Die leckersten Brotsorten der Welt

Wussten Sie, dass heute Tag des Butterbrotes ist?

Die leckersten Brotsorten der Welt
Stars Insider

30/09/22 | StarsInsider

Genuss Butterbrot

Brot ist ein absolutes Grundnahrungsmittel, vor allem in Deutschland. Seit Tausenden von Jahren verlassen wir uns auf Brot – es soll uns nähren, aber auch kulinarisch verwöhnen. Die Kombination aus Knusprigkeit und Weichheit verführt uns immer wieder, sei es in unseren Schulbroten, unseren Suppen oder sogar in unseren Salaten.

Es kann herzhaft oder süß sein und kostet in der Herstellung und im Verzehr fast nichts. Aber wie viel wissen Sie wirklich über Brot?

Jede Kultur der Welt hat ihre eigenen Teige, Knetverfahren und Backmethoden. Wahrscheinlich gibt es Ihr Lieblingsbrot, das nur darauf wartet, dass Sie es probieren und sich verlieben. In diesem Sinne könnte diese Galerie Ihr Brot und Butter sein! Klicken Sie weiter und entdecken Sie das leckerste Brot der Welt.

Tigerbrot
2/30 photos © Shutterstock

Tigerbrot

Oder auf Niederländisch: Tijgerbrood. Er hat seinen Namen von den hellen Rissen in der dunklen Kruste, die an Tigerstreifen erinnern. Um diesen Effekt zu erzielen, wird der Teig vor dem Backen mit Reispaste bestrichen.

Lefse
3/30 photos © Shutterstock

Lefse

Lefse ist der Crêpe des Nordens. Er stammt ursprünglich aus Norwegen, wird mit Kartoffeln als Zutat zubereitet und normalerweise mit Butter, Zucker oder Marmelade serviert.

Gyeran-ppang
4/30 photos © Shutterstock

Gyeran-ppang

Es sieht vielleicht nicht so aus, aber diese brotige Leckerei ist tatsächlich süß. In Südkorea sind Gyeran-ppang ein köstliches Straßenessen. Sie werden aus Pfannkuchenteig hergestellt, auf den ein ganzes Ei geschlagen wird.

Khachapuri
5/30 photos © Shutterstock

Khachapuri

Khachapuri ist ein traumhaftes Brot aus normalem Brotteig, das mit Käse und einem Ei belegt wird. Es wird in Georgien hergestellt, wo der Brauch besteht, das Ei vor dem Verzehr mit dem Käse zu vermischen.

Challah
6/30 photos © Shutterstock

Challah

Challah ist ein jüdischer Klassiker und wird normalerweise an jüdischen Feiertagen und am Schabbat gegessen. Es ist ähnlich wie ein Brioche: dick und locker, aber süß im Geschmack.

Non
7/30 photos © Shutterstock

Non

In Usbekistan steht das Non auf dem Markt im Mittelpunkt. Jeder Bäcker stellt es anders her und variiert das Design und die Schwarzkümmelmuster.

Currybrot
8/30 photos © Shutterstock

Currybrot

Diese köstlichen Kugeln kommt aus Japan. Es ist ein Currybällchen, das in Teig und Semmelbrösel eingewickelt und dann frittiert wird.

Pane carasau
9/30 photos © Shutterstock

Pane carasau

Wenn Sie schon einmal auf Sardinien in Italien waren, haben Sie vielleicht dieses knusprige, ölige Brot kennengelernt. Es ist besser bekannt als Carta da musica, was so viel wie "Notenblatt" bedeutet, weil es so dünn ist, dass man angeblich durch es hindurch lesen kann.

Korovai
10/30 photos © Shutterstock

Korovai

Dieser wunderschöne Laib ist ein süßes Brot, das speziell in Russland, der Ukraine und Rumänien zu Hochzeiten gebacken wird. Traditionell wird es von den Frauen vor der Hochzeit gemeinsam gebacken, wobei sie die ganze Zeit singen.

Appam
11/30 photos © Shutterstock

Appam

Diese schmackhafte Leckerei wird in Sri Lanka hergestellt. Es ist eine Mischung aus Kokosnussmilch, fermentiertem Reismehl und Wasser. Er ist die perfekte milde Ergänzung zu einem scharfen Curry.

Baguette
12/30 photos © Shutterstock

Baguette

Welche Liste von Brotsorten wäre vollständig ohne das französische Baguette? Die Franzosen nehmen ihr Baguette so ernst, dass vorgefertigter Teig verboten ist, alle Baguettes die gleichen Zutaten haben müssen und dort hergestellt werden müssen, wo sie verkauft werden. Sie dürfen nur Hefe, Mehl, Salz und Wasser enthalten.

Ciabatta
13/30 photos © Shutterstock

Ciabatta

Das Ciabatta wurde in Italien als Reaktion auf die Beliebtheit des französischen Baguettes entwickelt. Der Teig ist voller Wasser, was ihn innen zäh und voller Löcher macht. Es eignet sich hervorragend zum Eintauchen in Olivenöl.

Sangak
14/30 photos © Shutterstock

Sangak

Sangak hat seinen Ursprung im Iran. Der Name leitet sich vom persischen Wort für Kieselstein ab, da er auf einem Bett aus kleinen Steinen gekocht wird, daher die unebene Oberfläche.

Damper
15/30 photos © Shutterstock

Damper

Es ist nicht das exotischste Brot, aber es ist sehr herzhaft. Damper stammt aus Australien und war dazu gedacht, die Menschen zu ernähren, wenn sie hart arbeiteten. Traditionell wird es direkt auf der Asche eines Feuers gebacken.

Montreal-Bagel
16/30 photos © Shutterstock

Montreal-Bagel

Sie haben vielleicht schon mal einen Bagel gegessen, aber haben Sie schon mal einen Montreal-Bagel gegessen? Sie unterscheiden sich von normalen Bagels, denn sie werden immer in einem Holzofen gebacken, sind dichter und haben einen süßeren Teig.

Frybread
17/30 photos © Shutterstock

Frybread

Der Name sagt es schon! Es ist ein Brot, das von den amerikanischen Ureinwohnern im Südwesten der Vereinigten Staaten, insbesondere den Navajo, hergestellt wird. Das Brot wird in Schmalz oder Backfett gebraten und dann süß oder herzhaft belegt.

Soda Bread
18/30 photos © Shutterstock

Soda Bread

Dieses Brot erhält seinen einzigartigen Geschmack und seine Beschaffenheit, weil der Bäcker statt Hefe als Backtriebmittel Natron verwendet. Die hinzugefügte Buttermilch reagiert mit dem Natron und lässt das Brot aufgehen. Es ist relativ schnell zubereitet und schmeckt großartig!

Crumpets
19/30 photos © Shutterstock

Crumpets

Crumpets sind eine der beliebtesten Frühstücksspeisen im Vereinigten Königreich. Sie werden aus Teig und nicht aus Knete hergestellt und sind auch als Pikelets bekannt.

Luchi
20/30 photos © Shutterstock

Luchi

In der Region Bengalen wird Luchi mit verschiedenen Soßen als Vorspeise gegessen. Es ist ein herrlich knusprig frittiertes Fladenbrot.

Pai Bao
21/30 photos © Shutterstock

Pai Bao

Diese süßen kleinen Brötchen gibt es wohl nur in Hongkong. Sie sind unglaublich locker und milchig.

Pão de queijo
22/30 photos © Shutterstock

Pão de queijo

Brasilien ist verrückt nach diesen Kugeln. Die Minibrötchen sind mit zähflüssigem Käse gefüllt und werden als Snack oder zum Frühstück gegessen.

Paratha
23/30 photos © Shutterstock

Paratha

Es ist schwer zu beschreiben, wie köstlich Paratha ist. Es ist ein indisches Fladenbrot, das mit verschiedenen Dingen wie Käse oder Kartoffeln gefüllt wird.

Pupusa
24/30 photos © Shutterstock

Pupusa

In El Salvador und Honduras sind diese kleinen Brotfladen ein ausgezeichneter Tellerwischer. Sie werden aus Maismehl hergestellt und am besten heiß und frisch gegessen.

Roti Canai
25/30 photos © Shutterstock

Roti Canai

Dieses faszinierende Gericht ist in Wirklichkeit ein Fladenbrot und kein Omelett. Der Teig wird aus Mehl, Wasser und Fett hergestellt. Wenn er geknetet wird, bildet der Bäcker viele Schichten, damit das Brot außen knusprig und innen dicht wird.

Roti Gamgbang
26/30 photos © Shutterstock

Roti Gamgbang

Dieses indonesische Brot ist eine Mischung aus niederländischen und indonesischen Techniken. Der Teig ist mit Zimt gewürzt und enthält Zuckerrohr, aber die Textur ähnelt eher dem indonesischen Brot. Es ist sehr köstlich!

Shaobing
27/30 photos © Shutterstock

Shaobing

In Nordchina wird Shaobing, oder Huoshao, oft mit süßem Belag gegessen. Es ist ein geschichtetes Fladenbrot, das sich auch hervorragend als Sandwichbrot eignet!

Broa de milho
28/30 photos © Shutterstock

Broa de milho

Broa de Milho ist ein rustikales Brot aus dem Norden Portugals. Es wird hauptsächlich mit Maismehl hergestellt. Brocken dieses Brotes passen perfekt zu einer kräftigen Suppe.

Pumpernickel
29/30 photos © Shutterstock

Pumpernickel

Pumpernickel ist typisch deutsch. Es ist ein süßes Roggenbrot, das aus einem Sauerteig hergestellt wird. Der Zucker im Roggen und die hohe Dichte machen es zu einem guten Nachmittagssnack.

Simit
30/30 photos © Shutterstock

Simit

Sie kennen dieses Brot vielleicht auch als türkischen Bagel. Es ist bekannt für sein zähes Inneres und seine knusprige Kruste. Die Rezepte variieren, aber in der Regel sind sie mit verschiedenen Arten von Samen belegt.

Quellen: (CNN) (TasteAtlas)

Auch interessant: Brillante Brunch-Ideen für gemütliche Wochenenden

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren