George Floyd: Die Reaktionen der Stars auf den Vorfall und die Proteste

Viele Berühmtheiten und Personen des öffentlichen Lebens haben sich zu dem Vorfall geäußert

Stars Insider

02/06/20 | StarsInsider

Promis Protest

Nach dem unnötigen Tod eines weiteren Afroamerikaners durch die Polizei sind überall auf der Welt Proteste ausgebrochen. George Floyd, 46, wurde in Minneapolis, Minnesota, getötet, kurz nachdem er am 25. Mai wegen des Verdachts der Verwendung eines gefälschten 20-Dollar-Scheins verhaftet worden war. Das Filmmaterial eines Polizeibeamten, der auf Floyds Hals kniet, während dieser um sein Leben bettelt, verbreitete sich rasend schnell. Die Empörung und Entsetzen sind riesig und lautstark. Der beteiligte Polizist wurde bereits des Mordes angeklagt, aber Proteste und Unruhen breiten sich seitdem wie ein Lauffeuer in Großstädten in den Vereinigten Staaten und der ganzen Welt aus.

Jetzt nutzen viele Prominente ihre sozialen Plattformen, um über den Mord und die anschließenden Proteste zu sprechen. Klicken Sie sich durch die folgende Galerie, um zu sehen, wie die Stars reagieren.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren