Die längsten Ortsnamen der Welt

Die Namen dieser Orte sind wahre Zungenbrecher

Die längsten Ortsnamen der Welt
Stars Insider

23/01/23 | StarsInsider

Reisen Kuriositäten

Wo der Ort Jászfelsőszentgyörgy liegt, lässt sich leicht herausfinden – viel schwieriger wird es aber, wenn man versucht, den Namen korrekt auszusprechen.

 
Der kleine Ort in Ungarn ist nur einer von vielen, bei dem die Namensgeber etwas über das Ziel hinausgeschossen sind und anscheinend versucht haben, so viele Buchstaben wie möglich aneinanderzureihen. Allerdings ist er noch einer der Orte mit einem relativ kurzen Namen.
 
Hier sind 28 weitere Beispiele, die ihn um Längen schlagen.
Die längsten Ortsnamen der Welt
1/30 photos © Shutterstock 

Die längsten Ortsnamen der Welt

Wo der Ort Jászfelsőszentgyörgy liegt, lässt sich leicht herausfinden – viel schwieriger wird es aber, wenn man versucht, den Namen korrekt auszusprechen.
 
Der kleine Ort in Ungarn ist nur einer von vielen, bei dem die Namensgeber etwas über das Ziel hinausgeschossen sind und anscheinend versucht haben, so viele Buchstaben wie möglich aneinanderzureihen. Allerdings ist er noch einer der Orte mit einem relativ kurzen Namen.
 
Hier sind 28 weitere Beispiele, die ihn um Längen schlagen.
29. Ungarn
2/30 photos © iStock 

29. Ungarn

Jászfelsőszentgyörgy liegt im Zentrum des Landes. Übersetzt bedeutet der Name etwa: „Oberes St. Georg in Jászság“.
28. Finnland
3/30 photos © iStock 

28. Finnland

Saaranpaskantamasaari kommt immerhin auf 21 Buchstaben im Namen. Die kleine Insel befindet sich im Nordosten Finnlands.
27. Deutschland
4/30 photos © Shutterstock 

27. Deutschland

Dieser kleine Ortsteil im Landkreis Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg trägt einen großen Namen: Gschlachtenbretzingen.
26. Japan
5/30 photos © Shutterstock 

26. Japan

Yamagawaokachiyogamizu liegt im Süden Japans in der Präfektur Kagoshima. Der Name bedeutet etwa „Berg des Wassers der Kinder in der Berg- und Flussregion“.
25. Irland
6/30 photos © Shutterstock 

25. Irland

Auch Irland hat ungewöhnliche Ortsnamen zu bieten, wie die Ortschaft Muckanaghederdauhaulia.
24. Irland
7/30 photos © Shutterstock 

24. Irland

Das ist aber noch nicht alles. In der Grafschaft Tipperary gibt es eine Brücke, die den unaussprechlichen Namen Drehideenglashanatooha trägt.
23. Mexiko
8/30 photos © Shutterstock 

23. Mexiko

Ein weiterer Zungenbrecher: Das Dorf Parangaricutirimícuaro im mexikanischen Bundesstaat Michoacán kommt auf 22 Buchstaben im Namen.
22. Kanada
9/30 photos © iStock 

22. Kanada

Im kanadischen Bundesstaat Quebec gibt es eine Insel mit dem Namen Île Kuchistiniwamiskahikan. Der Name entstammt der Sprache der Cree und bedeutet „Insel, an der Boote die Bucht erreichen“.
21. Japan
10/30 photos © iStock 

21. Japan

Der Name dieses Ortes in Japan in der Präfektur Kagoshima klingt fast wie der seines japanischen Vorgängers: Yamagawahamachiyogamizu – nicht zu verwechseln mit Yamagawaokachiyogamizu! Er bedeutet: „Strand des Wassers der Kinder in der Berg- und Flussregion“.
20. Russland
11/30 photos © iStock 

20. Russland

In Russland liegt ein kleines Dorf mit dem Namen Nizhnenovokutlumbet'yevo. Auch im kyrillischen Alphabet schreibt sich der Name kaum kürzer: Нижненовокутлумбетьево.
19. USA
12/30 photos © Shutterstock 

19. USA

Auch dieser Strand auf der Insel Nunivak zwischen Alaska und Russland trägt einen langen Namen: Nunathloogagamiutbingoi.
18. Norwegen
13/30 photos © iStock 

18. Norwegen

Das norwegische Dorf Kvernbergsundsødegården in der Provinz Buskerud schaffte es immerhin in das Mittelfeld dieser Liste.
17. Suriname
14/30 photos © Shutterstock 

17. Suriname

Mit 23 Buchstaben ist auch dieser Namen beeindruckend: Onafhankelijkheidsplein heißt ein Platz in Paramaribo, der Hauptstadt des südamerikanischen Landes Suriname.
16. Island
15/30 photos © iStock 

16. Island

Der Name der Gemeinde Svalbarðsstrandarhreppur im Norden Islands bedeutet übersetzt so viel wie „Gemeinde am Strand des kalten Endes“.
15. Russland
16/30 photos © Shutterstock 

15. Russland

Ein weiterer Ort in Russland mit einem langen Namen ist das Dorf Staronischesteblijewskaja, das in der Region Krasnodar liegt.
14. Russland
17/30 photos © iStock 

14. Russland

Verkhnenovokutlumbet'yevo befindet sich ebenfalls in Russland. Das Dorf liegt im Oblast Orenburg.
13. Niederlande
18/30 photos © iStock 

13. Niederlande

Der längste Ortsname der Niederlande lautet: Gasselterboerveenschemond. Die Ansammlung aus ein paar Häusern liegt in der Provinz Drente.
12. Irland
19/30 photos © Shutterstock 

12. Irland

Bullaunancheathrairaluinn ist hingegen der längste Ortsname in Irland. Er bezeichnet einen bestimmten Bullaun, eine Aushöhlung in einem Felsblock, die meistens mit Wasser gefüllt ist.
11. Deutschland
20/30 photos © iStock 

11. Deutschland

Schmedeswurtherwesterdeich benötigt etwas mehr Platz für seinen Ortsnamen. Die kleine Siedlung liegt in Schleswig-Holstein.
10. Australien
21/30 photos © Shutterstock 

10. Australien

Auch in Australien wird mit Ortsnamen kreativ umgegangen. Mamungkukumpurangkuntjunya ist zum Beispiel der Name eines Berges in Südaustralien. Der Name bedeutet: „Platz, an dem der Teufel uriniert“.
9. Südafrika
22/30 photos © Shutterstock 

9. Südafrika

Der Name dieser Farm im Oberen Karoo lautet Bovenendvankeelafsnysleegte. Er besteht aus 27 beeindruckenden Buchstaben.
8. Indien
23/30 photos © Shutterstock 

8. Indien

Auch diese Eisenbahnhaltestelle in Indien ist für Ungeübte kaum aussprechbar: Venkatanarasimharajuvaripeta.
7. Kanada
24/30 photos © iStock 

7. Kanada

Der zweite bizarre Ortsnamen aus Kanada stammt von einem See. Er lautet: Pekwachnamaykoskwaskwaypinwanik.
6. Finnland
25/30 photos © Shutterstock 

6. Finnland

Diese Moorregion im finnischen Lappland kommt immerhin auf 35 Buchstaben. Sie heißt Äteritsiputeritsipuolilautatsijänkä.
5. Spanien
26/30 photos © Shutterstock 

5. Spanien

Die spanische Stadt Azpilicuetagaraycosaroyarenberecolarrea (39 Buchstaben) in der Region Navarra schaffte es sogar unter die Top 5.
4. Südafrika
27/30 photos © Shutterstock 

4. Südafrika

Diese Farm in Südafrika erinnert mit ihrem Namen an einen speziellen Moment. Auf Afrikaans heißt sie Tweebuffelsmeteenskootmorsdoodgeskietfontein, was übersetzt so viel bedeutet wie: „Quelle, an der zwei Büffel mit einem Schuss komplett totgeschossen wurden“.
3. USA
28/30 photos © Shutterstock 

3. USA

Chargoggagoggmanchauggagoggchaubunagungamaugg ist der beeindruckende Name eines Sees in der Stadt Webster im US-Bundesstaat Massachusetts.
2. Wales
29/30 photos © Shutterstock 

2. Wales

Der walisische Ort Llanfair­pwllgwyngyll­gogery­chwyrn­drobwll­llan­tysilio­gogo­goch schaffte es bereits zu einiger internationalen Bekanntheit. Hier ist ein Beispiel, wie man den Ortsnamen perfekt ausspricht.
1. Neuseeland
30/30 photos © Shutterstock 

1. Neuseeland

Den Rekord für den längsten Ortsnamen der Welt hält mit 85 Buchstaben Taumatawhakatangi­hangakoauauotamatea­turipukakapikimaunga­horonukupokaiwhen­uakitanatahu. Hinter dem unaussprechlichen Wort verbirgt sich ein Berg auf der Nordinsel Neuseelands, der es sogar zu einem Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde brachte.
Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren