Royals vs. Paparazzi: Eine historische Erzählung über Liebe und Hass

Die königliche Beziehung zur Presse hat in der Vergangenheit einige frostige Momente erlebt

Stars Insider

29/07/19 | StarsInsider

LIFESTYLE Meghan Markle

Wenn man Mitglied der britischen Königsfamilie ist, ist man Paparazzi wahrscheinlich gewöhnt! Trotzdem gab es im Laufe der Jahre Höhen und Tiefen in der Beziehung des Königshauses mit den Fotografen. Meghan Markle hat jetzt für ein neues Tief gesorgt, indem sie sogar schon unbeteiligte Zivilisten bat, keine Fotos von ihr zu machen – obwohl diese gar nicht dabei waren, welche zu knipsen... Außerdem hielten sie und Prinz Harry die Taufe ihres Sohnes Archie extrem privat und standen nicht für Pressefotos zur Verfügung.

Blicken Sie in dieser Galerie zurück auf die Geschichte der Hassliebe zwischen Royals und Paparazzi.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren