Diese europäischen Museen muss man besucht haben

Die folgenden Museen sind wahre Schatzkammern kultureller und geschichtlicher Zeitzeugnisse

Diese europäischen Museen muss man besucht haben
Stars Insider

29/11/23 | StarsInsider

Reisen Kultur

Kunstwerke, frühzeitliche Schätze, beeindruckende Skulpturen und Grabkammern sind nur einige der wertvollen Artefakte, die Museen in Europa den Besuchern zeigen. Selbst wenn Sie nicht gerade ein großer Fan von Museen sind, sollten Sie sich auf Ihrer nächsten Reise das eine oder andere Museum auf keinen Fall entgehen lassen.

Wir haben die schönsten Museen und Gallerien Europas für Ihre nächste Reise zusammengestellt – klicken Sie sich durch die Galerie!

Der Louvre (Frankreich)
1/49 photos © Shutterstock

Der Louvre (Frankreich)

Eines der bedeutendsten Museen der Welt befindet sich in Paris. Vor zweihundert Jahren war der imposante Louvre noch eine Festung des französischen Militärs.
Der Louvre (Frankreich)
2/49 photos © Shutterstock

Der Louvre (Frankreich)

Heute bietet der Louvre eine einzigartige Sammlung an Kunstwerken, die Werke aus der Antike bis in die Neuzeit umfasst. Besucher können hier rund 35.000 Kunstwerke, Skulpturen, Bücher, Inschriften und andere Gegenstände bestaunen.
Der Louvre (Frankreich)
3/49 photos © Shutterstock

Der Louvre (Frankreich)

Der Louvre selbst ist schon ein beeindruckendes Bauwerk und bietet in jedem Raum eine völlig andere Welt geschichtlicher Artefakte. Die berühmte Mona Lisa von Leonardo da Vinci ist ebenfalls im Louvre zu besichtigen.
Britisches Museum (England)
4/49 photos © Shutterstock

Britisches Museum (England)

Das imposante Bauwerk gehört zu den meistbesuchten Museen der Welt. Es wurde 1753 gegründet und hat mit seinen mehr als 6.000 Artefakten für jeden Geschmack etwas zu bieten.
Britisches Museum (England)
5/49 photos © Shutterstock

Britisches Museum (England)

Ausgestellt werden zahlreiche seltene Relikte und Kunstwerke, wie der Stein von Rosette und Teile des Parthenons aus Athen, ägyptische Mumien, chinesische Antiquitäten und andere Schätze. Der Eintritt ist frei.
Galleria degli Uffizi (Italien)
6/49 photos © Shutterstock

Galleria degli Uffizi (Italien)

Der wunderschöne Palast in Florenz, genannt die Uffizien, ist eines der ältesten Museen der Welt. Gemälde von Künstlern wie Cimabue, Caravaggio, Leonardo da Vinci und Michelangelo werden neben zahlreichen anderen Werken ausgestellt.
Galleria degli Uffizi (Italien)
7/49 photos © Shutterstock

Galleria degli Uffizi (Italien)

Die Kunstwerke sind in sieben Räume aufgeteilt, angeordnet nach Kunststil und in chronologischer Reihenfolge vom 12. Jahrhundert bis zu Gemälden aus dem 18. Jahrhundert. Das Museum bietet auch eine besonders beeindruckende Sammlung von Werken aus der Renaissance.
Eremitage (Russland)
8/49 photos © Shutterstock

Eremitage (Russland)

Das Museum in St. Petersburg ist Heimat einer beachtlichen Kunstsammlung.
Eremitage (Russland)
9/49 photos © Shutterstock

Eremitage (Russland)

Es ist eines der größten Museen der Welt. Seine Sammlung umfasst Werke aus allen Zeitepochen, Stilrichtungen und Kulturen. Die einzelnen Gegenstände und Kunstwerke stammen aus Russland, Europa, Asien und Nordamerika.
Eremitage (Russland)
10/49 photos © Shutterstock

Eremitage (Russland)

Das Winterpalais ist Teil des riesigen Anwesens, das aus zehn Gebäuden besteht und einst der offizielle Wohnsitz des russischen Zaren war. Das riesige Museum verfügt über mehr als 3 Millionen Artefakte, ein Theater und eine Musikakademie und viele ausländische Schätze.
Tate Modern (England)
11/49 photos © Shutterstock

Tate Modern (England)

Eine der besten Londoner Galerien. Die Tate Modern stellt Werke von Pablo Picasso, Matisse, Braque, Natalya Goncharova und zahllosen weiteren Künstlern des 20. Jahrhunderts aus.
Tate Modern (England)
12/49 photos © Shutterstock

Tate Modern (England)

Seit der Eröffnung im Jahr 2000 beeindruckt das bedeutende Museum eine Besucher mit moderner und zeitgenössischer Kunst.
Tate Modern (England)
13/49 photos © Shutterstock

Tate Modern (England)

Das Museum ist heute eines der größten Touristenattraktionen in London. Manche der Ausstellungen sind sogar kostenlos zu besichtigen. Auf dem obersten Stockwerk befindet sich ein Panorama-Deck, von dem aus Besucher die Metropole bewundern können.
Vatikanische Museen (Vatikan)
14/49 photos © Shutterstock

Vatikanische Museen (Vatikan)

In diesem Museumskomplex lassen sich zahlreiche Werke aus der Antike und der römischen Zeitepoche besichtigen, die von der katholischen Kirche über die Jahrhunderte gesammelt wurden.
Vatikanische Museen (Vatikan)
15/49 photos © Shutterstock

Vatikanische Museen (Vatikan)

Touristen können ägyptische, griechische und römische Kunstwerke und Gemälde besichtigen sowie seltene Kunstgegenstände aus Keramik und Wandteppiche. Das Museum lockt jährlich Millionen an.
Vatikanische Museen (Vatikan)
16/49 photos © Shutterstock

Vatikanische Museen (Vatikan)

Die berühmte Sixtinische Kapelle gehört unbestritten zu den Highlights eines Besuches. Die zahlreichen Verzierungen und Gemälde an der Decke wurden von Michelangelo angefertigt und zeigen auch die berühmte Darstellung "Die Erschaffung Adams".
Rijksmuseum (Niederlande)
17/49 photos © Shutterstock

Rijksmuseum (Niederlande)

Dieses Museum wird als eines der besten Museen in Europa bezeichnet. Touristen können in dem großen Bauwerk zahlreiche holländische und internationale Künstler bewundern.
Rijksmuseum (Niederlande)
18/49 photos © Shutterstock

Rijksmuseum (Niederlande)

Manche der ausgestellten Relikte zeigen Gemälde aus dem 17. Jahrhundert von Künstlern wie Rembrandt und Johannes Vermeer.
Prado (Spanien)
19/49 photos © Shutterstock

Prado (Spanien)

Das wichtigste Museum von Spanien befindet sich in der Hauptstadt Madrid. Das spanische Königshaus sammelte die meisten der ausgestellten Kunstwerke des Museums während der Renaissance.
Prado (Spanien)
20/49 photos © Shutterstock

Prado (Spanien)

Eine beachtliche Sammlung an Gemälden und Skulpturen aus Spanien, Frankreich, Deutschland und Italien erwartet die Besucher. Unter ihnen auch bedeutende Werke des spanischen Malers Diego Velázquez und seine Bilder "Las Meninas", "Las Hilanderas" und "Adoración de los Reyes Magos".
Science Museum (England)
21/49 photos © Shutterstock

Science Museum (England)

Manche der bedeutendsten Relikte der Wissenschaft werden hier ausgestellt. Dazu gehört auch die Lokomotive "The Rocket" von George Stephenson, die erste jemals gebaute Flugzeugturbine, eine Rekonstruktion des DNA-Modells von Francis Crick und die älteste erhaltene Dampflokomotive.
Akropolismuseum (Griechenland)
22/49 photos © Shutterstock

Akropolismuseum (Griechenland)

In diesem Museum in Athen können Besucher sprichwörtlich durch die Geschichte laufen und einige der ältesten archäologischen Bauwerke und Heiligtümer aus verschiedenen Epochen besichtigen.
Akropolismuseum (Griechenland)
23/49 photos © Shutterstock

Akropolismuseum (Griechenland)

Im dritten Stockwerk befindet sich eine Galerie mit einigen der echten Skulpturen des Parthenons.
Cité du Vin (Frankreich)
24/49 photos © Shutterstock

Cité du Vin (Frankreich)

Das Weinmuseum in Bordeaux ist sowohl von Außen als auch von Innen sehenswert. Das futuristische Bauwerk ist eine architektonische Meisterleistung. Seine geschwungenen Formen repräsentieren die Bewegung von Wein, der in ein Glas gegossen wird.
Cité du Vin (Frankreich)
25/49 photos © Shutterstock

Cité du Vin (Frankreich)

Das Museum beinhaltet ein Kulturzentrum, 19 Ausstellungsräume, einen wundervollen Ausblick auf die französische Stadt und natürlich eine Weintour mit Möglichkeiten, die leckeren Weine zu kosten.
Victoria and Albert (England)
26/49 photos © Shutterstock

Victoria and Albert (England)

Das V&A in London ist eines der größten Museen der Welt für dekorative Kunst und Design. Seine ständige Sammlung umfasst beachtliche 2,3 Millionen Gegenstände.
Victoria and Albert (England)
27/49 photos © Shutterstock

Victoria and Albert (England)

Die Sammlung des Museums geht ganze 5.000 Jahre in der Menschheitsgeschichte zurück und zeigt Möbel, Gemälde, Skulpturen, Kleidung und andere faszinierende Artefakte.
Musée d'Orsay (Frankreich)
28/49 photos © Shutterstock

Musée d'Orsay (Frankreich)

Das Museum in Paris widmet sich der plastischen Kunst des 19. Jahrhunderts, genauer gesagt Werke von bedeutenden Impressionisten aus den Jahren 1948 bis 1914 können hier bewundert werden.
Musée d'Orsay (Frankreich)
29/49 photos © Shutterstock

Musée d'Orsay (Frankreich)

Die Sammlung des Museums zeigt asiatische Kunst aus den Jahren 1848 bis 1914 aber auch Werke von Van Gogh, Cézanne, Monet und vielen anderen Künstlern.
Centre Georges-Pompidou (Frankreich)
30/49 photos © Shutterstock

Centre Georges-Pompidou (Frankreich)

Das Bauwerk wurde durch einen Wettbewerb ausgewählt, den der frühere französische Präsident Georges Pompidou veranstaltete. Heute gehört es zu den meistbesuchtesten Museen in Paris.
Centre Georges-Pompidou (Frankreich)
31/49 photos © Shutterstock

Centre Georges-Pompidou (Frankreich)

Das Nationalmuseum für moderne Kunst ist hier zu finden. Es zeigt die größte Sammlung moderner Kunst in Europa und verfügt auch über seltene Stücke aus den Siebzigern.
Pergamonmuseum (Deutschland)
32/49 photos © Shutterstock

Pergamonmuseum (Deutschland)

Frühzeitliche Kunst, Architektur und Archäologie können Besucher in dem beliebten Museum im Herzen von Berlin besichtigen, das übrigens auch das meistbesuchte Museum in der Hauptstadt ist.
Pergamonmuseum (Deutschland)
33/49 photos © Shutterstock

Pergamonmuseum (Deutschland)

Hier befinden sich mehrere Kollektionen der klassischen Antike, der originale Pergamon-Altar und das Markttor von Milet sowie zahlreiche griechische und römische Skulpturen.
Hagia Sophia (Türkei)
34/49 photos © Shutterstock

Hagia Sophia (Türkei)

Die berühmte Kathedrale von Konstantinopel (jetzt Istanbul), wurde zwischen 532 und 537 zur Zeit des Byzantinisches Reiches erbaut.
Hagia Sophia (Türkei)
35/49 photos © Shutterstock

Hagia Sophia (Türkei)

Ursprünglich war das imposante Bauwerk eine Kirche, dann eine Moschee und heute ist die Kathedrale ein beachtliches Museum, in dem die Besucher Relikte aus der türkischen Kultur und der Epoche des Byzantinisches Reiches besichtigen können.
Kapitolinische Museen (Italien)
36/49 photos © Shutterstock

Kapitolinische Museen (Italien)

Die Kapitolinischen Museen in Rom begannen mit einer Spende einer Sammlung von Bronzewerken vom Papst Sixtus IV. im Jahr 1471, womit es zu den ältesten Museen der Welt gehört.
Kapitolinische Museen (Italien)
37/49 photos © Shutterstock

Kapitolinische Museen (Italien)

Eine der Hauptattraktionen ist der berühmte Kapitolinische Wolf. Es finden sich aber auch weitere sehenswerte Artefakte im Museum, wie "Ritratto di Carlo I d'Angiò de Arnolfo di Cambio" (1277).
Kapitolinische Museen (Italien)
38/49 photos © Shutterstock

Kapitolinische Museen (Italien)

Im Museum kann die beeindruckende Kunstsammlung von römischen Gemälden und Skulpturen bewundert werden. Das bedeutende Museum sollte bei einem Besuch in Rom auf keinen Fall ausgelassen werden.
Van Gogh Museum (Holland)
39/49 photos © Shutterstock

Van Gogh Museum (Holland)

Das Museum in Amsterdam ist Heimat der meisten Werke des Malers Vincent Van Gogh, aber auch weiterer Künstler der Zeitepoche.
Van Gogh Museum (Holland)
40/49 photos © Shutterstock

Van Gogh Museum (Holland)

Neben den bekannten klassischen Meisterwerken bietet das Museum auch eine große Zahl von Werken aus dem 19. Jahrhundert.
Museu de Arte Contemporânea de Serralves (Portugal)
41/49 photos © Shutterstock

Museu de Arte Contemporânea de Serralves (Portugal)

Das Museum Serralves in Porto ist das wichtigste Museum für zeitgenössische Kunst in Portugal. Neben beeindruckenden Werken bietet das Museum auch einen riesigen Park mit wunderschöner Aussicht auf die Umgebung.
Museu de Arte Contemporânea de Serralves (Portugal)
42/49 photos © Shutterstock

Museu de Arte Contemporânea de Serralves (Portugal)

Das Bauwerk wurde vom Architekten Álvaro Siza Vieira entworfen und liegt in den riesigen Serralves-Gärten. Die Sammlung beinhaltet auch viele zeitgenössische Kunstwerke.
Museu Calouste Gulbenkian (Portugal)
43/49 photos © Shutterstock

Museu Calouste Gulbenkian (Portugal)

In der portugiesischen Hauptstadt Lissabon befindet sich eines der besten Museen Europas. Das Calouste-Gulbenkian-Museum bietet eine umfassende Sammlung an Kunstwerken aus allen Epochen der Kunstgeschichte.
Museu Calouste Gulbenkian (Portugal)
44/49 photos © Shutterstock

Museu Calouste Gulbenkian (Portugal)

Alleine 6.000 Werke aus der antiken und modernen Welt hat das Museum gesammelt, doch nur wenige von ihnen werden der Öffentlichkeit gezeigt. Ägyptische, griechische, römische, islamische, chinesische und japanische Kunstwerke können die Besucher hier bestaunen.
Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía (Spanien)
45/49 photos © Shutterstock

Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía (Spanien)

Das Museum in Madrid ist Heimat einer beeindruckenden Sammlung von Kunstwerken des 20. Jahrhunderts. Das zu den bedeutendsten Museen der Welt zählende Bauwerk wurde zu Ehren der Königin Sofia erbaut.
Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía (Spanien)
46/49 photos © Shutterstock

Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía (Spanien)

Besucher finden Gemälde der bedeutendsten Maler Spaniens des 20. Jahrhunderts, etwa Picasso, Dali, Miró und Gris. Picassos Meisterwerk "Guernica" ist ebenfalls hier ausgestellt.
Kunsthistorisches Museum (Österreich)
47/49 photos © Shutterstock

Kunsthistorisches Museum (Österreich)

Das Museum in Wien bietet eine riesige Sammlung an Kunstwerken. Griechische, römische und Werke aus der Epoche des Barock können hier besichtigt werden.
Kunsthistorisches Museum (Österreich)
48/49 photos © Shutterstock

Kunsthistorisches Museum (Österreich)

Neben Kunstwerken der Renaissance und des Barocks, bietet das Museum auch Kunst aus dem mittleren Osten und anderen Kulturen der Welt.

Entdecken Sie auch: Die schönsten Theater- und Opernhäuser der Welt

Science Museum (England)
49/49 photos © Shutterstock

Science Museum (England)

Dieses Wissenschaftsmuseum wurde 1857 gegründet und ist mit seinen drei Millionen Besuchern jährlich heute eine der Hauptattraktionen Großbritanniens.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren