Diese jungen Künstler starben zu früh

Rapper XXXTentacion gehört zu den jungen Musikern, die einfach zu früh starben.

Stars Insider

20/06/18 | StarsInsider

Promis Tode

Die Welt wurde von der Nachricht über den Tod des Florida-Rappers XXXTentacion geschockt. Das 20-jährige Talent hatte ein bewegtes Leben. Am 18. Juni traf ihn ein tödlicher Schuss. Tentacion ist nach seinem schwedischen Kollegen DJ Avicii der neueste Name auf der Liste der jungen Künstler, die zu früh gestorben sind.

Klicken Sie sich durch die folgende Galerie der talentierten Musiker, die tragisch jung gestorben sind.

Diese jungen Künstler starben zu früh
1/31 photos © Getty Images

Diese jungen Künstler starben zu früh

Die Welt wurde von der Nachricht über den Tod des Florida-Rappers XXXTentacion geschockt. Das 20-jährige Talent hatte ein bewegtes Leben. Am 18. Juni traf ihn ein tödlicher Schuss. Tentacion ist nach seinem schwedischen Kollegen DJ Avicii der neueste Name auf der Liste der jungen Künstler, die zu früh gestorben sind. 

Klicken Sie sich durch die folgende Galerie der talentierten Musiker, die tragisch jung gestorben sind.
XXXTentacion
2/31 photos © Getty Images

XXXTentacion

Rapper XXXTentacion wurde am 18. Juni erschossen, als er einen Motorradhändler in Südflorida verließ. Die Polizei sagte, dass der Hip-Hop-Künstler, dessen richtiger Name Jahseh Onfroy war, ins Krankenhaus gebracht wurde, bevor er für tot erklärt wurde.
XXXTentacion
3/31 photos © Getty Images

XXXTentacion

Der umstrittene 20-Jährige landete zwei Erfolgsalben in Folge. Er wurde wegen häuslicher Gewalt angeklagt. Künstler wie Kanye West, Joey Bada$$ und Noah Cyrus nahmen in den sozialen Medien Abschied vom Künstler.
Avicii
4/31 photos © Getty Images

Avicii

Der DJ komponierte den Song "Wake Me Up". Tim Berling aka Avicii wurde im Alter von 28 Jahren tot in Maskat, Oman, gefunden. Avicii soll sich im April 2018 das Leben genommen haben.
Avicii
5/31 photos © Getty Images

Avicii

Der schwedische Star hatte sich 2016 von Live-Auftritten zurückgezogen. Seine Familie beschrieb ihn in einer öffentlichen Erklärung nach seinem Tod als "zerbrechliche künstlerische Seele, die nach Antworten auf existenzielle Fragen sucht".
Lil Peep
6/31 photos © Getty Images

Lil Peep

Der vielversprechende Rapper war erst 21 Jahre alt, als er im November letzten Jahres in Tucson, Arizona, tot aufgefunden wurde. 
Lil Peep
7/31 photos © BrunoPress

Lil Peep

Der Gerichtsmedizin in Pima County zufolge starb Peep versehentlich an einer Überdosis von Fentanyl und Xanax.
Amy Winehouse
8/31 photos © Getty Images

Amy Winehouse

Der Pop-Soul-Star Amy Winehouse schockte die Welt, als sie 2011 in ihrem Londoner Haus tot aufgefunden wurde. Sie war für ihre Alkohol- und Drogenprobleme und jahrelangen psychischen Probleme bekannt.
Amy Winehouse
9/31 photos © Getty Images

Amy Winehouse

Die Sängerin war 27, als sie an einer Alkoholvergiftung starb. Amy war eine Inspiration für zahlreiche Künstler wie Adele, Sam Smith und Lana Del Rey.
Tupac Shakur
10/31 photos © Reuters

Tupac Shakur

Einer der einflussreichsten Rapper aller Zeiten wurde im September 1996 bei einem Drive-by-Shooting in Las Vegas getötet.
Tupac Shakur
11/31 photos © Reuters

Tupac Shakur

Mehrere Schüsse trafen den Künstler, der sechs Tage später im Alter von 26 Jahren starb. 
The Notorious B.I.G
12/31 photos © Reuters

The Notorious B.I.G

The Notorious B.I.G, a.k.a Biggie Smalls, (bürgerlicher Name Christopher Wallace) starb nur sechs Monate nach Tupacs Ermordung. Der 24-Jährige verließ eine Party in Los Angeles, als 4 Mal auf ihn geschossen wurde.
The Notorious B.I.G
13/31 photos © Reuters

The Notorious B.I.G

Biggies Drive-by-Shooting bleibt ebenfalls ungelöst. Der Grund für den Mord soll angeblich eine Hip-Hop-Rivalität zwischen Ostküste und Westküste gewesen sein.
Lisa "Left Eye" Lopes
14/31 photos © Reuters

Lisa "Left Eye" Lopes

TLCs Resident-Rapperin Lisa Lopes (r.) war im Jahr 2002 mit 30 Jahren in einen tödlichen Autounfall in Honduras verwickelt. Sie war das einzige Todesopfer der 8 am Unfall beteiligten Personen.
Lisa "Left Eye" Lopes
15/31 photos © Reuters

Lisa "Left Eye" Lopes

Ein Dokumentarfilm "The Last Days of Left Eye" handelt über den Tod von Lopes. Sie hatte eine Vorahnung von ihrem Unfall.
Kurt Cobain
16/31 photos © BrunoPress

Kurt Cobain

Der Nirvana-Frontmann war eine rastlose Seele. Mit 27 Jahren nahm er sich im Jahr 1994 das Leben.
Kurt Cobain
17/31 photos © Reuters

Kurt Cobain

Das Grunge-Symbol Cobain wurde drei Tage später in seinem Haus in Seattle tot aufgefunden. Er hinterließ einen Abschiedsbrief, der inzwischen im Internet verbreitet wurde.
Selena Quintanilla
18/31 photos © Flickr/Creative Commons

Selena Quintanilla

Die Königin der Tejano-Musik wurde im März 1995 von der ehemaligen Mitarbeiterin und Präsidentin ihres Fanclubs, Yolanda Saldívar, erschossen.
(Foto: Flickr/CC BY-ND 2.0)
Selena Quintanilla
19/31 photos © Reuters

Selena Quintanilla

Selena galt besonders in der Latino-Community als großer Star. Sie war erst 23, als sie getötet wurde.
Jimi Hendrix
20/31 photos © Getty Images

Jimi Hendrix

Gitarrist und Rocklegende Jimi Hendrix starb ebenfall mit 27 Jahren. Der talentierte Musiker wurde im September 1970 in einer Londoner Wohnung tot aufgefunden.
Jimi Hendrix
21/31 photos © Getty Images

Jimi Hendrix

Der postmortalen Untersuchung zufolge erstickte Hendrix unter dem Einfluss von Barbituraten an seinem eigenen Erbrochenen.
Aaliyah
22/31 photos © Reuters

Aaliyah

Der R&B-Star kam mit nur 22 Jahren im August 2001 bei einem tragischen Flugzeugabsturz ums Leben.
Aaliyah
23/31 photos © Reuters

Aaliyah

Aaliyah drehte das Musikvideo für ihre Single "Rock the Boat" auf den Bahamas, als das leichte Flugzeug abstürzte. Weitere acht Menschen wurden getötet.
Jim Morrison
24/31 photos © BrunoPress

Jim Morrison

Der Doors-Sänger Jim Morrison wurde im Juli 1971 in einer Pariser Wohnung tot aufgefunden.
Jim Morrison
25/31 photos © Getty Images

Jim Morrison

Der 27-Jährige lag leblos in einer Badewanne. Als Todesursache wurde Herzversagen angegeben. Eine Autopsie wurde nicht durchgeführt.
Eazy-E
26/31 photos © Wikimedia/Creative Commons 

Eazy-E

Im Jahr 1995 war der Rapper Eazy-E neben Dr. Dre und Ice Cube Mitglied der legendären Gruppe N.W.A. ​Er vermutete einen Asthmaanfall und ließ sich ins Krankenhaus bringen. (Foto: Wikimedia/CC BY 2.0)
Eazy-E
27/31 photos © Flickr/Creative Commons

Eazy-E

Dort wurde AIDS diagnostiziert und starb einen Monat später an Komplikationen im Zusammenhang mit der Krankheit. Eazy wurde 31.
(Foto: Flickr/CC BY-NC 2.0)

Bobbi Kristina Brown
28/31 photos © Getty Images

Bobbi Kristina Brown

Die Tochter der Pop-Diva Whitney Houston wurde im Januar 2015 leblos in ihrer Badewanne in Alpharetta, Georgia, aufgefunden.
Bobbi Kristina Brown
29/31 photos © Reuters

Bobbi Kristina Brown

Die 22-jährige Sängerin musste in ein künstliches Koma versetzt werden, starb aber wenige Monate später. Als Todesursache wurde "Ertrinken mit Drogenvergiftung" angegeben.
Christina Grimmie
30/31 photos © Getty Images

Christina Grimmie

Die Finalistin aus "The Voice" wurde, als sie im Juni 2016 nach einem Konzert in Orlando Autogramme gab, erschossen.
Christina Grimmie
31/31 photos © Getty Images

Christina Grimmie

Grimmie war 22 Jahre alt, als sie von Kevin James Loibl erschossen wurde. Gleich danach brachte sich der Täter selbst um. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, erlag aber ihren Verletzungen.
Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren