Dopamin-Detox: Und schon lieben wir verhasste Aufgaben

Es gibt einen Grund, warum wir uns so leicht ablenken lassen

Stars Insider

13/01/21 | StarsInsider

LIFESTYLE Angewohnheiten

Wenn wir an Süchte denken, denken wir meistens an Alkohol, Drogen und Zigaretten. Leider müssen wir uns aber nicht nur über chemische Dinge Gedanken machen. Die moderne Welt ist voller Verhaltensabhängigkeiten, wie Wetten, Videospiele und Essen. Wenn wir darauf achten, werden wir auch feststellen, wie häufig wir das Verlangen verspüren, unsere Handys zur Hand zu nehmen und durch die sozialen Medien zu scrollen. Man kann argumentieren, dass dieses Verhalten einer Alkoholsucht ähnelt. Und warum? Weil es ebenfalls das Dopamin-Belohnungssystem in unserem Gehirn anspricht.

Diese Angewohnheiten halten uns davon ab, unsere Ziele zu erreichen und machen es extrem schwierig, uns auf Aufgaben zu konzentrieren, die uns nicht sofort Spaß machen und belohnen. Klicken Sie sich durch die folgende Galerie und lernen Sie mehr über diese ungesunden Ablenkungen und warum eine Dopamin-Detox-Kur die Lösung für uns sein könnte.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren