Promi-Geheimnisse, die von Angestellten ausgeplaudert wurden

Vorsicht, jetzt wird es schmutzig!

Stars Insider

23/04/19 | StarsInsider

Promis Promis

Promis stehen permanent im Rampenlicht, haben dafür aber auch umso mehr zu verbergen. Deshalb müssen sie sich eigentlich zu 100 % auf ihre Mitarbeiter verlassen können. Doch was passiert, wenn sie sich gegenüber diesen alles andere als korrekt verhalten? Oder wenn sich Angestellte gegen ihre prominenten Arbeitgeber wenden? Dann werden wir mit allerlei pikanten Details aus dem Leben unserer Lieblingsstars überrascht, die von enttäuschten oder verärgerten Mitarbeitern ausgeplaudert wurden.

Klick dich durch die Galerie und entdecke Stars, die alles andere als ein gutes Arbeitsverhältnis mit ihren Mitarbeitern pflegten.

Mariah Carey
1/44 photos © Getty Images

Mariah Carey

Die Sängerin beschuldigte ihre ehemalige Assistentin Lianna Azarian, sie heimlich gefilmt und mit der Veröffentlichung der Videos gedroht zu haben, sollte Carey sie jemals entlassen. Azarian soll die intimen Aufnahmen auch Freunden und anderen Mitarbeitern gezeigt haben, schrieb People. Carey scheint aber öfter Probleme mit Mitarbeitern zu haben …
Mariah Carey
2/44 photos © Getty Images

Mariah Carey

Carey und ihr Ex-Mann Nick Cannon wurden von einem Kindermädchen verklagt, dass behauptete, um die 100 Stunden pro Woche für das Paar gearbeitet zu haben, so E!Online.
Mariah Carey
3/44 photos © Getty Images 

Mariah Carey

Das Kindermädchen berichtete auch, sie habe unbezahlte Überstunden machen müssen. Außerdem wurde von ihr erwartet, zu jeder Tageszeit zur Verfügung zu stehen.
Céline Dion
4/44 photos © Getty Images

Céline Dion

Laut The Wrap wurden die kanadische Sängerin und ihr verstorbener Ehemann 2012 von einem Mitarbeiter beschuldigt, ihn ausgebeutet zu haben.
Céline Dion
5/44 photos © Getty Images 

Céline Dion

Der ehemalige Mitarbeiter verklagte die beiden, weil er keine Bezahlung erhalten habe und Arbeiten verrichten musste, die nicht seiner Position entsprachen.
Christian Bale
6/44 photos © Getty Images

Christian Bale

Einigen ehemaligen Mitarbeitern zufolge verlangte der Schauspieler von diesen seltsame Sachen. Sie mussten zum Beispiel vor öffentlichen Auftritten an den Achselhöhlen des Schauspielers riechen, so Page Six.
Christian Bale
7/44 photos © Getty Images 

Christian Bale

Er soll auch verlangt haben, zu jeder Tageszeit mit Socken versorgt zu werden.
Reese Witherspoon
8/44 photos © Getty Images

Reese Witherspoon

Die Schauspielerin hat einen guten Ruf bei ihren Mitarbeitern. Sie wird oft als großzügig beschrieben, so Just Jared.
Reese Witherspoon
9/44 photos © Getty Images 

Reese Witherspoon

Mitarbeitern zufolge sei sie zuhause sehr sauber und ordentlich.
Tom Cruise
10/44 photos © Getty Images

Tom Cruise

Laut The Richest ist der renommierte Schauspieler sehr streng zu seinen Mitarbeitern.
Tom Cruise
11/44 photos © Getty Images 

Tom Cruise

Alle Aufgaben müssen sehr gründlich ausgeführt werden.
Nicolas Cage
12/44 photos © Getty Images

Nicolas Cage

Der Schauspieler wurde von einem ehemaligen Bodyguard verklagt, weil er ihn ohne Grund gefeuert haben soll, berichtete E!Online.
Nicolas Cage
13/44 photos © Getty Images 

Nicolas Cage

Cage wurde auf Schadensersatz in Höhe von 115.000 US-Dollar verklagt.
Naomi Campbell
14/44 photos © Getty Images

Naomi Campbell

Das britische Supermodell musste Schmerzensgeld an eine Mitarbeiterin zahlen, weil sie dieser ihr Handy an den Kopf geworfen hatte.
Naomi Campbell
15/44 photos © Reuters

Naomi Campbell

Anscheinend war das Supermodel gereizt, weil sie eine Jeans nicht finden konnte.
Shakira
16/44 photos © Getty Images

Shakira

Die Sängerin musste ebenfalls Ausgleichszahlungen an Mitarbeiter verrichten, die angeblich von ihr gefeuert wurden.
Jennifer Lopez
17/44 photos © Getty Images

Jennifer Lopez

Laut ihren Mitarbeitern gehört auch Jennifer Lopez eher zu den anstrengenden Arbeitgebern.
Jennifer Lopez
18/44 photos © Getty Images 

Jennifer Lopez

Die Mitarbeiter sollen gezwungen sein, sechs Tage die Woche, 12 Stunden am Tag für die Sängerin zu arbeiten, so The Talko.
Sandra Bullock
19/44 photos © Getty Images

Sandra Bullock

Die Schauspielerin soll sehr um ihre Privatsphäre bedacht sein.
Sandra Bullock
20/44 photos © Reuters

Sandra Bullock

Just Jared berichtete, sie sei eine sehr zurückgezogene Mutter. Die Mitarbeiter müssten dies zur Kenntnis nehmen.
Madonna
21/44 photos © Getty Images

Madonna

Im Jahr 2009 berichtete ein ehemaliges Kindermädchen, das für die Sängerin arbeitete, dass die Queen of Pop eine Verfügbarkeit von 24 Stunden am Tag verlange, so The Daily Mail.
Madonna
22/44 photos © Getty Images 

Madonna

Madonna hat sieben Kinder. Sie stellt immer wieder Kindermädchen ein. Die Arbeit ist wohl kein Zuckerschlecken.
Britney Spears
23/44 photos © Getty Images

Britney Spears

Die Arbeit für Spears soll tiefere Einblicke in das Privatleben der Pop-Diva ermöglichen, als sich mancher Mitarbeiter wünscht.
Britney Spears
24/44 photos © Getty Images 

Britney Spears

Pop Dirt zufolge, erzählte ein Insider, dass Spears Sextoys in einem speziellen Fantasiezimmer aufbewahrt.
Kristen Stewart
25/44 photos © Getty Images

Kristen Stewart

Ehemaligen Mitarbeitern zufolge lässt Kristen Stewart ihre Zigarettenstummel überall im Haus liegen, schrieb Naughty Gossip.
Kristen Stewart
26/44 photos © Getty Images 

Kristen Stewart

Unter anderem auch in der Dusche.
Angelina Jolie und Brad Pitt
27/44 photos © Getty Images

Angelina Jolie und Brad Pitt

Auch Hollywoods berühmtestes Ex-Paar ist nicht vor redseligen Mitarbeitern sicher.
Angelina Jolie und Brad Pitt
28/44 photos © Getty Images 

Angelina Jolie und Brad Pitt

Ehemalige Angestellte berichteten, Angelina Jolie und Brad Pitt würden schlechtes Essen nicht aus dem Kühlschrank räumen und ließen leere Pizzakartons überall im Haus liegen, berichtete der Daily Star.
Courtney Love
29/44 photos © Getty Images

Courtney Love

Der Rollingstone schrieb, dass eine ehemalige Assistentin die Sängerin verklagte, weil sie 60 Stunden pro Woche gearbeitete habe. Überstunden seien außerdem nicht bezahlt gewesen und versprochene Bonuszahlungen wurden nie erhalten.
Courtney Love
30/44 photos © Getty Images 

Courtney Love

Dieselbe Assistentin beschuldigte Love auch, sie zu illegalen Handlungen gedrängt zu haben.
Ryan Gosling
31/44 photos © Getty Images

Ryan Gosling

Die Angestellten des kanadischen Schauspielers plauderten über die Badezimmergewohnheiten ihres Arbeitgebers.
Ryan Gosling
32/44 photos © Getty Images 

Ryan Gosling

Den Mitarbeitern zufolge soll der Schauspieler nur im Sitzen Pinkeln, berichtete Fame 10.
Kanye West
33/44 photos © Getty Images

Kanye West

Der Rapper hat einen hohen Verschleiß an Mitarbeitern.
Kanye West
34/44 photos © Getty Images 

Kanye West

Als er nach einer desaströsen Modeschau einen Nervenzusammenbruch erlitten haben soll, soll er 30 Mitarbeiter auf einmal gefeuert haben, berichtete Page Six.
Lady Gaga
35/44 photos © Getty Images

Lady Gaga

Im Jahr 2013 wurde Lady Gaga von einer ehemaligen Assistentin verklagt, weil sie keine Überstunden bezahlt bekam.
Lady Gaga
36/44 photos © Getty Images 

Lady Gaga

Angeblich soll sie 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche zur Verfügung gestanden haben. Die Sängerin habe sie außerdem ständig mit Arbeit überhäuft, berichtete The Hollywood Reporter.
Lindsay Lohan
37/44 photos © Getty Images

Lindsay Lohan

Lindsey Lohans Reality-TV-Serie "Lohan" ließ bereits erahnen, wie hart es sein muss, für die Schauspielerin zu arbeiten.
Lindsay Lohan
38/44 photos © Reuters

Lindsay Lohan

In der Serie war das ungeschönte Leben der Schauspielerin zu sehen. Unter anderem, wie sie ihren Assistenten anbrüllt, weil dieser vergessen hatte, eine Kopie des Haustürschlüssels zu machen.
Christina Aguilera
39/44 photos © Getty Images

Christina Aguilera

AceShowbiz berichtet, dass Aguilera die Inkarnation des Teufels als Chef ist.
Christina Aguilera
40/44 photos © Reuters

Christina Aguilera

Der Sängerin wird von ihren Mitarbeitern vorgeworfen, unglaublich unhöflich und fordernd zu sein.
Sharon Stone
41/44 photos © Getty Images

Sharon Stone

Die US-amerikanische Schauspielerin wurde von einem Kindermädchen wegen Schikanierung und ungerechtfertigter Beendigung ihres Arbeitsverhältnisses verklagt.
Sharon Stone
42/44 photos © Getty Images 

Sharon Stone

Das Kindermädchen behauptete, Stone habe Äußerungen gemacht, in denen sie Philippiner als dumm bezeichnete. Außerdem habe sie ihre religiösen Überzeugungen herablassend behandelt, so E!Online.
Shakira
43/44 photos © Getty Images

Shakira

Die Mitarbeiter gaben an, von der Sängerin gefeuert geworden zu sein, nachdem sie es nicht schafften, ein Essen für sie zuzubereiten, schrieb die HuffPost.
Promi-Geheimnisse, die von Angestellten ausgeplaudert wurden
44/44 photos © Getty Images

Promi-Geheimnisse, die von Angestellten ausgeplaudert wurden

Promis müssen sie sich eigentlich zu 100 % auf ihre Mitarbeiter verlassen können. Doch was passiert, wenn sie sich gegenüber diesen alles andere als korrekt verhalten? Oder wenn sich Angestellte gegen ihre prominenten Arbeitgeber wenden? Dann werden wir mit allerlei pikanten Details aus dem Leben unserer Lieblingsstars überrascht, die von enttäuschten oder verärgerten Mitarbeitern ausgeplaudert wurden.

Klick dich durch die Galerie und entdecke Stars, die alles andere als ein gutes Arbeitsverhältnis mit ihren Mitarbeitern pflegten.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren