Diese Modetrends der 2000er sind wieder in!

Katie Holmes bringt uns den "Kleid über Jeans"-Trend zurück beim Jingle Ball Concert 2022

Diese Modetrends der 2000er sind wieder in!
Stars Insider

13/12/22 | StarsInsider

Mode Trends

Mode ist meistens zyklisch. Das heißt, früher oder später liegt das Kleidungsstück, das Sie vor Jahren so geliebt haben (und auch das, was Sie richtig gehasst haben) plötzlich wieder total im Trend. 

Manche werden Gänsehaut bekommen beim Gedanken daran, dass die Trends der 2000er ein Comeback feiern, aber es gibt natürlich auch diejenigen, die sich richtig darüber freuen! Von tiefsitzenden Jeans zu Ketten mit Namensschild – es gibt wieder genug modische Dinge, die Sie lieben... oder eben hassen können.

Die Fans sind geteilter Meinung, was den Trend, ein Kleid über einer Jeans zu tragen, angeht, aber Katie Holmes machte ihre persönliche Einschätzung beim "iHeart Radio Jingle Ball"-Konzert in New York deutlich. Ihr gesamtes Outfit war eine Ode an die 2000er, von den lockeren Strandlocken und dem minimalen Schmuck (sie trug nur Saphir-Trophenohrringe und einen silbernen Nasenring) bis zu ihrer Kleiderwahl. Will sie uns etwa den lange vergessenen Kleid-über-T-Shirt-Trend nahelegen?

Klicken Sie sich durch die Galerie und finden Sie heraus, welche Fashion-Highlights der 2000er plötzlich wieder in sind.

Cardigans mit Knöpfen
1/32 photos © BrunoPress

Cardigans mit Knöpfen

Sie waren in den 2000ern höchst beliebt. Alles was es brauchte, war ein Supermodel, das die Cardigans wieder trägt und voila – sie sind wieder voll im Trend.

Teekleider
2/32 photos © Getty Images

Teekleider

Dieses lässige Kleidungsstück, das in den 2000er-Jahren von Promis wie Kate Moss populär gemacht wurde, ist zurück.
Halsbänder
3/32 photos © Getty Images

Halsbänder

Ja, das stimmt, diese Ketten sind einfach so Anfang-2000er. Aber ob Sie es glauben oder nicht – sie sind zurück und viele Stars tragen sie bereits.
Velour-Trainingsanzüge
4/32 photos © Getty Images

Velour-Trainingsanzüge

Diese zweiteiligen Trainingsanzüge waren in den 2000ern vor allem bei den Promis höchst beliebt. Man kann sie wieder aus dem Schrank holen.
Klobige Turnschuhe
5/32 photos © BrunoPress

Klobige Turnschuhe

Erinnern Sie sich an diese ganzen klobigen Sneaker? Sie bringen den Vibe der 90er und frühen 2000er zurück. Auch für heute sind sie eine sichere Modeinvestition.
Namensketten
6/32 photos © BrunoPress

Namensketten

Diese hatten schon immer einen Platz in der Schmuckschatulle vieler Leute, aber erst als Sarah Jessica Parkers Figur Carrie Bradshaw in "S * x and the City" eine trug, kamen sie groß raus. Und wissen Sie was? Sie sind wieder da!
Batik
7/32 photos © Getty Images

Batik

Dies ist seit den 60ern mal in, mal out. Jetzt hat Batik wieder eine Hochphase, es ist also an der Zeit, sich an psychedelischen Mustern und Farben zu gewöhnen.
Große Reifenohrringe
8/32 photos © Getty Images

Große Reifenohrringe

Übergroße Reifenohrringe waren vor allem in der Hip-Hop- und R&B-Szene der 80er und 90er beliebt. Auch 2020 kann man mit diesem Klassiker nichts falsch machen.
Alles mit Logo
9/32 photos © Getty Images

Alles mit Logo

Die Logomanie der frühen 2000er hat sich zurückgearbeitet. Stellen Sie einfach nur sicher, dass Ihre Klamotten über und über mit Designerlogos bedeckt sind.
Ohrringe mit Kristalltropfen
10/32 photos © Getty Images

Ohrringe mit Kristalltropfen

Erinnern Sie sich, als jeder so etwas wie winzige Kristallkronleuchter als Ohrringe trug? Sie sind wieder in Mode.
Camo
11/32 photos © BrunoPress

Camo

Ah, die guten alten Zeiten, als Destiny's Child noch zu jeder Gelegenheit Tarnmuster trugen. Nun, es ist Zeit, sich wieder in Camouflage zu kleiden!
Leopardenmuster
12/32 photos © BrunoPress

Leopardenmuster

Das Leopardenmuster ist ein Klassiker. Obwohl es immer eine heiße Diskussion darüber gibt, wie viel von dem Muster erträglich ist. Die gute Nachricht ist, dass Sie jetzt wieder in einem kompletten Leo-Look rumlaufen können, ohne außer Mode zu sein.
Zebramuster
13/32 photos © BrunoPress

Zebramuster

Aber nicht nur der Leoprint feiert sein Comeback – Sie können auch beruhigten Gewissens Ihre Zebrashirts wieder tragen.
Schlangenleder
14/32 photos © Getty Images

Schlangenleder

Richtig, neben Zebra und Leopard ist auch Schlange wieder im Trend. Also keine Angst, füllen Sie Ihren Schrank mit Tiermustern.
Tiefsitzende Jeans
15/32 photos © Getty Images

Tiefsitzende Jeans

Wer könnte den Anblick vergessen, den J.Lo in einer solchen eng geschnittenen, weißen Hose bot, als sie 2000 zu den MTV VMAs erschien. Es gilt auch für uns: Wieder Nabel zeigen!
Gefärbte Sonnenbrillen
16/32 photos © BrunoPress

Gefärbte Sonnenbrillen

Getönte Sonnenbrillen wurden in den 2000er-Jahren sowohl von Männern als auch von Frauen getragen. Jetzt können Sie das Leben wieder durch eine rosarote (oder eine anders farbige) Brille sehen.
Flipflops mit Absatz
17/32 photos © Getty Images

Flipflops mit Absatz

Fenty Puma By Rihanna führte diese im Jahr 2017 ein und es dauerte nicht lange, bis andere Marken folgten. Flipflops mit Absatz sind also ein etablierter Trend.
Netzstrumpf
18/32 photos © Getty Images

Netzstrumpf

Vielleicht haben Sie noch die Gwen Stefanie der 2000er vor Augen, diese hat Netzstrümpfe bekanntermaßen geliebt. Strumpfhosen, Socken oder als Top – Netz kann man heute wieder in allen Formen tragen!
Haarspangen
19/32 photos © BrunoPress

Haarspangen

Es ist unbestreitbar ein praktisches Modeaccessoire: die Haarspange. Man kann sie in allen möglichen Formen und Farben tragen, also nicht schüchtern sein beim Haarschmuck!
Geknotete Stirnbänder
20/32 photos © BrunoPress

Geknotete Stirnbänder

Wie Haarspangen sind auch geknotete Haarbänder wieder im Trend. Für eine Weile waren diese mal komplett vom Radar verschwunden, aber immer mehr Promis tragen sie jetzt wieder.
Knallrosa
21/32 photos © BrunoPress

Knallrosa

Erinnern Sie sich noch an Paris Hilton, wie sie Anfang der 2000er immer Outfits in dieser Farbe trug? Knallrosa ist wieder im Kommen und zwar knalliger denn je.
Lindgrün
22/32 photos © BrunoPress

Lindgrün

Farben kommen und gehen. Lindgrün feiert jetzt ein Comeback, getragen von unzähligen Stars.
Strickcardigan oder -kleidkombinationen
23/32 photos © Getty Images

Strickcardigan oder -kleidkombinationen

Sie sind einfach gemütlich, das kann wohl niemand abstreiten. Wer sie mag, kann sich freuen, denn damit liegen Sie heute wieder voll im Trend.
Riemchenpumps
24/32 photos © BrunoPress

Riemchenpumps

Sie sind klassisch und sehen großartig aus. Wir freuen uns, dass sie wieder öfter zu sehen sind – und Chloë Grace Moretz tut dies ganz offensichtlich auch.
Schlaghosen
25/32 photos © BrunoPress

Schlaghosen

Von den Schlaghosen der 1960er inspiriert, entwickelte sich in den 90ern eine eigene Form. Ein paar Jahrzehnte später können Sie die Schlaghosen wieder tragen als sei es 2001.

Tube-Tops
26/32 photos © BrunoPress

Tube-Tops

Wie das auch mit trägerlosen BHs so ist, verbringt man den Großteil des Tages damit, das schulterfreie Top wieder an die richtige Position zu bringen. Aber es lohnt sich, denn Sie sind mit solchen Oberteilen einfach wieder total modisch gekleidet.
Cargohosen
27/32 photos © BrunoPress

Cargohosen

Gwen Stefani, Fergie und Christina Aguilera sah man regelmäßig in Cargohosen, die sie stylisch in ihre Boots gesteckt hatten. Aber es ist 2022, heute können Sie sie tragen, wie sie wollen.
Plateau-Sandalen
28/32 photos © BrunoPress

Plateau-Sandalen

Sie erinnern sich an diese vermutlich aus den 90ern und frühen 2000ern. Nun, sie sind bequem, kühl am Fuß und machen Sie ein paar Zentimeter größer. Worauf warten Sie also noch?
Denim-Röcke
29/32 photos © Getty Images

Denim-Röcke

Jeansröcke waren das Ding in den 2000ern. Wir sagen: Höchste Zeit, die Denim-Röcke wieder aus dem Schrank zu holen!
Baby-Tees
30/32 photos © BrunoPress

Baby-Tees

Cropped Tops sind wieder da und ebenso abgeschnittene T-Shirts. Hier sieht man Miley Cyrus in einem trendigen Shirt, neben ihrer Ex, Kaitlynn Carter.
Muschelketten
31/32 photos © BrunoPress

Muschelketten

Sie erinnern an Meer und Sommer, also nichts wie los und eine Muschelkette kaufen!

Entdecken Sie auch: Das verrät die Farbe Ihrer Kleidung über Ihre Persönlichkeit

Diese Modetrends der 2000er sind wieder in!
32/32 photos © Getty Images

Diese Modetrends der 2000er sind wieder in!

Mode ist meistens zyklisch. Das heißt, früher oder später liegt das Kleidungsstück, das Sie vor Jahren so geliebt haben (und auch das, was Sie richtig gehasst haben) plötzlich wieder total im Trend. 

Manche werden Gänsehaut bekommen beim Gedanken daran, dass die Trends der 2000er ein Comeback feiern, aber es gibt natürlich auch diejenigen, die sich richtig darüber freuen! Von tiefsitzenden Jeans zu Ketten mit Namensschild – es gibt wieder genug modische Dinge, die Sie lieben... oder eben hassen können.

Die Fans sind geteilter Meinung, was den Trend, ein Kleid über einer Jeans zu tragen, angeht, aber Katie Holmes machte ihre persönliche Einschätzung beim "iHeart Radio Jingle Ball"-Konzert in New York deutlich. Ihr gesamtes Outfit war eine Ode an die 2000er, von den lockeren Strandlocken und dem minimalen Schmuck (sie trug nur Saphir-Trophenohrringe und einen silbernen Nasenring) bis zu ihrer Kleiderwahl. Will sie uns etwa den lange vergessenen Kleid-über-T-Shirt-Trend nahelegen?

Klicken Sie sich durch die Galerie und finden Sie heraus, welche Fashion-Highlights der 2000er plötzlich wieder in sind.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren