Die einflussreichsten Power-Paare der Musikgeschichte

Von John und Yoko zu Jay und Bey

Die einflussreichsten Power-Paare der Musikgeschichte
Stars Insider

23/11/22 | StarsInsider

Musik Beziehungen

In der Welt der Prominenten gibt es viele einflussreiche Paare: Berühmte Schauspieler heiraten berühmte Popstars und Milliardäre gehen mit Supermodels aus. Aber es ist immer wieder faszinierend zu sehen, welche kreative Magie entsteht, wenn zwei Musiker zusammenkommen. Die Funken müssen sprühen, wenn sich zwei begabte Menschen ineinander verlieben und gemeinsam Musik machen! In manchen Fällen hat das glückliche Paar nie zusammengearbeitet, aber ihr Einfluss aufeinander ist unüberhörbar.

Leider endeten viele der berühmtesten und einflussreichsten Romanzen der Musikgeschichte in einer Katastrophe, aber einige haben bis heute noch Bestand. Klicken Sie sich durch diese Galerie, um zu sehen, welche der erfolgreichsten Künstler aller Zeiten zusammenkamen, sei es für eine Affäre oder ein Leben lang.

Beyoncé und Jay-Z
2/30 photos © Getty Images

Beyoncé und Jay-Z

Gibt es ein mächtigeres Paar als Beyoncé und Jay-Z? Mit ihren unabhängigen Karrieren haben sie die Musikindustrie in den letzten zwei Jahrzehnten beherrscht. Im Jahr 2022 waren sie die Künstler mit den meisten Grammy-Nominierungen aller Zeiten (sie haben jeweils satte 88 Nominierungen erhalten). Die beiden sind seit 2008 verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder.

Cardi B und Offset
3/30 photos © Getty Images

Cardi B und Offset

Cardi B hat sich in den letzten zehn Jahren zu einem der größten Namen in der Musikbranche entwickelt. Ihr Ehemann Offset wurde mit der phänomenal erfolgreichen Rap-Gruppe Migos berühmt. Sie sind seit 2017 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder.

Gwen Stefani und Blake Shelton
4/30 photos © Getty Images

Gwen Stefani und Blake Shelton

Sowohl Gwen Stefani als auch Blake Shelton hatten prominente Ehen, die scheiterten, bevor sie dann zueinander fanden. Die beiden Musiker hatten sich bereits immense Karrieren aufgebaut – Stefani als eine Pop-Ikone und Shelton als Country-Star. Sie heirateten im Jahr 2021, nachdem sie sich als Coaches bei "The Voice" kennengelernt hatten.

Alicia Keys und Swizz Beatz
5/30 photos © Getty Images

Alicia Keys und Swizz Beatz

Alicia Keys und Swizz Beatz kannten sich schon als Teenager, kamen aber erst 2008 als Paar zusammen. Sie haben 2010 geheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder.
Bruce Springsteen und Patti Scialfa
6/30 photos © Getty Images

Bruce Springsteen und Patti Scialfa

Bruce Springsteen und Patti Scialfa sind eines der am längsten bestehenden Paare im Musikgeschäft. "The Boss" und die Gitarristin lernten sich kennen, als Scialfa bei der berühmten Musikgruppe "E Street Band", Springsteens Begleitband, vorspielte und einen Platz bekam. Die beiden arbeiteten jahrelang zusammen, bevor sie schließlich anfingen, miteinander auszugehen. Sie heirateten 1991 und haben seitdem gemeinsam eine Familie gegründet.

Faith Hill und Tim McGraw
7/30 photos © Getty Images

Faith Hill und Tim McGraw

Faith Hill und Tim McGraw sind das Königspaar der Country-Musik. Sie lernten sich kennen, als sie Anfang der 90er-Jahre beide Nachwuchskünstler waren, begannen aber erst 1996 miteinander auszugehen. Sie heirateten noch im selben Jahr und veröffentlichten 1997 ihr erstes Duett "It's Your Love". Sie haben mehrere gemeinsame Tourneen und sogar einen gemeinsamen Auftritt in Las Vegas hinter sich. Für ihre Zusammenarbeit wurden Hill und McGraw mit Grammys ausgezeichnet. Ihre Beziehung hält bis heute noch stand.

Garth Brooks und Trisha Yearwood
8/30 photos © Getty Images

Garth Brooks und Trisha Yearwood

Ähnlich wie Hill und McGraw sind auch Garth Brooks und Trisha Yearwood ein weiteres langjähriges Country-Paar. Das Duo sang und tourte jahrelang zusammen, bevor es 2005 den Bund der Ehe schloss. Fast zwei Jahrzehnte später sind sie immer noch ein glückliches Paar.

Camila Cabello und Shawn Mendes
9/30 photos © Getty Images 

Camila Cabello und Shawn Mendes

Camila Cabello und Shawn Mendes waren bis zu ihrer Trennung im Jahr 2021 ein absolutes Traumpaar. Sie waren als aufstrebende Stars zwei Jahre lang zusammen und brachte den Hit "Señorita" heraus. Selbst ihre Trennung inspirierte Mendes zu dem Song "When You're Gone".

Jessica Simpson und Nick Lachey
10/30 photos © Getty Images

Jessica Simpson und Nick Lachey

Jessica Simpson war zweifellos eine beliebtere Sängerin als Nick Lachey, als sie 2002 heirateten. Zusammen wurden sie jedoch zu den "Newlyweds". Ihre Reality-TV-Show verhalf ihnen schlagartig zum Erfolg – sie als das schöne Mädchen von nebenan und er, der Boyband-Star! Im Jahr 2006 trennten sie sich.

Britney Spears und Justin Timberlake
11/30 photos © Getty Images

Britney Spears und Justin Timberlake

Der Bekanntheitsgrad der Beziehung von Britney Spears und Justin Timberlake lässt sich nur schwer vergleichen. Spears war der größte Star der Welt und Timberlake war ihr perfekter Partner. Sie waren von 1999 bis 2002 zusammen und waren eines der bekanntesten Paare aller Zeiten. Leider ging es nicht gut aus. Timberlake veröffentlichte ein Trennungsalbum, in dem er Spears des Fremdgehens beschuldigte, was sie stets bestritten hat.

Avril Lavigne und Chad Kroeger
12/30 photos © Getty Images

Avril Lavigne und Chad Kroeger

Avril Lavigne verlobte sich 2012 mit Nickelback-Frontmann Chad Kroeger, nachdem sie nur einen Monat zusammen waren. Die stürmische Romanze war damals eine große Neuigkeit und brachte zwei einzigartige Musiker zusammen. Leider hielt die Ehe nur zwei Jahre, aber sie blieben Freunde.

Selena Gomez und Justin Bieber
13/30 photos © Getty Images

Selena Gomez und Justin Bieber

Selena Gomez und Justin Bieber waren praktisch noch Babys, als sie zusammenkamen, aber sie waren zu dieser Zeit zwei der größten Megastars der Welt. Bieber war, nach seinem großen Erfolg als Teenager, auf seinem Weg zum Erwachsensein, und Gomez war dabei, ihre Disney-Wurzeln hinter sich zu lassen. Ihre On-Off-Beziehung dauerte von 2010 bis 2018 und hielt die beiden jahrelang in den Schlagzeilen.

Taylor Swift und Calvin Harris
14/30 photos © Getty Images

Taylor Swift und Calvin Harris

Taylor Swift hatte viele berühmte Romanzen, die in ihren vielen Songs über ihre Ex-Partner verewigt wurden, aber ihre Beziehung mit Calvin Harris war eine der längsten. Sie waren 15 Monate lang zusammen. Ihre Trennung sorgte jedoch für das meiste Medieninteresse. Die Dinge wurden unangenehm, als sich herausstellte, dass Harris' Hit mit Rihanna, "This Is What You Came For", von Swift geschrieben worden war. Es schien einen öffentlichen Streit um die Anerkennung zu geben, und Swift nahm in Songs wie "I Forgot That You Existed" Bezug auf ihre Beziehung.

Jennifer Lopez und Puff Daddy
15/30 photos © Getty Images

Jennifer Lopez und Puff Daddy

J. Lo und Sean Combs, der sich damals noch Puff Daddy nannte, waren zwischen 1999 und 2001 ein Paar. Sie begannen ihre Beziehung zu der Zeit, als ihr Debütalbum herauskam, und ihre Bekanntheit wurde durch diese Beziehung sicherlich gesteigert. Obwohl die Dinge schlecht endeten, sind die beiden immer noch gut befreundet.

Jack und Meg White
16/30 photos © Getty Images

Jack und Meg White

Jack und Meg White bildeten viele Jahre lang die Zwei-Personen-Band "The White Stripes". Während sie der Welt erzählten, dass sie Geschwister seien, waren sie in Wirklichkeit verheiratet. Sie heirateten 1996 und ließen sich im Jahr 2000 scheiden. Ihre musikalische Partnerschaft blieb jedoch bestehen und sie veröffentlichten ihre erfolgreichsten Alben nach der Scheidung! 2011 beschlossen sie, sich aufzulösen.

Kurt Cobain und Courtney Love
17/30 photos © Getty Images

Kurt Cobain und Courtney Love

Kurt Cobain und Courtney Love waren das berühmteste Paar der 90er und der Inbegriff der Grunge-Bewegung. Sie hatten eine stürmische Romanze. Innerhalb des ersten Jahres nach ihrem Kennenlernen heirateten sie und bekamen ein Baby. Ihre turbulente Beziehung war geprägt von Drogenmissbrauch auf beiden Seiten, und Cobain nahm sich 1994 im Alter von 27 Jahren das Leben.

Whitney Houston und Bobby Brown
18/30 photos © Getty Images

Whitney Houston und Bobby Brown

Die Beziehung von Whitney Houston und Bobby Brown war nach allem, was man hört, eine toxische Beziehung, die in die Katastrophe führte. Beide kämpften mit ihrer Drogensucht, und es kursierten Gerüchte, dass Brown sie missbraucht habe. Wie schlimm es auch war, sie waren immer noch ein musikalisches Powerpaar, als sie 1992 heirateten. Sie ließen sich 2007 scheiden, und Houston starb 2012 tragischerweise an einer versehentlichen Überdosis.

John Lennon und Yoko Ono
19/30 photos © Getty Images

John Lennon und Yoko Ono

John Lennon und Yoko Ono trafen sich schon vor der Auflösung der Beatles, aber erst danach schufen sie einige ihrer besten gemeinsamen Werke. Sie waren soziale Aktivisten und Künstler der Gegenkultur und taten alles, was in ihrer Macht stand, um ihre Botschaft von Liebe und Frieden zu verbreiten. Sie schufen gemeinsam Kunst in vielen verschiedenen Formaten und bekamen einen Sohn, Sean Lennon. Lennon und Ono heirateten 1969 und blieben bis zu seiner Ermordung im Jahr 1980 zusammen.

Stevie Nicks und Lindsey Buckingham
20/30 photos © Getty Images

Stevie Nicks und Lindsey Buckingham

Stevie Nicks und Lindsey Buckingham traten 1975 der Band Fleetwood Mac als Paar bei. Sie trennten sich, während sie im folgenden Jahr das Album "Rumors" schrieben, und schufen damit eines der besten Trennungsalben aller Zeiten.

Sonny und Cher
21/30 photos © BrunoPress

Sonny und Cher

Sonny und Cher waren ein Musik-Duo, TV-Moderatoren und ein Ehepaar. Sie heirateten 1964 und begannen, gemeinsam Musik zu veröffentlichen. Sie traten in erfolgreichen Fernsehsendungen auf, hatten Songs in den Billboard-Charts und moderierten in den 1970er-Jahren zwei eigene Shows: "The Sonny & Cher Comedy Hour" und "The Sonny & Cher Show". Sie verdienten gemeinsam Millionen, bevor sie sich 1975 scheiden ließen und ihre kreative Partnerschaft beendeten.

Paul und Linda McCartney
22/30 photos © Getty Images

Paul und Linda McCartney

Paul und Linda McCartney heirateten 1969, als er noch bei den Beatles war und sie als Fotografin arbeitete. Nach der Auflösung der Beatles gründete das Paar die Band Wings, in der Linda das Keyboard spielte und Backgroundgesang beisteuerte. Ihre musikalische Zusammenarbeit und ihre Ehe dauerten an, bis Linda 1998 bedauerlicherweise an Krebs starb.

ABBA
23/30 photos © Getty Images

ABBA

Die schwedische Pop-Supergruppe ABBA bestand aus zwei Ehepaaren. Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus (rechts) heirateten 1971, bevor ABBA beim Eurovision Song Contest zu Weltruhm gelangte. Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad (links) heirateten 1978, auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs.

ABBA
24/30 photos © Getty Images

ABBA

Leider war die Harmonie in Liebe und Musik nicht von Dauer. Fältskog und Ulvaeus trennten sich 1979, was den Song "The Winner Takes It All" inspirierte. Andersson und Lyngstad trennten sich 1980 nach nur zwei Jahren Ehe. Die Band hielt es für zu schwierig, nach den Scheidungen weiterzumachen, und beschloss, getrennte Wege zu gehen. Aber sie kamen noch einmal zusammen, um im Jahr 2021 zum ersten Mal seit Jahrzehnten wieder neue Musik zu veröffentlichen.

Ike und Tina Turner
25/30 photos © Getty Images

Ike und Tina Turner

Tina Turner wird als eine der großen Sängerinnen des 20. Jahrhunderts verehrt, aber bevor es Tina gab, gab es Ike & Tina Turner, das Ehepaar. Die beiden starteten ihre musikalische Karriere 1960 und heirateten 1962. Sie waren für ihre energiegeladenen Auftritte und ihre R&B-Hits bekannt, aber hinter den Kulissen war Ike schwer missbräuchlich und kontrollsüchtig. Tina ließ sich schließlich 1978 von ihm scheiden und startete ihre eigene legendäre Solokarriere.

Johnny Cash und June Carter
26/30 photos © Getty Images

Johnny Cash und June Carter

Johnny Cash und June Carter waren eines der ersten musikalischen Powerpaare. Sie kamen als Stars der Countrymusik mit erfolgreichen Solokarrieren zusammen, tourten und sangen aber auch gemeinsam. Sie heirateten 1968 und gewannen 1968 und 1971 zusammen Grammys. Sie blieben bis zu Carters Tod im Jahr 2003 zusammen, und Cash verstarb einige Monate nach ihr. Ihre Geschichte ist die Grundlage für den Film "Walk the Line" von 2005 mit Joaquin Phoenix und Reese Witherspoon in den Hauptrollen.

Joni Mitchell und Graham Nash
27/30 photos © Getty Images

Joni Mitchell und Graham Nash

Die Folk-Stars Joni Mitchell und Graham Nash lernten sich 1968 bei einem Konzert kennen und verstanden sich auf Anhieb. Sie waren nur etwa zwei Jahre zusammen, aber in dieser Zeit machte Mitchell ihn mit David Crosby und Stephen Stills bekannt. Die drei Männer gründeten die einflussreiche Band "Crosby, Stills & Nash". Die Höhen und Tiefen ihrer Beziehung inspirierten sie zu zwei ihrer berühmtesten Songs: "Blue" von Mitchell und "Déjà Vu" von Nash.

Bob Dylan und Joan Baez
28/30 photos © Getty Images

Bob Dylan und Joan Baez

Joan Baez war bereits ein etablierter Star der Folkmusik, als Bob Dylan auftauchte. Baez half ihm, seine Karriere in Gang zu bringen, und sie gingen einige Jahre zusammen, bevor sie sich trennten. Die Endphase ihrer Beziehung wurde in dem 1967 gedrehten Dokumentarfilm "Bob Dylan: Don't Look Back" festgehalten.

Carly Simon und James Taylor
29/30 photos © Getty Images

Carly Simon und James Taylor

Carly Simon und James Taylor waren in den 1970er-Jahren zwei der einflussreichsten Liedermacher in Los Angeles. Sie lernten sich 1971 kennen und heirateten im folgenden Jahr. In dem Jahrzehnt, in dem sie zusammen waren, veröffentlichten sie mehrere Duette, darunter den Song "Devoted to You". Sie ließen sich 1981 scheiden, nachdem Taylor mit Suchtproblemen und Gerüchten über Untreue zu kämpfen hatte.

Björk und Goldie
30/30 photos © Getty Images

Björk und Goldie

Björk und Goldie mögen ein seltsames Paar gewesen sein, aber wie wir bei all den überraschenden Paaren der letzten Jahre gesehen haben, ist das oft die beste Art von Beziehung! Goldie war in den 1990er-Jahren einer der größten DJs in Großbritannien und Björk war... Björk! Sie waren beide auf sehr unterschiedliche Weise Pioniere der unabhängigen elektronischen Musik. Sie waren Mitte der 90er-Jahre einige Jahre lang zusammen und waren eines der ungewöhnlichsten Paare des Jahrzehnts.

Quellen: (Billboard) (Dig!) (Spinditty)

Sehen Sie auch: Diese Promis wurden beim Fremdgehen erwischt

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren