Bildung gegen Rassismus: Erhellende Quellen zum Thema

Was man lesen sollen, wem man folgen sollte, was man schauen sollte und noch viel mehr

Stars Insider

03/06/20 | StarsInsider

LIFESTYLE Soziale themen

Über all in den USA und in vielen internationalen Großstädten sind seit der Ermordung von George Floyd durch vier Polizisten heftige Proteste ausgebrochen, die verdeutlichen, dass es nicht mehr genug ist, einfach nur "nicht rassistisch" zu sein. Wie Desmond Tutu so treffend formulierte: "Wenn man in Situationen der Ungerechtigkeit neutral bleibt, stellt man sich auf die Seite der Unterdrücker."

Man muss sich aktiv um eine Beteiligung kümmern, sich lautstark äußern, unbequeme Gespräche mit Familie und Freunden führen, an die Organisationen und Bewegungen spenden, die gegen Rassismus und Polizeigewalt kämpfen und noch viel mehr. Aber ein erster Schritt ist es, sich zu informieren und zu lernen – und zum Glück stehen uns unzählige Ressourcen zur Verfügung. Klicken Sie sich durch diese Galerie und entdecken Sie Bücher, die Sie lesen können (und sollten), Filme, die Sie schauen können (und sollten), Podcasts, deren Anhören sich definitiv lohnt und Persönlichkeiten, denen Sie folgen sollten, wenn Sie Ihren Teil dazu beitragen wollen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren