Vitamin-Boost: Wie Sie Ihr Immunsystem so richtig auf Vordermann bringen!

Ist Ihr Körper für die kommende Grippewelle auch gut gewappnet?

Vitamin-Boost: Wie Sie Ihr Immunsystem so richtig auf Vordermann bringen!
Stars Insider

23/11/22 | StarsInsider

Gesundheit Immunsystem

Wie können wir sichergehen, dass unser Immunsystem in guter Form ist? Nun, es gibt einige Dinge, die wir tun können, um es zu stärken. Dazu gehören die richtige Ernährung, sportliche Aktivitäten und die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit bestimmten Nährstoffen. Diese Supplemente können eine gesunde und ausgewogene Ernährung zwar nicht ersetzen, aber sie können unser Immunsystem stärken.

Klicken Sie sich durch die folgende Galerie und beginnen Sie noch heute damit, Ihre Immunität zu stärken.

Vitamin-Boost: Wie Sie Ihr Immunsystem so richtig auf Vordermann bringen!
1/29 photos © iStock

Vitamin-Boost: Wie Sie Ihr Immunsystem so richtig auf Vordermann bringen!

Wie können wir sichergehen, dass unser Immunsystem in guter Form ist? Nun, es gibt einige Dinge, die wir tun können, um es zu stärken. Dazu gehören die richtige Ernährung, sportliche Aktivitäten und die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit bestimmten Nährstoffen. Diese Supplemente können eine gesunde und ausgewogene Ernährung zwar nicht ersetzen, aber sie können unser Immunsystem stärken.

Klicken Sie sich durch die folgende Galerie und beginnen Sie noch heute damit, Ihre Immunität zu stärken.

Bevor Sie beginnen
2/29 photos © Shutterstock

Bevor Sie beginnen

Einige Nahrungsergänzungsmittel wurden nur daraufhin untersucht, wie sie Erkältungs- und Grippesymptome verhindern oder lindern können.

Bevor Sie beginnen
3/29 photos © Shutterstock

Bevor Sie beginnen

Wenn Sie an einer Krankheit leiden, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie eines der in dieser Liste aufgeführten Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren. Einige Präparate können mit Medikamenten interagieren und so ein Gesundheitsrisiko für Menschen mit bestimmten Erkrankungen darstellen.

Vitamin C
4/29 photos © Shutterstock

Vitamin C

Vitamin C, oder L-Ascorbinsäure, ist eine beliebte Wahl, wenn es darum geht, das Immunsystem zu stärken.

Vitamin C
5/29 photos © Shutterstock

Vitamin C

Dieses Vitamin hat eine starke antioxidative Wirkung. Da es wasserlöslich ist, können Sie es unbedenklich zu sich nehmen, denn überschüssige Mengen werden über den Urin ausgeschieden.

Vitamin C
6/29 photos © Shutterstock

Vitamin C

Es ist erwiesen, dass Vitamin C die Dauer einer Erkältung um 8 bis 14 % verkürzt, wenn es vor der Ansteckung eingenommen wird. Diese Verkürzung ist bei Sportlern sogar noch ausgeprägter.

Zink
7/29 photos © iStock

Zink

Dieser essentielle Mineralstoff ist eine weitere beliebte Wahl, um Ihr Immunsystem zu stärken.

Zink
8/29 photos © Shutterstock

Zink

Wenn Sie Zink einnehmen, sobald Erkältungssymptome auftreten, kann dies die Dauer der Erkältung verkürzen.

Zink
9/29 photos © Shutterstock

Zink

Die meisten Verkühlungen werden durch einen Virustyp namens Rhinovirus verursacht, und Zink verhindert die Vermehrung des Virus. Es ist jedoch unklar, ob er auch bei anderen Virustypen wirkt.

Zink
10/29 photos © Shutterstock

Zink

Lutschtabletten sind den Tabletten und Sprays überlegen. Das liegt daran, dass Lutschtabletten dazu beitragen, die Vermehrung des Virus im hinteren Teil des Rachens zu hemmen.

Vitamin D
11/29 photos © Shutterstock

Vitamin D

Dieses Vitamin spielt auch eine wichtige Rolle für unsere Immunität. Vitamin D wird von unserem Körper natürlich produziert, wenn wir direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind.
Vitamin D
12/29 photos © Shutterstock

Vitamin D

Das Problem ist, dass viele von uns nicht die notwendige tägliche Exposition haben, um die entsprechende Menge an Vitamin D zu produzieren, was zu einem Mangel führen kann.

Vitamin D
13/29 photos © Shutterstock

Vitamin D

In Form von Nahrungsergänzungsmitteln wirkt Vitamin D3 am besten. Eine Studie hat gezeigt, dass eine Supplementierung das Auftreten von Grippe bei Schulkindern verringert.

Sonnenhut (Echinacea)
14/29 photos © Shutterstock

Sonnenhut (Echinacea)

Diese Pflanze kann auch zur Stärkung des Immunsystems beitragen. Es ist ein bekanntes Heilmittel zur Bekämpfung von Erkältungen.

Sonnenhut (Echinacea)
15/29 photos © Shutterstock

Sonnenhut (Echinacea)

Eine Untersuchung über die Wirkung von Echinacea bei Atemwegserkrankungen kam zu dem Ergebnis, dass Echinacea eine wirksame Alternative für die längerfristige Behandlung von wiederkehrende Atemwegserkrankungen und damit verbundenen Komplikationen darstellt.

Probiotika
16/29 photos © Shutterstock

Probiotika

Diese lebenden Mikroorganismen spielen eine wichtige Rolle für Ihre Immunität. Allerdings können bestimmte Stämme bei verschiedenen Menschen unterschiedlich wirken, da jeder ein anderes Darmmikrobiom hat.

Probiotika
17/29 photos © iStock 

Probiotika

Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit von Probiotika bei der Stärkung des Immunsystems, auch bei der Vorbeugung und Behandlung von Atemwegserkrankungen bei Kindern.
Vitamin E
18/29 photos © Shutterstock

Vitamin E

Eine Studie zeigt, dass die Einnahme von Vitamin E eine milde schützende Wirkung gegen Infektionen der oberen Atemwege bei älteren Menschen hat.

Pelargonium sidoides
19/29 photos © Shutterstock

Pelargonium sidoides

Dieses pflanzliche Arzneimittel, das auch als Afrikanische Geranie bekannt ist, hat sich bei der Behandlung von Erkältungskrankheiten als wirksam erwiesen.

Knoblauch
20/29 photos © Shutterstock

Knoblauch

Knoblauch hat in der Tat mehr antibakterielle als antivirale Eigenschaften, kann aber dennoch Ihr Immunsystem stärken.

Holunderbeere
21/29 photos © Shutterstock

Holunderbeere

Holunder ist ein weiteres Nahrungsergänzungsmittel, das Ihr Immunsystem stärken kann. Es hat sich gezeigt, dass er die Symptome und die Dauer einer Erkältung reduziert.

L-Cystin und L-Theanin
22/29 photos © Shutterstock

L-Cystin und L-Theanin

Eine Studie legt nahe, dass die Kombination dieser beiden Aminosäuren das Auftreten von Erkältungen verhindern kann.

Tinospora cordifolia
23/29 photos © Shutterstock

Tinospora cordifolia

Dieses auch als Guduchi oder Amrita bekannte Kraut, das das Immunsystem stärkt, ist besonders wirksam als Antiallergikum.

Nigella sativa (Schwarzer Kreuzkümmel)
24/29 photos © Shutterstock

Nigella sativa (Schwarzer Kreuzkümmel)

Dieses Gewürz enthält Thymochinon, welches das Immunsystem stärken kann.

Andrographis paniculata
25/29 photos © Shutterstock

Andrographis paniculata

Diese Heilpflanze, die traditionell im Ayurveda und in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet wird, verkürzt nachweislich die Dauer einer Erkältung.

Astragalus membranaceus
26/29 photos © Shutterstock

Astragalus membranaceus

In der traditionellen chinesischen Medizin ist diese Pflanze dafür bekannt, dass sie die T-Zellen aktiviert, die eine zentrale Rolle bei unserer Immunantwort spielen.

Chlorella
27/29 photos © Shutterstock

Chlorella

Obwohl noch weitere Untersuchungen erforderlich sind, hat eine Studie ergeben, dass diese Süßwasseralge das Immunsystem stärken kann.

Spirulina
28/29 photos © iStock

Spirulina

Diese Algenart ist dafür bekannt, dass sie die Produktion von Antikörpern anregt und ebenfalls T-Zellen aktiviert.
Auch interessant
29/29 photos © Shutterstock

Auch interessant

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren