Love Bombing: Ein gefährlicher Beziehungstrend

Wie man die Störung erkennt

Love Bombing: Ein gefährlicher Beziehungstrend
Stars Insider

30/11/19 | StarsInsider

LIFESTYLE Lovebombing

Jeder war schon mal in einer Beziehung, in der die Dinge deutlich schneller liefen, als sonst. Manchmal war man selbst derjenige, der die Sache ein wenig vorangetrieben hat. Jetzt sieht es so aus, als gäbe es tatsächlich einen Begriff, den Therapeuten zum Beschreiben von Menschen verwenden, die in den frühen Phasen einer Beziehung ganz besonders anhänglich sind. Es nennt sich "Love Bombing".

Laut Tonic handelt es sich beim Love Bombing um einen Weg zur Kontrolle von Menschen. Es wird der Person alles gegeben, was sie haben will, und alles gesagt, was sie hören will. Besonders Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung, die sich durch eine konstante Suche nach Lob und Kritikunfähigkeit auszeichnen, sind anfällig für ein solches Verhalten.

Obwohl die Störung anscheinend eher selten auftritt, bei weniger als einem Prozent der Bevölkerung, haben Datingseiten und Apps es noch einfacher gemacht, bei Zurückweisungen einfach zur nächsten Person überzugehen, die dann auf die Schmeicheleien vielleicht hereinfällt.

Wer sich Sorgen darüber macht, ein Opfer des Love Bombings zu sein, sollte auf diese Anzeichen achten: Eine Liebeserklärung nach nur wenigen Dates, das Überschütten mit Geschenken und Lob sowie ständige Textnachrichten und Anrufe. Partner, die Love Bombing betreiben, sind zudem meistens unfassbar gut darin, Ihre Verletzlichkeiten zu erkennen und diese mit Komplimenten zu lindern. Sie werden beispielsweise ständig darüber reden, wie attraktiv sie Sie finden, wenn sie spüren, dass Sie sich über das eigene Aussehen sorgen.

Natürlich wünschen wir uns ein gewisses Maß dieses Verhaltens von unserem Partner! Aber der große Unterschied zwischen ehrlicher Aufmerksamkeit und Love Bombing ist das Ziel: Es wird hierbei versucht, Kontrolle auszuüben, den Partner zu isolieren und Ihnen das Gefühl zu geben, Sie wären demjenigen etwas schuldig.

Dies heißt nicht, dass man Angst vor jemandem haben sollte, der sich Hals über Kopf verliebt! Es gibt immer auch Menschen, die wirklich und ehrlich lieben, ohne dabei böse Absichten zu haben. Aber nehmen Sie sich vor Menschen in Acht, die große Versprechungen machen – wie beispielsweise die Eltern zu treffen – und dann aber immer eine Entschuldigung finden.

"Narzissten üben Love Bombing aus, um Sie am Haken zu halten, um in Ihnen das Verlangen zu wecken, von ihnen zu hören", erklärt Gloria Brame, eine Beziehungs- und Sexexpertin, Tonic. "Sie machen dies alles, um Sie nach ihnen süchtig zu machen."

Der beste Weg, eine potentielle Love-Bombing-Situation zu vermeiden, ist offene Kommunikation und das Verlangsamen des Beziehungstempos. Wenn sie wirklich in Sie verliebt sind, werden sie es nicht als Beleidigung auffassen und in die Luft gehen. Wenn doch – ganz schnell Deckung suchen!

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren