Unsere beliebtesten LGBTQ-Superhelden und -bösewichte im Fernsehen

John Cenas Peacemaker wurde unerwartet zur Ikone für die queere Community!

Unsere beliebtesten LGBTQ-Superhelden und -bösewichte im Fernsehen
Stars Insider

19/02/22 | StarsInsider

TV Lgbt

Heutzutage gibt es mehr Superhelden-Serien, als man an beiden Händen abzählen kann. Daher ist es vielleicht keine Überraschung, dass in Serien, in denen Unterschiede (d. h. Superkräfte!) gefeiert werden, auch LGBT-Charaktere vorkommen. Egal, ob es sich um Superhelden, Verbündete oder Schurken handelt, die Liste der queeren Charaktere in Ihren Lieblingsserien wächst.

Jetzt kam heraus, dass auch John Cenas Peacemaker, aus der erfolgreichen HBO-Serie aus dem DC Universe, bisexuell ist! Fans hatten dies schon auf Grund von diversen Hinweisen in früheren Episoden vermutet, aber die dritte Episode ließ nun keine Zweifel mehr. Laut dem Schaffer der Serie, James Gunn, war dieses Element ganz allein John Cenas Idee. Gunn wollte Peacemaker ursprünglich zu einem typisch heterosexuellen Typen machen, aber Cena verwandelte die Rolle. "John improvisiert die ganze Zeit, und so machte er Christopher Smith (Peacemaker) zu diesem hyper-sexualisierten Kerl, der sexuell für alles offen ist", erklärte Gunn. Weiter so, John!

Schauen Sie sich diese Galerie voller Episodenbilder und Bilder hinter den Kulissen an, um die besten LGBTQ-Charaktere der Serien zu entdecken.

Batwoman
1/35 photos © Getty Images

Batwoman

Nachdem sie in Crossover-Episoden des Arrowverse als Kate Kane/Batwoman auftrat, spielte Ruby Rose die lesbische Figur als ständigen Charakter in der Fernsehserie "Batwoman". Sie verließ die Serie jedoch nach einer Staffel.

Dreamer
2/35 photos © BrunoPress

Dreamer

Nicole Maines übernahm die Rolle als Nia Nal/Dreamer in der Serie "Supergirl" von The CW und ist damit die erste Transgender-Superheldin im Fernsehen.
Alex Danvers
3/35 photos © BrunoPress

Alex Danvers

Ebenfalls in der Serie zu sehen ist Chyler Leigh, die Supergirls Adoptivschwester Alex Danvers spielt. Die Regierungsagentin outete sich in der zweiten Staffel als lesbisch.
Maggie Sawyer
4/35 photos © BrunoPress

Maggie Sawyer

Alex' erste ernsthafte Freundin in der Serie, Maggie Sawyer, wurde von Floriana Lima gespielt. Sawyer ist Polizeidetektivin und bezeichnet sich selbst als lesbisch.
Thunder
5/35 photos © BrunoPress

Thunder

Nafessa Williams spielt Anissa Pierce/Thunder in "Black Lightning". Die Superheldin identifiziert sich als lesbisch.
Mister Terrific
6/35 photos © Getty Images

Mister Terrific

Echo Kellum spielt Curtis Holt/Mister Terrific, der sich als schwul identifiziert, in "Arrow".
White Canary
7/35 photos © BrunoPress

White Canary

Caity Lotz spielte zunächst Sara Lance/White Canary in "Arrow". Sie spielt auch die bisexuelle Figur in "Legends of Tomorrow" (The CW).
Nyssa al Ghul
8/35 photos © Getty Images

Nyssa al Ghul

Katrina Law spielt Nyssa al Ghul in "Arrow". Die lesbische Figur war einst in einer ernsthaften Beziehung mit Sara Lance.
Ava Sharpe
9/35 photos © Getty Images

Ava Sharpe

Jes Macallan spielt eine weitere von Saras Geliebten. Ava Sharpe, die sich als lesbisch identifiziert, ist in "Legends of Tomorrow" zu sehen.
Obsidian
10/35 photos © Getty Images

Obsidian

Lance Henriksen spielte Todd Rice/Obsidian. Der schwule Charakter erschien in "Legends of Tomorrow".
Citizen Cold
11/35 photos © BrunoPress

Citizen Cold

Wentworth Miller spielte Leo Snart/Captain Cold in "The Flash" (The CW) und "Legends of Tomorrow". Citizen Cold, Snarts Doppelgänger von einer anderen Erde, ist schwul.
The Ray
12/35 photos © Getty Images

The Ray

Russell Tovey spielte Ray Terrill/The Ray in "The Flash" und "Legends of Tomorrow" und hat ihn auch in "Freedom Fighters The Ray" (The CW) gesprochen. Der schwule Charakter ist mit Citizen Cold verheiratet.
Pied Piper
13/35 photos © Getty Images

Pied Piper

Andy Mientus spielte den offen schwulen Charakter Hartley Rathaway/Pied Piper in "The Flash".
David Singh
14/35 photos © Getty Images

David Singh

Patrick Sabongui spielt den Polizeikommandanten David Singh in "Arrow" und "The Flash". Dieser schwule Charakter ist mit einem Mann namens Rob verheiratet.
John Constantine
15/35 photos © Getty Images

John Constantine

Matt Ryan spielte den bisexuellen Antihelden in der NBC-Serie "Constantine". Er war auch in "Arrow" und "Legends of Tomorrow" in dieser Rolle zu sehen und lieh der Figur in "Constantine: City of Demons" (The CW) seine Stimme.
Karolina Dean
16/35 photos © BrunoPress

Karolina Dean

Virginia Gardner spielt die lesbische Superheldin Karolina Dean in der Hulu-Serie "Runaways".
The Penguin
17/35 photos © BrunoPress

The Penguin

Robin Lord Taylor spielt Oswald Cobblepot/Der Pinguin in der Fox-Serie "Gotham". Die Figur wird als verliebt in den Riddler (gespielt von Cory Michael Smith) dargestellt.
Fish Mooney
18/35 photos © BrunoPress

Fish Mooney

Eine weitere LGBT-Figur in "Gotham" ist Fish Mooney. Jada Pinkett Smith spielt die sexuell fluide Schurkin.
Renee Montoya
19/35 photos © BrunoPress

Renee Montoya

Victoria Cartagena spielte in der Serie "Gotham" die lesbische Detektivin Renee Montoya.
Barbara Kean
20/35 photos © BrunoPress

Barbara Kean

Erin Richards spielt die bisexuelle Figur Barbara Kean in "Gotham". Sie war einst in einer Beziehung mit Renee Montoya.
Tabitha Galavan
21/35 photos © BrunoPress

Tabitha Galavan

Jessica Lucas (Bildmitte) spielt die bisexuelle Figur Tabitha Galavan. Sie ist eine von Barbara Keans Liebesbeziehungen.
The Lady
22/35 photos © Getty Images

The Lady

Michelle Gomez spielte The Lady. Die Figur hatte einen Flirt mit Barbara.
Shades
23/35 photos © Getty Images

Shades

Theo Rossi spielt Hernan "Shades" Alvarez in der Netflix-Serie "Luke Cage". Shades hatte eine Beziehung mit seinem Jugendfreund Comanche, als sie im Gefängnis waren.
Comanche
24/35 photos © Getty Images

Comanche

Thomas Q. Jones spielte Comanche, von dem sich später herausstellt, dass er schwul ist.
Jeri Hogarth
25/35 photos © BrunoPress

Jeri Hogarth

Carrie-Anne Moss (rechts im Bild) spielt die lesbische Anwältin Jeri Hogarth in der Netflix-Serie "Jessica Jones".
Wendy Ross-Hogarth
26/35 photos © Getty Images

Wendy Ross-Hogarth

Robin Weigert spielte Jeris Frau, Dr. Wendy Ross-Hogarth.
Pam
27/35 photos © Getty Images

Pam

Susie Abromeit spielte Pam, Jeris Assistentin und Geliebte.
Lyrica Okano
28/35 photos © Getty Images

Lyrica Okano

Lyrica Okano spielt die bisexuelle Superheldin Nico Minoru. Sie ist die Geliebte von Karolina Dean.

William Clayton
29/35 photos © Getty Images

William Clayton

William Clayton (gespielt von Ben Lewis) ist der uneheliche Sohn von Oliver Queen, der Hauptfigur in "Arrow". In einer Episode im Jahr 2019 murmelt William zum ersten Mal die Worte "Ich bin schwul". Doch schon 2018 gab in einer Folge einen Ausblick in die Zukunft, und hier erwähnt eine ältere Version von Williams, dass er einen Freund habe.

Batwoman
30/35 photos © Getty Images

Batwoman

Vor der Neubesetzung von Kate Kane zog sich Ryan Wilder, gespielt von Javicia Leslie, nach dem Verschwinden von Kane den Batsuit an. Leslie erfüllte auch die Anforderungen, dass Batwoman und die Schauspielerin, die sie spielt, LGBTQ sein müsse.

Batwoman
31/35 photos © Getty Images

Batwoman

Es war eine überraschende Wendung in Staffel 2 von "Batwoman", als Kate Kane plötzlich zurückkehrte. Diesmal wurde sie jedoch von "Krypton"-Schauspielerin Wallis Day gespielt.

Green Lantern
32/35 photos © Getty Images 

Green Lantern

Der britische Schauspieler Jeremy Irvin ist mit HBO im Gespräch über seinen Eintritt in die Besetzung von "Green Lantern". Er soll die Rolle des Alan Scott übernehmen, einem der berühmtesten schwulen Helden des DC-Universums.

Loki
33/35 photos © BrunoPress

Loki

Am Ende des Teasers für "Loki" ruht die Kamera kurz auf den TVA-Akten des Bösewichts, in dem Lokis Geschlecht als "fluid" beschrieben wird. Natürlich wurde seine nicht-binäre Identität schon 2014 im Comic "Thor and Loki: The Tenth Realm" beschrieben, als ihr Vater Odin in sowohl als seinen "Sohn" als auch seine "Tochter" beschreibt, aber damit ist es auch offiziell auf der Leinwand!

Loki
34/35 photos © BrunoPress

Loki

Die dritte Folge der Marvel-Serie "Loki" auf Disney+ brachte eine weitere aufregende Bestätigung der sexuellen Orientierung des Gotts des Schabernacks. Während Loki (gespielt von Tom Hiddleston) mit Lady Loki (Sophie Di Martino), die lieber Sylvie genannt wird, vor den Minutemen der Zeithüter-Organisation "Time Variance Authority" flieht, haben die beiden einen Moment, sich näher kennenzulernen. Loki fragt Sylvie, ob sie einen "Beau" habe, der auf sie warte, und sie erzählt ihm, sie sei in einer "Fernbeziehung mit einem Briefträger". Dann – und auf diesen Moment haben alle gewartet – fragt sie ihn, ob eine Prinzessin oder "vielleicht ein weiterer Prinz" in Sicht sei. "Ein bisschen von beiden", antwortete er. So geringfügig diese Zeile auch erscheinen mag, dieser Moment ist der erste Bezug auf Lokis sexuelle Orientierung im MCU, obwohl er in der altnordischen Mythologie als bisexuell und gender-fluid beschrieben wird, so Metro.

Inez Green
35/35 photos © Getty Images

Inez Green

Leah Gibson spielte Inez Green, Jeris Geliebte in Staffel 2 von "Jessica Jones".

Auch interessant: Hollywoods Filmpaare: Bei diesen Schauspielern stimmt die Chemie

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren