R. Kelly und andere Promis wegen sexuellem Fehlverhalten angeklagt

Der Sänger wurde aufgrund von Vorwürfen des Sexhandels festgenommen

Stars Insider

12/07/19 | StarsInsider

Promis #MeToo

Nach Jahren voller Vorwürfe, Enthüllungen und Anschuldigungen – von denen die meisten einfach ignoriert wurden – wird gegen R. Kelly jetzt seit Beginn des Jahres strafrechtlich ermittelt. Er wurde des schweren sexuellen Missbrauchs in zehn Fällen vor dem Gericht in Cook County, Illinois, angeklagt. Aber das war nur die Spitze des Eisbergs.

Am 30. Mai wurde der R&B-Sänger in 11 weiteren Fällen des sexuellen Fehlverhaltens beschuldigt: fünf Fälle von schwerem sexuellem Missbrauch, zwei Fälle von sexuellem Übergriffen und vier Fälle von schweren sexuellen Übergriffen – dieser letzt Punkt wird in Illinois als genauso schwerwiegend erachtet wie Mord und wird Im Falle eines Schuldspruches mit mindestens sechs Jahren Haft bestraft, so die Chicago Sun-Times. In mindestens vier Fällen sind die vermutlichen Opfer unter 18 Jahre als gewesen, berichtet TMZ.

Am 11. Juli nahmen NYPD-Ermittler und Homeland Security-Agenten Kelly in Chicago jetzt erneut fest, diesmal aufgrund von Vorwürfen des Sexhandels, wie Variety weiß. Die Anwaltschaft wirft dem Sänger Straftaten in 13 weiteren Fällen vor, darunter Kinderpornographie und Behinderung der Justiz.

Viele rechnen der enthüllenden Dokuserie "Surviving R. Kelly" den Start der Ermittlungen zu. Unter Regie von Dream Hampton umspannt die Serie fast drei Jahrzehnte im Leben des Sängers und erzählt von den andauernden Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs und der Ausbeutung von dunkelhäutigen Mädchen und Frauen in seiner Heimatstadt Chicago. Die Serie veröffentlicht zudem die Namen von vermutlichen Opfern und gab so den notwendigen Anstoß, den der Bezirksstaatsanwalt von Fulton County benötigte, um den Fall ernsthaft unter die Lupe zu nehmen.

Die Dokuserie zeichnet das Bild eines serienmäßigen Räubers, vor dessen Taten die meisten Menschen die Augen verschlossen. Aber die verstörenden und herzzerreißenden Geschichten der "Überlebenden" kann man unmöglich ignorieren. Berichten zufolge wurden die Polizeistationen nach Veröffentlichung der Serie mit Anrufen überflutet.

Dies war bei Weitem nicht der erste Versuch, R. Kelly zu verurteilen. Der Enthüllungsjournalist Jim DeRogatis brachte die erste große Story über Kellys Teenager-Opfer bereits im Jahr 2000 ans Licht und hörte nicht auf, noch weitere kleinere Artikel über angebliche Fälle von sexuellem Missbrauch zu schreiben. Es gibt Berichte im Rolling Stones, eine BBC Three-Dokumentation mit dem Titel "R Kelly: Sex, Girls & Videotapes" und viele Menschen, die den Sänger boykottieren, seit der damals 27-Jährige die 15-Jährige Aaliyah heiratete – mit Papieren, die von seinem ehemaligen Tourmanager und Assistenten gefälscht waren. 

Die neuen Vorwürfe könnten endlich der finale Nagel im Sarg sein und der erwünschte Abschluss der #MuteRKelly-Bewegung.

Die Öffentlichkeit lernt in letzter Zeit schnell damit umzugehen, wenn berühmte Personen abscheuliche Verbrechen vorgeworfen werden, vor allem weil es scheint, als würde im Moment ständig ein neuer Vorwurf ans Licht kommen. Leider ist R. Kelly nämlich nur einer von vielen Personen des öffentlichen Lebens, die ihre Berühmtheit und Macht ausnutzen. Lernen Sie in dieser Galerie, welchen weiteren Stars sexueller Missbrauch vorgeworfen wurde.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren