30 der besten Sommer-Blockbuster aller Zeiten

Diese Sommerfilme haben beim Publikum Spuren hinterlassen

30 der besten Sommer-Blockbuster aller Zeiten
Stars Insider

23/06/24 | StarsInsider

Filme Blockbusters

Man kann es sich heute kaum noch vorstellen, aber der Sommer war früher eine träge Zeit für Kinos. Da es keine zentrale Klimaanlage gab, war es schwer, die Leute davon zu überzeugen, eine Pause von den Aktivitäten im Freien einzulegen und die Zeit in einem stickigen, fensterlosen Raum zu verbringen. Selbst als sich die Kinosäle verbesserten, zögerte die Branche noch immer, Risiken bei Sommerveröffentlichungen einzugehen. Das änderte sich jedoch Mitte der 70er Jahre, als Hollywood erkannte, dass große Konzepte, Action und atemberaubende Spezialeffekte das Publikum anziehen konnten.

Diese Filme, die zwischen Mai und August in die Kinos kamen, mussten weltweit mindestens 100 Millionen US-Dollar einspielen, um als Blockbuster zu gelten. Klicken Sie also einfach weiter, um in Erinnerungen an die besten Sommer-Blockbuster aller Zeiten zu schwelgen.

"Spider-Man" (2002)
1/30 photos © BrunoPress

"Spider-Man" (2002)

Während "Blade" (1998) und "X-Men" (2000) zuerst herauskamen, leitete Sam Raimis netzschwingender Film offiziell die Ära der Superhelden ein.

"Der weiße Hai" (1975)
2/30 photos © BrunoPress

"Der weiße Hai" (1975)

Der am 20. Juni 1975 erstmals ausgestrahlte Meeresmonsterfilm von Steven Spielberg wurde zu einer kulturellen Sensation, die die Vorlage für alle nachfolgenden Blockbuster bildete.

"Shrek" (2001)
3/30 photos © BrunoPress

"Shrek" (2001)

Mit den Stimmen der Prominenten, den Anspielungen auf die Popkultur und einfach nur mit ihrem jugendfreien Charakter wurde "Shrek" zu einem der bedeutendsten Projekte von DreamWorks Animation.

"Inception" (2010)
4/30 photos © BrunoPress

"Inception" (2010)

Christopher Nolan enttäuscht nie, wenn es um seine Filme geht, und der hirnrissige Film "Inception" war da keine Ausnahme.

"Fluch der Karibik" (2003)
5/30 photos © BrunoPress

"Fluch der Karibik" (2003)

Der erste Film der Reihe war ein Riesenerfolg, der dazu beitrug, ein bestimmtes Hollywood-Format zu definieren: episch, aber lustig, actionreich, aber kinderfreundlich, gruselig, aber nicht unheimlich. 

"Grease" (1978)
6/30 photos © BrunoPress

"Grease" (1978)

Dieses Highschool-Musical über die Folgen einer Sommerliebe war 1978 der beliebteste Film und passte perfekt in den Juni. Und wir lieben ihn immer noch!

"Jäger des verlorenen Schatzes" (1981)
7/30 photos © BrunoPress

"Jäger des verlorenen Schatzes" (1981)

Mit Nazis, biblischem Zorn und Schlangen bot der Film den Zuschauern mehr Action als die meisten Actionfilme zuvor.

"Forrest Gump" (1994)
8/30 photos © BrunoPress

"Forrest Gump" (1994)

Der vielzitierte "Forrest Gump", der alle wichtigen kulturellen Meilensteine der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts berührt, ist einfach unglaublich bezaubernd.

"Guardians of the Galaxy" (2014)
9/30 photos © BrunoPress

"Guardians of the Galaxy" (2014)

Nicht nur das actiongeladene Abenteuer machte diesen Film zu einem Hit – auch der Soundtrack war die beste Sommer-Playlist!

"Toy Story 3" (2010)
10/30 photos © BrunoPress

"Toy Story 3" (2010)

Durch seine Mischung aus Komödie, Abenteuer und ehrlichen Emotionen hat "Toy Story 3" all unsere verbliebenen Kindheitsfantasien zum Leben erweckt. Außerdem spielte der Film über 1 Milliarde US-Dollar an den weltweiten Kinokassen ein.

"Krieg der Sterne" (1977)
11/30 photos © BrunoPress

"Krieg der Sterne" (1977)

Niemand hatte das weltweite Einspielergebnis von rund 775 Millionen US-Dollar erwartet und so konnte kaum jemand vorhersehen, wie sehr dieses Weltraum-Epos die Popkultur auf Jahrzehnte hinaus prägen würde.

"E.T. – Der Außerirdische" (1982)
12/30 photos © BrunoPress

"E.T. – Der Außerirdische" (1982)

"E.T." zementierte Steven Spielbergs Ruf als Kassenschlager und bewies, dass ein gefühlvoller Familienfilm genauso lukrativ sein kann wie ein Actionfilm.

"Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2" (2011)
13/30 photos © BrunoPress

"Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2" (2011)

Das letzte Kapitel von "Harry Potter" war mit einem Einspielergebnis von 381,2 Millionen US-Dollar an den US-Kinokassen das lukrativste aller Harry-Potter-Filme.

"Gladiator" (2000)
14/30 photos © BrunoPress

"Gladiator" (2000)

Dieses römische Epos von Ridley Scott mit Russell Crowe, Joaquin Phoenix und Connie Nielsen in den Hauptrollen soll das Interesse an antiken Erzählungen neu entfacht haben.

"Ghostbusters – Die Geisterjäger" (1984)
15/30 photos © BrunoPress

"Ghostbusters – Die Geisterjäger" (1984)

Der Film "Ghostbusters", in dem einige der lustigsten Typen der Welt mitspielen, hat das Kino der 80er Jahre geprägt. Und auch viele Jahrzehnte später kennt jeder die Antwort auf die Frage "Who you gonna call?".

"Wonder Woman" (2017)
16/30 photos © BrunoPress

"Wonder Woman" (2017)

Das DC Extended Universe war kein beständiges Schwergewicht an den Kinokassen, bis "Wonder Woman" kam und allein in den USA 412,6 Millionen US-Dollar einspielte.

"Verrückt nach Mary" (1998)
17/30 photos © BrunoPress

"Verrückt nach Mary" (1998)

Mit einer Mischung aus ekliger Absurdität und süßer Liebeskomödie verhalf "Verrückt nach Mary" Cameron Diaz zum Ruhm.

"Jurassic Park" (1993)
18/30 photos © BrunoPress

"Jurassic Park" (1993)

Spielbergs technisch bahnbrechender Dinosaurier-Thriller war eine weltweite Sensation, die weltweit über 914 Millionen US-Dollar einspielte.

"Independence Day" (1996)
19/30 photos © BrunoPress

"Independence Day" (1996)

Dieses Sommerepos über die Invasion der Außerirdischen war damals der zweiterfolgreichste Film der Geschichte und machte Will Smith zu einem echten Filmstar.

"The Avengers" (2012)
20/30 photos © BrunoPress

"The Avengers" (2012)

Trotz anfänglicher Skepsis von Fans und Kritikern wurde dieser Superhelden-Film zum umsatzstärksten Film des Jahres 2012, mit über 1 Milliarde US-Dollar an internationalen Kinokassen. 

"The Sixth Sense" (1999)
21/30 photos © BrunoPress

"The Sixth Sense" (1999)

Der Film war ein Kassenschlager und wurde für den Oscar als Bester Film nominiert. Die unheimlichen Szenen und die unerwartete Wendung des Films waren sowohl überraschend als auch gruselig.

"Mad Max: Fury Road" (2015)
22/30 photos © BrunoPress

"Mad Max: Fury Road" (2015)

Die seit langem erwartete vierte Fortsetzung der erfolgreichen postapokalyptischen Filmreihe "Mad Max: Fury Road" brach alle Erwartungen an einen modernen Hollywood-Blockbuster.

"Der König der Löwen" (1994)
23/30 photos © BrunoPress

"Der König der Löwen" (1994)

Neben dem Blockbuster "Forrest Gump" beherrschte "Der König der Löwen" 1994 die Kinokassen. Sowohl Kinder als auch ihre Eltern waren von der damals revolutionären Animation absolut begeistert.

"Top Gun" (1986)
24/30 photos © BrunoPress

"Top Gun" (1986)

Mit seinen atemberaubenden Stunts und Effekten, bei denen die berühmte Flugschule der Navy im Mittelpunkt steht, wurde "Top Gun" zu einem kultigen Sommer-Blockbuster.

"The Dark Knight" (2008)
25/30 photos © BrunoPress

"The Dark Knight" (2008)

Der zweite Teil der "Batman"-Trilogie von Christopher Nolan spielte weltweit über 1 Milliarde US-Dollar ein. Er leitete eine neue Ära düsterer Superheldenfilme ein.

"Zurück in die Zukunft" (1985)
26/30 photos © BrunoPress

"Zurück in die Zukunft" (1985)

Diese Science-Fiction-Komödie sorgte in den Kinos für Furore und machte Michael J. Fox von einem beliebten Fernsehschauspieler zu einem großen Filmstar.

"Rambo II – Der Auftrag" (1985)
27/30 photos © Getty Images

"Rambo II – Der Auftrag" (1985)

Die Fortsetzung von "Rambo" (1982) ist der zweite Teil der Filmreihe. John Rambo (Sylvester Stallone) kehrt nach Vietnam zurück und dieses Mal gewinnt er.

"Superman II – Allein gegen alle" (1981)
28/30 photos © BrunoPress

"Superman II – Allein gegen alle" (1981)

Während das Original von 1978 das Publikum mit den damals beeindruckenden Spezialeffekten in seinen Bann zog, begeisterte die Fortsetzung mit gewaltigen Actionsequenzen, in denen ein Superheld gegen Schurken kämpft und durch Betonwände kracht.

"Ich glaub', mich tritt ein Pferd" (1978)
29/30 photos © BrunoPress

"Ich glaub', mich tritt ein Pferd" (1978)

Von John Belushis ikonischem Auftritt bis hin zur größten Toga-Party seit der Römerzeit – "Ich glaub', mich tritt ein Pferd" hat die Liebe zu Komödien für viele Generationen begründet.

Quellen: (Entertainment Weekly) (Time Out) (Mental Floss) 

Sehen Sie auch: Und Schnitt! Diese Filme wurden verboten oder zensiert

"Der Soldat James Ryan" (1998)
30/30 photos © BrunoPress

"Der Soldat James Ryan" (1998)

Als einer der umsatzstärksten Filme des Jahres gewann Steven Spielbergs Epos über den Zweiten Weltkrieg fünf der 11 Oscars, für die er nominiert war.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren