Die Männer von Princess Diana: Gerüchte und Bekenntnisse

Das waren die wichtigsten Männer im Leben der verstorbenen Lady Di

Die Männer von Princess Diana: Gerüchte und Bekenntnisse
Stars Insider

16/11/22 | StarsInsider

Promis Beziehungen

Auch Jahrzehnte nach ihrem Tod erinnert die Welt sich noch an Diana, Princess of Wales als Modeikone, Schönheit und so viel mehr. Sie war einer stark patriarchalischen Ecke der Gesellschaft ausgesetzt und musste in ihrem tragisch kurzen Leben mehrere unglückliche Liebesgeschichten überstehen. Ihre Ehe mit Prinz Charles war bekanntermaßen problembehaftet und sie umgaben bis zu ihrer Scheidung diverse skandalöse Gerüchte von Affären mit Mitarbeiten des Königshauses. Als es endlich so aussah, als würde sich das Blatt für sie zum Guten wenden, wurde sie mit ihrer Liebe, Dodi Al Fayed, bei einem Autounfall getötet.

Klicken Sie sich durch diese Galerie, erfahren Sie mehr über die Männer, die Diana in ihrem Leben beeinflusst haben, und entdecken Sie einige geheime Liebschaften, von denen Sie vermutlich noch nie gehört haben.

Die Prinzen
1/27 photos © Getty Images

Die Prinzen

Die beiden hingen sehr an ihrer Mutter und hatten eine gute Beziehung zu ihr. Sie waren vielleicht die wichtigsten männlichen Figuren im Leben der Princess of Wales.
Ende der Beziehung
2/27 photos © Getty Images

Ende der Beziehung

Die offizielle Version der Geschehnisse lautet, dass die Beziehung 1987 begann und 1992 endete. In seinem Buch, "Love and War", erzählt James Hewitt von einigen intimen Momenten, die er mit der Prinzessin teilte.
Hasnat Khan beendet die Beziehung
3/27 photos © Getty Images

Hasnat Khan beendet die Beziehung

Die beiden gingen angeblich zwei Jahre lang miteinander aus, bevor er die Beziehung beendete. Einige Quellen gehen davon aus, dass er nicht mit der Medienaufmerksamkeit klar kam.
Mögliche Liebhaber
4/27 photos © Getty Images

Mögliche Liebhaber

Die Prinzessin war bekannt als Herzensbrecherin und von einer Schönheit, die viele betörte. Bryan Adams widmete ihr sogar einen Song.
Bryan Adams und Princess Diana
5/27 photos © Getty Images

Bryan Adams und Princess Diana

2003 behauptete eine ehemalige Freundin von Adams namens Cecilie Thomsen, dass er und Diana 1996 eine Affäre hatten, als eigentlich sie mit ihm ausging.
 Will Carling
6/27 photos © Getty Images

Will Carling

Der Rugbyspieler Will Carling lernte Diana ebenfalls kennen und es gab Gerüchte, dass die beiden etwas miteinander hatten.
Will Carling und Princess Diana
7/27 photos © Getty Images

Will Carling und Princess Diana

Will Carlings Ehefrau reichte die Scheidung ein, weil sie dachte, die beiden hätten eine Affäre. Dies wurde jemals weder bestätigt noch verneint.
Ein tragisches Ende
8/27 photos © BrunoPress

Ein tragisches Ende

Doch alles endete viel zu schnell, als ein tragischer Autounfall ihre Leben nahm. Sie starben am 31. August 1997 in Paris.
Geburt
9/27 photos © BrunoPress

Geburt

Diana Frances Spencer kam am 1. Juli 1961 im englischen Sandringham zu Welt. Sie hatte zwei ältere Schwestern und einen jüngeren Bruder.
Die Suche nach der Liebe
10/27 photos © Getty Images

Die Suche nach der Liebe

Biografen spekulieren, dass dies zu ihrer Suche nach Liebe außerhalb der Familie führte, und zu einigen der dysfunktionalen Liebesbeziehungen, mit denen sie später zu kämpfen hatte.
Kindheit
11/27 photos © BrunoPress

Kindheit

Diana hatte keine einfache Beziehung zu ihren Eltern, besonders zu ihrer Mutter, und wuchs ohne Beständigkeit oder Liebe im Haus auf.
Charles und Diana
12/27 photos © Getty Images

Charles und Diana

Diana traf König Charles (damals noch Prince of Wales), als er mit ihrer älteren Schwester, Sara, ausging. Charles hatte Interesse an Diana und zwei Jahre später begannen sie, sich häufig zu sehen.
Charles und Diana
13/27 photos © Getty Images

Charles und Diana

Die Hochzeit fand am 29. Juli 1981 statt und machte Lady Diana Spencer zur Fürstin Diana von Wales (Princess Diana of Wales). Sie war 19 Jahre alt und Charles 33. 
Charles und Diana
14/27 photos © Reuters

Charles und Diana

Diana und Charles bekamen zwei Söhne: William und Harry, beide Fürsten von Wales.
Charles und Camilla Parker Bowles
15/27 photos © Getty Images 

Charles und Camilla Parker Bowles

Nach der Geburt ihres jüngsten Sohnes, Harry, entstand eine Distanz in der Ehe, die einst so märchenhaft wirkte. Charles war immer noch in seine Exfreundin, Camilla Parker Bowles verliebt, die später dann auch seine zweite Frau werden würde.
Princess Diana und Charles Spencer
16/27 photos © Getty Images

Princess Diana und Charles Spencer

Dianas Vater hatte angeblich auf einen Sohn gehofft, als Diana auf die Welt kam. Schließlich bekam er dann doch einen Sohn, es war sein viertes Kind, Charles Spencer. Dieser wurde zum neunten Earl Spencer, obwohl er das jüngste Kind der Familie war, da nur männliche Erben den Titel übernehmen konnten.

James Hewitt und Prinz Harry
17/27 photos © Getty Images

James Hewitt und Prinz Harry

Die Gerüchte, dass sie ihre Beziehung schon 1984 begannen, ließ die Medien spekulieren, dass James Hewitt Prinz Harrys leiblicher Vater sein könnte.

Liebende Beziehung
18/27 photos © Getty Images

Liebende Beziehung

Diana lernte Hewitt, der auch ein britischer Offizier war, im Jahr 1986 kennen, obwohl einige Gerüchte auch davon sprechen, dass sie sich schon seit 1984 kannten. Hier sieht man ihn beim Polospielen mit König Charles im Jahr 1991.

Princess Diana und James Hewitt
19/27 photos © Getty Images

Princess Diana und James Hewitt

In einem BBC-Interview im Jahr 1995 gestand Prinzessin Diana, dass sie Zuflucht in den Armes ihres Reitlehrers, James Hewitt, suchte.

Hasnat Khan
20/27 photos © Getty Images

Hasnat Khan

Laut der königlichen Biografin Sarah Bradford war der pakistanische Kardiologe Hasnat Khan die große Liebe in Prinzessin Dianas Leben.

Beziehung
21/27 photos © Getty Images

Beziehung

Die Beziehung zwischen den beiden begann 1995, als Diana schon von Charles getrennt war. Die beiden trafen sich während einem der vielen Besuche von Diana im Royal Brompton Hospital, wo er arbeitete.

James Gilbey und Princess Diana
22/27 photos © Getty Images

James Gilbey und Princess Diana

1992 hieß es, dass Diana in einer Beziehung mit ihrem Freund aus Kindertagen, James Gilbey (Erbe des Unternehmens Gilbey Gin), sei. 1992 bekam der Vorfall den Titel "Squidgygate", denn das Boulevardblatt "The Sun" behauptete, Aufnahmen von Telefongesprächen zwischen Gilbey und Diana zu besitzen, in denen er sie mit ihrem Kosenamen, Squidgy, ansprach.

Barry Mannakee und Princess Diana
23/27 photos © Getty Images

Barry Mannakee und Princess Diana

Ihr Bodyguard, Barry Mannakee, soll ebenfalls angeblich eine Romanze mit der Princess of Wales gehabt haben. Er starb 1987 bei einem mysteriösen Motorradunfall.

John F. Kennedy Jr. und Princess Diana
24/27 photos © Getty Images

John F. Kennedy Jr. und Princess Diana

John F. Kennedy Jr. war einer der berühmteren Männer, mit denen Diana etwas gehabt haben soll. Es gab ein heimliches Treffen zwischen den beiden im Jahr 1995, die zu den Gerüchten über eine Liebesnacht führten.

Dodi Al Fayed
25/27 photos © Getty Images

Dodi Al Fayed

Die Prinzessin lernte den ägyptischen Millionär Mohamed Al Fayed 1986 während eines Polospiels kennen, als Fayeds Team gegen Charles' Team spielte.

Späte Leidenschaft
26/27 photos © Getty Images 

Späte Leidenschaft

Doch sie gingen erst ab Sommer 1997 miteinander aus. Diana war 36, Dodi 42 Jahre alt und sie waren beide geschieden. Mit Fayed verbrachte Diana die letzten Monate ihres Lebens.
Princess Diana
27/27 photos © Getty Images

Princess Diana

Während ihres tragisch kurzen Lebens wurde Prinzessin Diana zu einer der berühmtesten und beliebtesten Personen des öffentlichen Lebens. Sie wurde von vielen Männern umworben, aber jemand in ihrer Position hatte es vermutlich schwer, jemand kennenzulernen, dem sie voll vertrauen konnte. Leider werden wir niemals wissen, ob sie vor ihrem Tod die wahre Liebe gefunden hatte.

Quellen: (People)(Cosmopolitan)(Elite Daily)

Auch interessant: Prinzessin Diana – eine Modeikone

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren