Satanische Songs mit Bezug zum Teufel

Wenn das Songschreiben so richtig teuflisch wird

Satanische Songs mit Bezug zum Teufel
Stars Insider

06/10/22 | StarsInsider

Musik Lieder

Einige Songwriter haben eine Affinität zum Teufel. Als Personifizierung des Bösen wird der Teufel – oder Satan, Luzifer und Beelzebub, neben anderen Namen, die dem ruchlosen Wesen gegeben werden – in allen möglichen Liedern erwähnt, um dunkle Taten oder die betrügerische Natur der Menschen darzustellen. Liest man den Text jedoch anders, so könnte ein Lied stattdessen den teuflischen Charme einer Person mit einer unfassbar verführerischen Art beschreiben. Wie auch immer, welche Lieder beschreiben diese allgemein feindselige und zerstörerische Kraft am besten?

Klicken Sie sich durch eine Playlist mit Satans Lieblingsliedern.

"Sympathy for the Devil" - The Rolling Stones
2/32 photos © Getty Images 

"Sympathy for the Devil" - The Rolling Stones

Das Album "Beggars Banquet" der Rolling Stones, veröffentlicht im Dezember 1968, beginnt mit dem legendären "Sympathy for the Devil".

"Devil in Your Eye" - Mumford & Sons
3/32 photos © Getty Images 

"Devil in Your Eye" - Mumford & Sons

Die britische Folk-Rock-Band Mumford & Sons hat 2019 den Song "Devil in Your Eye" aufgenommen. Der Song erscheint auf dem Soundtrack-Album "For the Throne: Music Inspired by the HBO Series Game of Thrones".

"Dancing with the Devil" - Demi Lovato
4/32 photos © Getty Images 

"Dancing with the Devil" - Demi Lovato

Das treffend betitelte "Dancing with the Devil... the Art of Starting Over", Demi Lovatos siebtes Album, das 2021 erschien, enthält den Song "Dancing with the Devil", eine Anspielung auf eine sehr turbulente und selbstzerstörerische Zeit in ihrem Leben.

"Devils & Dust" - Bruce Springsteen
5/32 photos © Getty Images 

"Devils & Dust" - Bruce Springsteen

"Devils & Dust" stammt aus Springsteens gleichnamigem Album von 2005. Der Song handelt von einem amerikanischen Soldaten, der im Irak-Krieg kämpft und Probleme hat.

"Devil's Got a New Disguise" - Aerosmith
6/32 photos © Getty Images 

"Devil's Got a New Disguise" - Aerosmith

"Devil's Got a New Disguise" ist der Schlusssong des 2006 erschienenen Best-of-Albums "Devil's Got a New Disguise: The Very Best of Aerosmith'.

"Lucifer Sam" - Pink Floyd
7/32 photos © Getty Images 

"Lucifer Sam" - Pink Floyd

"Lucifer Sam" erscheint auf "The Piper at the Gates of Dawn", dem ersten Studioalbum der englischen Rockband Pink Floyd, das im August 1968 veröffentlicht wurde.

"Better the Devil You Know" - Kylie Minogue
8/32 photos © Getty Images 

"Better the Devil You Know" - Kylie Minogue

"Better the Devil You Know" von ihrem dritten Studioalbum "Rhythm of Love" (1990) gilt als der Song, der das Image der australischen Singer-Songwriterin neu erfand, nachdem sie sich von ihrer Rolle als "Mädchen von nebenan" verabschiedet hatte.

"(You’re the) Devil in Disguise" - Elvis Presley
9/32 photos © Getty Images 

"(You’re the) Devil in Disguise" - Elvis Presley

Elvis Presley beschreibt seine neue Liebe als den leibhaftigen Teufel. Die Aufnahme von 1963 landete in den USA auf Platz 3 der Billboard-Singles-Charts. 

"Devil Woman" - Cliff Richard
10/32 photos © Getty Images 

"Devil Woman" - Cliff Richard

Auch der britische Sänger Cliff Richard erzählt in seiner Top-10-Single aus dem Album "I'm Nearly Famous" von 1976 von seinen Problemen mit einer mystischen Dame, die er als "verflucht" bezeichnet.

"Devil Pray" - Madonna
11/32 photos © Getty Images 

"Devil Pray" - Madonna

"Devil Pray" ist der zweite Track auf Madonnas Album "Rebel Heart" aus dem Jahr 2015. Der Song wurde von Avicii, DJ Dahi, BloodPop und Madonna selbst mitproduziert.

"The Devil’s in the Temple" - Bon Jovi
12/32 photos © Getty Images 

"The Devil’s in the Temple" - Bon Jovi

"The Devil's in the Temple" ist ein Song aus dem 14. Studioalbum von Bon Jovi, "This House Is Not for Sale". 

"Between the Devil and the Deep Blue Sea" - Cab Calloway
13/32 photos © Getty Images 

"Between the Devil and the Deep Blue Sea" - Cab Calloway

Der Sänger, Songwriter und Bandleader Cab Calloway war der erste, der 1931 den Standard "Between the Devil and the Deep Blue Sea" aufnahm. Zahlreiche andere Künstler haben das Lied gecovert, darunter Ella Fitzgerald, Thelonious Monk und Diana Krall. Eine Version von George Harrison erschien auf seinem posthumen letzten Album "Brainwashed".

"Devils Haircut" - Beck
14/32 photos © Getty Images 

"Devils Haircut" - Beck

"Devils Haircut" wurde 1996 als zweite Single aus Becks "Odelay" veröffentlicht und als einer der "eindeutigen Höhepunkte" des Albums beschrieben.

"Devil Inside" - INXS
15/32 photos © Getty Images 

"Devil Inside" - INXS

"Devil Inside" wurde im Februar 1988 als Single veröffentlicht und war 2001 in dem Film "Rock Star" mit Mark Wahlberg und Jennifer Aniston in den Hauptrollen zu hören.

"Devil in a New Dress" - Kanye West ft. Rick Ross
16/32 photos © Getty Images 

"Devil in a New Dress" - Kanye West ft. Rick Ross

"Devil in a New Dress" stammt aus dem 2010 erschienenen Album "My Beautiful Dark Twisted Fantasy". Darauf teilt sich Kanye West den Gesang mit Rick Ross.

"I Fell in Love with the Devil" - Avril Lavigne
17/32 photos © Getty Images 

"I Fell in Love with the Devil" - Avril Lavigne

Das 2019 erscheinende Album "Head Above Water" der kanadischen Singer-Songwriterin Avril Lavigne enthält "I Fell in Love with the Devil". Es ist der dritte Track des Albums, der als vierte Single veröffentlicht wurde.

"Dance with the Devil" - Katy Perry
18/32 photos © Getty Images 

"Dance with the Devil" - Katy Perry

"Dance with the Devil" erscheint auf der exklusiven und internationalen Deluxe-Edition von Katy Perrys 2017er Album "Witness".

"Little Devil" - Neil Sedaka
19/32 photos © Getty Images 

"Little Devil" - Neil Sedaka

Die 1961 von Neil Sedaka veröffentlichte Single "Little Devil" aus seinem Album "Neil Sedaka Sings Little Devil and His Other Hits" war ein Hit und erreichte Platz 11 der US-Billboard-Charts. 

"Run Devil Run" - Paul McCartney
20/32 photos © Getty Images 

"Run Devil Run" - Paul McCartney

"Run Devil Run" ist eines von nur drei McCartney-Originalen auf einem Album mit Rock'n'Roll-Covern, das der ehemalige Beatle 1999 veröffentlichte.

"Bohemian Rhapsody" - Queen
21/32 photos © Getty Images 

"Bohemian Rhapsody" - Queen

In Queens Epos "Bohemian Rhapsody", einem Riesenhit aus dem Jahr 1975, wird Satan in der Textzeile "Beelzebub has a devil put aside for me, for me / For meee" erwähnt. Der Song ist Titel 11 auf Seite zwei von "A Night at the Opera".

"Runnin' with the Devil" - Van Halen
22/32 photos © Getty Images 

"Runnin' with the Devil" - Van Halen

"Runnin' with the Devil" vom gleichnamigen Debüt-Studioalbum von 1978 ist einer der bekanntesten Songs von Van Halen.

"Devil’s Radio" - George Harrison
23/32 photos © Getty Images 

"Devil’s Radio" - George Harrison

Das 11. Studioalbum des ehemaligen Beatle George Harrison – und das letzte, das zu seinen Lebzeiten veröffentlicht wurde – "Cloud Nine" aus dem Jahr 1987 wird auf der zweiten Seite von "Devil's Radio" eröffnet. Der Song wurde als Promo-Single veröffentlicht und erreichte Platz 4 der "Billboard Album Rock Track"-Charts.

"Talkin’ Devil" - Bob Dylan
24/32 photos © Getty Images 

"Talkin’ Devil" - Bob Dylan

"Talkin' Devil" erscheint auf Bob Dylans Album "New York Sessions 1962", das 2013 veröffentlicht wurde. Das Stück wurde am 19. Januar 1963 aufgenommen, wobei Dylan unter dem Namen Blind Boy Grunt auftrat.

"Devil" - Stereophonics
25/32 photos © Getty Images 

"Devil" - Stereophonics

Die walisische Alternative-Rock-Band Stereophonics veröffentlichte ihr fünftes Studioalbum im Jahr 2005. Die dritte Single aus dem Album war "Devil".

"Satan Rejected My Soul" - Morrissey
26/32 photos © Getty Images 

"Satan Rejected My Soul" - Morrissey

Ex-Smiths-Frontmann Morrisey brachte im August 1997 sein sechstes Studioalbum "Maladjusted" heraus, aus dem die dritte Single "Satan Rejected My Soul" veröffentlicht wurde.

"Devil’s Dance" - Metallica
27/32 photos © Getty Images 

"Devil’s Dance" - Metallica

"Devil's Dance", geschrieben von James Hetfield und Lars Ulrich, ist der dritte Song auf Metallicas Album "Reload" von 1997.

"Devil Gate Drive" - Suzi Quatro
28/32 photos © Getty Images 

"Devil Gate Drive" - Suzi Quatro

"Devil Gate Drive", ein Hit der amerikanischen Singer-Songwriterin Suzi Quatro aus dem Jahr 1974, war ihr zweiter Nummer-1-Hit im Vereinigten Königreich.

"Friend of the Devil" - Grateful Dead
29/32 photos © Getty Images 

"Friend of the Devil" - Grateful Dead

"Friend of the Devil" wurde von Jerry Garcia, John Dawson und Robert Hunter geschrieben und ist der zweite Song auf dem 1970 erschienenen Album "American Beauty" der Band.

"The Green Manalishi (With the Two Prong Crown)" - Fleetwood Mac
30/32 photos © Getty Images 

"The Green Manalishi (With the Two Prong Crown)" - Fleetwood Mac

Fleetwood-Mac-Sänger Peter Green erklärte, der "Green Manalishi" sei ein Höllenhund, ein toter Hund, der ihn aus dem Jenseits anbellt. Der Hund stand für Geld und Gier. Bei Green wurde später Schizophrenie diagnostiziert, und er weigerte sich bekanntlich, Tantiemenschecks anzunehmen, lange nachdem er die Band verlassen hatte.

"Shout at the Devil" - Mötley Crüe
31/32 photos © Getty Images 

"Shout at the Devil" - Mötley Crüe

Die Heavy-Metal-Band Mötley Crüe veröffentlichte im September 1983 "Shout at the Devil". Der Song stammt von ihrem gleichnamigen Durchbruchsalbum, zu dessen Promotion die Band auf die "Shout at the Devil"-Tour ging.

"The Devil Has All the Best Tunes" - Prefab Sprout
32/32 photos © Getty Images 

"The Devil Has All the Best Tunes" - Prefab Sprout

Die zweite Single der englischen Band Prefab Sprout und die erste mit der Sängerin und Gitarristin Wendy Smith, "The Devil Has All the Best Tunes", erzielte 1983 einen mäßigen Erfolg. 

Quellen: (Los Angeles Times)

Auch interessant: Schon mal hingehört? Diese gruseligen Songs handeln von Stalkern und Obsessionen

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren