Verfallene Schönheit: Verlassene Stadien rund um die Welt

In diesen beeindruckenden Bauwerken fanden einst großartige Veranstaltungen statt, heute ist es in ihnen unheimlich still

Verfallene Schönheit: Verlassene Stadien rund um die Welt
Stars Insider

10/11/22 | StarsInsider

Reisen Sport

Viele große Stadien auf der ganzen Welt stehen heute leer, ihre große Vergangenheit ist begraben. Einige waren monumentale, millionenschwere Projekte mit extravaganten architektonischen Entwürfen, in denen wichtige Veranstaltungen wie die Olympischen Spiele und die Fußballweltmeisterschaft stattfanden. Noch merkwürdiger ist, dass der Niedergang dieser Arenen überall stattfindet, nicht nur in unterentwickelten Ländern oder Konfliktgebieten.

Klicken Sie sich durch die Galerie und entdecken Sie Veranstaltungsorte, denen man Vernachlässigung und das Verstreichen der Zeit eindeutig ansieht.

Arena Pantanal, Brasilien
1/27 photos © Reuters

Arena Pantanal, Brasilien

Die Manager in Mato Grosso suchen händeringend nach einer privaten Initiative oder einer Maßnahme der Regierung und des brasilianischen Fußballverbands (CBF), um sie vor dem Bankrott zu bewahren.
Arena Pantanal, Brasilien
2/27 photos © Reuters

Arena Pantanal, Brasilien

Das Stadion wird von der Regierung von Mato Grosso betrieben, die nach eigenen Angaben keine Möglichkeit hat, die monatlichen Kosten von über 200.000 US-Dollar zu decken.
Olympiapark, Brasilien
3/27 photos © Reuters

Olympiapark, Brasilien

Der von den Olympischen Spielen 2016 in Rio übrig gebliebene Olympiapark ist der jüngste Fall von Vernachlässigung. Sein Bau kostete mehr als 613 Millionen Dollar.
Olympiapark, Brasilien
4/27 photos © Reuters

Olympiapark, Brasilien

Die Arenen des Komplexes leiden unter mangelnder Pflege und sehen verwahrlost aus. Die Stadt Rio de Janeiro versucht, private Initiativen für die Übernahme des Stadions zu gewinnen.
Olympic Canoe/Kayak Slalom Centre, Griechenland
5/27 photos © Reuters

Olympic Canoe/Kayak Slalom Centre, Griechenland

Die Olympischen Spiele 2004 in Athen hinterließen monumentale Gebäude, die jetzt nach und nach verfallen. Hier etwas das Olympic Canoe/Kayak Slalom Centre.
Olympisches Beachvolleyballzentrum Faliro, Griechenland
6/27 photos © Reuters

Olympisches Beachvolleyballzentrum Faliro, Griechenland

Die Arena ist ebenfalls in Vergessenheit geraten und wird gelegentlich für nicht-sportliche Veranstaltungen, wie z. B. Hochzeiten, genutzt.
Olympisches Softballstadion, Griechenland
7/27 photos © Reuters

Olympisches Softballstadion, Griechenland

Auch das Softballfeld ist aufgegeben worden. War die Extravaganz der Olympischen Spiele für die Griechen damals eine Quelle des Stolzes, so erinnert man sich heute mit Zorn an sie.
Beachvolleyballstadion, China
8/27 photos © Reuters

Beachvolleyballstadion, China

Das Beachvolleyballstadion, das eigens für die Olympischen Spiele 2008 in Peking gebaut wurde, ist nach wie vor verlassen und wird nicht gewartet.
Desconhecido, Palästina
9/27 photos © Reuters

Desconhecido, Palästina

Noch schwieriger ist es, Stadien in Konfliktgebieten zu retten, wo Orte wie diese Arena im Gazastreifen aufgrund von Kriegen verschwinden.

Auch interessant: Architektonische Wunderwerke

Arena Amazônia, Brasilien
10/27 photos © Shutterstock

Arena Amazônia, Brasilien

Nach der Weltmeisterschaft 2014 blieben in Brasilien einige Stadien leer zurück. Um nicht vollständig nutzlos zu sein, können hier lokale Fußballclubs kostenlos trainieren.

Estádio Mané Garrincha, Brasilien
11/27 photos © Shutterstock

Estádio Mané Garrincha, Brasilien

Der Tourismusminister von Brasilia verneint die Bezeichnung "weißer Elefant", mit dem oft ein lästiger Besitz, der hohe Kosten verursacht, beschrieben wird, obwohl in dem Stadion nur wenige Fußballspiele stattfinden.

Za Luzankami, Tschechische Republik
12/27 photos © Shutterstock

Za Luzankami, Tschechische Republik

In seiner Blütezeit zog das Stadion 30.000 Zuschauer pro Spiel an. Mit der Modernisierung geriet das Stadion in Vergessenheit, bis es 2001 geschlossen wurde, weil es den Vorschriften der Meisterschaft nicht entsprach. Im Jahr 2015 wurde es wiedereröffnet.

Luis Sitjar, Spanien
13/27 photos © Shutterstock

Luis Sitjar, Spanien

Da das Stadion nicht umgebaut wurde, zog die spanische Mannschaft 1999 in das moderne ONO Estadi um. Im Jahr 2007 wurde das Stadion von Mallorca B genutzt, aber sein Verfall war unvermeidlich. Vom Zahn der Zeit und vom Vandalismus gezeichnet, gibt es keine neuen Entwicklungen im Stadion. Die Zukunft sieht nur den Abriss vor.

Pontiac Silverdome, Vereinigte Staaten
14/27 photos © Shutterstock

Pontiac Silverdome, Vereinigte Staaten

Das Footballstadion, das 1975 eingeweiht wurde, war das Zuhause der Detroit Lions, bis das Team 2001 in das Ford-Field-Stadion umzog.

 

Za Luzankami, Tschechische Republik
15/27 photos © Shutterstock

Za Luzankami, Tschechische Republik

Das im Land als legendär geltende Stadion wurde zwischen 1949 und 1953 erbaut.

The Astrodome, USA
16/27 photos © Getty Images

The Astrodome, USA

Das Stadion in Houston, das auch als achtes Weltwunder bezeichnet wird, galt bei seiner Gründung 1965 als ein imposantes Gebäude.

Altes Nationalstadion, Singapur
17/27 photos © Getty Images

Altes Nationalstadion, Singapur

Im Jahr 2007 wurde es geschlossen, um Platz für das moderne Neue Nationalstadion zu schaffen. Es blieb leer und verstaubte, bis es 2011 abgerissen wurde. Ein trauriges Ende.

Metropolitan Stadium, USA
18/27 photos © Getty Images

Metropolitan Stadium, USA

Das 1956 errichtete Baseball- und Footballstadion war die Heimat der Minnesota Vikings und der Minnesota Twins. Es wurde 1982 aufgegeben und 1985 abgerissen.

Washington Coliseum, USA
19/27 photos © Getty Images

Washington Coliseum, USA

Der 1941 für Eishockeyspiele errichtete Ort war auch berühmt für seine Auftritte mit großen Namen wie den Beatles (dem ersten Auftritt der Band in den USA), Bob Dylan und den Rolling Stones.

Washington Coliseum, USA
20/27 photos © Getty Images

Washington Coliseum, USA

Der Niedergang begann in den 1970er-Jahren, als es zu einem vorübergehenden Gefängnis für Demonstranten gegen den Vietnamkrieg wurde. Dann wurde in der Nähe ein größeres, neueres Stadion gebaut und es geriet in Vergessenheit. Es wurde sogar als Parkplatz genutzt.

Luis Sitjar, Spanien
21/27 photos © Getty Images

Luis Sitjar, Spanien

Ein bekanntes Beispiel für den Verfall ist das Stadion von Mallorca, das 1945 eingeweiht wurde und früher die Heimat des Vereins RCD Mallorca war.

The Astrodome, USA
22/27 photos © Getty Images

The Astrodome, USA

Es war Schauplatz des ersten Indoor-Baseballspiels und der Show der Sängerin Judy Garland. Im Jahr 2008 wurde die Halle wegen Verstößen gegen verschiedene Sicherheitsvorschriften geschlossen.

Arena Amazônia, Brasilien
23/27 photos © Getty Images

Arena Amazônia, Brasilien

Das Stadion schließt immer mal wieder vorübergehend, um die monatlichen finanziellen Verluste zu verringern, ein Problem, das durch die wenigen angesetzten Spiele entsteht.

Pontiac Silverdome, Vereinigte Staaten
24/27 photos © Getty Images

Pontiac Silverdome, Vereinigte Staaten

Hier gab es auch Konzerte von Sängern wie Elvis Presley und Bruce Springsteen (im Bild), Bands wie die Rolling Stones, Led Zeppelin und The Who, aber auch einen Auftritt von Papst Johannes Paul II. 2017 wurde es abgerissen.

Estádio Mané Garrincha, Brasilien
25/27 photos © Shutterstock

Estádio Mané Garrincha, Brasilien

Um die hohen monatlichen Kosten zu kompensieren, ist die Arena zum Sitz dreier staatlicher Verwaltungen geworden und vermietet gelegentlich den Raum an große Shows.

Altes Nationalstadion, Singapur
26/27 photos © Shutterstock

Altes Nationalstadion, Singapur

Das 1973 eröffnete Stadion war eine der beliebtesten Touristenattraktionen des Stadtstaates. Noch heute wird es als Symbol für wirtschaftliches Wachstum gepriesen.

Verfallene Schönheit: Verlassene Stadien rund um die Welt
27/27 photos © Reuters

Verfallene Schönheit: Verlassene Stadien rund um die Welt

Viele große Stadien auf der ganzen Welt stehen heute leer, ihre große Vergangenheit ist begraben. Einige waren monumentale, millionenschwere Projekte mit extravaganten architektonischen Entwürfen, in denen wichtige Veranstaltungen wie die Olympischen Spiele und die Fußballweltmeisterschaft stattfanden. Noch merkwürdiger ist, dass der Niedergang dieser Arenen überall stattfindet, nicht nur in unterentwickelten Ländern oder Konfliktgebieten.

Klicken Sie sich durch die Galerie und entdecken Sie Veranstaltungsorte, denen man Vernachlässigung und das Verstreichen der Zeit eindeutig ansieht.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren