Eine kurze Geschichte russischer Invasionen

Die Ukraine ist nur das jüngste Ziele russischer Aggressionshandlungen

Stars Insider

16/05/22 | StarsInsider

LIFESTYLE Krieg

Der Einmarsch Russlands in die Ukraine am 24. Februar schockierte die Welt, doch es bestand die Hoffnung, dass der Konflikt so schnell wie möglich beendet wird und Russland sich zurückzieht, zumal es der Russischen Föderation nicht gelungen ist, die Region Donbas oder die Stadt Charkiw einzunehmen und zu halten. Leider gibt es keine Anzeichen für einen Rückzug Russlands, und erst am 12. Mai drohte das Land einem anderen Nachbarstaat, nämlich Finnland, das angekündigt hat, der NATO beitreten zu wollen. Russland warnte, es sei gezwungen, "Vergeltungsmaßnahmen" gegen das nordeuropäische Land zu ergreifen, wenn es seinen Beitrittsplan durchsetze.

Die turbulenten und stürmischen Zeiten, in denen wir heute leben, machen es vielen leicht, die Vergangenheit zu vergessen. Leider sind diese Handlungen Russlands alles andere als beispiellos. Seit Jahrhunderten schon beinhaltet die Geschichte der verschiedenen Formen Russlands – vom Russischen Reich bis zur UdSSR – viele blutige Episoden des Imperialismus, der Aggression und des Expansionismus.

Lesen Sie weiter, um einen kurzen Überblick über den aktuellen, von Russland verursachten Konflikt, seinen Kontext und seinen Platz in der Geschichte der internationalen russischen Intervention zu erhalten.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren