Stars mit homosexuellen Eltern

Promis, die lesbische oder schwule Eltern haben.

Stars Insider

26/09/18 | StarsInsider

Promis Lgbtq

Homosexuelle Elternpaare gibt es öfter, als man denkt. Auch viele Promis gehen offen damit um, dass sie von Eltern des gleichen Geschlechts groß gezogen wurden. Diese Galerie zeigt, wer alles dazugehört.

Stars mit homosexuellen Eltern
1/33 photos © Getty Images

Stars mit homosexuellen Eltern

Diese Promis reden völlig offen über ihre homosexuellen Eltern und über ihre Erfahrungen als Kind. Sie zeigen, dass gleichgeschlechtliche Elternpaare das normalste auf der Welt sind – abgesehen davon, dass sie heute alle gefeierte Weltstars sind. 
Mandy Moore
2/33 photos © Reuters

Mandy Moore

Nachdem sich die Eltern der Schauspielerin aus der Serie „This Is Us“ trennten, fand sie heraus, dass sich ihre Mutter eher für Frauen interessierte.
Mandy Moore
3/33 photos © BrunoPress

Mandy Moore

In der „Howard Stern Show“ sagte sie, eine E-Mail habe ihr geholfen herauszufinden, dass ihre Mutter Frauen liebt. In der Mail erklärte ihre Mutter ihrem Vater, dass sie ihn wegen einer anderen Frau verlassen werde.
Jay Z
4/33 photos © Reuters

Jay Z

Auf seinem Album „4:44“ behandelte der Rapper unter anderem die Sexualität seiner Mutter.
Jay Z
5/33 photos © Reuters

Jay Z

Seine Mutter Gloria Carter schrieb mit ihm die Lyrics. Sie schilderte offen, wie es war, jahrelang ihre Identität als Homosexuelle verschleiern zu müssen.
50 Cent
6/33 photos © Reuters

50 Cent

In einem Interview bestätigte der Rapper, dass seine Mutter lesbisch gewesen sei. Sie starb, als er acht Jahre alt war. Danach wuchs der Rapper bei seiner Großmutter auf.
50 Cent
7/33 photos © Reuters

50 Cent

In dem Interview erklärte er, seine Großmutter habe ihn über die Sexualität seiner Mutter aufgeklärt, als er älter wurde.
Amy Adams
8/33 photos © Reuters

Amy Adams

Die Eltern der Schauspielerin trennten sich, als sie 11 Jahre alt war. Anschließend zog ihre Mutter zu ihrer neuen Partnerin.
Amy Adams
9/33 photos © Reuters

Amy Adams

Nach der Scheidung erhielt ihr Vater das alleinige Sorgerecht für sie und ihre Geschwister.
O. J. Simpson
10/33 photos © Getty Images

O. J. Simpson

Der Vater von O.J. Simpson war Transvestit und lebte in San Francisco. Im Jahr 1986 verstarb er an AIDS.
O. J. Simpson
11/33 photos © Getty Images

O. J. Simpson

In dem Dokumentarfilm „O.J.: Made in America“ spricht ein Jungendfreund Simpsons offen über die Beziehungen des Vaters zu anderen Männern, so die Website Business Insider.
Robert De Niro
12/33 photos © Reuters

Robert De Niro

Dieser renommierte Schauspieler drehte sogar einen ganzen Dokumentarfilm über seinen homosexuellen Vater. Er trägt den Titel „In Remembering the Artist: Robert De Niro, Sr.“
Robert De Niro
13/33 photos © Reuters

Robert De Niro

Der Film gibt auch einige Zitate aus den Tagebüchern von De Niro Sr. wieder, die Aufschluss über seinen ewigen Kampf mit seiner sexuellen Orientierung geben.
Kendall und Kylie Jenner
14/33 photos © Reuters

Kendall und Kylie Jenner

Caitlyn Jenner, der Vater von Kendall und Kylie Jenner, outete sich im Jahre 2015 als transsexuell. Er unterzog sich einer Geschlechtsumwandlung und lebt nun als Frau.
Kendall und Kylie Jenner
15/33 photos © Reuters

Kendall und Kylie Jenner

Neben Kendall und Kylie hat Caitlyn Jenner noch vier weitere Kinder: Brody Jenner, Brandon Jenner, Cassandra Marino und Burt Jenner
Daniela Sea
16/33 photos © BrunoPress

Daniela Sea

Die Darstellerin aus der Serie „The L Word – Wenn Frauen Frauen lieben“ hat einen schwulen Vater. Dieser outete sich, als sie drei Jahre alt war.
Daniela Sea
17/33 photos © BrunoPress

Daniela Sea

Sea ist selber eine bekennende Homosexuelle.
Jena Malone
18/33 photos © Reuters

Jena Malone

Die Schauspielerin aus der Filmreihe „Die Tribute von Panem“ wurde von ihrer lesbischen Mutter und deren Partnerin großgezogen, die sie „Patenmutter“ nannte.
Jena Malone
19/33 photos © Reuters

Jena Malone

Laut LA Weekly sagte Malone in einem Interview: „Als ich jünger war, war mir nie klar, dass meine Eltern besonders waren. Sie machten auf mich nie einen homosexuellen Eindruck. Die Freundin meiner Mutter ging mit diesen Dingen viel offener um, als meine Mutter selbst.“
Jodie Foster
20/33 photos © Reuters

Jodie Foster

Die Schauspielerin, die mit ihrer Rolle in dem Film „Das Schweigen der Lämmer“ berühmt wurde, wurde ebenfalls von ihrer Mutter und deren lesbischen Partnerin großgezogen.
Jodie Foster
21/33 photos © Reuters

Jodie Foster

Foster outete sich im Jahr 2013 öffentlich während ihrer Dankesrede bei den Golden Globes.
Judy Garland
22/33 photos © BrunoPress

Judy Garland

Die talentierte Schauspielerin und Sängerin hatte einen schwulen Vater.
Judy Garland
23/33 photos © BrunoPress

Judy Garland

Wie die Zeitschrift Forbes berichtete, trennten sich Garlands Eltern, nachdem ihr Vater sich zu seiner Homosexualität bekannte. Wie das Schicksal so spielt, heiratete die Schauspielerin später selber einen Mann, der sich als schwul outete.
Liza Minnelli
24/33 photos © BrunoPress

Liza Minnelli

Auch diese Schauspiellegende hatte ein ähnliches Erlebnis wie Judy Garland.
Liza Minnelli
25/33 photos © Reuters

Liza Minnelli

Ihr Vater Vincente Minnelli war schwul. Während der Ehe mit ihrer Mutter hatte er mutmaßlich mehrere Affären mit unterschiedlichen Männern.
Kaitlin Colombo
26/33 photos © Reuters

Kaitlin Colombo

Die US-amerikanische Schauspielerin ist die Tochter eines schwulen Vaters und einer lesbischen Mutter.
Kaitlin Colombo
27/33 photos © BrunoPress

Kaitlin Colombo

Heute nimmt sie in ihrer Arbeit Bezug auf ihre Eltern und setzt sich für LGBT-Rechte ein.
Natasha Richardson
28/33 photos © Reuters

Natasha Richardson

Tony Richardson, der Vater der Schauspielerin, bekannte sich erst spät zu seiner Bisexualität.
Natasha Richardson
29/33 photos © Reuters

Natasha Richardson

Er verstarb im Jahr 1991 an gesundheitlichen Problemen durch eine AIDS-Infektion.
Nicole Bobek
30/33 photos © Reuters

Nicole Bobek

Die US-amerikanische Eiskunstläuferin wurde von ihrer Mutter deren Partnerin aufgezogen.
Nicole Bobek
31/33 photos © Reuters

Nicole Bobek

Ihren richtigen Vater lernte sie allerdings nie kennen.
Rene Russo
32/33 photos © Reuters

Rene Russo

Nachdem ihr Vater ihre Mutter verlassen hatte, wuchs die Schauspielerin bei ihrer Mutter und deren lesbischen Freundinnen auf.
Rene Russo
33/33 photos © Reuters

Rene Russo

In einem Interview, das sie 2002 in der Sendung „Good Morning America“ gab, sagte sie über ihre Mutter: „Kurz nach meiner Geburt verließ mein Vater meine Mutter. Die Menschen, die mich aufzogen und mich mein Leben lang unterstützt haben, waren homosexuelle Frauen.“
Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren