Pornofilme: Das denken die Promis

Andra Day spricht offen über ihre Probleme mit Pornofilmen und Sexsucht

Stars Insider

16/05/21 | StarsInsider

Promis Sexualität

Die Oscar-nominierte Schauspielerin Andra Day sprach mit InStyle über ihre Probleme, die sie beim Dreh von "The United States vs. Billie Holiday" hatte, vor allem über ihre Sucht nach Pornos und Geschlechtsverkehr.

Die Schauspielerin erklärte, dass sie bei der Darstellung der verstorbenen Jazzsängerin aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen keine Sexualität einbringen wollte. "Ich wollte keine Sexualisierung", sagte Day. "Ich musste in meinem eigenen Leben etwas überwinden – ich musste mit Sucht nach Pornos, mit Sexsucht umgehen. Ich bin sehr, sehr offen mit euch, weil ich nicht die einzige bin. Aber ich wusste auch, dass ich das alles hinter mir lassen wollte."

Sie fügte noch hinzu, dass ihre Rolle ihr bei der Überwindung der Sucht half, indem sie sich an den wahren Charakter anlehnte. "Ich fühle jetzt, nachdem ich Billie gespielt habe, dass ich ihr Ehre erweise, und dass die Kraft ihre Weiblichkeit ist", erklärte sie. "Ich bin definitiv an einem besseren Ort, um das alles zu genießen, weil ich nicht mehr in der Sucht stecke, wenn man so will. Also, ja, es hat wirklich Spaß gemacht, weil es etwas ganz Neues für mich war." 

Obwohl Erotikfilme so beliebt sind, ist es für die meisten Menschen ein sehr heikles Thema. Es gibt eine Menge Kontroversen rund um die Unterhaltungsindustrie für Erwachsene, und es wird vermutlich noch für eine ganze Weile ein Tabuthema sein. Diese Berühmtheiten haben jedoch alle etwas über die Branche oder ihre eigenen Sehgewohnheiten zu sagen.

Klicken Sie sich durch die folgende Galerie, um die Erfahrungen und Meinungen der Prominenten zum Thema Pornos zu entdecken.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren