Hollywood kämpfte schon lange vor der NASA gegen Asteroiden

Wenn das Leben die Kunst nachahmt

Hollywood kämpfte schon lange vor der NASA gegen Asteroiden
Stars Insider

28/09/22 | StarsInsider

Filme Wissenschaft

Der Double Asteroid Redirection Test (DART) der NASA war ein Erfolg. Zum ersten Mal in der Geschichte ist es der NASA gelungen, eine Sonde mit einem Asteroiden kollidieren zu lassen und damit seinen Kurs zu ändern. In Hollywood ist dies jedoch nichts Neues. In der Tat gibt es zahlreiche Filme über den Weltuntergang. Darunter sind auch einige über Asteroiden und andere Himmelskörper, die auf Kollisionskurs mit der Erde sind.

In dieser Galerie lassen wir die Zeiten Revue passieren, in denen Hollywood gegen Asteroiden kämpfte, lange bevor die NASA dies tat.

NASAs Double Asteroid Redirection Test
2/30 photos © Getty Images

NASAs Double Asteroid Redirection Test

Am 26. September 2022 um 23:14 Uhr UTC (27. September 1:14 Uhr deutscher Zeit) schrieb die NASA Geschichte. Zum ersten Mal überhaupt gelang es ihr, einen Asteroiden zu treffen und von seinem Kurs abzulenken.

NASAs Double Asteroid Redirection Test
3/30 photos © Getty Images

NASAs Double Asteroid Redirection Test

Der Double Asteroid Redirection Test der NASA wurde im November 2021 von der Erde aus gestartet. Der Einschlag erfolgte fast ein Jahr später und erwies sich als erfolgreiche Methode der planetarischen Verteidigung gegen erdnahe Objekte.

NASAs Double Asteroid Redirection Test
4/30 photos © Getty Images

NASAs Double Asteroid Redirection Test

Ein Fernseher im Kennedy Space Center der NASA in Cape Canaveral, Florida, zeigt den Moment, in dem die NASA-Sonde am 26. September 2022 den Kleinplaneten Dimorphos trifft.

Hollywood
5/30 photos © BrunoPress

Hollywood

Während Dimorphos keine wirkliche Gefahr für die Erde darstellte, könnten einige Asteroiden in Zukunft eine Gefahr darstellen. Hollywood beschäftigt sich schon seit Jahren mit dieser Möglichkeit, und es wurden bereits viele Filme darüber gedreht. Werfen wir nun einen Blick auf einige dieser Filme.

"Der jüngste Tag" (1951)
6/30 photos © Getty Images

"Der jüngste Tag" (1951)

Dieser Film aus dem Jahr 1951 basiert auf dem Science-Fiction-Roman "When Worlds Collide" von Philip Gordon Wylie und Edwin Balmer aus dem Jahr 1932.

"Der jüngste Tag" (1951)
7/30 photos © Getty Images

"Der jüngste Tag" (1951)

Im Gegensatz zu einigen anderen Filmen über Asteroiden gibt es in diesem Film keine Möglichkeit, dem Schicksal der Erde zu entkommen. In "Der jüngste Tag" geht es um eine Gruppe von Überlebenden, die ein Raumschiff bauen und versuchen, dem Jüngsten Tag zu entkommen.

"Das Geheimnis des steinernen Monsters" (1957)
8/30 photos © Getty Images

"Das Geheimnis des steinernen Monsters" (1957)

Das Leben der Bewohner einer kleinen Stadt in Arizona ändert sich völlig, als ein Meteorit in der Gegend einschlägt.

"Das Geheimnis des steinernen Monsters" (1957)
9/30 photos © Getty Images

"Das Geheimnis des steinernen Monsters" (1957)

Das Weltraumgestein hinterlässt Hunderte von schwarzen Fragmenten, die sich bei Kontakt mit Wasser in riesige Kristalle verwandeln.

"La morte viene dallo spazio" (1958)
10/30 photos © Getty Images

"La morte viene dallo spazio" (1958)

"The Day the Sky Exploded" (so der englische Titel) wird als der erste in Italien gedrehte Science-Fiction-Film angesehen.

"La morte viene dallo spazio" (1958)
11/30 photos © Getty Images

"La morte viene dallo spazio" (1958)

Eine Gruppe von Wissenschaftlern entdeckt, dass eine Reihe von Meteoren auf Kollisionskurs mit der Erde sind. Die Lösung? Der Einsatz von Atomwaffen, um sie zu zerstören.

"The Phantom Planet" (1961)
12/30 photos © Getty Images

"The Phantom Planet" (1961)

Eine Gruppe von Astronauten landet auf einem Asteroiden, wird aber von der Atmosphäre des Himmelskörpers geschrumpft.

"The Green Slime" (1968)
13/30 photos © Getty Images

"The Green Slime" (1968)

Einer Gruppe von Wissenschaftlern gelingt es, einen Asteroiden zu zerstören, aber sie bringen eine seltsame Substanz zur Erde zurück.

"The Green Slime" (1968)
14/30 photos © Getty Images

"The Green Slime" (1968)

Dann verwandelt sich die grüne Substanz in ein Monster und die Hölle bricht aus!

"Banditen auf dem Mond" (1969)
15/30 photos © Getty Images

"Banditen auf dem Mond" (1969)

In diesem Film geht es im Wesentlichen um eine Gruppe von Kriminellen, die versuchen, einen wertvollen Asteroiden aus Saphir zu kapern.

"Banditen auf dem Mond" (1969)
16/30 photos © Getty Images

"Banditen auf dem Mond" (1969)

Interessanterweise spielt dieser Film, der in den USA als Weltraum-Western angekündigt war, im Jahr 2021.

"Meteor" (1979)
17/30 photos © BrunoPress

"Meteor" (1979)

In diesem Film mit Sean Connery und Natalie Wood in den Hauptrollen schließen sich die USA und die UdSSR zusammen, um die Welt vor einem Asteroiden auf dem Weg zur Erde zu retten.

"Meteor" (1979)
18/30 photos © Getty Images

"Meteor" (1979)

Die beiden Supermächte legen ihre Differenzen beiseite und schaffen es, die Bedrohung mit Raketen zu zerstören.

"Der Komet" (1984)
19/30 photos © Getty Images

"Der Komet" (1984)

Okay, es ist kein Asteroid, aber es kommt dem schon sehr nahe! Ein Komet schlägt nicht nur auf der Erde ein und löscht praktisch alles Leben aus, sondern er bringt auch kannibalische Zombies auf unseren Planeten.

"Der Komet" (1984)
20/30 photos © Getty Images

"Der Komet" (1984)

Es liegt dann an zwei Valley Girls, gespielt von Catherine Mary Stewart und Kelli Maroney, sie zu bekämpfen!

"Deep Impact" (1998)
21/30 photos © BrunoPress

"Deep Impact" (1998)

Wie Sie sehen werden, war 1998 ein gutes Jahr für dieses Film-Subgenre. In "Deep Impact" ist ein Komet auf Kollisionskurs mit der Erde.

"Deep Impact" (1998)
22/30 photos © BrunoPress

"Deep Impact" (1998)

Der Film bietet wirklich beeindruckende Spezialeffekte, darunter einen Megatsunami, der die Ostküste der USA trifft.

"Armageddon" (1998)
23/30 photos © BrunoPress

"Armageddon" (1998)

Armageddon" war der zweite Weltuntergangsfilm, der 1998 herauskam, und wurde tatsächlich ein internationaler Kassenschlager.

"Armageddon" (1998)
24/30 photos © BrunoPress

"Armageddon" (1998)

Der Film handelt im Wesentlichen von einer Gruppe von Bohrern, die von der NASA geschickt werden, um einen riesigen Asteroiden zu zerstören, der auf Kollisionskurs mit der Erde ist.

"Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt" (2012)
25/30 photos © BrunoPress

"Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt" (2012)

In diesem Film mit Steve Carell und Keira Knightley in den Hauptrollen geht es um einen Mann, der von seiner Frau verlassen wird und mit einer Nachbarin einen Roadtrip unternimmt, um seine Highschool-Liebe zu besuchen.

"Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt" (2012)
26/30 photos © BrunoPress

"Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt" (2012)

Natürlich befindet sich ein Asteroid auf Kollisionskurs mit der Erde, der den Planeten auszulöschen droht!

"Ice Age 5 – Kollision voraus!" (2016)
27/30 photos © BrunoPress

"Ice Age 5 – Kollision voraus!" (2016)

Dies ist der fünfte Film der "Ice Age"-Zeichentrickserie.

"Ice Age 5 – Kollision voraus!" (2016)
28/30 photos © BrunoPress

"Ice Age 5 – Kollision voraus!" (2016)

Die Geschichte handelt im Wesentlichen von einer Gruppe von Tieren, die versuchen, einen Asteroiden daran zu hindern, die Erde zu treffen.

"Don't Look Up" (2021)
29/30 photos © BrunoPress

"Don't Look Up" (2021)

Der letzte Film auf unserer Liste stammt aus dem Jahr 2021. In den Hauptrollen spielen Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence zwei Astronomen, die versuchen, die Menschheit vor dem Weltuntergang zu warnen.

"Don't Look Up" (2021)
30/30 photos © BrunoPress

"Don't Look Up" (2021)

Die beiden führen eine Medienkampagne durch, um die Welt zu warnen, dass ein Asteroid auf Kollisionskurs mit der Erde ist und den Planeten zerstören wird. 

Quellen: (Creepy Catalog

Auch interessant: Die Atomkriegsuhr: Ist es schon zu spät?

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren