Diese Verschwörungstheorien sind wirklich wahr

Von "Gaydars" bis zu verseuchten Impfstoffen

Diese Verschwörungstheorien sind wirklich wahr
Stars Insider

05/12/22 | StarsInsider

LIFESTYLE Kuriositäten

Das Internet ist voll von Verschwörungstheorien. Während einige davon nach völligem Unsinn klingen, haben sich andere tatsächlich als wahr erwiesen. Ob sich in Zukunft noch mehr Verschwörungstheorien als wahr herausstellen werden, steht zur Debatte. Aber lernen Sie erst einmal die kennen, die sich bewahrheitet haben.

Der Dalai Lama arbeitet für das CIA
2/27 photos © Shutterstock

Der Dalai Lama arbeitet für das CIA

Laut freigegebenen Geheimdienstdokumenten verdiente der Dalai Lama 180.000 US-Dollar im Zusammenhang mit der Finanzierung des tibetischen Widerstands durch die CIA in den 1960er-Jahren. Das Ziel war es, China zu stören.
Es gab eine "gay bomb"
3/27 photos © Shutterstock

Es gab eine "gay bomb"

Die U.S. Air Force erwog den Einsatz von Pheromonen als Waffe. Die "Schwulenbombe" sollte feindliche Truppen mit weiblichen Pheromonen infundieren, wodurch sie sich sexuell zueinander hingezogen fühlten und die Moral der Truppen gestört wurde. Die Waffe wurde jedoch nie gebaut.
John Lennon stand unter Überwachung
4/27 photos © Getty Images

John Lennon stand unter Überwachung

1971 wurde John Lennon vom FBI und der CIA wegen seiner Antikriegslieder überwacht.
Wasser verändert die Geschlechtsidentität des Frosches
5/27 photos © Shutterstock

Wasser verändert die Geschlechtsidentität des Frosches

Der Radiomoderator und Verschwörungstheoretiker Alex Jones behauptete, dass Chemikalien im Wasser Frösche schwul machen. Die Chemikalien ändern zwar nicht die sexuelle Orientierung der Frösche, aber eine Studie zeigt, dass die Exposition gegenüber einem bestimmten Pestizid tatsächlich das Geschlecht der Frösche verändern kann. Östrogen in vorstädtischen Seen kann die gleiche Wirkung haben.
Die kanadische Regierung hat eine "Gaydar"-Maschine gebaut
6/27 photos © Shutterstock

Die kanadische Regierung hat eine "Gaydar"-Maschine gebaut

In den 1950er-Jahren entwickelte die kanadische Regierung die "Fruit Machine", um Bundesbedienstete auf ihre sexuelle Orientierung zu testen. Die Tests wurden durchgeführt, indem man die Testpersonen gleichgeschlechtlichen erotischen Bildern aussetzte und die Reaktion der Pupillenerweiterung analysierte. Viele Mitarbeiter verloren ihren Arbeitsplatz.
Die U.S.-Regierung untersucht UFOs
7/27 photos © Shutterstock

Die U.S.-Regierung untersucht UFOs

Das Advanced Aerospace Threat Identification Program untersuchte UFO-Sichtungen und andere UFO-bezogene Ereignisse.
Illuminati und die Nationale Sicherheitsbehörde der USA (NSA)
8/27 photos © Shutterstock

Illuminati und die Nationale Sicherheitsbehörde der USA (NSA)

Es gibt tatsächlich eine Verbindung zwischen der angeblich geheimen Organisation, die die Welt regiert, und der NSA, wenn auch nur ein Hyperlink. Geben Sie einfach Illuminati rückwärts (Itanimulli) in einen Webbrowser ein, und Sie werden zur NSA-Website weitergeleitet.
Die Regierung spioniert Ihre Internetnutzung aus
9/27 photos © Shutterstock

Die Regierung spioniert Ihre Internetnutzung aus

Im Jahr 2005 wurde bekannt, dass die Nationale Sicherheitsbehörde der USA (NSA) Telefongespräche und Internetkommunikation abgehört hat. Viele Unternehmen und Regierungsbehörden tun dies auch heute noch ohne Ihr Wissen.
Die US-Regierung verwendet tote Babys für radioaktive Tests
10/27 photos © Shutterstock

Die US-Regierung verwendet tote Babys für radioaktive Tests

Im Rahmen des "Project Sunshine" wurden Körperteile von kürzlich verstorbenen Kindern mit radioaktivem Strontium-90 untersucht. Dies geschah ohne das Wissen oder die Zustimmung der Eltern.
Osama bin Laden wurde durch ein falsches Impfprogramm gefangen
11/27 photos © Getty Images

Osama bin Laden wurde durch ein falsches Impfprogramm gefangen

Das CIA rief ein gefälschtes Impfprogramm ins Leben, denn sie hatten Bin Ladens DNA durch seine Schwester, die in den USA lebte. Ein pakistanischer Arzt identifizierte dann die DNA seiner Kinder in dem Gebiet, in dem er sich versteckte, was dann zu seiner Gefangennahme führte.

Polio-Impfstoff verursacht Krebs
12/27 photos © Shutterstock

Polio-Impfstoff verursacht Krebs

1960 wurde bekannt, dass einige der Zellen, die zur Herstellung des Polio-Impfstoffs verwendet wurden, Krebs verursachen können. Zwischen 1955 und 1963 wurden fast 100 Millionen Kinder mit diesem Impfstoff geimpft.
Falsche Zeugenaussagen im Vorfeld des Golfkriegs
13/27 photos © Shutterstock

Falsche Zeugenaussagen im Vorfeld des Golfkriegs

Ein junges Mädchen, das als Nayirah identifiziert wurde, sagte 1990 vor dem Congressional Human Rights Caucus fälschlicherweise über die irakische Invasion in Kuwait aus. Wie sich herausstellte, war Nayirah in Wirklichkeit die Tochter des kuwaitischen Botschafters in den USA, und ihre Aussage war Teil einer Kampagne namens Citizens for a Free Kuwait, die von der PR-Firma Hill & Knowlton durchgeführt wurde.
Von der Zuckerindustrie finanzierte Forschung untertreibt die Risiken des Zuckerkonsums
14/27 photos © Shutterstock

Von der Zuckerindustrie finanzierte Forschung untertreibt die Risiken des Zuckerkonsums

Von der National Confectioner's Association und Coca-Cola finanzierte Studien stellten schockierende Behauptungen auf, wie z. B. dass Kinder, die Süßigkeiten aßen, im Allgemeinen weniger wogen als Kinder, die dies nicht taten. Eine in der Fachzeitschrift JAMA Internal Medicine veröffentlichte Arbeit enthüllte, dass die Studien seit den 1960er-Jahren manipuliert worden waren.
Es ist nicht wirklich Hitlers Schädel
15/27 photos © Shutterstock

Es ist nicht wirklich Hitlers Schädel

Bei Untersuchungen im Jahr 2009 stellte sich heraus, dass der vermeintliche Schädel Hitlers in Wirklichkeit der einer jungen Frau war.
Die US-Regierung plante, Terroranschläge zu fabrizieren und Kuba die Schuld zu geben
16/27 photos © Shutterstock

Die US-Regierung plante, Terroranschläge zu fabrizieren und Kuba die Schuld zu geben

Mit der Operation Northwoods sollten Terroranschläge auf amerikanischem Boden verübt werden, um die Unterstützung der Öffentlichkeit für den Krieg gegen Kuba zu gewinnen. Glücklicherweise stoppte der damalige Präsident John F. Kennedy die Operation.
Die Staats- und Regierungschefs der Welt treffen sich jedes Jahr auf einem Campingplatz in Kalifornien
17/27 photos © Shutterstock

Die Staats- und Regierungschefs der Welt treffen sich jedes Jahr auf einem Campingplatz in Kalifornien

Jedes Jahr treffen sich einige der reichsten und mächtigsten Männer der Welt für zwei Wochen in Bohemian Grove.
Die US-Regierung bezahlte für patriotische Darstellungen
18/27 photos © Shutterstock

Die US-Regierung bezahlte für patriotische Darstellungen

Das US-Verteidigungsministerium gab Millionen von Dollar aus, damit Sportorganisationen wie die NFL, MLB, NBA und NHL Shows veranstalten, um den amerikanischen Stolz zu zeigen.
Die Regierung kann das Wetter manipulieren
19/27 photos © Shutterstock

Die Regierung kann das Wetter manipulieren

Bei der Operation Popeye handelte es sich um ein Programm der US-Regierung zur Wetterbeeinflussung, bei dem eine Technik namens Cloud Seeding eingesetzt wurde, um die Niederschlagsmenge über Nordvietnam zu erhöhen.
Die von der CIA kontrollierten US-Medien
20/27 photos © Shutterstock

Die von der CIA kontrollierten US-Medien

Die Operation Mockingbird spionierte Mitglieder des Washingtoner Pressekorps aus und bezahlte Journalisten für die Veröffentlichung von CIA-Propaganda. Sie finanzierte auch Studenten- und Kulturorganisationen und Zeitschriften.
Das Gedankenkontrollprogramm der US-Regierung
21/27 photos © Shutterstock

Das Gedankenkontrollprogramm der US-Regierung

Projekt MKUltra war die Bezeichnung für das CIA-Programm, bei dem LSD an US-Bürgern ohne deren Wissen getestet wurde. Leider sind die Aufzeichnungen vernichtet worden.
Die US-Regierung vergiftete Alkohol während der Prohibition
22/27 photos © Shutterstock

Die US-Regierung vergiftete Alkohol während der Prohibition

Während der Prohibition in den 1920ern setzte die Regierung dem Alkohol Giftstoffe zu, um die Menschen vom Trinken abzuhalten. Rund 10.000 Menschen starben daran.
Der Zwischenfall im Golf von Tonkin hat nicht stattgefunden.
23/27 photos © Public Domain

Der Zwischenfall im Golf von Tonkin hat nicht stattgefunden.

Nach Angaben des U.S. Naval Institute wurde der Zwischenfall im Golf von Tonkin am 2. August 1964 vorgetäuscht, um amerikanische Unterstützung für den Vietnamkrieg zu gewinnen.
Die US-Regierung beschäftigte Nazi-Wissenschaftler
24/27 photos © Public Domain

Die US-Regierung beschäftigte Nazi-Wissenschaftler

Im Rahmen der Operation Paperclip wurden nach dem Zweiten Weltkrieg 1.600 Nazi-Wissenschaftler in die USA geschickt, um dort zu arbeiten.
Die First Lady fungierte als U.S.-Präsidentin
25/27 photos © Getty Images

Die First Lady fungierte als U.S.-Präsidentin

1919 begann die First Lady der USA, Edith Wilson, im Namen von Präsident Woodrow Wilson Entscheidungen zu treffen, nachdem dieser einen Schlaganfall erlitten hatte.
Rauchen tötet
26/27 photos © Shutterstock

Rauchen tötet

Erst in den späten 1990er-Jahren gab Philip Morris zu, dass Rauchen tödlich sein kann. Im Jahr 2006 befand ein Richter den Tabakkonzern für haftbar.
Fußballspielen kann Gehirnschäden verursachen
27/27 photos © Shutterstock

Fußballspielen kann Gehirnschäden verursachen

Eine Studie ergab, dass es einen Zusammenhang zwischen Hirnschäden und Fußballspielen gibt.

Quellen: (CIA)(BBC)(CIA)(Independent)(Berkeley)(CBC)(NY Times)(CDC)(RD)(ABCNews)(Nvic)(AP News)(Jama Internal Medicine)(Independent)(Military)(ABC News)(Business Insider)(NBC News)(NY Times)(CIA)(Snopes)(USNI)(NY Times)(Biography)(Public Health Law Center)(SI)

Entdecken Sie auch: Seltsame Entdeckungen und ihre wirklich überraschenden Fundorte

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren