Aphantasie: Ein Leben ohne Vorstellungskraft

Können Sie geistige Bilder erzeugen?

Aphantasie: Ein Leben ohne Vorstellungskraft
Stars Insider

07/07/23 | StarsInsider

Gesundheit Gehirn

Unser Gehirn ist ein wahres Wunderwerk, und unsere Fähigkeit, mentale Bilder von Objekten, Menschen und Szenen zu erzeugen, ist für viele von uns selbstverständlich. Doch manche Menschen sind nicht in der Lage, sich diese Dinge vor ihrem geistigen Auge vorzustellen. Ja, Menschen, die an Aphantasie leiden, können keine geistigen Bilder erzeugen. Es ist, als ob ihr Verstand blind wäre.

In dieser Galerie erforschen wir das faszinierende Phänomen der Aphantasie. Klicken Sie weiter, um alles darüber zu erfahren.

Sie ist kein Hindernis für den Erfolg
1/30 photos © Shutterstock

Sie ist kein Hindernis für den Erfolg

Aphantasie kann sich zwar auf das Leben auswirken, ist aber definitiv kein Hindernis für den Erfolg. Es gibt sogar einige berühmte Persönlichkeiten, die daran leiden.

Auswirkung
2/30 photos © Shutterstock

Auswirkung

Menschen mit Aphantasie können sich unter Umständen nicht lebhaft an vergangene Erlebnisse erinnern, sich die Zukunft nicht vorstellen und auch keine kognitiven Aufgaben lösen, bei denen mentale Bilder erforderlich sind.

Symptome
3/30 photos © Shutterstock

Symptome

Das Hauptsymptom ist offensichtlich die Unfähigkeit, das eigene geistige Auge zu benutzen. Interessanterweise wurden in der Studie aus dem Jahr 2015 (in der Dr. Zeman den Begriff erstmals prägte) aber auch andere Merkmale bei Menschen mit Aphantasie beobachtet.

Die Studie
4/30 photos © Shutterstock

Die Studie

Der Mann unterzog sich 18 wöchentlichen einstündigen Sehtherapiesitzungen. Am Ende berichtete der Mann, dass er sich kurz vor dem Einschlafen mehr Dinge vorstellen konnte. Die Therapie schien jedoch keine Auswirkungen auf seine Unfähigkeit zu haben, sich Dinge im täglichen Leben vorzustellen.

Studie aus dem Jahr 2015: Stärken
5/30 photos © Shutterstock

Studie aus dem Jahr 2015: Stärken

Zusätzlich zu den oben erwähnten Ergebnissen zeigten 14 Teilnehmer auch Stärken in verbalen, logischen oder mathematischen Fähigkeiten.

Studie aus dem Jahr 2015
6/30 photos © Shutterstock

Studie aus dem Jahr 2015

Insgesamt wurden 21 Personen untersucht, die von Geburt an an Aphantasie litten. Neun von ihnen hatten einen "erheblichen Mangel an Fähigkeit, freiwillig ein visuelles Bild zu erzeugen". Zwölf von ihnen konnten freiwillig überhaupt kein geistiges Bild erzeugen, und 10 Personen gaben an, dass sie unwillkürliche Bildblitze erlebten. Insgesamt 17 gaben an, dass sie in der Lage waren, visuell zu träumen.

Gibt es eine Behandlung für Aphantasie?
7/30 photos © Shutterstock

Gibt es eine Behandlung für Aphantasie?

Es gibt keine eigentliche Behandlung für Aphantasie. Es gibt jedoch eine interessante Fallstudie aus dem Jahr 2017, die einige hilfreiche Erkenntnisse liefern könnte.

Studie aus dem Jahr 2015: Andere Symptome
8/30 photos © Shutterstock

Studie aus dem Jahr 2015: Andere Symptome

Zu den weiteren Symptomen, die berichtet wurden, gehören weniger lebhafte Erinnerungen oder Schwierigkeiten bei der Vorstellung der Zukunft, Probleme bei der Gesichtserkennung und eine "verminderte Vorstellungskraft in Bezug auf andere Sinne wie Klang oder Berührung".

Wer ist davon betroffen?
9/30 photos © Shutterstock

Wer ist davon betroffen?

Einige Schätzungen gehen davon aus, dass etwa 2,1 bis 2,7 % der Weltbevölkerung von Aphantasie betroffen sind, während andere von 3 bis 5 % ausgehen.

Die Studie
10/30 photos © Shutterstock

Die Studie

Bei dem Probanden der Studie handelte es sich um einen 31-jährigen Mann, der von Geburt an an Aphantasie litt. Er war zwar nicht in der Lage, sich an Dinge zu erinnern, aber er war in der Lage zu träumen.

Gibt es ein Heilmittel?
11/30 photos © Shutterstock

Gibt es ein Heilmittel?

Es gibt keine Heilung für Aphantasie. Aber auch hier gilt: Aphantasie ist keine Krankheit im eigentlichen Sinne. Manche Menschen erleben das Leben einfach auf diese Weise.

Gibt es ein Heilmittel?
12/30 photos © Shutterstock

Gibt es ein Heilmittel?

Tatsächlich sind sich viele Menschen, die an Aphantasie leiden, nicht einmal bewusst, dass sie die Welt anders erleben. Professor Adam Zeman nannte es eine "faszinierende Variation der menschlichen Erfahrung".

Ursachen
13/30 photos © Shutterstock

Ursachen

Wenn sie nicht von Geburt an vorhanden ist, tritt sie in der Regel nach einer Hirnverletzung (z. B. nach einem Schlaganfall) oder aufgrund von psychischen Erkrankungen auf.

Ursachen
14/30 photos © Shutterstock

Ursachen

Wissenschaftler haben jedoch herausgefunden, dass Menschen, die an Aphantasie leiden, andere Gehirnmuster aufweisen, wenn sie versuchen, Bilder im Kopf zu erzeugen, als Menschen ohne Aphantasie. Es ist möglich, dass die Teile des Gehirns, die an der visuellen Vorstellungskraft beteiligt sind, irgendwie unteraktiv sind.

Ursachen
15/30 photos © Shutterstock

Ursachen

Wissenschaftler haben jedoch herausgefunden, dass Menschen, die an Aphantasie leiden, andere Gehirnmuster aufweisen, wenn sie versuchen, Bilder im Kopf zu erzeugen, als Menschen ohne Aphantasie. Es ist möglich, dass die Teile des Gehirns, die an der visuellen Vorstellungskraft beteiligt sind, zu wenig Aktivität aufweisen.

Ist es eine Krankheit?
16/30 photos © Shutterstock

Ist es eine Krankheit?

Aphantasie kann mit Symptomen anderer Störungen verbunden sein, ist aber keine Krankheit oder Behinderung im eigentlichen Sinne.

Name
17/30 photos © Shutterstock

Name

Erst 2015 hat der Neurologe Adam Zeman den Begriff "Aphantasie" geprägt.

Bedeutung
18/30 photos © Shutterstock

Bedeutung

Der Name hat seine Wurzeln in den altgriechischen Wörtern "a", einer Vorsilbe, die "ohne" bedeutet, und "phantasia", das erstmals von Aristoteles geprägt wurde und im Wesentlichen "Einbildung" bedeutet.

Spektrum
19/30 photos © Shutterstock

Spektrum

Aphantasie existiert auf einem Spektrum. Bei manchen Menschen ist die Fähigkeit, ein geistiges Bild zu erzeugen, eingeschränkt, während andere dazu völlig unfähig sind.

Ursachen
20/30 photos © Shutterstock

Ursachen

Die Ursache der Aphantasie ist nach wie vor unbekannt. Sie kann angeboren sein oder sich später im Leben entwickeln.

Spektrum
21/30 photos © Shutterstock

Spektrum

Das Spektrum der sensorischen Vorstellungskraft erstreckt sich auch auf Dinge wie die auditive und motorische Vorstellungskraft. Um beim Beispiel des Autos zu bleiben: Manche Menschen können sich jedes Detail vorstellen (d. h. das Auto hören und fühlen), während andere sich nur ein abstraktes Bild von einem vierrädrigen Fahrzeug machen können.

Was ist Aphantasie?
22/30 photos © Shutterstock

Was ist Aphantasie?

Menschen, die an Aphantasie leiden, sind nicht in der Lage, ein geistiges Bild zu erzeugen.

Was ist Aphantasie?
23/30 photos © Shutterstock

Was ist Aphantasie?

Dazu gehört auch die Unfähigkeit, sich eine Person, einen Gegenstand, einen Ort oder eine Szene vorzustellen – ganz gleich, wie vertraut sie sein mögen.

Was ist Aphantasie?
24/30 photos © Shutterstock

Was ist Aphantasie?

Unter Aphantasie versteht man die Unfähigkeit, sich etwas mit dem Verstand vorzustellen.

Beispiel
25/30 photos © Shutterstock

Beispiel

Stellen Sie sich ein Auto vor. Können Sie sich ein Auto vor Ihrem geistigen Auge vorstellen? Nun, Menschen mit Aphantasie können das nicht. Selbst wenn sie ständig Autos sehen oder selbst eines besitzen.

Prominente Menschen mit Aphantasie
26/30 photos © Getty Images

Prominente Menschen mit Aphantasie

Ed Catmull, Mitbegründer von Pixar und ehemaliger Präsident der Walt Disney Animation Studios, ist ein Beispiel dafür.

Prominente Menschen mit Aphantasie
27/30 photos © Getty Images

Prominente Menschen mit Aphantasie

Der Animator Glen Keane, der die Figuren für "Die kleine Meerjungfrau", "Die Schöne und das Biest", "Aladdin", "Pocahontas" und "Tarzan" entwickelt hat, leidet ebenfalls an Aphantasie.

Quellen: (Healthline) (Aphantasia Network) (Verywell Mind)

Sehen Sie auch: Die faszinierendsten neurologischen Zustände, die je aufgezeichnet wurden

Prominente Menschen mit Aphantasie
28/30 photos © Getty Images

Prominente Menschen mit Aphantasie

Der Biologe Craig Venter, der als erster das menschliche Genom sequenziert hat, ist ein weiteres Beispiel.

Studie aus dem 19. Jahrhundert
29/30 photos © Getty Images

Studie aus dem 19. Jahrhundert

Die Studie ergab, dass einige Teilnehmer (in einer Gruppe von 100) sich ihren Frühstückstisch einfach nicht vorstellen konnten.

Wann wurde es entdeckt?
30/30 photos © Getty Images

Wann wurde es entdeckt?

Das Phänomen wurde erst 2005 benannt, aber es wurde erstmals von Sir Francis Galton in einer Studie aus dem Jahr 1880 beobachtet.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren