Vor der Welt versteckt: Die geheimen Kinder von prominenten Vätern

Wie schafften diese Stars es, die Geburt ihrer Kinder geheim zu halten?

Vor der Welt versteckt: Die geheimen Kinder von prominenten Vätern
Stars Insider

29/11/23 | StarsInsider

Promis Wunschkind

Manche Berühmtheiten geben ihre bevorstehende Elternschaft nicht sofort bekannt. Manchmal wollen Väter ihre Kinder einfach schützen, aber manchmal wussten diese berühmten Väter auch einfach nichts von der Existenz ihrer Kinder oder sie zeugten sie während außerehelicher Affären. Wie dem auch sei, die Öffentlichkeit erfuhr erst lange nach der Geburt von den Babys.

Entdecken Sie in unserer Galerie überraschende Fälle von Stars wie Drake, Chris Brown und Hugh Grant, die ihre bevorstehende Vaterschaft erfolgreich vor der Öffentlichkeit verborgen hielten, bis ihre Babys geboren waren.

Drake
1/45 photos © Getty Images

Drake

Wie The Sun berichtete, bestätigte der Rapper mittlerweile, dass er der Vater des Kindes von Sophie Brussaux ist, einer ehemaligen Darstellerin von Erwachsenenfilmen.

Drake
2/45 photos © Getty Images

Drake

Im Oktober 2017 kam ein kleiner Junge zur Welt. Laut dem Bericht der Sun heißt er Adonis, wie Pusha T bestätigte.

Drake
3/45 photos © Getty Images

Drake

2018, in seinem Song "Emotionless" mit Mariah Carey, gab der Sänger offen zu: "I wasn't hiding my kid from the world/I was hiding the world from my kid." – "Ich habe das Kind nicht vor der Welt versteckt, ich habe die Welt vor meinem Kind versteckt."

Drake
4/45 photos © Getty Images

Drake

Mittlerweile ist Drake ein stolzer Vater und sein Sohn tritt bereits in seine Fußstapfen in der Musikszene. Adonis, der sechsjährige Sohn des Rappers, veröffentlichte einen Song mit dem Titel "My Man Freestyle".

Drake
5/45 photos © Getty Images

Drake

"Alles Gute zum Geburtstag, mein Sohn... MY MAN FREESTYLE IST JETZT DRAUSSEN", schrieb Drake auf Instagram ein paar Tage nach Adonis' Geburtstag am 11. Oktober. Er teilte einen Clip des Tracks und das dazugehörige, bezaubernde Musikvideo.

50 Cent
6/45 photos © Getty Images

50 Cent

Der Rapper gab die Existenz seines jüngsten Sohnes Sire erstmals bekannt, als Gerichtsdokumente, die angeblich von TMZ zugespielt wurden, enthüllten, dass er und das Model Daphne Joy ein "gemeinsames Kind" haben. Die Tatsache war zuvor nicht enthüllt worden.

50 Cent
7/45 photos © Getty Images

50 Cent

Der vielseitige Rapper, der wegen seiner Verwicklung in zivil- und strafrechtliche Angelegenheiten immer wieder für Kontroversen sorgt, ist seinem Sohn ein liebevoller und hingebungsvoller Vater. Als Sire Jackson 2023 seinen 11. Geburtstag feierte, teilte 50 Cent auf Instagram: "Er ist so schnell erwachsen geworden; nein, er ist immer noch mein Baby."

Arnold Schwarzenegger
8/45 photos © Getty Images

Arnold Schwarzenegger

Der Gouverneur und Schauspieler gab erst 2011 zu, dass er einen Sohn mit seiner Hausangestellten Mildred Baena hat, als der Junge bereits zehn Jahre alt war.

Arnold Schwarzenegger
9/45 photos © Getty Images

Arnold Schwarzenegger

In seiner Netflix-Dokuserie "Arnold", die im Juni 2023 begann, sprach Schwarzenegger über seine Zeit mit Mildred. Er gab zu, dass es ein großer Fehler war, untreu zu sein, betonte aber, dass er stolz darauf sei, Joseph Baena seinen Sohn nennen zu können. "Es war falsch, was ich getan habe. Aber ich möchte Joseph nicht das Gefühl geben, dass er in dieser Welt nicht willkommen ist – denn er ist sehr willkommen in dieser Welt", sagte Schwarzenegger. "Ich liebe ihn und er hat sich zu einem außergewöhnlichen jungen Mann entwickelt", heißt es in einem Artikel in People.

Bow Wow
10/45 photos © Getty Images

Bow Wow

Der Rapper hielt seine Vaterschaft bis Juni 2011 geheim, als er bekannt gab, dass er mit dem Model Joie Chavis eine Tochter namens Shai Moss hat, die ein paar Monate zuvor geboren wurde.

Bow Wow
11/45 photos © Getty Images

Bow Wow

Wie Celebily berichtet, gab er die Wahrheit zu: "Ich habe so lange damit gewartet, euch die Wahrheit zu sagen, weil ich Angst davor hatte, wie ihr mich alle ansehen würdet. Wisst ihr, jeder macht eine große Sache daraus. Ich wollte der Erste sein, der euch die Wahrheit sagt." Insgesamt räumte er ein, dass die Vaterschaft ihn verändert habe.

Bow Wow
12/45 photos © Getty Images

Bow Wow

Ein besonderer Moment ereignete sich im April, als Bow Wows Tochter Shai Moss einen wichtigen Meilenstein erreichte. Der Sänger postete ein Foto des hübschen Mädchens und teilte mit, dass seine Kleine "BIG 12!!" wird. Der Star markierte sie, schickte Geburtstagswünsche und zeigte, was für ein liebevoller Vater er ist. Er erwähnte, "Papa liebt dich. Wir machen es zu einem großen Tag!"

Charlie Heaton
13/45 photos © Getty Images

Charlie Heaton

Berichten zufolge soll der "Stranger Things"-Darsteller im Jahr 2014 ein Kind mit seiner früheren Freundin Akiko Matsuura gezeugt haben.

Chris Brown
14/45 photos © Getty Images

Chris Brown

Die Nachricht von der Geburt der Tochter des Rappers, dessen Mutter das ehemalige Model Nia ist, im Jahr 2015, wurde erst neun Monate nach ihrer Geburt öffentlich gemacht.

Chris Brown
15/45 photos © Getty Images

Chris Brown

Chris hat allen Grund, stolz zu sein, schließlich ist Royalty Brown doch super süß, oder?

Dwyane Wade
16/45 photos © Getty Images

Dwyane Wade

Während der Trennung von seiner Partnerin Gabrielle Union zeugte der Basketballspieler ein Kind mit Aja Metoyer. Er gab die Geburt ihres Sohnes öffentlich bekannt, nachdem sie stattgefunden hatte.

Dwyane Wade
17/45 photos © Getty Images

Dwyane Wade

Wie People berichtet, hat die Tochter von Dwyane Wade vor kurzem eine offizielle Namensänderung und Geschlechtszuweisung erhalten. Ihr offizieller Name ist nun Zaya Wade. Seit ihrem Outing als Transgender im Jahr 2020 hat Zaya bedingungslose Unterstützung von ihrem ehemaligen NBA-Star-Vater und ihrer Stiefmutter Gabrielle Union erhalten.

Eddie Murphy
18/45 photos © Getty Images

Eddie Murphy

Obwohl er zunächst behauptete, nicht der Vater zu sein, zeigte ein Vaterschaftstest später, dass er tatsächlich der Vater von Angel Brown ist.

Eddie Murphy
19/45 photos © Getty Images

Eddie Murphy

Angel, die Tochter von Eddie und Mel B, dem ehemaligen Star der Spice Girls, bekannt als Scary Spice, ist jetzt 16 Jahre alt. Das Paar trennte sich im Dezember 2006 und Angel wurde im April des folgenden Jahres geboren.

Eric Clapton
20/45 photos © Getty Images

Eric Clapton

1986 bekam der bekannte Gitarrist ein Kind mit der italienischen Fernsehpersönlichkeit Lory Del Santo, während er noch mit Patti Boyd verheiratet war.

Eric Clapton
21/45 photos © Getty Images

Eric Clapton

Conor, der kleine Junge, kam leider 1991 bei einem Sturz aus dem Fenster ums Leben. Clapton komponierte den berühmten Song "Tears In Heaven" als Reaktion auf diesen Vorfall.

Frank Sinatra
22/45 photos © Getty Images

Frank Sinatra

Es wird vermutet, dass Mia Farrows Sohn Ronan der Nachkomme eines berühmten Sängers ist, der das 20. Jahrhundert stark beeinflusst hat.

Frank Sinatra
23/45 photos © Getty Images

Frank Sinatra

In einem Interview hat Mia Farrow offen zugegeben, dass Ronan (Foto) möglicherweise nicht Woody Allens biologisches Kind ist, sondern möglicherweise das von Frank Sinatra. Das Geständnis wurde von Farrow selbst gemacht.

Gavin Rossdale
24/45 photos © Getty Images

Gavin Rossdale

Der Rocker glaubte, dass er nur der Patenonkel von Daisy Lowe war, bis ein Vaterschaftstest bewies, dass er ihr Vater war. Als er das herausfand, war Daisy 14 Jahre alt.

Gavin Rossdale
25/45 photos © Getty Images

Gavin Rossdale

Er hat nicht nur eine Tochter, sondern ist auch Großvater geworden, wie People berichtet. Kürzlich schwärmte Gavin Rossdale von seiner schwangeren Tochter Daisy Lowe zu ihrem 34. Geburtstag von seiner schwangeren Tochter Daisy Lowe. Er teilte einen Post, in dem er ein großes Jahr für sie feierte, einschließlich der Bekanntgabe ihrer ersten Schwangerschaft.

Stephen Tyler
26/45 photos © Getty Images

Stephen Tyler

Erst viel später erfuhr ein Aerosmith-Mitglied, dass er mit Groupie Bebe Buell Vater geworden war. Die Tochter, Liv Tyler, ist eine bekannte Schauspielerin.

Stephen Tyler
27/45 photos © Getty Images

Stephen Tyler

Liv erzählte The Guardian 2017: "Ich fühlte eine sehr starke Verbindung, als ich ihn als kleines Mädchen kennenlernte, und ich wusste zuerst nicht, warum, aber ich fand es ziemlich schnell heraus."

Hugh Grant
28/45 photos © Getty Images

Hugh Grant

Der bekannte Schauspieler hat innerhalb von 15 Monaten drei Kinder mit zwei Frauen gezeugt.

Hugh Grant
29/45 photos © Getty Images

Hugh Grant

Im Laufe von acht Jahren wurde der Schauspieler aus "Notting Hill" Vater von fünf Kindern, die er mit der Schauspielerin Tinglan Hong und seiner jetzigen Frau Anna Eberstein hat. Obwohl Grant seine Kinder aus dem Rampenlicht fernhält, spricht er manchmal über sein Familienleben.

Jesse Jackson
30/45 photos © Getty Images

Jesse Jackson

Der Anwalt für politische Rechte gab zu, dass er der biologische Vater eines Mädchens ist, das 20 Monate zuvor geboren wurde. Seine Tochter war das Ergebnis einer Affäre außerhalb seiner Ehe.

Jesse Jackson
31/45 photos © Getty Images

Jesse Jackson

Derzeit ist Ashley Jackson eine vegane Aktivistin, Schauspielerin und Produzentin. Außerdem ist sie eine Tochter, die ihren Vater bewundert und in seine Fußstapfen treten möchte. In einem Interview mit Vegoutmag sagte sie: "Als Tochter von Rev. Jesse Jackson, Sr. und Dr. Karin Stanford hat die Politik mein Leben von klein auf geprägt. Ich schätze das weltweite Wirken meines Vaters als afroamerikanischer Präsidentschaftskandidat und Bürgerrechtsführer, der Millionen von Menschen inspiriert hat, sehr."

John Edwards
32/45 photos © Getty Images

John Edwards

Der ehemalige prominente Anwärter auf die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten in den USA enthüllte die Existenz seines heimlichen Nachwuchses, der aus einer außerehelichen Beziehung stammt, erst nach zwei Jahren.

John Edwards
33/45 photos © Getty Images

John Edwards

Laut der Daily Mail gab er im August 2008 zu, untreu gewesen zu sein, und erzählte, dass er eine außereheliche Affäre mit Rielle Hunter hatte – bestritt aber, der Vater des Babys zu sein. Im Januar 2010 gab er schließlich zu, der Vater des Kindes zu sein.

Ludacris
34/45 photos © Shutterstock

Ludacris

Der Künstler hatte während einer Beziehungspause mit seiner damaligen Partnerin Eudoxie diskret ein Kind mit Tamika Fuller.

Ludacris
35/45 photos © Shutterstock

Ludacris

Er erkannte die Ankunft seiner Tochter Cai Bridges (mit Sonnenbrille) erst nach deren Geburt an und erhielt daraufhin das vorrangige Sorgerecht.

Chuck Norris
36/45 photos © Getty Images

Chuck Norris

In seinem Buch "Against All Odds: My Story" verriet der Kampfsportler, dass er bis 26 Jahre nach der Geburt seiner Tochter Dina nichts von deren Existenz wusste.

Chuck Norris
37/45 photos © Getty Images

Chuck Norris

Er gab zu, seine erste Frau Holechek 1962 betrogen zu haben, und aus dieser Affäre ging eine Tochter namens Dina Morris hervor.

Matthew Knowles
38/45 photos © Getty Images

Matthew Knowles

Der Vater von Beyoncé hat zwei Kinder, die geheim gehalten wurden. Das erste wurde geboren, als er noch mit Tina Knowles verheiratet war.

Matthew Knowles
39/45 photos © Getty Images

Matthew Knowles

Der Vater erkannte sein zweites außereheliches Kind 2014 an, nachdem ein Vaterschaftstest seine Abstammung bestätigt hatte.

Michael Lohan
40/45 photos © Getty Images

Michael Lohan

Der Vater der Schauspielerin Lindsay Lohan versuchte, sein uneheliches Kind vor seiner Familie und der Öffentlichkeit zu verbergen, doch 2008 durchgeführte DNA-Tests bestätigten, dass er 1995 tatsächlich eine weitere Tochter gezeugt hatte.

Sean Combs
41/45 photos © Getty Images

Sean Combs

Im Jahr 2007, während seiner Beziehung mit dem Model Kim Porter, erwartete der Rapper P. Diddy Zwillinge. Zur gleichen Zeit hatte er jedoch auch eine andere Frau, die sein Kind erwartete. Das Kind kam fünf Monate vor der Geburt der Zwillinge zur Welt.

Sean Combs
42/45 photos © Getty Images

Sean Combs

Der Hip-Hop-Mogul Sean "Diddy" Combs hat mehr Kinder als Spitznamen – er hat sieben Kinder mit vier verschiedenen Frauen: Quincy, Justin, Christian, Chance, die Zwillinge D'Lila und Jessie und Love Sean.

Tom Jones
43/45 photos © Getty Images

Tom Jones

Der Sänger fand heraus, dass er einen Sohn hatte, nachdem er einen Vaterschaftstest durchgeführt hatte, als das Baby 14 Monate alt war.

Tom Jones
44/45 photos © Getty Images

Tom Jones

Obwohl er gesetzlich verpflichtet ist, Unterhalt für sein Kind zu zahlen, sind 34 Jahre vergangen, und Jones hat sich nicht um die Erziehung seines Sohnes gekümmert.

Quellen: (Billboard) (TMZ) (People) (Amomama) (Celebily) (The Guardian) (Vegoutmag) (Daily Mail)

Auch interessant: Diese Stars brachen den Kontakt zu ihren Familien ab

Vor der Welt versteckt: Die geheimen Kinder von prominenten Vätern
45/45 photos © Getty Images

Vor der Welt versteckt: Die geheimen Kinder von prominenten Vätern

Manche Berühmtheiten geben ihre bevorstehende Elternschaft nicht sofort bekannt. Manchmal wollen Väter ihre Kinder einfach schützen, aber manchmal wussten diese berühmten Väter auch einfach nichts von der Existenz ihrer Kinder oder sie zeugten sie während außerehelicher Affären. Wie dem auch sei, die Öffentlichkeit erfuhr erst lange nach der Geburt von den Babys.

Entdecken Sie in unserer Galerie überraschende Fälle von Stars wie Drake, Chris Brown und Hugh Grant, die ihre bevorstehende Vaterschaft erfolgreich vor der Öffentlichkeit verborgen hielten, bis ihre Babys geboren waren.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren