Wohntrend "Tiny House": Warum der Hype?

Cosma Shiva Hagen lebte jetzt in einem 47 Quadratmeter "großen" Minihaus

Stars Insider

01/04/21 | StarsInsider

LIFESTYLE Minihaus

Für manche Menschen ist weniger eben mehr, darum gibt es so etwas wie ein "Tiny House", quasi eine Miniversion von einem Haus. 

Auch die Schauspielerin Cosma Shiva Hagen zog während der Coronapandemie in ein solches Haus außerhalb von Hamburg. Für sie sei es unglaublich "befreiend" gewesen, sich vom Großteil ihrer Sachen zu trennen, damit alles in ihre neuen 47 Quadratmeter passt. Sie will sich sogar noch weiter verkleinern, sagt sie.

Von solchen Tiny Houses hört man in letzter Zeit immer wieder. Doch worum geht es genau?

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren