So wurden unsere Stars entdeckt

Einige Stars waren zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort – Questlove etwa sagt, The Roots wurden in einem Stripclub entdeckt!

Stars Insider

12/05/22 | StarsInsider

Promis Durchbruch

Viele angehende Schauspieler und unbekannte Musiker hoffen darauf entdeckt zu werden. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist allerdings fast Null. Die Fantasievorstellung, dass jemand in ihr Leben tritt und sie plötzlich die nächste große Nummer der Unterhaltungsindustrie werden, bleibt für viele ein Traum. Für einige der großen Stars von heute wurde der Traum vieler wahr. Sie wurden auf unkonventionelle Weise und unerwartet entdeckt.

Für die berühmte Hip-Hop-Band The Roots, die auch als Hausband der "The Tonight Show Starring Jimmy Fallon" bekannt ist, war ihr Weg zur Entdeckung plötzlich und etwas unerwartet. Questlove, Schlagzeuger und Co-Frontmann von Black Thought, verriet kürzlich im Podcast "Til This Day with Radio Rahim", dass die gefeierte Band zuerst in einem Stripclub in Philadelphia entdeckt wurde, wie "Page Six" berichtet.

Der Oscar-Preisträger sagte, dass sie in den späten 80er n ihren Weg zum lokalen Erfolg entweder über die "Ivy-League-Route, indem sie auf College-Verbindungspartys spielten", oder über "eine Talentnacht für Rap-Gruppen in diesem Stripclub namens Princess Lounge in Nord-Philly" gingen. Er erklärte, dass die Leute ihn komisch ansahen, als sie in dem Stripclub auftauchten, weil er in Nord-Philadelphia Birkenstocks trug, aber als sie anfingen zu spielen – sie begannen mit einer Coverversion eines Songs von Tribe Called Quest – verwandelte sich das Urteil schnell in Lob.

Zu ihrem Glück war "einer der Jungs im Publikum zufällig eine lokale College-Radio-DJ-Legende namens AJ Shine", der der Band sagte: "Yo, ich will euch alle aufnehmen. Lasst uns eine 12-Inch-Single aufnehmen", erinnerte sich Questlove. "Diese 12-Zoll-Single wurde zu einer EP, die dann zu einer 16-Song-Platte wurde, die dann zu einer Art Demo wurde. Und innerhalb eines Jahres bekamen wir schließlich einen Plattenvertrag." Vierzehn Grammy-Nominierungen und drei Gewinne später ist die Band wirklich nicht mehr wegzudenken.

Klicken Sie sich durch die Galerie und erfahren Sie, wie unsere Stars entdeckt wurden!

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren