Unglaubliche Fehler in Film und Fernsehen

Manchmal schaffen es erstaunlich große Fehler auf die Kinoleinwand

Unglaubliche Fehler in Film und Fernsehen
Stars Insider

23/11/22 | StarsInsider

Promis Peinlich

Den Machern von historischen Filmen und Serien sind im Laufe der Jahre immer wieder peinliche Fehler unterlaufen. Klicken Sie sich durch die lustigsten Fehler der Film- und Fernsehgeschichte!

Harry Potter Reunion Special
2/33 photos © Getty Images

Harry Potter Reunion Special

Harry-Potter-Fans auf der ganzen Welt schalteten ein, um die Reunion der Besetzung und Crew zum 20. Jubiläum der Filmreihe zu schauen. Doch auch bei einer so erfolgreichen Filmreihe, über die so viele Augenpaare schauen, können Fehler mal übersehen werden. In dieser Spezialausgabe, die an Neujahr ausgestrahlt wurde, wurde ein Kinderfoto von Emma Watson gezeigt – nur, dass dieses Kinderfoto eigentlich Emma Roberts zeigt, wie einem Twitter-Nutzer auffiel. Das Foto hatte Emma Roberts auf ihrem Instagram-Account geteilt. In einem Statement von EW gaben die Produzenten den peinlichen Fehler zu und versprachen, den Fehler auszubessern.

"Bridgerton"
3/33 photos © BrunoPress

"Bridgerton"

Die erfolgreiche Netflix-Serie "Bridgerton" von Shonda Rhimes hat ein riesiges Publikum angezogen, was großartig ist, aber auch bedeutet, dass immer mehr wachsame Augen auf der Suche nach Fehlern auf die Produktion gerichtet sind. Aber wer hätte gedacht, dass sie in der ersten Folge welche finden würden? Richtig, aufmerksamen Zuschauern ist aufgefallen, dass das Drama aus der Regency-Ära einen Hauch von Modernität enthält. Die Folge beginnt mit einer Szene, die den Stadtplatz mit Pferdekutschen und aufwendigen Kostümen zeigt, aber eine Einstellung zeigt eine gelbe Verkehrslinie auf der Kopfsteinpflasterstraße, die laut CNN erst in den 1940er-Jahren entstand. 

"Bridgerton"
4/33 photos © BrunoPress

"Bridgerton"

Andere Zuschauer entdeckten auch einen Gullydeckel eines Telekommunikationsunternehmens sowie Plakate für das Einzelhandelsgeschäft Primark.

"Little Women"
5/33 photos © BrunoPress

"Little Women"

Der Film spielt in der Mitte des 19. Jahrhundert, es ist also eigentlich selbstverständlich, dass Wasserflaschen von Hydro Flask und Poland Spring rein gar nichts im Hintergrund von Greta Gerwigs "Little Women" zu suchen haben. Trotzdem ist genau das zu sehen!

"Game of Thrones"
6/33 photos © BrunoPress

"Game of Thrones"

Es ist eine der populärsten und von Kritikern meistgelobten Serien, aber "Game of Thrones" hat immer noch seine Fehler.
"Game of Thrones"
7/33 photos © BrunoPress/Shutterstock

"Game of Thrones"

Einer der lustigsten und jüngsten Fehler war in der Episode "Die letzten Starks" in der achten Staffel zu sehen, die gerade ausgestrahlt wird. Neben Daenerys war auf dem Tisch ein Kaffeebecher zu sehen.
"Game of Thrones"
8/33 photos © BrunoPress

"Game of Thrones"

Das ist nicht der einzige Fehler in der Serie. Im Staffelfinale sind Plastikwasserflaschen auf dem Boden zu sehen, neben Figuren wie Samwell Tarly.  
"Vikings"
9/33 photos © BrunoPress

"Vikings"

"Vikings" ist eine tolle Fernsehserie, aber das düstere Historiendrama hat ein paar Fehler. Die Helme sind alle falsch, und die Wikinger haben sich nicht einmal gegenseitig Wikinger genannt.
"Braveheart"
10/33 photos © BrunoPress

"Braveheart"

"Braveheart" war einer der größten Filme zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung, mit vielen Preisen, einer riesigen Medienaufmerksamkeit und ganz viel Drama.
"Braveheart"
11/33 photos © BrunoPress

"Braveheart"

Mel Gibsons Film ist jedoch mit historischen Ungenauigkeiten übersät. Am krassesten wird das während eines Kampfes gegen die Engländer deutlich, wenn im Hintergrund ein Ford Mondeo zu sehen ist.
"Die Tudors"
12/33 photos © BrunoPress

"Die Tudors"

In "Die Tudors" geht es um König Heinrich VIII., der vom talentierten Jonathan Rhys Meyers gespielt wird. Das Aussehen des Schauspielers stimmt kaum mit den historischen Aufzeichnungen von Heinrich VIII. überein. Die Serie verwechselt auch die Zeit, in der Henry Anne Boleyn heiratete.
"Gladiator"
13/33 photos © BrunoPress

"Gladiator"

"Gladiator" nahm fünf Oscars mit nach Hause und machte aus Russell Crowe und Joaquin Phoenix Stars. Doch der Film hatte immer noch einen historischen Fehler. Während einer intensiven Schlacht im Kolosseum dreht sich ein Wagen um und zeigt eine Gasflasche. Ist Ihnen das aufgefallen?
"Mad Men"
14/33 photos © BrunoPress

"Mad Men"

Mit Jon Hamm in der Hauptrolle wurde "Mad Men" für seine historische Genauigkeit hoch gelobt. Bei einer Episode war das jedoch nicht der Fall.
"Mad Men"
15/33 photos © Getty Images

"Mad Men"

Während einer Episode aus dem Jahr 1964 lässt sich Don Draper (Hamm) nieder und betrachtet ein nächtliches NFL-Spiel. Das Problem ist, dass Primetime-Football erst ab 1970 ausgestrahlt wurde.
"Zurück in die Zukunft"
16/33 photos © BrunoPress

"Zurück in die Zukunft"

Es ist eine der beliebtesten Filmreihen, aber "Zurück in die Zukunft" ist nicht von einigen historischen Fehlern ausgenommen. Es ist immerhin ein Zeitreisefilm!
"Zurück in die Zukunft"
17/33 photos © BrunoPress

"Zurück in die Zukunft"

Einen großen Fehler kann man im legendären ersten Film sehen, als Marty McFly 1955 die Bühne betrat und Johnny B Goode der Welt vorstellte. Er spielt eine Gibson ES-345, die erst 1958 produziert wurde.
"Downton Abbey"
18/33 photos © BrunoPress

"Downton Abbey"

Es ist eines der beliebtesten Epochen der letzten Jahre, aber Fans fanden in einem Promofoto für "Downton Abbey" einen urkomischen Fehler.
"Downton Abbey"
19/33 photos © iStock

"Downton Abbey"

Ein Promobild zeigte Hugh Bonneville und Laura Carmichael mit einer Plastikflasche auf dem Kaminsims hinter sich.
"Indiana Jones"
20/33 photos © BrunoPress

"Indiana Jones"

Steven Spielberg mag der Visionär hinter einigen der beliebtesten Filme der letzten 40 Jahre sein, aber es scheint, als wäre er beim Thema Geografie nicht der Superchecker.
"Indiana Jones"
21/33 photos © Getty Images

"Indiana Jones"

Die kultigen Kartenübergänge in den "Indiana Jones"-Filmen sind voller Fehler – zu viele, um sie alle aufzulisten!
"Outlander"
22/33 photos © BrunoPress

"Outlander"

Warum sind es immer Filme mit Zeitreisen, die immer wieder mit historischen Fehlern zu kämpfen haben? Dieser Science-Fiction-Streifen hat auch versagt.
"Outlander"
23/33 photos © Getty Images

"Outlander"

In einer Folge von 1743 werden die Charaktere Claire und Geillis Duncan wegen Hexerei angeklagt. Einziges Problem: Hexerei war nach 1735 kein Verbrechen mehr, und jemandem vorzuwerfen, eine Hexe zu sein, war hingegen sehr wohl strafbar!
"Der unsichtbare Dritte"
24/33 photos © BrunoPress

"Der unsichtbare Dritte"

Alfred Hitchcock drehte einige der aufregendsten Filme aller Zeiten, und "Der unsichtbare Dritte" ist keine Ausnahme.
"Der unsichtbare Dritte"
25/33 photos © BrunoPress

"Der unsichtbare Dritte"

Vorsicht, Spoiler! Eine zentrale Szene wurde tatsächlich von einem Schauspieler am Set vorweg gegriffen. Ein Kinder hält sich die Ohren zu, bevor Kendall den Mann erschießt, von dem sie glaubt, dass er Kaplan ist.
"Leonardo"
26/33 photos © Getty Images

"Leonardo"

'Leonardo' ist eine Kinderserie über den Aufstieg von Leonardo da Vinci. Die Schöpfer der Serie mussten einige Dinge vereinfachen, aber dieser Fehler ist ein wenig unverzeihlich...
"Leonardo"
27/33 photos © Getty Images

"Leonardo"

Die Serie spielt im Jahr 1467. Da Vinci soll zu dem Zeitpunkt der beste Freund von Niccolò Machiavelli gewesen sein, der tatsächlich aber erst im Jahr 1469 geboren wurde. Und da Vinci wurde im Jahr 1452 geboren.

"Dallas Buyers Club"
28/33 photos © BrunoPress

"Dallas Buyers Club"

Dieser Film erzählt die wahre Geschichte des "Dallas Buyers Club", eines experimentellen medizinischen Zentrums, in dem AIDS-Patienten in den 80er-Jahren behandelt wurden.
"Dallas Buyers Club"
29/33 photos © iStock

"Dallas Buyers Club"

In einer Szene ist Ron Woodroof (Matthew McConaughey) vor einem Plakat eines Lamborghini Aventador zu sehen, der dummerweise erst 2011 herauskam ...
"Django Unchained"
30/33 photos © Getty Images

"Django Unchained"

"Django Unchained" war einer der größten Filme des Jahres 2012. Aber Quentin Tarantinos Western hat bei seinen historischen Fakten nicht immer richtig gelegen.
"Django Unchained"
31/33 photos © Getty Images

"Django Unchained"

Jamie Foxx spielt die Hauptrolle Django, der den ganzen Film über Sonnenbrillen trägt. Sonnenbrillen und seine modernen exzentrischen Outfits wurden allerdings erst viel später erfunden.
"Marie Antoinette"
32/33 photos © Getty Images

"Marie Antoinette"

Dies war ein stilisierter Film über die französische Königin. Der Film unternimmt ein oder zwei Versuche, das 18. Jahrhundert mit der Moderne zu verbinden.
"Marie Antoinette"
33/33 photos © Getty Images

"Marie Antoinette"

An einem Punkt kann das Publikum ein Paar Converse-Chucks in der Aufnahme sehen. Dies war jedoch sogar beabsichtigt, um dem Zuschauer einen besseren Bezug zu den historischen Figuren herzustellen.

Auch interessant: Tattoo-Fails: Die peinlichsten Pannen der Stars!

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren