Teure Flops: Die 30 größten Fehlschläge der Kinogeschichte

Diese Filme hatten ein riesiges Budget, floppten aber an den Kinokassen

Teure Flops: Die 30 größten Fehlschläge der Kinogeschichte
Stars Insider

25/11/22 | StarsInsider

Filme Kinokassen

Ein riesiges Budget bedeutet nicht unbedingt, dass der Film großartig ist. Die Kritiker und das Publikum zu begeistern ist oft eine komplizierte Angelegenheit, die einen guten Regisseur, Besetzung, Drehbuch und ein bisschen Glück bedarf. Selbst die besten Schauspieler und Regisseure mussten schon Fehlschläge einstecken. Manchmal ist es ganz egal wie viel finanzielle Mittel einem Film zur Verfügung stand, er floppte am Ende trotzdem.

Klicken Sie sich durch die teuersten Filmprojekte, die in einem Desaster an den Kinokassen endeten.

"Crime is King" (2001)
1/32 photos © BrunoPress

"Crime is King" (2001)

Budget: 62 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 15,7 Millionen US-Dollar.

"Der 13te Krieger" (1999)
2/32 photos © BrunoPress

"Der 13te Krieger" (1999)

Budget: 160 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 61 Millionen US-Dollar.

"Stealth – Unter dem Radar" (2005)
3/32 photos © BrunoPress

"Stealth – Unter dem Radar" (2005)

Budget: 135 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 76,9 Millionen US-Dollar.

"Pluto Nash – Im Kampf gegen die Mondmafia" (2002)
4/32 photos © Getty Images

"Pluto Nash – Im Kampf gegen die Mondmafia" (2002)

Budget: 135 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 76,9 Millionen US-Dollar.

"Sahara – Abenteuer in der Wüste" (2005)
5/32 photos © BrunoPress

"Sahara – Abenteuer in der Wüste" (2005)

Budget: 240 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 119 Millionen US-Dollar.

"Die Abenteuer des Baron Münchhausen" (1988)
6/32 photos © BrunoPress

"Die Abenteuer des Baron Münchhausen" (1988)

Budget: 32 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 8 Millionen US-Dollar.

"Einer mit Herz" (1982)
7/32 photos © BrunoPress

"Einer mit Herz" (1982)

Budget: 26 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 1 Millionen US-Dollar.

"47 Ronin" (2013)
8/32 photos © Getty Images

"47 Ronin" (2013)

Budget: 170 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 147,6 Millionen US-Dollar.

"Die Piratenbraut" (1995)
9/32 photos © BrunoPress

"Die Piratenbraut" (1995)

Budget: 110 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 11 Millionen US-Dollar.

"Ishtar" (1987)
10/32 photos © BrunoPress

"Ishtar" (1987)

Budget: 55 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 7,7 Millionen US-Dollar.

"Stadt, Land, Kuss" (2001)
11/32 photos © BrunoPress

"Stadt, Land, Kuss" (2001)

Budget: 90 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 10 Millionen US-Dollar.

"Monkeybone" (2001)
12/32 photos © BrunoPress

"Monkeybone" (2001)

Budget: 75 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 5,4 Millionen US-Dollar.

"Alamo – Der Traum, das Schicksal, die Legende" (2004)
13/32 photos © BrunoPress

"Alamo – Der Traum, das Schicksal, die Legende" (2004)

Budget: 145 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 25 Millionen US-Dollar.

"Es war einmal in Amerika" (1984)
14/32 photos © Getty Images

"Es war einmal in Amerika" (1984)

Budget: 30 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 2,5 Millionen US-Dollar.

"Milo und Mars" (2011)
15/32 photos © Getty Images

"Milo und Mars" (2011)

Budget: 175 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 38 Millionen US-Dollar.

"John Carter – Zwischen zwei Welten" (2012)
16/32 photos © Getty Images

"John Carter – Zwischen zwei Welten" (2012)

Budget: 300 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 282 Millionen US-Dollar.

"Jack and the Giants" (2013)
17/32 photos © Getty Images

"Jack and the Giants" (2013)

Budget: 195 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 197,6 Millionen US-Dollar.

"Hebt die Titanic" (1980)
18/32 photos © BrunoPress

"Hebt die Titanic" (1980)

Budget: 36 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 7 Millionen US-Dollar.

"Revolution" (1985)
19/32 photos © BrunoPress

"Revolution" (1985)

Budget: 28 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 1 Millionen US-Dollar.

"Postman" (1997)
20/32 photos © BrunoPress

"Postman" (1997)

Budget: 80 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 17 Millionen US-Dollar.

"Evan Allmächtig" (2007)
21/32 photos © BrunoPress

"Evan Allmächtig" (2007)

Budget: 175 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 173,4 Millionen US-Dollar.

"R.I.P.D." (2013)
22/32 photos © BrunoPress

"R.I.P.D." (2013)

Budget: 130 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 80 Millionen US-Dollar.

"Omar Mukhtar – Löwe der Wüste" (1981)
23/32 photos © Getty Images

"Omar Mukhtar – Löwe der Wüste" (1981)

Budget: 31 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 1,5 Millionen US-Dollar.

"Green Lantern" (2011)
24/32 photos © Getty Images 

"Green Lantern" (2011)

Budget: 200 Millionen US-Dollar.

Ausgaben für Werbung: 100 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 219,8 Millionen US-Dollar.

"Lone Ranger" (2013)
25/32 photos © Getty Images

"Lone Ranger" (2013)

Budget: 250 Millionen US-Dollar.

Ausgaben für Werbung: 175 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 260 Millionen US-Dollar.

"Jupiter Ascending" (2015)
26/32 photos © Getty Images

"Jupiter Ascending" (2015)

Budget: 176 Millionen US-Dollar.

Ausgaben für Werbung: 100 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 184 Millionen US-Dollar.

Und jetzt entdecken Sie die lustigsten Fehler der Film- und Fernsehgeschichte.

"Speed Racer" (2008)
27/32 photos © BrunoPress

"Speed Racer" (2008)

Budget: 120 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 93 Millionen US-Dollar.

"West Side Story" (2021)
28/32 photos © BrunoPress

"West Side Story" (2021)

Selbst bei einem so berühmten Regisseur wie Steven Spielberg ist der Erfolg nicht garantiert. Der Shakespeare-Klassiker, das berühmte Musical "West Side Story", ist eigentlich immer ein Hit, aber diese Neuauflage vermasselte seinen Start an den Kinokassen – der Film spielte nur 10,5 Millionen US-Dollar in 2.820 Kinos ein. Das ist besonders beunruhigend, wenn man bedenkt, dass Disney und 20th Century Studios 100 Mio. US-Dollar für die Produktion ausgegeben haben. Für den Film, der zu den meistgelobten Filmen des Jahres werden sollte, war das wahrlich kein guter Start, auch wenn er in einer neuerlichen Welle des Coronavirus in die Kinos kam.

"Snake Eyes: G.I. Joe Origins" (2021)
29/32 photos © BrunoPress

"Snake Eyes: G.I. Joe Origins" (2021)

Der neu aufgelegte Film "Snake Eyes: G.I. Joe Origins" der Reihe "G.I. Joe" wurde schon mit nur knapp der Hälfte des Budgets der Vorgänger produziert, etwa 88 Millionen US-Dollar. Er wurde von den Kritikern zerrissen und spielte nur rund 40 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein.

"Final Fantasy: Die Mächte in dir" (2001)
30/32 photos © BrunoPress

"Final Fantasy: Die Mächte in dir" (2001)

Budget: 137 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 85 Millionen US-Dollar.

"Heaven's Gate" (1980)
31/32 photos © BrunoPress

"Heaven's Gate" (1980)

Budget: 44 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 3 Millionen US-Dollar.

"Piraten" (1986)
32/32 photos © BrunoPress

"Piraten" (1986)

Budget: 31 Millionen US-Dollar.

Abendkasse: 1 Millionen US-Dollar.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren