Die witzigsten Geschichten von viel zu bekifften Stars

Diese Stars waren versehentlich viel zu high und es passierten einfach die unglaublichsten Dinge!

Die witzigsten Geschichten von viel zu bekifften Stars
Stars Insider

30/09/22 | StarsInsider

Promis Lustig

Wie viele Menschen jetzt ganz legal, genießen eben auch einige Prominente den gelegentlichen Zug an einem Joints oder den Biss in einen mit Cannabis versetzten Nachtisch. Und während es bei manchen nicht auffällt, führte eine gewisse Überdosierung bei anderen zu wirklich urkomischen Moment – meist bei den Stars mit der wenigsten Erfahrung.

Vom unwissentlichen Rauchen von echtem Marihuana während der Dreharbeiten bis hin zu Esswaren, die zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt konsumiert wurden – klicken Sie sich durch die Galerie und lesen Sie die lustigsten Geschichten von Prominenten, die unglaublich stoned wurden.

Billy Crystal
1/31 photos © Getty Images

Billy Crystal

Der Schauspieler leidet an Klaustrophobie. Als er erfuhr, dass er ein MRT machen musste, suchte er Hilfe in Form von mit Cannabis versetzten Gummibärchen. Der Verkäufer sagte ihm: "'Zwei davon werden Sie sich gut fühlen lassen." Doch der Schauspieler beschloss etwas anderes. "Ich will mich wirklich fabelhaft fühlen'", erzählte Crystal am 11. August 2021 bei Jimmy Fallon. Er nahm vier!

Billy Crystal
2/31 photos © Getty Images

Billy Crystal

Dreißig Minuten nach der MRT sagte Crystal, er habe einen Heißhungeranfall bekommen und das medizinische Personal gefragt, ob sie ihm Taco Bell und etwas "Gumbo oder Nutella French Toast" bringen könnten. Nachdem es vorbei war, scherzte er, dass er das Gebäude in seinem Kittel verließ: "Also kam ich wieder rein, zog mich an und ging zu Taco Bell und aß eine Nacho-Fritten-Box."

Nick Jonas
3/31 photos © Getty Images

Nick Jonas

Der Sänger war mit seinen Freunden unterwegs, als ihm ein mit Gras versetzter Lutscher angeboten wurde, was er nicht gewohnt war, erzählte er Jimmy Fallon. Er genoss die Nacht und fühlte sich gut, aber am nächsten Morgen wachte er auf und alles war wie in Zeitlupe, und er merkte, dass die Wirkung nun wirklich eingesetzt hatte. Er geriet in Panik, weil er sich fertig machen musste, um bei den Young Hollywood Awards zu präsentieren.

Nick Jonas
4/31 photos © Getty Images

Nick Jonas

In der Dusche hörte er Stimmen, aber als er auf dem Weg war, ging es ihm schon besser. "Dann bekam ich plötzlich einen NARB", sagte er und erklärte, dass es sich dabei um eine "Erektion ohne ersichtlichen Grund" handelt. Jonas musste sich vor die Kameras stellen und die Hände vor den Schritt halten. Er versuchte auch, einen nicht geschriebenen Witz darüber zu machen, dass er kleiner als Ansel Elgort auf der Bühne ist, aber aus irgendeinem Grund hatte er Schwierigkeiten, das "short" mit "er" zu beenden.

Jennifer Lawrence
5/31 photos © Getty Images

Jennifer Lawrence

Während eines Besuchs in der "Howard Stern Show" im Jahr 2018 erzählte die Schauspielerin von einer Geschichte auf Ellen DeGeneres' 60. Geburtstagsparty: "Mein Wagen war noch nicht bereit, abzufahren, also rauchte ich einen Joint mit ein paar Rappern... und ihr Zeug ist anders. Also betrat ich ein anderes Universum."

Jennifer Lawrence
6/31 photos © Getty Images

Jennifer Lawrence

Sie erzählte, sie sei auf die Toilette gegangen und habe eine Frau gesehen, die gewartet habe und ihr gesagt habe, sie solle zuerst gehen. J-Law ging hinein, kam dann aber wieder heraus, überzeugt davon, dass die arme Frau ein großes Geschäft erledigen musste. Sie dachte, sie würde es der Frau in aller Ruhe erklären, aber es stellte sich heraus, dass sie sie schüttelte und sie anschrie: "Sie müssen aufs Klo!", und der Sicherheitsdienst musste sie wegziehen. Daraufhin sagte der Sicherheitsbeamte: "Sie können sie nicht anfassen, aber ich stimme Ihnen zu, sie musste aufs Klo."
David Spade
7/31 photos © Getty Images

David Spade

Ein weiterer Star, der auf der Geburtstagsparty von Ellen DeGeneres das Marihuana eines Rappers geraucht hat. Der Schauspieler und Komiker verriet in ihrer Talkshow, dass er so bekifft war, dass er DeGeneres mit Justin Bieber verwechselte.

David Spade
8/31 photos © Getty Images

David Spade

Spade sagte, dass alles "für eine Sekunde cool" war, bis es ihn traf. "In der ersten halben Stunde dachte ich, du wärst Justin Bieber", sagte Spade, während die Moderatorin sich kaputtlachte. "Das war nur wegen deiner Frisur! Nicht, was du anhattest, du sahst großartig aus."

Matthew McConaughey und Snoop Dogg
9/31 photos © Getty Images

Matthew McConaughey und Snoop Dogg

Die beiden traten 2019 gemeinsam in "Beach Bum" auf und drehten eine Szene, in der sie gemeinsam Gras rauchen. McConaughey erzählte Jimmy Kimmel, dass er sehr genau darauf achtete, dass die Joints nicht echt waren, aber nach dem Dreh der achtminütigen Szene informierte ihn Snoop, dass er die ganze Zeit echtes Gras geraucht hatte.

Matthew McConaughey und Snoop Dogg
10/31 photos © Getty Images

Matthew McConaughey und Snoop Dogg

"Das war der erste Take des Abends. Ich habe kein einziges Wort Englisch gesprochen", sagte McConaughey. "Du hast 13 Stunden lang gerappt", sagte Snoop. "Es war eines dieser Hochs, bei denen ich erst um 17:30 Uhr am nächsten Tag wieder richtig klar kam", fügte McConaughey hinzu.

Kirsten Dunst
11/31 photos © Getty Images

Kirsten Dunst

Die Schauspielerin sprach bei "Jimmy Kimmel Live" über die Dreharbeiten zu einer Szene in "Woodshock" (2017), in der sie immer wieder Gras rauchen muss, obwohl es "Film-Pot ist, das im Grunde genommen nicht echt ist." Nachdem sie jedoch alle notwendigen Takes beendet hatten, sagte sie: "Ich hatte das Gefühl, meinen Verstand zu verlieren." Sie ging auf und ab, zitterte, fühlte sich heiß und "flippte aus" und sagte dem Regisseur, sie müsse ins Krankenhaus.

Kirsten Dunst
12/31 photos © Getty Images

Kirsten Dunst

Ein Produzent untersuchte daraufhin, was sie geraucht hatte, und stellte fest: "Oh, du hast bei einem der Takes einen vollen Joint geraucht." Offenbar hatten die Einheimischen, die die Joints gedreht hatten, ein paar echte Joints "zum Spaß" untergemischt. Sie fuhr fort: "Ich habe geweint, gelacht, ein Erdnussbuttersandwich gegessen – ich konnte nicht mehr filmen, sie haben mich nach Hause geschickt! ... Ich war in meinem ganzen Leben noch nie so stoned ... und nicht zu wissen, dass man so stoned ist, ist so ein Psychotrip, ich dachte nur: 'Bringt mich in eine Irrenanstalt, das war's.'"

Anthony Mackie
13/31 photos © Getty Images

Anthony Mackie

"Ich habe nur einmal in meinem Leben Gras geraucht, und da wurde ich von einem Elch gejagt", sagte Anthony Mackie in der "The Tonight Show with Jimmy Fallon". Er erklärte, dass er in Utah war, als ihm ein attraktives Mädchen einen Joint anbot, und er wollte nicht sagen, dass er noch nie geraucht hatte, also griff er zu. "Und mein Gehirn friert buchstäblich ein", sagte er.

Anthony Mackie
14/31 photos © Getty Images

Anthony Mackie

Er musste sofort gehen, und das Mädchen kam mit ihm und vier anderen, aber auf dem Spaziergang stießen sie auf etwas, das er "ein Babypferd" nannte. "Und ich sagte: 'Yo, ich bin ein Gentleman, ich werde dieses Pferd holen und diese Dame auf dieses Pferd setzen, damit sie nicht laufen muss." Er näherte sich dem Pferd, und seine Freunde riefen ihm nach, und er schaute auf und sah einen riesigen Elch, die Mutter des angeblichen Fohlens.

Anthony Mackie
15/31 photos © Getty Images

Anthony Mackie

Er begann, durch den Wald zu rennen, als die Elchmutter ihn verfolgte, und verlor dabei seine Freunde. Dann schlief er zusammengerollt unter einem Baum ein, und in der Zwischenzeit holten seine Freunde die Polizei, um ihn zu suchen. Mackie sagte, dass sie "mich wie ein Baby aufhoben" und ihn in Sicherheit brachten. Und das alles nach einem Zug!

Rachel McAdams
16/31 photos © Getty Images

Rachel McAdams

Die Schauspielerin erzählte Jimmy Kimmel von einer Zeit, in der sie Probleme mit dem Schlafen hatte und ein örtlicher Lebensmittelhändler ihr etwas Marihuana verkaufte, obwohl sie keineswegs eine regelmäßige Konsumentin war. Sie sagte, sie habe nur ein winziges bisschen genommen, aber die Wirkung sei immens gewesen.

Rachel McAdams
17/31 photos © Getty Images

Rachel McAdams

"Ich habe keine normalen, menschlichen Gedanken gehabt. Ich hatte totale Halluzinationen!", sagte sie. "Ich fing an, fünf Stunden lang Opern zu hören. Ich hörte diesen Kerl in meinem Kopf Opern singen, ich wurde verrückt!"

Drake
18/31 photos © Getty Images

Drake

Drake war 2014 zu Gast in der Show von Jimmy Fallon und sprach über sein Vorsprechen für "Degrassi". "Es war das erste Vorsprechen, zu dem ich ging, und es war ein wirklich entscheidender Tag in meinem Leben, denn es war auch der Tag, an dem ich von diesen wirklich coolen jüdischen Kindern in der Schule akzeptiert wurde", sagte er. "Sie sagten schließlich: 'Ja, komm rüber'. Und ich hatte diesen Moment, in dem ich etwas tat, was ich nicht hätte tun sollen, das mit 'w' anfängt und mit 'eed' endet."

Drake
19/31 photos © Getty Images

Drake

Er sagte, dass er eigentlich zum ersten Mal rauchte. "Ich wurde richtig paranoid. Ich dachte, ich hätte mein ganzes Leben ruiniert, ich spritzte mir ständig Wasser ins Gesicht, es war wie in einer Clearasil-Werbung. Als ich dann zum Vorsprechen kam, wurde ich ein bisschen weniger paranoid und tat, was ich konnte. Ich war am Boden zerstört und konnte es meiner Mutter nicht sagen", sagte er, aber am Ende bekam er die Rolle trotzdem!

Die Besetzung von "Dating Queen"
20/31 photos © Getty Images

Die Besetzung von "Dating Queen"

Im Jahr 2015 erzählte Bill Hader Seth Meyers alles über den gemeinsamen Trip der Darsteller nach Amsterdam: "Wir waren stoned. Wir waren alle wahnsinnig stoned", begann er. Sie beschlossen alle, in das berüchtigte Rotlichtviertel zu gehen, und Vanessa Bayer war besonders überwältigt. Bayer "hielt sich an [ihm] fest und schaute sich einfach nur um – stoned, ausgeflippt". Dann nahmen die Dinge eine Wendung...

Die Besetzung von "Dating Queen"
21/31 photos © Getty Images

Die Besetzung von "Dating Queen"

Hader sagte, sie habe sich wie ein Neugeborenes umgesehen, "und dann haben wir sie verloren. Und ich habe sie verloren, und es ist meine Schuld, und dann war ich zu stoned, um sie zu suchen." Die "SNL"-Darstellerin kam daraufhin auf die Bühne und schimpfte ihn aus, weil er sie im Stich gelassen hatte.

Timothy Olyphant
22/31 photos © Getty Images

Timothy Olyphant

Der "Santa Clarita Diet"-Schauspieler sprach mit Conan O'Brien über seine Erfahrungen auf einem Musikfestival in Austin, Texas, als er Willie Nelsons Gras rauchte. Sein Bruder sagte ihm, er solle vorsichtig sein, und er sagte, er wolle "mindestens zwei Züge", was sich als "mindestens ein Zug zu viel" herausstellte.

Timothy Olyphant
23/31 photos © Getty Images

Timothy Olyphant

Er sagte, er habe einen Golfwagen auf der anderen Seite des Rasens gesehen und beschlossen, sich dorthin zu setzen, sei dann vier Schritte gegangen und habe gesagt: "Oder ich setze mich einfach hier hin", und habe sich einfach auf den Rasen gesetzt. Er fügte hinzu, dass er sich normalerweise nicht für einen großen Star hält, aber dort auf dem Rasen dachte er sich: "Alter, du bist ein verdammter Promi, Mann! Die Leute kennen dich! Du musst dich zusammenreißen!"

Kevin Bacon
24/31 photos © Getty Images

Kevin Bacon

Bei einem Auftritt in der Sendung "Late Night with Seth Meyers" im März 2021 erinnerte sich der Schauspieler an eine Zeit, in der er an seinem freien Tag nach den Dreharbeiten zu "American Diner" (1982) einen sehr paranoiden Rausch hatte. Er ging mit seinem Co-Star Daniel Stern in Baltimore ins Kino, und niemand wusste, wo sie waren, außerdem gab es damals noch keine Handys.

Kevin Bacon
25/31 photos © Getty Images

Kevin Bacon

Er sitzt also bekifft in einem dunklen Kinosaal und fühlt sich bereits paranoid, als er jemanden sagen hört: "Ist Kevin Bacon hier im Kino? Gibt es einen Kevin Bacon im Kino?" Er flippt aus. Aber anscheinend brauchte ihn die Produktion wieder am Set und jemand wusste, dass sie sich einen Film ansehen würden, also durchsuchten sie jedes Kino in Baltimore, bis sie ihn fanden. Zurück am Set, immer noch high, stellte Bacon fest, dass die Szene zum Glück nur seine Anwesenheit im Hintergrund erforderte.

Elle King
26/31 photos © Getty Images

Elle King

Die Sängerin beklagte sich auf Instagram darüber, dass sie vor den Grammys 2017 Gras-Muffins gegessen hatte, und postete anschließend einen Clip von sich, wie sie verwirrt, mit glasigen Augen ein Interview gab. Das Video beschrieb sie mit den Worten "Das passiert, wenn man bei den Grammys versehentlich bekifft ist. Man sieht etwas Glänzendes, vergisst, dass man vor der Kamera steht, vergisst die Frage und erinnert sich dann daran, dass mich niemand jemals interviewen lassen sollte."

Andrew Garfield
27/31 photos © Getty Images

Andrew Garfield

Der Schauspieler erzählte dem "W Magazine" von einem Geburtstag, den er 2012 mit seinen Freunden in Disneyland verbrachte, als sie alle Pot Brownies aßen. Garfield sagte, er sei bei "It's a Small World" "ausgeflippt": "Ich dachte: 'Das ist es! Es ist eine verflucht kleine Welt! Es ist eine verdammt kleine Welt, Leute, merkt noch jemand, wie klein sie ist?' Erstaunlich. Erstaunlich." Er fügte hinzu: "Es war einer der besten Tage meines Lebens. Das war er wirklich."

Miley Cyrus
28/31 photos © Getty Images

Miley Cyrus

Die Sängerin trat in der Show von Jimmy Fallon auf und erzählte dem Moderator, dass sie wegen ihrer Interview-Mätzchen mit dem Rauchen aufgehört hat, auch als sie in seiner Show zu Gast war. "Du warst, ohne es zu wissen, sozusagen der Grund dafür, dass ich aufgehört habe", sagte sie zu Fallon. "Weil ich in deinen Shows immer sehr bekifft war ... Erinnerst du dich an das letzte Mal, als ich hier war, ich glaube, ich war wie ein Hase und dann wie eine Katze gekleidet? Dafür gibt es einen Grund – ich war high."

Kathy Bates
29/31 photos © Getty Images

Kathy Bates

Der "Disjointed"-Star erzählte in der Sendung "Late Night with Seth Meyers", dass sie, passend zu ihrer Rolle, kifft, um in die richtigen Stimmung zu kommen. "Wenn ich die Drehbücher lese, bin ich stoned", sagte sie. "Ich wünschte nur, ich hätte einen Sicherheitsgurt im Bett. Ich lache so sehr, dass ich Angst habe, aufzustehen." 

Quellen: (New York Post) (HuffPost) (People)

Entdecken Sie auch: Diese überraschende Stars nahmen schon Psychedelika

Rosie Perez, Woody Harrelson und Wesley Snipes
30/31 photos © Getty Images

Rosie Perez, Woody Harrelson und Wesley Snipes

Es war eine große Freude, die Stars aus "Weiße Jungs bringen's nicht", Rosie Perez, Woody Harrelson und Wesley Snipes, bei der Oscar-Verleihung zu Ehren des 30-jährigen Jubiläums der Basketball-Komödie wieder auf der Bühne zu sehen. Doch der "The Flight Attendant"-Star verriet in der "The Daily Show with Trevor Noah", dass sie bei der Verleihung des Preises für die Kameraführung leicht genervt von ihren alten Kumpels war. 

Am 14. April sagte Noah, dass ihre Reunion einer seiner Lieblingsmomente der Show war, und Perez erklärte, warum sie das nicht so sah. "Ich war stinksauer auf sie! Ich habe einfach zu ihnen gesagt: 'Ich habe eine Schleppe'", erklärte sie und bezog sich dabei auf ihr rotes Christian Siriano-Kleid. "'Hebt sie einfach hoch ... bauscht sie auf, lasst sie los und lasst mich rausgehen.' Sie sagten: 'Okay.' Und dann sehe ich auf dem Playback, dass sie sie die ganze Zeit festhielten und sich kaputtlachten." Aber warum? "Sie waren total high!", sagte sie – immerhin grinsend.

Es stellte sich heraus, dass ihr Geplänkel auf der Bühne nicht nur für die Fernsehsendung gedacht war. Harrelson, ein langjähriger Befürworter von Cannabis, bereute danach allerdings, im Auto vorher einen geraucht zu haben, und Snipes fügte hinzu: "Ich wünschte, ich wäre nicht mit dir mitgefahren."

"Ich bin der einzige Nüchterne hier oben, manche Dinge haben sich in 30 Jahren nicht geändert", fügte Perez leicht verärgert hinzu.

Die witzigsten Geschichten von viel zu bekifften Stars
31/31 photos © Getty Images

Die witzigsten Geschichten von viel zu bekifften Stars

Wie viele Menschen jetzt ganz legal, genießen eben auch einige Prominente den gelegentlichen Zug an einem Joints oder den Biss in einen mit Cannabis versetzten Nachtisch. Und während es bei manchen nicht auffällt, führte eine gewisse Überdosierung bei anderen zu wirklich urkomischen Moment – meist bei den Stars mit der wenigsten Erfahrung.

Vom unwissentlichen Rauchen von echtem Marihuana während der Dreharbeiten bis hin zu Esswaren, die zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt konsumiert wurden – klicken Sie sich durch die Galerie und lesen Sie die lustigsten Geschichten von Prominenten, die unglaublich stoned wurden.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren