Die Höhen und Tiefen in Ben Afflecks Leben und Karriere

Der Schauspieler, Regisseur und Produzent wird am 15. August 50 Jahre alt

Stars Insider

14/08/22 | StarsInsider

Promis Schauspieler

Während seiner Karriere hat Ben Affleck stratosphärische Hochs und tiefste Tiefs erlebt. Der gefeierte Hollywood-Schauspieler und Regisseur, der zudem zweifacher Oscar-Preisträger ist, ist zeitweise einen holprigen Weg gegangen – sowohl privat als auch beruflich. Er hat es aber immer geschafft, wieder seine Kritiker zum Schweigen zu bringen. Und in seinem Privatleben läuft es in jüngerer Zeit auch hervorragend, seit er wieder mit seiner alten Liebe Jennifer Lopez zusammen – und jetzt sogar verheiratet! – ist.

Klicken Sie sich zu seinem Geburtstag durch die Galerie über sein Leben und seine bisherige Karriere.

Benjamin Géza Affleck-Boldt
1/32 photos © Getty Images

Benjamin Géza Affleck-Boldt

Benjamin Géza "Ben" Affleck-Boldt wurde am 15. August 1972 in Berkeley, Kalifornien, geboren.
Kindheit
2/32 photos © Getty Images

Kindheit

Seine Familie zog nach Massachusetts, als Affleck drei Jahre alt war (abgebildet ist sein Elternhaus in Cambridge). Er und sein jüngerer Bruder Casey waren von Leuten umgeben, die in der Kunst arbeiteten.
Frühe Karriere
3/32 photos © BrunoPress

Frühe Karriere

Afflecks erster Leinwandauftritt war eine eher kleine Rolle im Independent-Film "The Dark End of the Street" (1981). Anschließend trat er in mehreren Fernsehserien auf, darunter "The Voyage of the Mimi" (1984) und "Auf Kollisionskurs" (1988).
Treffen mit Matt Damon
4/32 photos © BrunoPress

Treffen mit Matt Damon

Hier ist Affleck im Jahrbuch von 1990 der Cambridge Rindge & Latin School zu sehen, wo auch sein Freund und Oscar-Preisträger Matt Damon Schüler war.
Matt Damon
5/32 photos © BrunoPress

Matt Damon

Matt Damon in seinem Jahrbuch aus dem Jahr 1988. Er war zwei Jahrgänge über seinem Schauspielkollegen Ben Affleck.
Sein Start auf der Leinwand
6/32 photos © BrunoPress

Sein Start auf der Leinwand

Andere frühe Filmauftritte waren "Confusion – Sommer der Ausgeflippten" (1993), "Mallrats" (1995), "Chasing Amy" (1997) und "Der lange Weg der Leidenschaft" (1997).
"Good Will Hunting" (1997)
7/32 photos © BrunoPress

"Good Will Hunting" (1997)

Afflecks Durchbruch war dieses Drama, das er mit Damon schrieb. Die beiden waren Filmpartner.
Oscargewinner
8/32 photos © Getty Images

Oscargewinner

Das Paar gewann den Oscar für das beste Originaldrehbuch. Robin Williams wurde zum besten Nebendarsteller gekürt.
Internationale Anerkennung und Erwachsenwerden
9/32 photos © BrunoPress

Internationale Anerkennung und Erwachsenwerden

Affleck gewann internationale Anerkennung für eine Reihe von Filmen, darunter "Shakespeare in Love" (1998), "Armageddon" (1998), "Pearl Harbor" (2001), "Spurwechsel" (2002), "Der Anschlag" ( 2002), "Daredevil" (2003), "Die Hollywood-Verschwörung" (2006) und "State of Play" (2009).
"Shakespeare in Love" (1998)
10/32 photos © BrunoPress

"Shakespeare in Love" (1998)

Affleck spielt Ned Alleyn in diesem romantischen Comedy-Drama, das eine imaginäre Liebesbeziehung zwischen William Shakespeare und Viola de Lesseps darstellt. Der Film war ein großer Erfolg und gewann sieben Oscars.
"Pearl Harbor" (2001)
11/32 photos © BrunoPress

"Pearl Harbor" (2001)

Trotz allgemein negativer Kritiken war diese stark fiktive Darstellung des berüchtigten japanischen Angriffs auf Pearl Harbor ein Kassenschlager.
Romanze mit Jennifer Lopez
12/32 photos © Getty Images

Romanze mit Jennifer Lopez

Affleck hatte von 2002 bis 2004 eine 18-monatige Beziehung mit der Schauspielerin/Sängerin Jennifer Lopez. Ihre geplante Hochzeit wurde vier Tage vor dem Termin verschoben, anscheinend aufgrund der beispiellosen Aufmerksamkeit der Medien. Doch das war nicht das Ende ihrer Liebesgeschichte, doch mehr dazu später!
Heirat und Scheidung mit Jennifer Garner
13/32 photos © Getty Images

Heirat und Scheidung mit Jennifer Garner

Das Paar heiratete 2005 und bekam drei gemeinsame Kinder: Violet Anne, Seraphina Rose Elizabeth und Samuel Garner. Sie trennten sich 2015 und ließen sich 2018 scheiden.
Der Beginn als Regisseur
14/32 photos © BrunoPress

Der Beginn als Regisseur

2007 gab Affleck sein Spielfilm-Regiedebüt mit "Gone Baby Gone" (2007) und gewann unter anderem den National Board of Review Award für das beste Regiedebüt.
Erfolg hinter der Kamera
15/32 photos © BrunoPress

Erfolg hinter der Kamera

Er führte auch Regie bei "The Town" (2010), in dem er auch die Hauptrolle spielte. Und er triumphierte erneut mit "Argo" (2012), für den er neben zahlreichen anderen Auszeichnungen auch einen Oscar für den besten Film gewann.
...und Action!
16/32 photos © Getty Images

...und Action!

Affleck gewann für Argo auch den Golden Globe, Directors Guild of America Award und einen BAFTA Award als bester Regisseur.
Oscar für den besten Film
17/32 photos © BrunoPress

Oscar für den besten Film

Hier holt er sich den Oscar für den besten Film ab. "Argo" war für Affleck ein Riesenerfolg.
Das Geschäft der Freundschaft
18/32 photos © Getty Images

Das Geschäft der Freundschaft

Die Schulfreunde Affleck und Matt Damon sind weiterhin gute Freunde und Geschäftspartner, da sie ihre eigene Filmproduktionsfirma Pearl Street Films gegründet haben.
Bruderliebe
19/32 photos © Getty Images

Bruderliebe

Afflecks jüngerer Bruder Casey ist ebenfalls Schauspieler. Die Geschwister haben an mehreren Filmen mitgearbeitet, darunter "Good Will Hunting" (1997) und "Gone Baby Gone" (2007).
Humanitäre Zwecke
20/32 photos © Getty Images

Humanitäre Zwecke

Neben seiner Filmarbeit engagiert sich der Schauspieler für humanitäre und politische Zwecke. Er ist Mitbegründer der Eastern Congo Initiative. Hier sieht man in bei einem Treffen mit Führungskräften aus dem Gesundheitswesen und Überlebenden sexueller Gewalt auf der HEAL Africa 2010 in Goma, Demokratische Republik Kongo.
Professioneller Zocker
21/32 photos © Getty Images

Professioneller Zocker

Afflecks Vorliebe für das Eingehen von Geschäftsrisiken verleiht ihm eine dicke Haut am Pokertisch: 2004 gewann er die California State Poker Championship, gewann den ersten Preis in Höhe von 356.400 US-Dollar und qualifizierte sich für die Endrunde der World Poker Tour 2004.
Zigaretten und Alkohol
22/32 photos © BrunoPress

Zigaretten und Alkohol

Der Schauspieler hatte ein problematisches Verhältnis zu Alkohol. Er hat mehrfach zugegeben, wegen Alkoholabhängigkeit behandelt worden zu sein und hatte einen Rückfall Ende 2019. Affleck gab zudem nach der Geburt seiner ersten Tochter das Rauchen auf.
Strafe
23/32 photos © Getty Images

Strafe

Der Schauspieler wurde einmal mit einer Geldstrafe von 135 US-Dollar bestraft, weil er in Massachusetts mit einem abgelaufenen Führerschein gefahren war.
Sport
24/32 photos © Getty Images

Sport

Als leidenschaftlicher Sportbegeisterter unterstützt Affleck das Boston Celtics-Basketballteam und das Boston Red Sox-Baseballteam.
"Gone Girl" (2014)
25/32 photos © BrunoPress

"Gone Girl" (2014)

Der Film wurde von Kritikern und Kinozuschauern gut aufgenommen und brachte Affleck unter der Regie von David Fincher wieder in Form. Aber...
Aktuelle Arbeiten
26/32 photos © BrunoPress

Aktuelle Arbeiten

Das Krimidrama "Live by Night" (2016), geschrieben, produziert, inszeniert und mit Affleck in der Hauptrolle, erhielt schlechte Kritiken und spielte kaum Geld ein. Der Schauspieler hat seitdem in vier weiteren Filmen mitgespielt: 2019 in "Triple Frontier" und "Jay and Silent Bob Reboot", 2020 in "Das Letzte, was er wollte" und "Out of Play: Der Weg zurück".
Und dann war da noch...
27/32 photos © BrunoPress

Und dann war da noch...

Das Internet kochte, als Afflecks Phönix-Tattoo enthüllt wurde (und sich als echt erwies). Hier ist ein seltener Blick auf zumindest einen Teil der Tinte.

Auch interessant: Diese Stars hatten mit einer Sucht zu kämpfen

Beziehung mit Ana de Armas
28/32 photos © Getty Images

Beziehung mit Ana de Armas

Zu Anfang der Coronavirus-Pandemie war Affleck in einer Beziehung mit der kubanisch-spanischen Schauspielerin Ana de Armas. Sie lernten sich 2019 am Set von "Deep Water" (2020) kennen. Doch Anfang 2021 trennten die beiden sich, scheinbar im Einvernehmen.

Jennifer Lopez
30/32 photos © Getty Images

Jennifer Lopez

Aber Ben Affleck blieb nicht lange Single, ebenso wie Jennifer Lopez nach ihrer dramatischen Trennung von Alex Rodriguez. Bennifer ist zurück! Diesmal gab es dann auch endlich den Ring. Zum ersten Mal wurden sie im April 2021 wieder zusammen gesehen und am 16. Juli 2022 heirateten sie in einer Drive-Through-Kapelle in Las Vegas.

"Daredevil" (2003)
31/32 photos © BrunoPress

"Daredevil" (2003)

Affleck traf Jennifer Garner am Set von "Pearl Harbor". Aber da hatten sie noch nichts miteinander. Erst als sie beide in dem Superhelden-Actionfilm "Daredevil" auftraten, wurden sie ein Paar.

"Batman v Superman: Dawn of Justice" (2016)
32/32 photos © BrunoPress

"Batman v Superman: Dawn of Justice" (2016)

...die Entscheidung von Affleck Bruce Wayne/Batman zu spielen gefiel Filmfans nicht und im Internet wurde sogar eine Petition erstellt, um Ersatz zu finden! Der Schauspieler übernahm die Rolle der "Justice League" 2017, der Film floppte total. 2021 sah man ihn in der Neufassung, dem "Snyder's Cut" erneut in der Rolle.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren