Wie grausam war das Mittelalter wirklich?

Das Mittelalter war schlimmer als Sie vielleicht denken

Stars Insider

25/07/19 | StarsInsider

LIFESTYLE Mittelalter

Das Mittelalter war eine dunkle Periode in der Geschichte. In dieser Zeit ging es nicht nur um Drachen, gerechte Ritter und Prinzessinnen. Von 500 n. Chr. Bis 1500 n. Chr. War Europa von katholischer Kirche, Feudalismus, Hungersnot, Armut und Tod geprägt.

Vom Niedergang des Römischen Reiches bis zum Beginn der Renaissance erlebte Europa den Aufstieg verrückter Medizin, missbräuchlicher Rechtspraktiken, religiösen Fanatismus, Gewalt und tödlichen Krankheiten.

Von extremen Wetterereignissen über die Dämonisierung von Tieren bis hin zu katastrophalen Krankheitsausbrüchen war in dieser Zeit alles dabei. Wir haben ungefähr 1000 Jahre in einer Welt gelebt, in der das Leben für sich genommen ein Sieg war, geschweige denn man hatte ein normales, angenehmes Leben. Das Mittelalter war in der Tat sehr hart.

In dieser Galerie entdecken Sie einige der dunkelsten Ereignisse, die das Mittelalter geplagt haben. Klicken Sie sich durch die Galerie und am Ende werden Sie für die Welt, in der wir heute leben, dankbar sein.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren