Poveglia: Die gruseligste Insel der Welt

50% des Bodens der Insel bestehen aus menschlichen Überresten.

Stars Insider

28/06/20 | StarsInsider

Promis Insel

Die Welt ist voller mysteriöser Orte mit düsteren Geheimnissen. Einer davon ist die kleine Insel Poveglia im Süden von Venedig. Auf der einst als Quarantänestation genutzten Insel fanden viele Tausend Menschen den Tod. Später wurde sie in eine Anstalt für Geisteskranke umgewandelt. Durch die zahlreichen Todesfälle und Bestattungen soll der Boden der Insel heute zu mehr als 50 % aus menschlichen Überresten bestehn. In jüngster Zeit häuften sich sogar Gerüchte über Geistersichtungen auf dem Eiland.

Klick dich durch die Galerie und entdecke die schaurigste Insel der Lagune von Venedig.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren