TV-ModeratorInnen packen aus: Die schrecklichsten Gäste, die sie je hatten

Einige benahmen sich schrecklich, andere einfach ungebührlich

TV-ModeratorInnen packen aus: Die schrecklichsten Gäste, die sie je hatten
Stars Insider

09/07/24 | StarsInsider

Promis Fernsehen

Moderatoren von Fernsehsendungen können in der Regel sehr gut mit Menschen umgehen. Schließlich haben viele von ihnen es sich zum Beruf gemacht, mit Gästen in Fernsehsendungen zu plaudern. Einige dieser Männer und Frauen verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in ihrem Job und haben sicherlich viele gute Erinnerungen an die meisten ihrer Gäste. Aber die Chancen stehen gut, dass sie sich auch an mindestens einen bestimmten Gast aus den falschen Gründen erinnern.

Möchten Sie wissen, wer die schlimmsten Gäste waren, die diese TV-Moderatoren je hatten? Klicken Sie weiter!

Graham Norton
1/34 photos © NL Beeld

Graham Norton

Seit die britische "The Graham Norton Show" 2007 zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, hat Moderator Graham Norton mit Hunderten von Prominenten geplaudert. Aber es gibt eine Persönlichkeit, die er besonders langweilig fand.

Robert De Niro
2/34 photos © Getty Images

Robert De Niro

Norton hatte einige Schwierigkeiten mit dem Filmstar Robert de Niro. "Er ist kein Geschichtenerzähler oder sehr verbal", erinnert sich Norton. "Er ist eine freundliche Erscheinung. Das letzte Mal, als er anfing, eine Geschichte zu erzählen, hat er immer weitergemacht. Wir lehnten uns alle zurück und hofften, dass sie unglaublich enden würde ... dann sagte er schließlich: 'Warum erzähle ich das?' Niemand hatte eine Antwort. Wir haben es rausgeschnitten."

Die Besetzung von "Ocean's 8"
3/34 photos © Getty Images

Die Besetzung von "Ocean's 8"

Aber De Niro ist nicht allein, wenn es um peinliche Gäste geht. Es stellte sich heraus, dass die Darsteller des Films "Ocean's 8" von 2018, darunter Sandra Bullock, Rihanna, Cate Blanchett, Helena Carter und Sarah Paulson, ebenfalls einen Platz in der Kategorie "langweilig" der Show gewonnen haben.

Die Besetzung von "Ocean's 8"
4/34 photos © Getty Images

Die Besetzung von "Ocean's 8"

"Ich kam mir vor wie der Busfahrer auf einem Junggesellinnenabschied. 45 Minuten lang redeten alle durcheinander und lachten ... Sie amüsierten sich prächtig, aber das Publikum war nicht beeindruckt", erinnerte sich Norton.

Jimmy Fallon
5/34 photos © Getty Images

Jimmy Fallon

Jimmy Fallon stuft auch Robert De Niro als einen seiner schlechtesten Gäste ein. Der Grund? Die gleiche Begründung wie bei Graham Norton. "Mein erstes Interview überhaupt war Robert De Niro. Im wirklichen Leben redet er nicht einmal viel... Er kam, und er war Robert De Niro – Ein-Wort-Antworten. 'Yup'. 'Nö'", erinnerte sich Fallon.

Oprah Winfrey
6/34 photos © Getty Images

Oprah Winfrey

Oprah Winfrey hat seit 1986 ihre eigene Fernsehshow. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass sie im Laufe der Jahre Tausende von Gästen empfangen hat. Obwohl Oprah schon deutlich mehr Berühmtheiten als andere Persönlichkeiten bei sich sitzen hatte, war ihr schlimmster Gast kein Hollywoodstar. Stattdessen war es ein Anwalt, der in der Show für sein Buch warb. "Er erwähnte das Buch 29 Mal. Und das, nachdem ich angefangen habe zu zählen", sagte Oprah.

Oprah Winfrey
7/34 photos © Getty Images

Oprah Winfrey

Winfrey hat jedoch im Laufe ihrer langen Karriere viele andere unangenehme Situationen erlebt. Eine davon war mit Tom Cruise. Der Schauspieler konnte nicht aufhören, über seine damalige Freundin Katie Holmes zu sprechen. Er war dabei so aufgeregt, dass er irgendwann Oprahs Arme packte und mit ihnen zu winken begann!

Jon Stewart
8/34 photos © Getty Images

Jon Stewart

Der Gastgeber von Jon Stewart hat sich so schlecht benommen, dass der TV-Moderator ihn aus der "Daily Show" verbannt hat. Die Rede ist von dem Schauspieler Hugh Grant. Stewart erinnert sich noch heute an ihn als seinen schlimmsten Gast, "und wir hatten Diktatoren in der Show", sagte er.

Hugh Grant
9/34 photos © Getty Images

Hugh Grant

Nach der Veranstaltung entschuldigte sich Hugh Grant auf Twitter für sein Verhalten und stimmte sogar der Entscheidung von Stewart zu, ihn aus der "Daily Show" zu verbannen.

Conan O'Brien
10/34 photos © Getty Images

Conan O'Brien

Von allen Gästen, die der berühmte TV-Moderator in seiner Sendung "Late Night with Conan O'Brien" hatte, war keiner so schlecht wie der Regisseur Abel Ferrara im Jahr 1996.

Conan O'Brien
11/34 photos © Getty Images

Conan O'Brien

Laut O'Brien ließ Ferrara ihn einfach stehen. "Er rannte weg, stieg in den Aufzug und rannte auf die Straße", sagte der TV-Moderator. Es heißt, der Regisseur sei dann ins Studio zurückgekehrt und habe O'Brien angeschrien.

Wendy Williams
12/34 photos © Getty Images

Wendy Williams

Im Gegensatz zu anderen TV-Moderatoren auf dieser Liste hatte Wendy Williams mit einer heikleren Situation zu kämpfen. Nach Angaben von Williams wurde sie von einem Gast unangemessen berührt, wobei sie den Namen der Person nicht nannte. "Ihr habt es alle gesehen, aber kein Wort gesagt. Und ich habe es gespürt und kein Wort gesagt. Meine Mitarbeiter haben es gesehen, und dieser Gast wird nie wieder hier sein. Er ist sowieso nicht mehr relevant", sagte sie.

Gilbert Gottfried
13/34 photos © Getty Images

Gilbert Gottfried

Nach den Erklärungen von Wendy Williams brauchten die Twitter-Nutzer nicht lange, um den fraglichen Gast zu identifizieren – den Comedian Gilbert Gottfried.

Lorraine Kelly
14/34 photos © Getty Images

Lorraine Kelly

Die schottische Fernsehmoderatorin Lorraine Kelly ist seit über 35 Jahren im Rundfunk tätig und hat im Laufe ihrer Karriere eine ganze Reihe merkwürdiger Gestalten getroffen.

Kevin Spacey
15/34 photos © Getty Images

Kevin Spacey

Aber Kevin Spacey war einer der schlimmsten, denen Kelly bisher begegnet ist. "Er war furchtbar. Einfach sehr arrogant. Ich konnte ihn überhaupt nicht leiden", gestand Kelly.

Harrison Ford
16/34 photos © Getty Images

Harrison Ford

Eine weitere Persönlichkeit war der altgediente Schauspieler Harrison Ford. "Ich glaube nicht, dass [Ford] den Film, für den er Werbung machte, besonders mochte, und er war nicht wirklich glücklich", sagte Kelly.

Larry King
17/34 photos © Getty Images

Larry King

Der verstorbene Larry King hatte auch viele schwierige Gäste, aber keinen schlimmeren als Phyllis Gates, die Frau des verstorbenen Schauspielers Rock Hudson.

Phyllis Gates
18/34 photos © Getty Images

Phyllis Gates

Gates war der Albtraum eines jeden Interviewers: Sie antwortete mit einzelnen Worten und ging zu keinem Zeitpunkt auf King ein. "Ich schaue auf die Uhr und bin vier Minuten dabei. Ich habe noch 56 Minuten mit dieser Frau zu tun, die nichts zu sagen hat", erinnerte sich der legendäre TV-Moderator.

Jay Leno
19/34 photos © Getty Images

Jay Leno

Unzählige Prominente wurden schon in die "Tonight Show with Jay Leno" eingeladen. Aber der TV-Moderator gab zu, dass er nicht von allen ein großer Fan ist, insbesondere von Reality-Stars.

Trista Sutter
20/34 photos © Getty Images

Trista Sutter

Leno versuchte gar nicht erst zu verbergen, dass er kein großes Interesse daran hatte, den ursprünglichen Star von "The Bachelorette", Trista Sutter, in der Sendung zu haben.

Trista Sutter
21/34 photos © Getty Images

Trista Sutter

Er war sogar so desinteressiert, dass Leno, als er später auf dem Parkplatz von einer Frau angesprochen wurde, die ein Foto von ihm machen wollte, seinen eigenen Gast von vorhin nicht erkannte und sogar nach ihrem Namen fragte. Oha!

Chelsea Handler
22/34 photos © Getty Images

Chelsea Handler

"Chelsea Lately" hat eine Vielzahl von Gästen gehabt, aber es gibt einen, den die Moderatorin Chelsea Handler als ihren schlimmsten bezeichnet.

Russell Brand
23/34 photos © Getty Images

Russell Brand

Laut Handler war der britische Komiker und Schauspieler Russell Brand extrem anstrengend, weshalb sie ihn nicht mehr in der Show haben wollte. "Er hat alle unsere Produktionspläne gestoppt, weil er drei Espressi brauchte, bevor er überhaupt zu seinem Interview kommen konnte", verriet Handler.

Justin Bieber
24/34 photos © Getty Images

Justin Bieber

Handler war es ebenso unangenehm, dass ein 16-jähriger Justin Bieber in ihrer Sendung mit ihr flirtete. Der kanadische Sänger ging sogar so weit, die Moderatorin auf ein Date einzuladen.

Craig Ferguson
25/34 photos © Getty Images

Craig Ferguson

Wenn Sie wissen wollen, wer den schlechtesten Gastauftritt in der "Late Late Show with Craig Ferguson" hatte, lautet die Antwort: Macy Gray.

Macy Gray
26/34 photos © Getty Images

Macy Gray

"Ich glaube, sie war in dieser Nacht schlecht gelaunt", sagte Ferguson über die Sängerin. "Ich glaube nicht, dass sie ein schlechter Mensch ist ... und ich war sehr neu und konnte damit nicht umgehen", gestand er.

Andy Cohen
27/34 photos © Getty Images

Andy Cohen

Der Fernsehmoderator Andy Cohen hatte einen besonderen Gast, der "nicht zum Spaß haben gekommen ist".

Amber Rose
28/34 photos © Getty Images

Amber Rose

Er sprach über Amber Rose. "Sie drehte sich zu mir und fragte: 'Bin ich ein schrecklicher Gast?' Ich sagte: 'Du bist einer der schlimmsten Gäste, die wir je hatten'", erinnert sich Cohen.

Debra Winger
29/34 photos © Getty Images

Debra Winger

Aber Rose ist nicht allein. Auch die Schauspielerin Debra Winger war ein schwieriger Gast in der Sendung. "Weißt du, was an Debra Winger seltsam ist? Wir haben uns wirklich gut verstanden, und während der Werbepause sagte sie immer wieder: 'Weißt du, du bist wie mein kleiner jüdischer Bruder. Ich fühle mich mit dir verbunden.' Aber als dann die Kamera anging, passte gar nichts mehr", sagte er.

James Corden
30/34 photos © NL Beeld

James Corden

Der britische TV-Moderator gestand, dass sein schlimmster Gast der Rapper Rick Ross war. Offenbar hatte dieser zuvor zugestimmt, einige Segmente der Sendung zu übernehmen, als es dann aber soweit war, weigerte er sich.

Rick Ross
31/34 photos © NL Beeld

Rick Ross

"Wir schickten das Material an Ricks Leute, und Rick schaute es sich an, liebte es und war so begeistert, dass er es machen wollte. Rick Ross kam und saß hier, und wir machten das ganze Ding [...] Und Rick sagte: 'Cool, ich gehe mal eben auf die Toilette.' Ungefähr 20 Minuten später standen wir da und er war immer noch nicht wieder da. Dann kam sein Management zurück und sagte: 'Ja, Rick wird das hier nicht machen'," sagte Corden.

Johnny Carson
32/34 photos © Getty Images

Johnny Carson

Der verstorbene Fernsehmoderator Johnny Carson unterhielt sich im Laufe der Jahre mit vielen berühmten Gästen, aber der Komiker Bob Hope war keiner, den er wieder in seiner Show haben wollte.

Bob Hope
33/34 photos © Getty Images

Bob Hope

Die beiden NBC-Stars hatten einen gewissen Konkurrenzkampf, und obwohl sie sich gegenseitig tolerierten, war Johnny Carson kein wirklicher Fan von Bob Hopes Humor.

Quellen: (Nicki Swift) (Best Life) (Metro) (People) (TooFab) (BuzzFeed)

Sehen Sie auch: Die schrecklichsten Hotelgäste unter den Promis

TV-ModeratorInnen packen aus: Die schrecklichsten Gäste, die sie je hatten
34/34 photos © Getty Images

TV-ModeratorInnen packen aus: Die schrecklichsten Gäste, die sie je hatten

Moderatoren von Fernsehsendungen können in der Regel sehr gut mit Menschen umgehen. Schließlich haben viele von ihnen es sich zum Beruf gemacht, mit Gästen in Fernsehsendungen zu plaudern. Einige dieser Männer und Frauen verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in ihrem Job und haben sicherlich viele gute Erinnerungen an die meisten ihrer Gäste. Aber die Chancen stehen gut, dass sie sich auch an mindestens einen bestimmten Gast aus den falschen Gründen erinnern.

Möchten Sie wissen, wer die schlimmsten Gäste waren, die diese TV-Moderatoren je hatten? Klicken Sie weiter!

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren