Megan Fox und Machine Gun Kelly: Ihre verrücktesten Zitate über ihre Beziehung

Megan Fox trinkt "für rituelle Zwecke" ab und an das Blut ihres Verlobten

Megan Fox und Machine Gun Kelly: Ihre verrücktesten Zitate über ihre Beziehung
Stars Insider

28/04/22 | StarsInsider

TV Promi-paare

Megan Fox und Machine Gun Kelly haben die Welt im vergangenen Jahr mit ihrer heißblütigen und völlig unwahrscheinlichen Beziehung im Sturm erobert. Die Schauspielerin und der Musiker begannen ihre Romanze im Jahr 2020 während der Dreharbeiten zum Krimi "Midnight in the Switchgrass", nachdem sich Fox von ihrem Ehemann Brian Austin Green getrennt hatte. Offizielle Berichte über ihre Beziehung tauchten im Mai 2020 auf, nachdem Fox in MGKs Musikvideo zu "Bloody Valentine" auftrat. Seitdem wurde es nur noch verrückter.

Das optisch atemberaubende Paar gab der Welt schon viele Einblicke in ihre intensive Beziehung gegeben, die wegen ihrer... unkonventionellen Aspekte sowieso schon in aller Munde war! Jetzt, nach 1,5 Jahren wilder Romantik hat sich das Paar verlobt und dabei das Blut des jeweils anderen getrunken. Und das war scheinbar weder das erste, noch das einzige Mal, wie Fox jetzt in einem Interview mit der "Glamour" verriet.

"Es sind nur ein paar Tropfen. Aber, ja, wir trinken das Blut des anderen gelegentlich – für rituelle Zwecke", sagte Fox. Sie betont, es seien nur "Tropfen", denn ihr ist klar: "Ich schätze, das Blut des anderen zu trinken, könnte die Leute in die Irre führen oder sie stellen es sich wie in ‚Game of Thrones‘ vor", doch es sei vergleichsweise harmlos. Sie beschäftigt sich offenbar viel mit Astrologie, sie legt etwa Tarotkarten, meditiert und führt bei Neu- und Vollmond Rituale durch, erfährt man im Interview.

Weiter sagt sie: "Es wird kontrolliert, so nach dem Motto: 'Lasst uns ein paar Tropfen Blut vergießen und jeder trinkt es.' [MGK ist] viel planloser und hektischer und chaotischer. Er ist sogar dazu bereit, sich einfach mit Glasscherben den Oberkörper aufzuschneiden und zu sagen: ,Nimm meine Seele.’“ Dann stellt sie jedoch auch direkt klar, dass diese Idee etwas übertrieben war. 

Klicken Sie sich durch diese Galerie, um die verrücktesten Dinge zu lesen, die Megan Fox und MGK über ihre Beziehung gesagt haben.

Sie sind nicht nur Seelenverwandte
1/28 photos © Getty Images

Sie sind nicht nur Seelenverwandte

Während des ersten gemeinsamen Interviews des Paares für den Podcast "Give them Lala ... With Randall" im Juli 2021 erklärte Fox: "Ich wusste sofort, dass er das ist, was ich eine Zwillingsflamme nenne." Sie fuhr fort: "Anstelle eines Seelenverwandten ist eine Zwillingsflamme eigentlich eine Seele, die so weit aufgestiegen ist, dass sie sich gleichzeitig in zwei verschiedene Körper aufteilen kann. Wir sind also eigentlich zwei Hälften derselben Seele, glaube ich."

Er liebt ihre Füße
2/28 photos © BrunoPress

Er liebt ihre Füße

MGK sprach mit Teen Vogue über sein Musikvideo "Bloody Valentine", insbesondere über die Szene, in der Fox' Fuß auf seinem Gesicht liegt. "Es ist kein Geheimnis. Ich denke, Füße sind wunderschön", sagte er. "Und ich finde, Megan hat die schönsten Füße, die es gibt." Er sagte, Fox habe gewusst, dass er danach fragen würde, und habe sich in Vorbereitung darauf eine Pediküre gegönnt.

Er liebt sie wirklich
3/28 photos © Getty Images

Er liebt sie wirklich

Während eines BuzzFeed-Videos im August 2020 las MGK einige Tweets von Fans vor, teilte seinen Fans aber mit, dass er mit Fox "eingesperrt" sei. Dann hieß es in einem der Tweets, sie würden ihn "vielleicht [ihre] Zehen lutschen lassen", worauf MGK antwortete: "Wie ich schon sagte, ich lutsche nur ein bestimmtes Paar Zehen."

Ihr erster Kuss war kein Kuss
4/28 photos © BrunoPress

Ihr erster Kuss war kein Kuss

Der Sänger erzählte der britischen GQ, dass Fox bei ihrem ersten Kuss nicht einmal seine Lippen berührt hat. "Sie wollte mich nicht küssen", sagte er. "Wir haben einfach unsere Lippen direkt voreinander gesetzt und den Atem des anderen geatmet und dann ist sie einfach gegangen."

Sie trafen sich anscheinend auch nicht bei ihrem ersten Treffen
5/28 photos © Getty Images

Sie trafen sich anscheinend auch nicht bei ihrem ersten Treffen

Einige Jahre vor den Dreharbeiten zu "Midnight in the Switchgrass" lernten sich die beiden auf einer Party kennen, registrierten sich aber nicht wirklich. Fox erzählte GQ, dass sie sich nur daran erinnerte, mit einer "großen, blonden, geisterhaften Kreatur" gesprochen zu haben.

Ihre spirituellen Kräfte sagten "noch nicht"
6/28 photos © Getty Images

Ihre spirituellen Kräfte sagten "noch nicht"

Fox erklärte weiter: "Ich glaube, wir durften uns noch nicht sehen. Wir durften uns in dieser Nacht nicht begegnen, also haben unsere Seelen, unsere Geistführer, uns voneinander weggelockt, weil du buchstäblich kein Gesicht hattest, wie das Ding aus 'Chihiros Reise ins Zauberland'."

Eine urkomische Begegnung
7/28 photos © Getty Images

Eine urkomische Begegnung

Fox sagte außerdem über ihre erste Begegnung: "Ich schaute hoch und sagte: 'Du riechst nach Gras'", erzählte sie der britischen GQ. "Er schaute auf mich herab und sagte: 'Ich bin Gras'. Dann, ich schwöre bei Gott, verschwand er wie ein Ninja in einer Rauchbombe."

Es wurde Instagram-offiziell
8/28 photos © Getty Images

Es wurde Instagram-offiziell

Am 28. Juli 2020 postete MGK ein Foto der beiden auf Instagram und schrieb dazu: "Ich habe eine Ewigkeit gewartet, um dich wiederzufinden", zusammen mit einigen Messer-, Stern- und Herz-Emojis.
Sie haben keine Angst, ihre Liebe auszudrücken
9/28 photos © Getty Images

Sie haben keine Angst, ihre Liebe auszudrücken

Am 5. August 2020 postete Fox ein Foto der beiden auf Instagram und schrieb dazu: "Schmerzhaft schöner Junge... Mein Herz gehört dir", zusammen mit einigen Messer-Emojis.
Morbide, aber süß
10/28 photos © Getty Images

Morbide, aber süß

Am 22. November 2020 postete MGK ein Foto von ihnen bei den AMAs und schrieb dazu: "schlief neben einer Schrotflinte, bis sie in mein Leben kam".
Tribut am Bloody Valentine's Day
11/28 photos © Getty Images

Tribut am Bloody Valentine's Day

Am 14. Februar 2021 postete MGK zwei Fotos der beiden auf Instagram und schrieb dazu: "Ich trage dein Blut um meinen Hals", zusammen mit einem Messer und einem Bluttropfen-Emoji. Zu den Fotos gehörte der Beweis, dass er tatsächlich einen Tropfen von Fox' Blut in einer Halskette trug.
Es war ein Geschenk
12/28 photos © Getty Images

Es war ein Geschenk

Während eines Interviews in der "The Ellen DeGeneres Show" im Mai 2021 sagte MGK, dass Fox ihm den Blutstropfen geschenkt habe, bevor sie zu Dreharbeiten nach Bulgarien reiste. "Ich meine, manche Leute geben ihrem Partner ein Taschentuch oder was auch immer", sagte er. "Sie hat mir ihre DNA gegeben."

Ein Gedicht von Fox
13/28 photos © Getty Images

Ein Gedicht von Fox

Am Valentinstag schrieb Fox auf Instagram: "Da geht mein Herz / manifestiert sich außerhalb meines Körpers / drapiert in der hoch aufragenden Silhouette eines höchst ungewöhnlich gut aussehenden Jungen / magisch und heimgesucht / kinetisch und gequält / ätherisch und gefährlich / kosmisch / gesetzlos / ewig / kreatives Genie / die Reise wird wahrscheinlich gefährlich sein / aber es gibt kein Ziel ohne ihn", und fügte dann hinzu: "Frohen Valentinstag Reha-Barbie".
Interessante Pläne für das Leben nach dem Tod
14/28 photos © Getty Images

Interessante Pläne für das Leben nach dem Tod

In einem Instagram-Beitrag mit Fotos des GQ-Fotoshootings am 11. Oktober 2021 schrieb MGK: "Ein Leben ohne dich ist schlimmer als der Tod, jag mir eine Kugel in den Kopf, wenn wir nichts mehr haben [Messer-Emoji] und wenn das jemals kommt, treffen wir uns im Himmel und f*cken wie Dämonen."
Definitiv nicht jugendfrei
15/28 photos © Getty Images

Definitiv nicht jugendfrei

Am 6. September 2021 postete Fox ein Foto von sich vor einem großen Marmortisch und schrieb dazu: "Ich kann euch sagen, dass der Tisch in diesem Air Bnb einige Dinge gesehen hat [schwitzendes Emoji]."
Eine Verbindung von "mythischem Ausmaß"
16/28 photos © BrunoPress

Eine Verbindung von "mythischem Ausmaß"

In einem Interview mit Nylon im November 2020 beschrieb Fox ihre Beziehung zu Kelly als eine Verbindung von "mythischen Ausmaßen" und fügte hinzu: "Ihn zu lieben ist wie die Liebe zu einem Tsunami oder einem Waldbrand. Die Intensität der Verschmelzung mit ihm ist einfach überwältigend, und die Bedrohung, die von ihm ausgeht, ist so mächtig, aber auch so schön, dass man keine andere Wahl hat, als sich mit Ehrfurcht und Dankbarkeit hinzugeben."
Auch astronautische Proportionen
17/28 photos © Getty Images

Auch astronautische Proportionen

In einem Gespräch mit Dave Franco für das Magazin "Interview" vom November 2020 sagte MGK, dass Fox ihm bei seinem Drogenmissbrauch geholfen habe. "Die Beziehung erlaubt es mir, das Raumschiff zu verlassen und mich dem Kosmos hinzugeben. Ich habe einen Partner, der das Seil hat und mich zurück in die Raumstation ziehen kann. Aber ich will nicht auf das Seil schauen. Und ich will das Seil nicht spüren. Ich will sagen: 'Ich verlasse die Raumfähre und fliege zum Mars.'"

Interessante Kosenamen
18/28 photos © Getty Images

Interessante Kosenamen

Während eines Auftritts in der Fox5-Sendung "Good Day New York" im Juni 2021 sagte Fox, sie habe mehrere Spitznamen für Kelly. "Ich nenne ihn 'Cookie', ich nenne ihn 'Buddha', ich nenne ihn 'Bubbie'," sagte sie. "Er hat viele Namen."

Wiedergeborene Liebhaber
19/28 photos © Getty Images

Wiedergeborene Liebhaber

In einem Interview mit der Washington Post vom Juli 2021 sprach Fox über ihre unmittelbare Verbindung. "Das erste Mal, als ich ihm in die Augen sah, dachte ich: 'Ich kenne dich. Ich habe dich schon so oft gekannt, in so vielen verschiedenen Formen, in so vielen verschiedenen Leben", fügte sie hinzu.

MGK hatte ein Poster von Fox an seiner Wand
20/28 photos © Getty Images

MGK hatte ein Poster von Fox an seiner Wand

MGK erzählte GQ, dass er, als er 18 war, Megans GQ-Fotos von 2008 an seine Wand gehängt hat, weil er ein großer "Transformers"-Fan war, aber irgendetwas sagt uns, dass es nicht nur die Roboter waren, auf die er stand...

Er kleidete sie ein
21/28 photos © Getty Images

Er kleidete sie ein

Bei den MTV VMAs im September 2021 sorgte Fox in einem völlig durchsichtigen Kleid für Aufsehen, und sie sagte, dass dies MGKs Idee war. "Er sagte: 'Du wirst heute Abend nackt sein'", scherzte Fox laut Entertainment Tonight. "Ich habe gesagt: 'Was immer du sagst, Daddy!'"

Sie haben Ayahuasca probiert und gingen "für eine Ewigkeit durch die Hölle"
22/28 photos © Getty Images

Sie haben Ayahuasca probiert und gingen "für eine Ewigkeit durch die Hölle"

In der Sendung "Jimmy Kimmel Live" am 12. Juli 2021 erzählte Fox von ihrer lebensverändernden, psychedelisch angehauchten Reise nach Costa Rica, wo sie mit Eingeborenen in den Dschungel wanderten und Ayahuasca tranken. "Es war unglaublich intensiv", sagte Fox. "In der zweiten Nacht war ich für eine Ewigkeit in der Hölle. Und allein das Wissen um die Ewigkeit ist schon eine Qual, denn es gab keinen Anfang, keine Mitte und kein Ende. Man hat also einen echten Egotod."

Sie haben Ayahuasca probiert und gingen "für eine Ewigkeit durch die Hölle"
23/28 photos © Getty Images

Sie haben Ayahuasca probiert und gingen "für eine Ewigkeit durch die Hölle"

Fox sagte, die Erfahrung sei mit einer Therapie vergleichbar, aber aufschlussreicher und sicherlich herausfordernder. "Es geht direkt in deine Seele und bringt dich in dein psychologisches Gefängnis, in dem du dich selbst hältst", sagte sie. "Es ist deine eigene Version der Hölle. Und ich war definitiv dort." Klingt nach einer netten Idee für ein Date, oder?

Sie haben sich während eines Interviews gegenseitig tätowiert
24/28 photos © Getty Images

Sie haben sich während eines Interviews gegenseitig tätowiert

Im Gespräch mit GQ schenkten sie sich zusammenpassende Tattoos mit dem Schriftzug "The Darkest Fairy Tale" (Das dunkelste Märchen), weil es eine Anspielung auf eine der ersten Textnachrichten sein soll, die sie einander geschickt haben, so erklärte Fox.

Sehr kuratierte Komplimente
25/28 photos © Getty Images

Sehr kuratierte Komplimente

Fox war nervös, ihm das Tattoo zu geben, aber er beschrieb es als das "beste Tattoo, das er je gesehen hat", und fügte hinzu: "Es sieht aus, als hätte es ein Feengeist gemacht. ... Es spukt überall."

Ihre Beziehung wird von Ahnen und Geistern geregelt
26/28 photos © Getty Images

Ihre Beziehung wird von Ahnen und Geistern geregelt

"Ich denke, ein Teil [unserer Verbindung] kommt ganz natürlich zustande, weil unsere Beziehung so karmisch ist, dass unser Geist, unsere Seelen auf dieser höheren Ebene so miteinander verflochten sind", sagte Fox gegenüber CR Fashion Book. "Vieles davon wird für uns von unseren Vorfahren und den Geistern und Energien, die über uns wachen, geregelt."

Quellen: (Give Them Lala...with Randall) (Teen Vogue) (Nylon) (Interview Magazine) (The Washington Post) (Entertainment Tonight) (British GQ)

Auch interessant: Diese Promi-Paare verliebten sich beim Dreh

Stunts
27/28 photos © Getty Images

Stunts

In einem Interview, das Machine Gun Kelly mit Jimmy Kimmel in der "The Tonight Show" führte, verriet er, wie er sich beim Versuch, Megan Fox zu beeindrucken, selbst verletzte. An sich beeindruckend war schon, dass Kelly in der Show mit einem T-Shirt, auf das Fox' Gesicht gedruckt war, erschien.

Der erste waghalsige Stunt, den er machte, war, ein Treppengeländer hinunterzurutschen, aber er bemerkte den "riesigen Stachel" am Ende des Geländers nicht und verletzte sich am Steißbein. Später in der Nacht kehrten Fox und Kelly zu ihm nach Hause zurück, wo er ein graviertes Messer von Travis Barker als Geschenk erhielt. "Sieh dir das an. Das ist krank", sagte er zu Fox, bevor er das Messer in die Luft warf und versuchte, es zu fangen. Stattdessen landete es mit der Klinge nach unten und durchbohrte seine Hand! Kelly versuchte, cool zu wirken47, aber nachdem sie am nächsten Morgen gegangen war, musste er sie nähen lassen.

Die Verlobung
28/28 photos © Getty Images

Die Verlobung

nach 1,5 Jahren wilder Romantik und noch wilderer Schlagzeilen, haben Fox und Kelly sich verlobt. Fox teilte ein Video des Antrages auf Instagram. Man sieht, wie Kelly auf ein Knie sinkt, anscheinend unter demselben Baum, unter dem sie sich anfangs verliebten.

Fox schrieb unter das Video: "Irgendwie, eineinhalb Jahre später, nachdem wir gemeinsam durch die Hölle gingen und mehr gelacht haben, als ich es je für möglich hielt, hat er mich gefragt, ob ich ihn heirate." Sie schrieb weiter: "Und wie in jedem Leben bevor diesen, und genau wie in jedem Leben, das folgt, habe ich 'ja' gesagt." Am Ende, um die Sache typisch eigenwillig zu beenden, erklärte sie noch, sie hätten "das Blut des anderen getrunken".

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren