Die schönsten Paläste von Staatsoberhäuptern

Hier hausen Präsidenten, Könige und Kaiser.

Stars Insider

21/04/19 | StarsInsider

Reisen Präsident

Staatsoberhäupter wohnen in den schönsten und geschichtsträchtigsten Gebäuden des jeweiligen Landes. Diese beeindruckenden Gebäude sind in der Regel ein Spiegel der Kultur und der Geschichte des Landes – und nicht selten seit Jahrhunderten der offizielle Wohnsitz des ersten Mannes des Staates.

Klick dich durch die Galerie und entdecke die beeindruckendsten und schönsten Herrscherpaläste der Welt!

Ak-Orda-Palast, Kasachstan
2/25 photos © iStock/Shutterstock

Ak-Orda-Palast, Kasachstan

Im Ak-Orda-Palast befindet sich die Arbeitsstätte des Präsidenten von Kasachstan. Sein Wohnsitz liegt aber außerhalb es Regierungsgebäudes. Durch die Gesamthöhe von 80 Metern gehört der Ak-Orda-Palast zu den höchsten Gebäuden dieser Liste.
Casa Rosada, Argentinien
3/25 photos © iStock/Shutterstock

Casa Rosada, Argentinien

Die Casa Rosada zählt zu den beeindruckendsten Bauwerken der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Das Gebäude wurde 1898 fertiggestellt und steht auf der Liste der Nationalen Historischen Monumente Argentiniens.
Großer Palast, Thailand
4/25 photos © iStock/Shutterstock

Großer Palast, Thailand

Der Große Palast in der thailändischen Hauptstadt Bangkok war von 1782 bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts die offizielle Residenz der Könige des Landes. Er umfasst eine Grundfläche von 220.000 Quadratmeter. Zwar lebt das Staatsoberhaupt heute nicht mehr in der Anlage, die Gebäude werden aber immer noch für offizielle Veranstaltungen genutzt.
Amtssitz des Präsidenten, Taiwan
5/25 photos © iStock/Shutterstock

Amtssitz des Präsidenten, Taiwan

Das Gebäude in der taiwanesischen Hauptstadt Taipei ist der offizielle Sitz des Staatspräsidenten der Republik China (Taiwan). Es wurde im Jahr 1919 fertiggestellt, zu einer Zeit als Japan noch über die Insel herrschte.
Königspalast, Kambodscha
6/25 photos © iStock/Shutterstock

Königspalast, Kambodscha

Offiziell lautet der Name des Gebäudes: Preah Barum Reachea Veang Chaktomuk Serei Mongkol. Die Anlage ist der Sitz des Königs von Kambodscha. Sie wurde 1866 errichtet und zählt heute zu den beliebtesten Touristenattraktionen des Landes.
Palacio Real, Spanien
7/25 photos © iStock/Shutterstock

Palacio Real, Spanien

Das Stadtschloss in Madrid ist die offizielle Residenz des spanischen Königshauses. Der amtierende König Felipe VI. lebt mit seiner Familie allerdings nicht in dem Gebäude. Es hat eine Nutzfläche von 135.000 Quadratmetern.
Rashtrapati Bhavan, Indien
8/25 photos © iStock/Shutterstock

Rashtrapati Bhavan, Indien

Der offizielle Wohnsitz des indischen Präsidenten befindet sich in Neu-Delhi. Das Gebäude entstand währen der Kolonialzeit, als Indien noch Teil des britischen Empires war.
Buckingham Palace, England
9/25 photos © iStock/Shutterstock

Buckingham Palace, England

Der Wohnsitz und Arbeitsplatz der britischen Königsfamilie. Nach der Thronbesteigung Königin Victorias im Jahr 1837 wurde der Palast zur offiziellen Hauptresidenz der britischen Monarchen erklärt.
Stockholmer Schloss, Schweden
10/25 photos © iStock/Shutterstock

Stockholmer Schloss, Schweden

Der im Jahr 1760 fertiggestellte Palast ist 230 Meter lang und 125 Meter breit. Dadurch zählt er zu den größten Herrschergebäuden der Welt. In seinem Inneren befinden sich 1.400 Zimmer.
Prager Burg, Tschechien
11/25 photos © iStock/Shutterstock

Prager Burg, Tschechien

Die Prager Burg ist nicht nur der offizielle Wohnsitz des tschechischen Präsidenten, sondern gleichzeitig der Aufbewahrungsort der Kronjuwelen. Sie umfasst circa 70.000 Quadratmeter und gehört zu den ältesten Schlössern der Welt – mit ihrem Bau wurde bereist im 9. Jahrhundert begonnen.
Palácio da Alvorada, Brasilien
12/25 photos © iStock/Shutterstock

Palácio da Alvorada, Brasilien

Das von 1957 bis 1958 errichtete Gebäude zählt zu den zeitgemäßeren Präsidentenresidenzen. Es umfasst 7.300 Quadratmeter und zählt zu den wichtigsten Gebäuden der brasilianischen Architektur der Moderne.
Flagstaff House, Ghana
13/25 photos © iStock/Shutterstock

Flagstaff House, Ghana

Das Flagstaff House wurde erst im Jahr 2008 fertiggestellt. Heute beherbergt es den Wohn- und Amtssitz des Präsidenten von Ghana. Es wird auch als einer der schönsten Regierungssitze der Welt bezeichnet.
Paleis op de Dam, Niederlande
14/25 photos © iStock/Shutterstock

Paleis op de Dam, Niederlande

Das Gebäude in der Amsterdamer Innenstadt wurde ursprünglich von 1648 bis 1665 als Rathaus errichtet. Erst später wurde es zum königlichen Palast umgebaut.
Istana Nurul Iman, Brunei
15/25 photos © iStock/Shutterstock

Istana Nurul Iman, Brunei

Der Palast ist der offizielle Wohnsitz des Sultans von Brunei. Übersetzt bedeutet der Name „Palast des Lichtes der Hoffnung“. Mit seinen 200.000 Quadratmetern Wohnfläche, die sich auf 1.800 Zimmer aufteilen, gehört er zu den größten Palästen der Welt.
Präsidentenpalast, Litauen
16/25 photos © iStock/Shutterstock

Präsidentenpalast, Litauen

Mit dem Bau des Gebäudes wurde bereits im 14. Jahrhundert begonnen. Doch erst 1834 wurden die Arbeiten beendet. Nach einigen Renovierungen wurde der Palast schließlich im Jahr 1997 zur Residenz des litauischen Präsidenten ernannt.
Moskauer Kreml, Russland
17/25 photos © iStock/Shutterstock

Moskauer Kreml, Russland

Die offizielle Residenz des russischen Präsidenten setzt sich aus mehreren Gebäuden zusammen. Darunter fünf Paläste und vier Kathedralen.
Quirinalspalast, Italien
18/25 photos © iStock/Shutterstock

Quirinalspalast, Italien

Der Palast zählt zu den größten Dienstsitzen der Welt. Durch seine Nutzfläche von 110.000 Quadratmetern ist er 20 Mal größer als das Weiße Haus.
Schloss Bellevue, Deutschland
19/25 photos © iStock/Shutterstock

Schloss Bellevue, Deutschland

Seit dem Jahr 1994 ist das Gebäude der offizielle Wohnsitz des Bundespräsidenten. Mit seinem Bau wurde 1785 begonnen.
Regierungspalast, Peru
20/25 photos © iStock/Shutterstock

Regierungspalast, Peru

Die offizielle Residenz des Präsidenten von Peru wurde 1937 erbaut. Der Entwurf stammt von dem Architekten Ricardo de Jaxa Malachowski.
Königlicher Palast, Belgien
21/25 photos © iStock/Shutterstock

Königlicher Palast, Belgien

Die Bauzeit des im Zentrum von Brüssel gelegenen Palastes betrug 150 Jahre. Jeden Sommer zwischen dem 22. Juli und dem 7. September steht das Gebäude Besuchern offen.
Königliches Schloss Oslo, Norwegen
22/25 photos © iStock/Shutterstock

Königliches Schloss Oslo, Norwegen

Das Gebäude beherbergt 173 Zimmer und wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts errichtet. Den Auftrag gab Karl III. Johann als König von Schweden und Norwegen.
Dar al-Makhzen, Marokko
23/25 photos © iStock/Shutterstock

Dar al-Makhzen, Marokko

Der im Jahr 1864 in der Stadt Fez errichtet Palast ist eine der offiziellen Wohnstätten des Königs von Marokko.
Bangabhaban, Bangladesch
24/25 photos © iStock/Shutterstock

Bangabhaban, Bangladesch

Der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erbaute Komplex besteht aus dreistöckigen Gebäuden und einem großen Garten. Er ist der offizielle Wohn- und Arbeitssitz des Präsidenten des Landes.
Präsidentenpalast, Polen
25/25 photos © iStock/Shutterstock

Präsidentenpalast, Polen

Vor der Umwandlung in den offiziellen Wohnsitz des polnischen Präsidenten im Jahr 1994 erfüllte das Gebäude bereits mehrere Funktionen, unter anderem diente es als Sitz des Ministerrats.
Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren