Tops und Flops: Die Schnurrbärte der Hollywood-Stars

Hollywood im Schnurrbart-Fieber – Inspiration für den Movember

Stars Insider

01/11/21 | StarsInsider

Promis Gesichtsbehaarung

Hollywood-Stars experimentieren gerne mit ihrem Aussehen. So machte auch der Schnurrbart ein Comeback. Manche Stars ließen ihn sich für eine Rolle wachsen, manche wollten den Look einfach mal ausprobieren. Es scheint fast schon ein Ritual der Männlichkeit zu sein, sich einen Schnurrbart wachsen zu lassen.

Doch die Wahrheit ist: Ein Schnurrbart steht dem einen gut, aber vielen, vielen anderen eher weniger – davon können Sie sich in dieser Galerie selbst überzeugen.

Tom Hardy
1/29 photos © Getty Images 

Tom Hardy

2007 trug der Schauspieler diesen besonderen Bart für seine Rolle im Film "Bronson".
Michael C. Hall
2/29 photos © Getty Images 

Michael C. Hall

2008 trug der berühmte "Dexter" für kurze Zeit einen Schnurrbart. Hätte er ihn behalten sollen?
John Travolta
3/29 photos © Getty Images 

John Travolta

Der berühmte Schauspieler musste diesen Schnurrbart für seine Rolle in "Die Entführung der U-Bahn Pelham 123" tragen. Zum Glück wurde er nach Ende der Dreharbeiten nie wieder mit diesem Schnurrbart gesichtet.
Mel Gibson
4/29 photos © Getty Images 

Mel Gibson

2009 hatte Mel Gibson einen vollen Schnurrbart mit Soul Patch.
Brad Pitt
5/29 photos © Getty Images 

Brad Pitt

Brad Pitt ließ sich diesen Schnurrbart für seine Rolle in "Inglourious Basterds" wachsen. Er trug ihn auch nach Drehschluss noch, als der Film beworben wurde.
James Franco
6/29 photos © Getty Images 

James Franco

Der Schnurrbart des Schauspielers mag nicht zu den vollsten gehören, aber Franco hat ihn im Laufe der Jahre häufig getragen.
Channing Tatum
7/29 photos © Getty Images 

Channing Tatum

Der Schauspieler zeigte sich während des Tribeca Film Festivals 2010 mit diesem Schnurrbart. Zum Glück rasierte er ihn kurz darauf wieder ab...
Jude Law
8/29 photos © Getty Images 

Jude Law

Für seine Rolle als John Watson in "Sherlock Holmes" züchtete sich Jude Law diesen dichten Schnurrbart.
Tom Hanks
9/29 photos © Getty Images 

Tom Hanks

Tom Hanks hatte 2012 für die Dreharbeiten zu "Saving Mr. Banks" diesen Schnurrbart.
Clive Owen
10/29 photos © Getty Images 

Clive Owen

Clive Owen ließ sich 2013 mit Schnurrbart sehen. Der Bart lässt ihn ein bisschen älter aussehen.
Ethan Hawke
11/29 photos © Getty Images 

Ethan Hawke

Der Schauspieler wird oft mit Schnurrbart gesehen. Für den Film "Before Midnight" trug er ihn auf diese Weise. 
Nick Offerman
12/29 photos © Getty Images 

Nick Offerman

Der Schauspieler trug diesen Schnurrbart während der gesamten Drehzeit der Serie "Parks and Recreation", von 2009 bis 2015.
Sean Penn
13/29 photos © Getty Images 

Sean Penn

Einen Schnurrbart auf dem Gesicht dieses Schauspielers zu sehen, ist keine Seltenheit. Er ließ sich die Gesichtshaare für diverse Filmrollen wachsen. Dieses Foto zeigt ihn bei den Oscars 2015.
Johnny D epp
14/29 photos © Getty Images 

Johnny D epp

Der berühmte Schauspieler beichtete in der Graham Norton Show, dass er nicht in der Lage sei, sich einen richtigen Bart wachsen zu lassen. Diesen Schnurrbart trug er für seine Rolle in "Mord im Orient Express".
Zac Efron
15/29 photos © Getty Images 

Zac Efron

Der Schauspieler trug diesen Schnurrbart für die weltweite Premiere von "Greatest Showman" im Jahr 2017.
Chris Evans
16/29 photos © Getty Images 

Chris Evans

Evans trug einen Schnurrbart für die Broadway-Show "Lobby Hero". Seine Fans waren darüber nicht sehr erfreut...
Dominic Monaghan
17/29 photos © Getty Images 

Dominic Monaghan

Dominic Monaghan trug diesen Schnurrbart im Jahr 2012. So richtig gut stand er ihm leider nicht. Glücklicherweise sah er dies relativ schnell selbst ein.
Daniel Craig
18/29 photos © Getty Images 

Daniel Craig

Der Schauspieler frisierte seine Gesichtsbehaarung auf diese Weise für das Broadway-Stück "A Steady Rain" im Jahr 2009. 
Joe Jonas
19/29 photos © Getty Images 

Joe Jonas

Joe Jonas nahm 2017 mit seiner Band DNCE und Schnurrbart, an den MTV Europe Music Awards teil.
Hulk Hogan
20/29 photos © Getty Images 

Hulk Hogan

Es gibt wohl kaum einen charakteristischeren Schnurrbart als den des berühmten Wrestlers. 
Michael Cera
21/29 photos © Getty Images 

Michael Cera

Wenn es jemanden gibt, der besser keinen Schnurrbart tragen sollte, dann ist es Michael Cera... finden Sie nicht?
Tom Selleck
22/29 photos © Getty Images 

Tom Selleck

Tom Sellecks Schnurrbart ist sein Markenzeichen. Wahrscheinlich würden wir ihn ohne gar nicht wieder erkennen.
Henry Cavill
23/29 photos © Getty Images 

Henry Cavill

Henry Cavill hat seinen Schnurrbart mittlerweile wieder abrasiert. 2017 war der Look ein beliebtes Gesprächsthema unter den Superman-Fans.
Milo Ventimiglia
24/29 photos © Getty Images 

Milo Ventimiglia

Der Schauspieler muss einen Schnurrbart für seine Fernsehserie "This Is Us – Das ist Leben" tragen.
Paul Rudd
25/29 photos © Getty Images 

Paul Rudd

Der Schauspieler trug im Film "Anchorman – Die Legende kehrt zurück" einen Schnurrbart. 
Michael Phelps
26/29 photos © Getty Images 

Michael Phelps

Phelps trug einen Schnurrbart, während er sich 2008 auf die Olympischen Spiele in Peking vorbereitete.
Will Ferrell
27/29 photos © Getty Images 

Will Ferrell

Er trug einen Schnurrbart für die Premiere des Films "Ralph reichts" im Jahr 2012.
Dr. Phil
28/29 photos © Getty Images 

Dr. Phil

Dr. Phils Schnurrbart ist einer der bekanntesten im amerikanischen Fernsehen.

Entdecken Sie auch: Die besten Filmfrisuren aller Zeiten.

Justin Bieber
29/29 photos © Getty Images

Justin Bieber

Die jüngste Gesichtsbehaarung des Popstars kam bei den meisten Fans nicht wirklich gut an, darunter auch nicht bei seiner Ehefrau, Hailey. Er gab nach und rasierte sich, verkündete jedoch auch, der Schnurrbart würde "zur rechten Zeit" wiederkommen.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren