Die schlimmsten Grammy-Outfits der letzten Jahre

Die berüchtigtsten Mode-Fauxpas auf dem roten Teppich der Grammys aus den letzten 15 Jahren

Die schlimmsten Grammy-Outfits der letzten Jahre
Stars Insider

07/02/24 | StarsInsider

Mode Grammys

Das renommierteste Event der Musikindustrie dient auch als glitzernde Bühne für modische Extravaganz. Sind wir ehrlich, hier geht es genauso sehr darum, wer das beste Outfit trägt, wie darum, wer die beste Musik macht. Es wird Gewinner und Verlierer geben, vor allem unter denjenigen, die sich für ein schreckliches Outfit entscheiden.

Klicken Sie sich durch diese Galerie und werfen Sie einen Blick auf die Grammy-Teilnehmer der letzten 15 Jahre, die ihre modischen Statements besser nochmal überdacht hätten.

2010: Beyoncé
1/35 photos © Getty Images 

2010: Beyoncé

Dieses blasspinke Kleid mit einem Reißverschluss von Modedesigner Stephane Rolland erschien damals vielleicht eine gute Idee zu sein. Aber sind wir ehrlich, es wirkt schwer und unbeholfen.

2020: Billy Eilish
2/35 photos © Getty Images 

2020: Billy Eilish

Ein maßgeschneidertes Gucci-Outfit mit dazu passenden Nägeln? Das sah mehr nach bizarrem und angsteinflößenden Look für heranwachsende Teenager mit Existenzangst aus. Aber hey, kann man natürlich machen.

2014: Pharrell Williams
3/35 photos © Getty Images 

2014: Pharrell Williams

Wer hat die berittene Polizei Kanadas darum gebeten, Vorschläge für die Männermode der Grammy-Verleihung 2014 zu machen?

2012: Nicki Minaj
4/35 photos © Getty Images

2012: Nicki Minaj

Das hier kommt dabei heraus, wenn man das Outfit einer Nonne mit dem von Rotkäppchen kreuzt.
2019: Ashanti
5/35 photos © Getty Images

2019: Ashanti

Oh, was für eine wunderbare Idee! Man braucht kein Hotelzimmer buchen, wenn man einfach seinen eigenen Schlafsack mitbringt!

2017: Carrie Underwood
6/35 photos © Getty Images 

2017: Carrie Underwood

Hauchdünn, spitzenbesetzt und mit Paillettenkragen. So weit, so gut. Aber was hat es mit dem Sichtloch im Dekolletee auf sich?

2013: Florence Welch
7/35 photos © Getty Images

2013: Florence Welch

Schon der Gedanke daran, sich in dieses Kleid zwängen zu müssen, tut weh. Und wir fragen uns vor allem – was war die Inspiration? Green Hornet oder Sumpfkrokodil?
2019: Kylie Jenner
8/35 photos © Getty Images 

2019: Kylie Jenner

Ein Beispiel dafür, wie man eine sehr "modische" Jacke kreiert, in der man sich nicht bewegen kann.

2017: Katy Perry
9/35 photos © BrunoPress

2017: Katy Perry

Glänzendes Linoleum und Federn? Die Kombination aus diesen beiden Materialien ist etwas, was wir hoffentlich nie wieder sehen werden.
2012: Robyn
10/35 photos © Getty Images

2012: Robyn

Das minimalistische, weiße Outfit ist eigentlich gar nicht so schlimm. Aber hat sie mitbekommen, dass ihr Rock wie ein Vokuhila aussieht?
2015: Kim Kardashian
11/35 photos © Getty Images 

2015: Kim Kardashian

Das Schildchen sagt zwar vielleicht Jean Paul Gaultier, aber wir erkennen alle einen Bademantel, wenn wir ihn sehen!

2018: Sam Smith
12/35 photos © Getty Images 

2018: Sam Smith

Geradliniger Anzug oder militärische Uniform? Ein eher einheitlicher Modesinn, wenn da überhaupt welcher vorhanden war.

2010: Imogen Heap
13/35 photos © Shutterstock 

2010: Imogen Heap

Es ist unglaublich, dass Tim Burtons Einfluss sich sogar bis auf den roten Teppich erstreckt!

2017: Santigold
14/35 photos © Getty Images

2017: Santigold

Ein kaugummirosa Kleid mit einer dreiköpfigen Schlange, die sich über ihren Oberkörper windet. Meinte die Liedermacherin das ernst?
2019: Meghan Trainor
15/35 photos © Shutterstock 

2019: Meghan Trainor

Hosenanzug? Beinahe. Ein Jumpsuit von Elvis Presley? Definitiv.

2011: Miley Cyrus
16/35 photos © Getty Images 

2011: Miley Cyrus

Dieses Schlangenhaut-Kleid von Roberto Cavalli kann sich nicht entscheiden, ob es oben bleiben soll oder hinunterrutschen will.

2013: Jennifer Lopez
17/35 photos © Getty Images

2013: Jennifer Lopez

Auch dieses Kleid von Anthony Vaccarello gewinnt keinen Preis. Minirock oder Ballkeid? Sie entscheiden.
2017: CeeLo Green
18/35 photos © Getty Images

2017: CeeLo Green

Das Alter Ego von CeeLo scheint in diesem goldenen Aufzug bereit für eine Art futuristischen, außerweltlichen Kampf.
2014: Madonna
19/35 photos © Getty Images 

2014: Madonna

Ihre Vorliebe für Herrenbekleidung ist bekannt, aber hier sieht sie aus wie ein Leichenbestatter.

2015: Ariana Grande
20/35 photos © Getty Images 

2015: Ariana Grande

Das Kleid sah wunderschön aus, bis jemand versehentlich Nagellack darüber gekippt hat.

2016: Kacey Musgraves
21/35 photos © Getty Images

2016: Kacey Musgraves

Diese Farben und Muster auf dieser Robe, scheinbar vom Universum inspiriert, sieht man normalerweise auf den Brotdosen von Kindern.
2020: Lana Del Rey
22/35 photos © Getty Images 

2020: Lana Del Rey

Wie kann man sich für ein so beeindruckendes Event nur so unbeeindruckend kleiden?

2015: Rihanna
23/35 photos © Getty Images

2015: Rihanna

Das Einzige, was einem beim Anblick dieses Kleides in den Sinn kommt, ist das Kinderlied "Little Miss Muffet". Aber statt der Spinne, die die Leute abschreckt, ist es das Kleid.
2020: Ben Platt
24/35 photos © Getty Images 

2020: Ben Platt

Der neueste Harlekin-Look oder ein geliehener Golfpullover?

2015: Maddy Ziegler und Sia
25/35 photos © Getty Images

2015: Maddy Ziegler und Sia

Übergroße Blazer und Riesenperücken. Ja, eine solche Show können nur Ziegler und Sia abliefern.
2011: Cyndi Lauper
26/35 photos © Getty Images 

2011: Cyndi Lauper

Vielleicht hat sie Spaß, aber was hat es mit dem schwarzen Straßenkämpfer-Look auf sich?

2018: Jaden Smith
27/35 photos © Getty Images

2018: Jaden Smith

Das Problem mit dem Jungsein ist, dass die Koordination einfach manchmal verschwindet.

2013: Esperanza Spalding
28/35 photos © Getty Images

2013: Esperanza Spalding

Es gibt diverse Gründe, warum dieses Kleid ein modischer Alptraum ist, beginnen wir mit, nun ja, dem Kleid selbst.
2012: Fergie
29/35 photos © Getty Images

2012: Fergie

Wenn ihre Inspiration ein Verkehrskegel war, dann erreichte sie mit diesem übergroßen Spitzenkleid in strahlendem Orange genau das Ziel. Sprechen wir gar nicht erst von den schwarzen Oma-Höschen.
2011: Hayley Williams
30/35 photos © Getty Images

2011: Hayley Williams

Ist ihr Jeremy-Scott-Kleid ein Flapper aus den 1920er Jahren oder ein rosa Tutu? Wir sind uns nicht ganz sicher. Dafür sind die passenden Haare und Augenbrauen auch interessant.
2011: Nicole Kidman
31/35 photos © Getty Images 

2011: Nicole Kidman

Ihr trägerloses Meerjungfrauenkleid von Jean Paul Gaultier wirkt eher eintönig. Und die Reihen geraffter Rüschen machen das Outfit auch nicht besser.

2020: Sophie Turner
32/35 photos © Getty Images 

2020: Sophie Turner

Ein paillettenbesetztes Top-Minikleid mag auf der Geburtstagsfeier eines Teenagers funktionieren, aber um auf einem roten Teppich zu beeindrucken, erfordert es etwas mehr Finesse. Und warum sieht Partner Joe Jonas so nach Trauerfeier aus?

2018: Sarah Silverman
33/35 photos © Getty Images 

2018: Sarah Silverman

Ein schwarzes formloses Kleid von Maggie Marylin und Jimmy Choo-Kampfstiefel. Das ist vielleicht Gothic-Chic, doch dann schauen Sie sich diese hellgelbe Rose an.

2020: Chris Brown
34/35 photos © Getty Images 

2020: Chris Brown

Kein Hemd, kein Jackett und keine Krawatte. Nur zweifarbiges Haar und ein gestreifter Schlabberpullover. So einfach kann's sein!

2018: Lady Gaga
35/35 photos © Getty Images 

2018: Lady Gaga

Ein Catsuit aus schwarzer und weißer Spitze, gepaart mit einem wogenden schwarzen Rock. Ausgefallene Beerdigung oder modischer Fauxpas?

Auch interessant: Wer moderierte die Grammys in Ihrem Geburtsjahr?

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren