Diese royalen Ehen veränderten die europäische Geschichte

Queen Victoria veränderte das gesamte Beziehungsnetz der europäischen Königshäuser

Stars Insider

20/04/21 | StarsInsider

LIFESTYLE Europa

Königin Victoria war eine der am längsten regierenden Monarchinnen der Geschichte, sie saß 64 Jahre auf dem Thron. Sie widmete viele dieser Jahre dem Arrangieren von Allianzen mit anderen mächtigen Staaten in Europa. Diese Allianzen wurden durch Eheschließungen zwischen ihren Kindern und Enkeln und Mitgliedern anderer europäischer Königshäuser erreicht. Das Ergebnis war eine so weite Verbreitung britischer Royals in ganz Europa, dass Königin Victoria auch die "Großmutter Europas" genannt wurde.

Klicken Sie sich durch die folgende Galerie und erfahren Sie mehr über die unglaubliche Anzahl von Ehen, die sie arrangierte, und die mächtigen Positionen, die ihre Nachkommen einnahmen.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren