Zendaya: Ein Mädchen übernimmt die Welt

Der junge Star feiert am 1. September ihren 26. Geburtstag

Stars Insider

01/09/22 | StarsInsider

Promis Retrospektive

In Hollywood schreiben regelmäßig Disney-Stars Schlagzeilen – wir erinnern uns alle an Miley Cyrus oder Bella Thorne – aber selten ist diese Geschichte eine soll strahlende und skandalfreie wie die von Zendaya. Sie spielte in "Spider-man" und in einer gewagten HBO-Serie, aber sie ist auch eine Modeikone, Autorin, Tänzerin, Designerin, R&B-Sängerin und Aktivistin. Ach ja, und haben wir erwähnt, dass sie gerade mal Mitte Zwanzig ist?

In einem so kleinen Teil ihres Lebens hat sie schon Dinge erreicht, die für die Karrieren von fünf Stars reichen würden. Aber was sie wirklich von der Menge der jungen Promis unterscheidet ist die Tatsache, dass es bei ihr nur um Talent und Leidenschaft und nicht um Skandale und Kontroversen geht. Sie scheint einen klaren Kopf zu bewahren und einfach nur weiter und weiter ihre Fähigkeiten auszubauen.

Sie zeigte auch schon erfolgreich, dass sie in Blockbustern funktioniert und spielte in "Spider-man" und "Dune". Jetzt, durch ihre Serie "Euphoria", hat sie Disney komplett den Rücken gekehrt (und nutzt fabrizierte Leinwanddrogen und keine echten).

Und da haben wir noch nicht von ihrem modischen Talent gesprochen – sie würde vermutlich auch einen Müllsack nach Haute Couture aussehen lassen!

Lassen Sie sich in dieser Galerie in die wunderbare Welt der Zendaya einführen.

Zendaya Maree Stoermer Coleman
1/48 photos © Getty Images

Zendaya Maree Stoermer Coleman

Sie ist weithin unter ihrem Erstnamen bekannt (ganz nach dem Stil der Knowles-Familie), Zendaya. Sie wurde 1996 als Einzelkind geboren, hat jedoch fünf ältere Halbgeschwister auf der Seite ihres Vaters.

Sie trägt immer Dankbarkeit mit sich
2/48 photos © Getty Images

Sie trägt immer Dankbarkeit mit sich

Ihr Name stammt von einem Wort, das "sich bedanken" bedeutet.
Vor Disney
3/48 photos © Getty Images

Vor Disney

Da war Shakespeare! Zendaya entwickelte ihre unglaublichen schauspielerischen Fähigkeiten an einem kalifornischen Shakespeare-Theater in Orinda, wo ihre Mutter als Hausmanagerin arbeitet.
Kindermodel
4/48 photos © Getty Images

Kindermodel

Als Teenager begann sie ihre Karriere als Model bei Marken wie Macy's und Old Navy. Und 2009 zeigte sie ihre Tanzmoves in einem Musikvideo von Kidz Bop!
Schon immer eine Tänzerin
5/48 photos © Getty Images

Schon immer eine Tänzerin

Sie trat mit acht einer Hip-Hop-Tanzgruppe bei, mit denen sie drei Jahre lang auftrat.
Anfänge bei Disney
6/48 photos © Getty Images

Anfänge bei Disney

Der junge Star wurde dann durch ihre Rolle als Rocky Blue in der Disney-Channel-Sitcom "Shake It Up – Tanzen ist alles" bekannt. Hier spielte sie neben Bella Thorne.
Sie hörte MJ und wurde selbst zu MJ
7/48 photos © Getty Images

Sie hörte MJ und wurde selbst zu MJ

Für ihr Vorsprechen bei Disney wählte sie Michael Jacksons "Leave Me Alone".
Eine frühe Musikkarriere
8/48 photos © Getty Images

Eine frühe Musikkarriere

Zendaya begann mit eigenen Aufnahmen und veröffentlichte die Singles "Swag It Out" und "Watch Me" im Jahr 2011. Letzteres ist eine Kollaboration mit Bella Thorne.
Sie unterschrieb mit 15 bei Hollywood Records
9/48 photos © Getty Images

Sie unterschrieb mit 15 bei Hollywood Records

Bei dem Label standen auch schon Selena Gomez und die Jonas Brothers unter Vertrag. Im Jahr 2012 veröffentlichte sie ihr Debüt "Replay", der Song landete immerhin auf Platz 40 der Billboard Hot 100 in den USA.
Sie bezahlte ihre Hollywood-Gebühren
10/48 photos © Getty Images

Sie bezahlte ihre Hollywood-Gebühren

Ihr erster Film war das Disney-Original "Beste FReinde" im Jahr 2012, in dem sie erneut neben Bella Thorne zu sehen war.
Sie stellte Rekorde auf
11/48 photos © Getty Images

Sie stellte Rekorde auf

2013 trat Zendaya in der 16. Staffel von "Dancing with the Stars" auf und da sie selbst erst 16 war, wurde sie zur jüngsten Teilnehmerin der Show. Sie landete auf Platz 2!
Sie ist Schriftstellerin
12/48 photos © Getty Images

Sie ist Schriftstellerin

2013 veröffentlichte Zendaya ihr erstes Buch. Okay, es trug den Titel "Between U and Me: How to Rock Your Tween Years with Style and Confidence", aber es war trotzdem ein Buch!
Sie ist ein gutes Kind
13/48 photos © Getty Images

Sie ist ein gutes Kind

Sie feierte ihren 18. Geburtstag mit einer Kampagne zur Unterstützung von mindestens 150 Kindern in Haiti, Tansania und Philippinen durch feedONE.
Sie bekam ihre eigene Disney-Serie
14/48 photos © Getty Images

Sie bekam ihre eigene Disney-Serie

Im Jahr 2013 spielte sie die Hauptrolle in einem Pilotfilm des Disney Channel mit dem Titel "Super Awesome Katy", der später in "K.C. Undercover" umbenannt wurde. Das war für sie kein schauspielerischer Höhepunkt, aber es markierte einen Wandel in ihrem Selbstbewusstsein.
Sie begann sich für den kreativen Prozess zu interessieren
15/48 photos © Getty Images

Sie begann sich für den kreativen Prozess zu interessieren

Später erkärte sie gegenüber Cosmopolitan, dass sie nur noch einmal zum Disney Channel zurückkehren würde, wenn sie mehr Macht bekommen würde. Was ihr wirklich wichtig sei, sei Diversität und Repräsentation.

Und sie übte großen Einfluss aus
16/48 photos © Getty Images

Und sie übte großen Einfluss aus

Sie wollte sicherstellen, dass ihre Rolle nicht gut im Singen oder Tanzen sei, dass sie kein künstlerisches Talent habe. Stattdessen, so erklärte sie Vogue, sollte die Figur gut in Martial Arts sein und alles können, was ein Junge kann: "Ich will, dass sie normal ist und ein außergewöhnliches Leben führt."

Sie gilt als Aktivistin
17/48 photos © Getty Images

Sie gilt als Aktivistin

Obwohl sie selbst sehr bescheiden damit umgeht und weiß, dass sie noch viel zu lernen hat, will sie sich für die Menschen einsetzen. Sie will, so erklärte sie Elle, eine Sprecherin für Selbstliebe und Diversität sein.
Sie ist Feministin
18/48 photos © Getty Images

Sie ist Feministin

"Ich denke beim Feminismus – das habe ich schon mal gesagt – geht es darum, an die Stärke der Frau so sehr zu glauben, wie man auch an die Stärke von jeder anderen Person glaubt", erklärte sie Elle.
Sie ist introvertiert
19/48 photos © Getty Images

Sie ist introvertiert

Obwohl sie im Scheinwerferlicht nur so aufblüht und niemals aufzugeben scheint, erzählte sie der Vogue mal, dass sie in ihrer Freizeit am liebsten zu Hause sei und nichts tun würde.

Gastjurorin in einer Fashionshow
20/48 photos © Getty Images

Gastjurorin in einer Fashionshow

Mit 17 war Zendaya Gastjurorin in einer Episode von "Project Runway", in der die wettstreitenden Designer ein Outfit für sie erschaffen mussten, dass Zendaya in einem kommenden Konzert tragen würde.
Sie arbeitete mit Timbaland und Chris Brown
21/48 photos © Getty Images

Sie arbeitete mit Timbaland und Chris Brown

2015 bestätigte Timbaland, dass er mit Zendaya an ihrem zweiten Album arbeitete. Sie hatte zuvor das Label gewechselt und stand jetzt bei Republic unter Vertrag. Ihr Song "Something New" entstand zusammen mit Chris Brown.
Ein Schubser Richtung Kontroverse, aber nicht um sie selbst
22/48 photos © Getty Images

Ein Schubser Richtung Kontroverse, aber nicht um sie selbst

Bei den Oscars 2015 entdeckte die Moderatorin von E! Fashion Police, Giuliana Rancic, Zendays Dreadlocks und machte rassistische Kommentare darüber, dass ihre Haare nach "Patschuliöl" und "Gras" riechen würden.
Sie ließ es nicht auf sich sitzen
23/48 photos © Getty Images

Sie ließ es nicht auf sich sitzen

Zendaya befasste sich auf Instagram mit dem Kommentar und schrieb, viele erfolgreiche Personen würden "locs" tragen, eine Frisur, die rein gar nichts mit Drogen zu tun hätte. Sie hätte sich zudem für die Frisur entschieden, um "Farbige daran zu erinnern, dass unsere Haare gut genug sind".
Sie ist ein virtueller Ritter in strahlender Rüstung
24/48 photos © Getty Images

Sie ist ein virtueller Ritter in strahlender Rüstung

Zendaya gehört nicht zu denjenigen, die Cybermobber ungestraft davon kommen lässt. Sie ist dafür bekannt, gegen unangemessene Witze, Body-Shaming und insgesamt gegen beleidigendes Verhalten vorzugehen.
Sie ist stolz auf ihre Wurzeln
25/48 photos © Getty Images

Sie ist stolz auf ihre Wurzeln

Sie hat einen afroamerikanischen Vater und eine deutsch-schottische Mutter und versteckt diesen vielfältigen Hintergrund keineswegs. Ihre Mutter sei stolz auf ihre Herkunft, ihre Geschichte und ihre Vergangenheit, so sei es auch ihr Vater, erklärte sie US Weekly. Sie habe Wurzeln in Afrika und sei gleichzeitig aus Deutschland – und stolz darauf.
Eine Modeikone nimmt den Thron ein
26/48 photos © Getty Images

Eine Modeikone nimmt den Thron ein

Sie begann ihre Modekarriere mit einer Schuhkollektion namens Daya, einem Spitznamen aus ihrer Kindheit. Diese Kollektion wurde 2016 dann zu einer ganzen Bekleidungslinie, Daya by Zendaya.
"Spider-Man: Homecoming" (2017)
27/48 photos © Getty Images

"Spider-Man: Homecoming" (2017)

Ihr erster Blockbuster war ein klassisches Marvel-Remake, in dem sie die neue MJ spielte. Es hieß, sie hätte allen die Show gestohlen, so gut sei sie gewesen.
"Greatest Showman" (2017)
28/48 photos © Getty Images

"Greatest Showman" (2017)

Dann zeigte sie ihre Fähigkeit, die perfekte Leinwandchemie zu übermitteln, während sie gleichzeitig sang, tanzte und eine überzeugende Trapezkünstlerin darstellte. Sie spielte an der Seite von Hugh Jackman, Zac Efron, Michelle Williams und Rebecca Ferguson.

Einer ihrer Lieblingslooks
29/48 photos © Getty Images

Einer ihrer Lieblingslooks

Sie gab gegenüber Vogue zu, das Schmetterlingskleid von Moschino, das sie bei der Premiere von "Greatest Showman" in Australien trug, eines ihrer absoluten Lieblingskleider sei.
Ihre Zusammenarbeit mit Tommy Hilfiger
30/48 photos © Getty Images

Ihre Zusammenarbeit mit Tommy Hilfiger

Sie wurde unter Vertrag genommen, um die neue globale Frauenbotschafterin der Marke zu werden, was Kampagnen und das Design einer "Tommy x Zendaya"-Kollektion beinhaltete. Sie aber wollte nicht nur das Gesicht sein, stellte also sicher, dass sie an jedem Schritt beteiligt war.
TommyxZendaya ist mehr als nur ein Mode-Statement
31/48 photos © Getty Images

TommyxZendaya ist mehr als nur ein Mode-Statement

Selbst Hilfiger sagte, sie hätte direkt im ersten Gespräch klar gemacht, dass sie ihre Berühmtheit für einen Wandel gebrauchen würde. Sie trage das Herz einer Aktivistin und das zeigte sich auch in der Modenschau, die sie auf die Beine stellten. Hier traten nur dunkelhäutige Models auf, alle zwischen 18 und 70 Jahren. Den Schluss machte niemand anderes als Grace Jones.

Ihre persönlichen Idole
32/48 photos © Getty Images

Ihre persönlichen Idole

Sie nannte Michelle Obama, Rihanna und Beyoncé als ihre persönlichen Idole. Mit Letzterer durfte sie tatsächlich auch an der Bildgestaltung für das Album "Lemonade" arbeiten. Sie erzählte Seventeen, dass es ein erhebendes Gefühl gewesen sei, als Schwarze den Prozess zu beobachten und ein Teil davon zu sein.
Mode-Streitigkeiten
33/48 photos © Getty Images

Mode-Streitigkeiten

Lindsay Lohan stellte unter Beweis, was für eine Zicke sie sein kann, als sie Zendayas aufflammendes Outfit, das sie zur Met Gala 2019 trug, dafür kritisierte, eine Kopie von vorherigen Kleidern zu sein. Zendayas Fans sprangen ein und fragten nach Lohans Film-Remakes – hatte es die nicht auch schon mal gegeben? – und nach ihrem Outfit der Met Gala (sie war schon seit Jahren nicht mehr eingeladen worden). Touché.

"Spider-Man: Far from Home" (2019)
34/48 photos © Getty Images

"Spider-Man: Far from Home" (2019)

Zendaya raubte auch im folgenden Marvel-Film allen den Atem. Bei der Pressetour würdigte sie MJs rote Haare.
Gerüchte um eine Beziehung zu Tom Holland
35/48 photos © Getty Images

Gerüchte um eine Beziehung zu Tom Holland

Fans träumten schon lange davon und spekulierten jahrelang, ob sie nicht vielleicht doch miteinander ausgehen. Die beiden streiten solche Gerüchte jedoch vehement ab und sagen, sie könnten über solche Ideen nur lachen. Doch im Juli 2021 wurden die beiden erwischt, wie sie sich küssten und seitdem sind sie unzertrennlich.

HBOs "Euphoria"
36/48 photos © Getty Images

HBOs "Euphoria"

Im Juni 2019 begann Zendaya die Hauptrolle in "Euphoria" zu spielen, einer Adaption der israelischen Serie mit demselben Titel. Sie spielt die Hauptfigur Rue, eine lügende, verletzliche, drogensüchtige 17-jährige, die dem Zuschauer ständig das Herz bricht und es dann doch wieder zusammenflickt. 2020 gewann Zendaya einen Emmy für ihre Performance in der Serie.
Ein Schritt weg von der Musik
37/48 photos © Getty Images

Ein Schritt weg von der Musik

In einem Interview im Jahr 2019 erklärte Zendaya, sie würde einen Schritt von der Musik weg machen, da die Musikindustrie einem die Leidenschaft rauben und einen quasi austrocknen würde.

Jeder will ihren Namen für sich verwenden
38/48 photos © Getty Images

Jeder will ihren Namen für sich verwenden

Mit nur 22 wurde sie Lancômes jüngste weltweite Botschafterin.
Sie ist Botschafterin für mehr als nur Marken
39/48 photos © Getty Images

Sie ist Botschafterin für mehr als nur Marken

2012 wurde sie zur Botschafterin von Convoy of Hope und 2016 feierte sie ihren 20. Geburtstag mit einer Kampagne, bei der sie 50.000 US-Dollar sammeln wollte, um die Women's Empowerment Initiative von Convoy zu unterstützen.
Und mit 16 kam das erste Album
40/48 photos © Getty Images

Und mit 16 kam das erste Album

2013 brachte sie ihr selbstbetiteltes Studio-Debüt auf den Markt. Das Album landete auf Platz 51 der Billboard-200-Charts.

Body Positivity
41/48 photos © Getty Images

Body Positivity

Sie beschwerte sich auch bei einem Magazin darüber, dass ihre Fotos retuschiert worden waren, was zu einem "unrealistischen Schönheitsideal" beitragen würde. Dann postete sie beide Fotos nebeneinander.

"Malcom & Marie" (2021)
42/48 photos © BrunoPress

"Malcom & Marie" (2021)

Dieser Film, in dem sie zusammen mit John David Washington spielt, war eine der ersten Hollywood-Produktionen, die komplett während der Quarantäne gedreht wurden.

"Space Jam: A New Legacy" (2021)
43/48 photos © BrunoPress

"Space Jam: A New Legacy" (2021)

Zendaya lieh Lola Bunny ihre Stimme. In dem Film sind LeBron James und der Rest der Toon Squad zu sehen.

"Dune" (2021)
44/48 photos © BrunoPress

"Dune" (2021)

Im Januar 2019 wurde Zendaya als Chani für die kommende "Dune"-Adaption von Denis Villeneuve gecastet, womit sie neben Stars wie Timothée Chalamet, Javier Bardem, Jason Momoa, Rebecca Ferguson und mehr spielt. Sie hat die Fortsetzung bereits zugesagt.

"Spider-Man: No Way Home" (2021)
45/48 photos © Getty Images

"Spider-Man: No Way Home" (2021)

In "Spider-Man: No Way Home" (2021) ist Zendaya erneut als MJ zu sehen.

Zendaya: Ein Mädchen übernimmt die Welt
46/48 photos © Getty Images

Zendaya: Ein Mädchen übernimmt die Welt

In Hollywood schreiben regelmäßig Disney-Stars Schlagzeilen – wir erinnern uns alle an Miley Cyrus oder Bella Thorne – aber selten ist diese Geschichte eine soll strahlende und skandalfreie wie die von Zendaya. Sie spielte in "Spider-man" und in einer gewagten HBO-Serie, aber sie ist auch eine Modeikone, Autorin, Tänzerin, Designerin, R&B-Sängerin und Aktivistin. Ach ja, und haben wir erwähnt, dass sie gerade mal Mitte Zwanzig ist?

In einem so kleinen Teil ihres Lebens hat sie schon Dinge erreicht, die für die Karrieren von fünf Stars reichen würden. Aber was sie wirklich von der Menge der jungen Promis unterscheidet ist die Tatsache, dass es bei ihr nur um Talent und Leidenschaft und nicht um Skandale und Kontroversen geht. Sie scheint einen klaren Kopf zu bewahren und einfach nur weiter und weiter ihre Fähigkeiten auszubauen.

Sie zeigte auch schon erfolgreich, dass sie in Blockbustern funktioniert und spielte in "Spider-man" und "Dune". Jetzt, durch ihre Serie "Euphoria", hat sie Disney komplett den Rücken gekehrt (und nutzt fabrizierte Leinwanddrogen und keine echten).

Und da haben wir noch nicht von ihrem modischen Talent gesprochen – sie würde vermutlich auch einen Müllsack nach Haute Couture aussehen lassen!

Lassen Sie sich in dieser Galerie in die wunderbare Welt der Zendaya einführen.

Zendaya
47/48 photos © Getty Images

Zendaya

Im Jahr 2020 war Zendaya die jüngste Frau, die den Emmy als Hauptdarstellerin in einer Dramaserie für "Euphoria" gewann. Jetzt, im Jahr 2022, wurde sie nicht nur erneut als Hauptdarstellerin nominiert, sondern auch als ausführende Produzentin der Serie. Mit ihren 25 Jahren ist sie damit die jüngste Produzentin, die jemals für einen Emmy nominiert wurde. Die Verleihung findet am 13. September statt. 

Entdecken Sie auch: Diese Stars engagieren sich für einen guten Zweck.

Fashion Icon Award
48/48 photos © Getty Images

Fashion Icon Award

Im Jahr 2021, im Alter von 25 Jahren, wurde sie vom Council of Fashion Designers of America mit dem prestigeträchtigen Fashion Icon Award ausgezeichnet. Sie erschien auf dem roten Teppich in einem fabelhaften roten Vera Wang-Kleid, begleitet von ihrem berühmten Stylisten Law Roach. "Es ist wie ein Traum und übersteigt meine Vorstellungskraft", sagte der junge Star zu Reportern. "Es fühlt sich nicht ganz real an... Ich sagte, dass ich die Nacht wahrscheinlich erst in ein paar Wochen absorbieren werde. Ich lebe immer noch in einem Traum." Der CFDA verlieh Zendaya die Auszeichnung "für ihren globalen Einfluss auf die Mode". Zu den früheren Empfängern des Preises gehören Naomi Campbell, Beyoncé und Lady Gaga.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren