Die Hexenprozesse von Salem und ihre berühmten Nachfahren

Finden Sie heraus, welche Promis ihre Wurzeln bis zu diesem dunklen Moment der Geschichte zurückverfolgen können

Die Hexenprozesse von Salem und ihre berühmten Nachfahren
Stars Insider

27/10/22 | StarsInsider

Promis Vorfahren

Die berüchtigten Hexenprozesse von Salem in den Jahren 1692 und 1693 forderten das Leben von 20 Menschen. Insgesamt wurden mehr als 200 Menschen der Hexerei beschuldigt und mehr als 150 verhaftet. Das Ereignis ist tief in der amerikanischen Geschichte verwurzelt und wird immer noch in der Popkultur behandelt, aber die Seelen, die während dieser Zeit verfolgt wurden und verloren gingen, sind nicht nur in unserer Literatur, den Medien und der Popkultur präsent. Es gibt Schauspielern und sogar Mitglieder der britischen Königsfamilie, in deren Genen sich auch drei Jahrhunderte später noch Erinnerungen an jene Tage finden.

Klicken Sie sich durch die Galerie, um die berühmtesten Nachfahren der an den Salemer Hexenprozessen Beteiligten zu entdecken. 

Die Hexenprozesse von Salem und ihre berühmten Nachfahren
1/28 photos © Getty Images

Die Hexenprozesse von Salem und ihre berühmten Nachfahren

Die berüchtigten Hexenprozesse von Salem in den Jahren 1692 und 1693 forderten das Leben von 20 Menschen. Insgesamt wurden mehr als 200 Menschen der Hexerei beschuldigt und mehr als 150 verhaftet. Das Ereignis ist tief in der amerikanischen Geschichte verwurzelt und wird immer noch in der Popkultur behandelt, aber die Seelen, die während dieser Zeit verfolgt wurden und verloren gingen, sind nicht nur in unserer Literatur, den Medien und der Popkultur präsent. Es gibt Schauspielern und sogar Mitglieder der britischen Königsfamilie, in deren Genen sich auch drei Jahrhunderte später noch Erinnerungen an jene Tage finden.

Klicken Sie sich durch die Galerie, um die berühmtesten Nachfahren der an den Salemer Hexenprozessen Beteiligten zu entdecken. 

Lucille Ball (1911–1989)
2/28 photos © Getty Images

Lucille Ball (1911–1989)

Die kultige "I Love Lucy"-Darstellerin hat mehrere Verbindungen zu den Hexenprozessen von Salem, unter anderem ist sie die achte Urenkelin von William Towne, der drei angeklagte Hexen gezeugt hat, und die achte Urgroßnichte von Mary (Perkins) Bradbury, die bei den Prozessen verurteilt wurde.
Tom Felton (1987–)
3/28 photos © Getty Images

Tom Felton (1987–)

Der Schauspieler, der durch seine Rolle als Draco Malfoy in der "Harry Potter"-Reihe bekannt wurde, ist Berichten zufolge ein Nachfahre von John Proctor, einem wohlhabenden Landwirt, der nach seinem Prozess gehängt wurde. Der Schauspieler hat auch andere Verbindungen zu den Prozessen, unter anderem ist er mit Leutnant Nathaniel Felton verwandt, der als Zeuge der Verteidigung in einem der Prozesse auftrat.
Mark Wahlberg (1971–)
4/28 photos © Getty Images

Mark Wahlberg (1971–)

Der Schauspieler soll mit John Hathorne verwandt sein, der bei den Prozessen als Richter fungierte.
Clara Barton (1821–1912 )
5/28 photos © Shutterstock

Clara Barton (1821–1912 )

Die Pionierkrankenschwester und Gründerin des Amerikanischen Roten Kreuzes ist angeblich die vierte Urenkelin von William Towne, dem Vater von drei angeklagten Hexen.
Walt Disney (1901–1966)
6/28 photos © Getty Images

Walt Disney (1901–1966)

Amerikas bekanntester Animator und Produzent ist mit Rev. George Burroughs verwandt, der während der Hexenprozesse in Proctor's Ledge gehängt wurde. Burroughs war der einzige puritanische Geistliche, der verhaftet und hingerichtet wurde.
Alexander McQueen (1969–2010)
7/28 photos © Getty Images

Alexander McQueen (1969–2010)

Die Mutter des britischen Modedesigners und Couturiers hat ihren Stammbaum genauer untersucht und dabei herausgefunden, dass sie mit einem Opfer der Salemer Hexenprozesse verwandt ist. McQueen benannte sogar seine Herbst/Winter-Kollektion 2007-2008 nach seiner lange verschollenen Verwandten Elizabeth Howe, die 1692 gehängt wurde.
Sarah Jessica Parker (1965–)
8/28 photos © Getty Images

Sarah Jessica Parker (1965–)

Bei der Erforschung ihrer Familiengeschichte fand die "S*x and the City"-Darstellerin heraus, dass sie die 10. Urenkelin von Esther Elwell ist, die der Hexerei beschuldigt wurde, aber einem Prozess entging, nachdem die Strafverfolgung für Hexerei abgeschafft wurde.

George H.W. Bush (1924–2018)
9/28 photos © Getty Images

George H.W. Bush (1924–2018)

Der 41. Präsident der Vereinigten Staaten war ein entfernter Urenkel von Mary Parker, die am 17. September 1692 vor Gericht gestellt und fünf Tage später gehängt wurde.
George W. Bush (1946–)
10/28 photos © Getty Images

George W. Bush (1946–)

Wie sein Vater ist auch der 43. Präsident der Vereinigten Staaten ein Nachfahre von Mary Parker. Es ist jedoch möglich, dass Bush mit 200 der mehr als 1.500 Personen verwandt ist, die an den Prozessen beteiligt waren, darunter Geschworene, Marshals und Constables, um nur einige zu nennen.
Wil Wheaton (1972–)
11/28 photos © Getty Images

Wil Wheaton (1972–)

Der Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle des Wesley Crusher in der Fernsehserie "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert" bekannt ist, wird ebenfalls als Verwandter der Salem-Opfer aufgeführt, auch wenn die Einzelheiten nur lückenhaft bekannt sind. Er ist jedoch entfernt mit den Bushs verwandt, die bekanntermaßen Verbindungen zu den Salemer Hexenprozessen haben.
Gerald Ford (1913–2006)
12/28 photos © Getty Images

Gerald Ford (1913–2006)

Der 38. Präsident der Vereinigten Staaten ist mit mindestens drei Opfern der Prozesse verwandt: Mary Parker, seine achte Urgroßtante, Mary Bradbury, seine neunte Urgroßtante, und Rev. George Burroughs, sein zehnter Cousin zehnmal entfernt. Zwei seiner Verwandten wurden hingerichtet, während der dritte zwar verurteilt wurde, aber dem Prozess entging.
Franklin D. Roosevelt (1882–1945)
13/28 photos © Getty Images

Franklin D. Roosevelt (1882–1945)

Der 32. Präsident der Vereinigten Staaten ist sowohl mit Opfern der Prozesse als auch mit einem Richter verwandt. Er ist der sechste Urenkel von Mary Bradbury, der zehnte Cousin siebenmal entfernt von Rev. George Burroughs und der sechste Urgroßneffe von William Stoughton, dem obersten Richter und Ankläger in den Prozessen.
Prinzessin Diana (1961–1997)
14/28 photos © Getty Images

Prinzessin Diana (1961–1997)

Die verstorbene Prinzessin von Wales ist die Cousine fünften Grades neunmal entfernt von Rev. George Burroughs, der am 5. August 1692 vor Gericht gestellt und am 19. August 1692 hingerichtet wurde.
Prinz William und Prinz Harry
15/28 photos © Getty Images

Prinz William und Prinz Harry

Folglich sind ihre Söhne Prinz William und Prinz Harry auch mit Rev. George Burroughs verwandt, und zwar als Cousins fünften Grades zehnmal entfernt.
Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis
16/28 photos © Getty Images

Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis

Und das bedeutet natürlich, dass die Prinzen und die Prinzessin von Cambridge auch mit dem hingerichteten Minister verwandt sind.

Nathaniel Hawthorne (1804–1864)
17/28 photos © Getty Images

Nathaniel Hawthorne (1804–1864)

Der berühmte amerikanische Autor wurde in Salem geboren, sodass es wahrscheinlich ist, dass er Verbindungen zu den Prozessen hat. Er war nämlich der Ur-Ur-Enkel von Richter John Hathorne. Interessanterweise wurde der Nachname des Schriftstellers ursprünglich genauso geschrieben und er änderte ihn, um nicht mit dem berüchtigten Staatsanwalt in Verbindung gebracht zu werden.
Ray Bradbury (1920–2012)
18/28 photos © Getty Images

Ray Bradbury (1920–2012)

Der Autor von "Fahrenheit 451" (1953) war verwandt mit – Sie haben es erraten – Mary Bradbury, die angeklagt wurde, aber dem Prozess entging.
Edgar Rice Burroughs (1875–1950)
19/28 photos © Getty Images

Edgar Rice Burroughs (1875–1950)

Der Science-Fiction-Autor und Schöpfer von "Tarzan" wird auch als Nachfahre der Salemer Hexenprozesse aufgeführt, aber Informationen über seine angebliche Verbindung sind nicht sofort verfügbar. Könnte er mit Rev. George Burroughs verwandt sein?

John Kerry (1943–)
20/28 photos © Getty Images

John Kerry (1943–)

Die ehemalige US-Außenministerin ist sowohl mit einem Opfer als auch mit einem Ankläger verwandt – siebter Urgroßneffe des Obersten Richters William Stoughton und Cousin fünften Grades neunmal entfernt von Rev. George Burroughs.
William Howard Taft (1857–1930)
21/28 photos © Getty Images

William Howard Taft (1857–1930)

Der 27. Präsident der Vereinigten Staaten ist mit George Jacobs sen. und jun. verwandt, die beide der Hexerei angeklagt waren. Jacobs Sr. wurde für schuldig befunden und hingerichtet, während sein Sohn sich der Verhaftung entziehen konnte. Der ehemalige Präsident ist auch mit Rev. George Burroughs verwandt, der hingerichtet wurde.
Buffalo Bill (1846–1917)
22/28 photos © Getty Images

Buffalo Bill (1846–1917)

Der Jäger und Schausteller William Frederick Cody, besser bekannt als Buffalo Bill, wird ebenfalls als Nachfahre der Prozesse aufgeführt, allerdings sind diese Informationen unklar. Er ist jedoch mit dem ehemaligen Präsidenten William Taft verwandt, der bekannte Verbindungen zu den Hexenprozessen von Salem hat.
Calvin Coolidge (1872–1933)
23/28 photos © Getty Images

Calvin Coolidge (1872–1933)

Der 30. Präsident der Vereinigten Staaten ist ein 7. Urgroßneffe von Mary Bradbury, die verhaftet wurde, aber der Hinrichtung entging. Er ist auch mit Rev. George Burroughs verwandt, der sein Cousin siebten Grades neunmal entfernt ist.
Chester A. Arthur (1829–1886)
24/28 photos © Getty Images

Chester A. Arthur (1829–1886)

Der 21. Präsident der Vereinigten Staaten ist mit zwei Opfern der Prozesse verwandt: Susannah Martin, eine Witwe aus Amesbury, die am 19. Juli 1692 hingerichtet wurde, und John Proctor, ein wohlhabender Bauer, der am 19. August 1692 hingerichtet wurde.
Millard Fillmore (1800–1874)
25/28 photos © Getty Images

Millard Fillmore (1800–1874)

Der 13. Präsident der Vereinigten Staaten fällt ebenfalls in die Kategorie der Personen, die sowohl mit dem Ankläger als auch mit dem Angeklagten verwandt sind. Er ist ein Cousin ersten Grades fünfmal entfernt von Richter John Hathorne und der fünfte Urgroßneffe von Mary Bradbury.
Ithiel Town (1784–1844)
26/28 photos © Shutterstock

Ithiel Town (1784–1844)

Eine der ersten Generationen professioneller Architekten in Amerika, die unter anderem das Connecticut State Capitol (Bild) entworfen hat, wird ebenfalls als Nachkomme des Prozesses aufgeführt, aber Einzelheiten sind unklar.
John Quincy Adams (1767–1848)
27/28 photos © Getty Images

John Quincy Adams (1767–1848)

Der 6. Präsident der Vereinigten Staaten ist mit Rev. George Burroughs verwandt, wie viele andere US-Präsidenten auch.
George Washington (1732–1799)
28/28 photos © Getty Images

George Washington (1732–1799)

Der erste Präsident der USA ist auch mit Rev. George Burroughs verwandt. Er muss ziemlich starke präsidiale Gene gehabt haben, wenn man bedenkt, wie viele prominente Nachkommen er hat.

Auch interessant: Schon die Vorfahren dieser Promis schrieben Geschichte

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren