Auf so überraschende Weise verdiente George Clooney seine Millionen

Der Schauspieler wird am 6. Mai 60 Jahre alt

Stars Insider

05/05/21 | StarsInsider

Promis Geld

George Clooney ist vielleicht der coolste Typ in der Kinowelt. Und obwohl der Schauspieler so langsam auf die 60 zugeht, zählt er noch zu den bestaussehendsten und herausragendsten Stars in Hollywood. Seine vielleicht größte Leistung ist, dass er über die Jahre hinweg konstant präsent ist – und zwar auf die bestmögliche Weise. Er begann seine Karriere in den 1980ern, mit kleineren Rollen in Film und Fernsehen. Erstmals war er in der zufälligerweise auch "E/R" (nicht zu verwechseln mit der Serie "Emergency Room") betitelten, kurzlebigen Sitcom zu sehen. Dann folgte seine Rolle in "Die Rückkehr der Killertomaten", eine Kult-Horrorkomödie, die man als Clooneys erste berühmte Performance bezeichnen kann.

Seitdem scheint alles, was er anfasst, zu Gold zu werden. Heute ist er Hollywoods bestbezahlter Schauspieler. Seine Filme haben an den Kinokassen fast 2 Milliarden US-Dollar eingespielt. 13  dieser Filme haben einzeln über 200 Millionen US-Dollar gebracht. Aber wie schaffte Clooney es von Killertomaten zu Millionen und das, wie es scheint, komplett skandalfrei?

Im Jahr 1994 erhielt er die Rolle, die ihm den Durchbruch verschaffte, in "ER" (ja, diesmal reden wir von "Emergency Room"). Er spielte Doug Ross, eine Rolle, die ihm Nominierungen bei den Emmys und den Golden Globes einbrachte, doch nie einen Preis. Er verlor sogar gegen seinen Co-Star Anthony Edwards. Dann wechselte er auf die große Leinwand, seinen ersten großen Auftritt hatte er in der Horrorkomödie "From Dusk Till Dawn". Danach war er in Erfolg nach Erfolg zu sehen – er spielte etwa in "Der Sturm" und "O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee". Doch das Beste sollte noch kommen! Im Remake von "Ocean's 11" spielte er die Hauptrolle. Der Film brachte über 450 Millionen US-Dollar weltweit ein. Natürlich erhielt Clooney seine Fortsetzungen und mehr Ruhm folgte. Wenn Sie nicht von seinen Leistungen in "Up in the Air" und "Der fantastische Mr. Fox" begeistert waren, so bestimmt von "The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten" und "Gravity".

Aber Clooney verdient sein Geld nicht nur mit Fernsehen und Film. 2013 gründete er eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt. Casamigos wurde mit dem Ziel gegründet, Tequila für "alle erschwinglich" zu machen, so sein Mitgründer Rande Gerber. "George braucht das Geld nicht, ich brauchte es nicht, [Mike Meldman] brauchte es nicht – das war nicht der Grund dafür, einen Tequila rauszubringen. Wir wollten, dass es allen möglich ist, ihn zu trinken und er nicht exklusiv ist."

Wenn Sie ein wenig neidisch auf George Clooney sind, können wir es Ihnen nicht verübeln. Aber warum lassen Sie sich nicht von dem charmanten Schauspieler inspirieren und finden heraus, wie er zu diesem unglaublichen Erfolg gekommen ist? Klicken Sie sich durch diese Galerie und finden Sie es heraus.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren