Waffenkontrolle weltweit: Wie international mit Massenschießerein umgegangen wird

Die strengsten Nationen, die laschesten Gesetze und ihre Auswirkungen auf die Waffengewalt – Kanada schlägt neue Gesetzgebung zur Waffenkontrolle vor, durch das der Verkauf von Handfeuerwaffen "eingefroren" werden würde

Stars Insider

02/06/22 | StarsInsider

LIFESTYLE Regierungen

Wieder einmal ereignete sich in den Vereinigten Staaten eine Tragödie. Am 24. Mai betrat der Highschool-Schüler Salvador Ramos mit zwei halbautomatischen Gewehren des Typs AR-15, die er nur wenige Tage nach seinem 18. Geburtstag legal erworben hatte, die Robb-Grundschule in Uvalde, Texas, und ermordete 19 Kinder und zwei Lehrer. Dies war die 27. Schießerei an einer Schule in den ersten fünf Monaten des Jahres 2022. Während die Welt um die Menschen trauert, die unnötigerweise ihr Leben verloren haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um zu schauen, wie die Regelungen in anderen Ländern aussehen und wie sie sich auf die Sicherheit der Bevölkerung auswirken.

Am 30. Mai gab Kanada seine Absicht bekannt, als Reaktion auf die Tragödie neue Waffenkontrollgesetze einzuführen. Im Falle ihrer Verabschiedung würden die Gesetze einen landesweiten Verkaufsstopp für Handfeuerwaffen durchsetzen und die Einführung einer "Red-Flag-Politik" vorsehen, die es Richtern ermöglicht, die Entfernung legaler Feuerwaffen von Besitzern anzuordnen, die als eine Gefahr für sich selbst oder andere angesehen werden. Auch die Strafen für diejenigen, die beim Waffenhandel oder -schmuggel erwischt werden, sollen verschärft werden. Die Behörden sprechen von der "bedeutendsten Maßnahme gegen Waffengewalt seit einer Generation".

Premierminister Justin Trudeau kündigte außerdem die Einführung eines obligatorischen Rückkaufprogramms an, bei dem diejenigen entschädigt werden, die jetzt verbotene Schusswaffen abgeben. Kanada erlebte seine tödlichste Massenschießerei im Jahr 2020, als ein Mann, der sich als Polizist ausgab, in Nova Scotia 22 Menschen tötete. Nach dem verheerenden Anschlag verbot die Regierung 1.500 Marken und Modelle von Angriffswaffen.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Waffenpolitik, Massenerschießungen und ihre Zusammenhänge in Ländern rund um die Welt zu erfahren.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren