So erkennen Sie den Unterton Ihrer Haut

Finden Sie heraus, ob Sie eher der warme, kühle oder neutrale Typ sind

So erkennen Sie den Unterton Ihrer Haut
Stars Insider

18/06/24 | StarsInsider

LIFESTYLE Haut

Wenn wir uns für das perfekte Make-up oder ein neues Outfit entscheiden, sind wir meist zuerst von der Farbe angetan. Oft gefällt uns die Farbe im Geschäft oder im Internet sehr gut, aber wenn wir sie zu Hause anprobieren, wirkt das Ganze nur noch halb so schön. An dieser Stelle kommt die Kenntnis des eigenen Hautuntertons ins Spiel.

Die meisten von uns kennen ihren Hautton, aber der Unterton ist etwas ganz anderes. Mit dem Unterton der Haut sind die natürlichen Farben unter der Hautoberfläche gemeint, die Ihnen helfen können, die Farben auszuwählen, die am besten zu Ihrem Farbton passen. Allerdings ist die persönliche Vorliebe wichtiger als das, was die Farbtabellen vorschlagen. Wenn Sie sich in einer Farbe, die nicht in der empfohlenen Farbpalette enthalten ist, einfach wohlfühlen, dann ignorieren Sie die Regeln und tragen Sie, was Ihnen gefällt.

Wenn Sie dennoch Ihren Hautunterton wissen wollen, schauen Sie sich diese Galerie an.

Welches sind die verschiedenen Hautuntertöne?
2/30 photos © Shutterstock

Welches sind die verschiedenen Hautuntertöne?

Es gibt drei traditionelle Untertöne: warm, kühl und neutral. Warme Untertöne reichen von Pfirsich bis Gelb und Gold. Zu den kühlen Untertönen gehören rosa und bläuliche Töne. Neutrale Untertöne entsprechen in etwa der Farbe Ihres tatsächlichen Hauttons.

Hautfarbe vs. Unterton
3/30 photos © Shutterstock

Hautfarbe vs. Unterton

Denken Sie daran, dass der Unterton nicht der Hautfarbe entspricht. Selbst eine helle Haut kann einen warmen Unterton haben und dunkle Haut einen kühlen, sodass die Auswahl des richtigen Make-ups zur Haut zur Herausforderung werden kann.

Wie finde ich heraus, welchen Unterton ich habe?
4/30 photos © Shutterstock

Wie finde ich heraus, welchen Unterton ich habe?

Den Unterton Ihrer Haut können Sie mit den folgenden Methoden bequem zu Hause bestimmen.

Venen betrachten
5/30 photos © Shutterstock

Venen betrachten

Eine gute Methode ist, sich die eigenen Venen anzusehen. Falls diese sichtbar sind, können Sie sie nutzen, um den Unterton zu bestimmen.

Grün, blau oder violett
6/30 photos © Shutterstock

Grün, blau oder violett

Falls Ihre Venen beispielsweise grün erscheinen, haben Sie wahrscheinlich einen warmen Unterton. Menschen mit bläulichen oder violetten Venen haben in der Regel einen kühlen Unterton.

Venen bei neutralem Unterton
7/30 photos © Shutterstock

Venen bei neutralem Unterton

Bei einem neutralen Unterton erscheinen die Venen möglicherweise in einer Kombination der genannten Farben. Sie können auch farblos erscheinen oder die Farbe der Haut haben.

Sehen Sie sich Ihren Schmuck an
8/30 photos © Shutterstock

Sehen Sie sich Ihren Schmuck an

Je nachdem wie es auf Ihrer Haut aussieht, werden Sie von entweder Gold oder Silber angezogen.

Gold oder Silber
9/30 photos © Shutterstock

Gold oder Silber

Falls Sie eher zu traditionellem Gelbgold tendieren, haben Sie wahrscheinlich eher einen warmen oder olivfarbenen Unterton. Silber, Platin und Rosengold wirken in der Regel besser auf kühleren Untertönen.

Eine Mischung aus beidem
10/30 photos © Shutterstock

Eine Mischung aus beidem

Bei einem neutralen Unterton sehen Sie sowohl mit Gold als auch mit Silber gut aus.

Neutrale Farben tragen
11/30 photos © Shutterstock

Neutrale Farben tragen

Auch Kleidung in neutralen Farben kann helfen, den Unterton zu bestimmen. So sieht hart Weiß in der Regel auf kühlen Untertönen besser aus, wohingegen warme Untertöne eher in Cremefarben glänzen.

Andere neutrale Töne
12/30 photos © Shutterstock

Andere neutrale Töne

Warme Untertöne sehen in der Regel in Braun-Schattierungen gut aus, während kühle Untertöne in Schwarz besser zur Geltung kommen.

Neutrale Untertöne in neutraler Kleidung
13/30 photos © Shutterstock

Neutrale Untertöne in neutraler Kleidung

Ähnlich wie beim Schmuck sehen bei einem neutralen Unterton alle neutralen Farben gut aus.

Haar- und Augenfarbe
14/30 photos © Shutterstock

Haar- und Augenfarbe

Auch wenn Sie mit Haarfärbungen experimentieren kann Ihre natürliche Haar- und Augenfarbe etwas über Ihren Hautunterton verraten.

Haar- und Augenfarbe
15/30 photos © Shutterstock

Haar- und Augenfarbe

Platinblonde und aschfarbene Haarfarben passen tendenziell gut zu kühleren Untertönen, während Mahagoni- und goldene Haarfarben besser zu wärmeren Untertönen passen. Das kann Ihnen helfen, wenn Sie eine neue Haarfarbe auswählen.

Aschfarben oder Grautöne wählen
16/30 photos © Shutterstock

Aschfarben oder Grautöne wählen

Wenn Ihre Haut eher aschfahl oder grau aussieht, dann haben Sie möglicherweise einen natürlichen Olivton. Diese Kombination von Untertönen ist nicht so häufig wie warme, kühle oder neutrale Töne.

Ein einzigartiger Unterton
17/30 photos © Shutterstock

Ein einzigartiger Unterton

Olivfarbene Untertöne liegen irgendwo zwischen warm und neutral und enthalten einen Grünton, der für eine olivfarbene Haut einzigartig ist.

Professionelle Einschätzung
18/30 photos © Shutterstock

Professionelle Einschätzung

Falls Sie dennoch nicht weiterkommen, können Sie sich professionell von einem Kosmetiker oder einer Kosmetikerin beraten lassen.

Professionelle Hilfe
19/30 photos © Shutterstock

Professionelle Hilfe

Profis können Ihnen helfen, Ihren Unterton zu identifizieren und verschiedene Produktfarben auszuprobieren, bis Sie Ihre perfekte Übereinstimmung finden.

Was dies für Ihre Grundierung bedeutet
20/30 photos © Shutterstock

Was dies für Ihre Grundierung bedeutet

Wenn Sie einmal Ihren Unterton kennen, können Sie die richtige Grundierung für sich auswählen. Es gibt jedoch unzählige Grundierungen von verschiedenen Marken, sodass Sie wahrscheinlich dennoch einige ausprobieren müssen.

Grundierung auswählen
21/30 photos © Shutterstock

Grundierung auswählen

Die Grundierungen einer jeden Marke werden sich, aufgrund von Schattierungen, Rezepturen, Deckkraft und Konsistenz, leicht unterscheiden. Am besten fragen Sie deshalb in Ihrem Kosmetikgeschäft nach Unterstützung.

Kühler Unterton
22/30 photos © Shutterstock

Kühler Unterton

Grundierungen für kühle Untertöne sind leicht rosa. Vermeiden Sie gelbliche Grundierungen, da diese kühle Hauttöne bleicher erscheinen lassen.

Warmer Unterton
23/30 photos © Shutterstock

Warmer Unterton

Warme Untertöne sehen in der Regel mit einer leicht gelblichen Grundierung besser aus.

Neutraler Unterton
24/30 photos © Shutterstock

Neutraler Unterton

Wie erwartet, schmeicheln Menschen mit einem neutralen Unterton Grundierungen aus einer Kombination von Gelb und Rosa.

Olivfarbener Unterton
25/30 photos © Shutterstock

Olivfarbener Unterton

Bei einem olivfarbenen Unterton sollten Sie warme Grundierungen vermeiden, da diese bei Ihnen zu gelblich aussehen könnten. Stattdessen sollten Sie sich nach einer leicht goldenen Farbe umsehen.

Die Farbpalette
26/30 photos © Shutterstock

Die Farbpalette

Eine gute Grundierung bietet die Grundlage für alle Farben, die Sie anschließend auftragen. Als Daumenregel lässt sich sagen, dass die auffälligsten Farben in Kleidung, Lippenstift und Lidschatten verwendet werden sollten.

Kühler Unterton
27/30 photos © Shutterstock

Kühler Unterton

Menschen mit kühlen Untertönen sollten sich an Rosa und Grün sowie an Violett- und Rottönen orientieren, die einen Hauch von Rosa haben.

Warmer Unterton
28/30 photos © Shutterstock

Warmer Unterton

Bei einem warmen Unterton sollte die Farbpalette das genaue Gegenteil wie bei einem kühlen Unterton abbilden. Halten Sie sich an Gelb-, Gold- und Pfirsichtöne.

Neutraler Unterton
29/30 photos © Shutterstock

Neutraler Unterton

Neutrale Untertöne können auch gut neutrale Farben tragen. Sowohl kühle als auch warme Farbpaletten sehen bei Ihnen gut aus.

Olivfarbener Unterton
30/30 photos © Shutterstock

Olivfarbener Unterton

Menschen mit einem olivfarbenen Unterton sehen in Erdfarben, Gold und Grün am besten aus. Seien Sie mit warmen Farbtönen vorsichtig, da Ihre Haut dadurch zu Gelb erscheinen kann.

Quellen: (Healthline) (Self) (Byrdie) 

Auch interessant: Was die Farben, die Sie tragen, über Sie verraten
Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren