Die am sehnlichsten erwarteten Filme des Jahres

Was steht ganz oben auf Ihrer Liste?

Die am sehnlichsten erwarteten Filme des Jahres
Stars Insider

23/06/24 | StarsInsider

Filme Vorschau

Dieses Jahr verspricht ein unvergleichliches Angebot an Kinoerlebnissen, von den hochoktanigen Abenteuern von "Furiosa" bis zum gespenstischen Remake von "Nosferatu", das eine neue Sichtweise auf einen Horrorklassiker bietet. Das diesjährige Angebot deckt mehrere Genres ab und zeigt die kreative Bandbreite der Branche. Von der sehnlichst erwarteten Rückkehr von "Beetlejuice" bis hin zum aufregenden Remake des legendären "Road House" – jeder Film verspricht eine einzigartige Reise in sein Universum zu werden. Also, haltet euer Popcorn bereit!

Wollen Sie wissen, welche Filme die Fantasie beflügeln und zum Gesprächsthema des Jahres werden (oder es schon wurden)? Klicken Sie sich durch diese Galerie, um die am meisten erwarteten Filme des Jahres 2024 zu entdecken!

"Mean Girls – Der Girls Club" (2024)
1/26 photos © NL Beeld

"Mean Girls – Der Girls Club" (2024)

Tina Fey brachte den Kultfilm "Mean Girls" in einem Musicalformat zurück. Mit einer Mischung aus Humor und eingängigen Melodien begeistert diese Adaption neue und nostalgische Zuschauer gleichermaßen.

"The Kitchen" (2024)
2/26 photos © NL Beeld

"The Kitchen" (2024)

Daniel Kaluuya ist Co-Regisseur dieses fesselnden dystopischen Thrillers, in dem der Kampf eines Londoner Anwesens im Mittelpunkt steht. Sein aktueller sozialer Kommentar macht ihn zu einem Highlight des Jahres.

"Argylle" (2024)
3/26 photos © NL Beeld

"Argylle" (2024)

Matthew Vaughns actiongeladener Film "Argylle" bringt uns mit seiner Starbesetzung und der Handlung um einen in Spionage verstrickten Romanautor spannende Intrigen. Hier geht es um hohe Einsätze und stilvolle Action.

"Lisa Frankenstein" (2024)
4/26 photos © NL Beeld

"Lisa Frankenstein" (2024)

Aus der Feder von Diablo Cody stammt diese skurrile Horrorkomödie, in der Liebe auf Wiederauferstehung trifft. Kathryn Newtons Rolle als Gothic-Girl, das sich den perfekten Mann sucht, ist faszinierend unkonventionell.

"Bob Marley: One Love" (2024)
5/26 photos © Getty Images

"Bob Marley: One Love" (2024)

Das lang erwartete Biopic über die Reggae-Legende Bob Marley mit Kingsley Ben-Adir in der Hauptrolle ist eine bewegende Darstellung seines Lebens und seiner Musik, die Marley-Fans und Musikliebhaber in ihren Bann zieht.

"Madame Web" (2024)
6/26 photos © NL Beeld

"Madame Web" (2024)

Dakota Johnson spielt die Hauptrolle in "Madame Web" und erweitert damit das Spider-Man-Universum. Die Einführung ihres hellsichtigen Charakters ist eine spannende Sache für Marvel-Fans.

"Drive-Away Dolls" (2024)
7/26 photos © NL Beeld

"Drive-Away Dolls" (2024)

Ethan Coens Soloprojekt bringt uns eine einzigartige Mischung aus Humor und Kriminalität, die den Film zu einem spannenden Ausreißer im Werk der Coens macht.

"Dune: Part Two" (2024)
8/26 photos © NL Beeld

"Dune: Part Two" (2024)

Denis Villeneuve setzt die epische Saga mit "Dune: Part Two" fort. Die hochkarätige Besetzung und das Versprechen auf mehr interstellare Politik und Schlachten machten den Film zu einem der meist erwarteten des Jahres – und er enttäuschte nicht.

"Love Lies Bleeding" (2024)
9/26 photos © NL Beeld

"Love Lies Bleeding" (2024)

Rose Glass' Nachfolger von "Saint Maud" erzählt eine düstere Liebesgeschichte, die mit dem Verbrechen verwoben ist. Kristen Stewart zeigt eine tiefgründige, nuancierte Darstellung, die bereits für Aufsehen sorgt.

"Road House" (2024)
10/26 photos © NL Beeld

"Road House" (2024)

Die Neuverfilmung des Kultklassikers mit Jake Gyllenhaal und dem echten UFC-Star Conor McGregor in den Hauptrollen verspricht intensive Action und Drama. Der Film verspricht intensive Action und Dramatik und lässt den Geist des Originals mit einem modernen Twist wieder aufleben.

"The American Society of Magical Negroes" (2024)
11/26 photos © NL Beeld

"The American Society of Magical Negroes" (2024)

Dieser satirische Film nimmt ein altbekanntes Hollywood-Thema mit Humor und Einsicht auf und zeigt eine nachdenkliche Kritik der Rassenbeziehungen in Amerika.

"Shirley" (2024)
12/26 photos © NL Beeld

"Shirley" (2024)

Regina King spielt die Rolle der Shirley Chisholm in diesem Biopic, das die Präsidentschaftskandidatur der Pionierin beleuchtet. Es ist eine zeitgemäße Geschichte über Beharrlichkeit und das Überwinden von Grenzen.

"Ghostbusters: Frozen Empire" (2024)
13/26 photos © NL Beeld

"Ghostbusters: Frozen Empire" (2024)

Die Fortsetzung von Jason Reitman, die im März in die Kinos kam, brachte geliebte Figuren zurück und führte neue Bedrohungen ein. Die Mischung aus Nostalgie und Innovation fesselt Fans.

"Godzilla x Kong: The New Empire" (2024)
14/26 photos © NL Beeld

"Godzilla x Kong: The New Empire" (2024)

Die kultigen Monster treten gegen eine neue Bedrohung an und bringen uns epische Schlachten und visuelles Spektakel. Fans der Filmreihe konnten den Start Ende März kaum erwarten.

"The Fall Guy" (2024)
15/26 photos © NL Beeld

"The Fall Guy" (2024)

Ryan Gosling spielt die Hauptrolle in dieser actiongeladenen Hommage an Stuntmen, die spannende Sequenzen und eine nostalgische Verbeugung vor Hollywoods unbesungenen Helden bietet.

"Back to Black" (2024)
16/26 photos © NL Beeld

"Back to Black" (2024)

Marisa Abela verkörpert Amy Winehouse in diesem Biopic, das einen intimen Blick auf das Leben des tragischen Stars und die Entstehung ihres kultigen Albums zeigt.

"Kingdom of the Planet of the Apes" (2024)
17/26 photos © NL Beeld

"Kingdom of the Planet of the Apes" (2024)

Ein neues Kapitel der beliebten Reihe beginnt Jahrhunderte später und brachten den Fans weiteres Drama zwischen Affe und Mensch und modernste visuelle Effekte.

"Furiosa: A Mad Max Saga" (2024)
18/26 photos © NL Beeld

"Furiosa: A Mad Max Saga" (2024)

Anya Taylor-Joy schlüpft in diesem Prequel in die Fußstapfen von Furiosa. Es gibt wieder hochkarätige Action und tiefere Einblicke in die Vergangenheit der Figur.

"Bad Boys 4" (2024)
19/26 photos © NL Beeld

"Bad Boys 4" (2024)

Will Smith und Martin Lawrence kehren für ein weiteres actiongeladenes Abenteuer zurück und versprechen die gleiche Chemie und Spannung, die die Filmreihe auszeichnet.

"A Killer Romance" (2024)
20/26 photos © NL Beeld

"A Killer Romance" (2024)

Glenn Powells Zusammenarbeit mit Richard Linklater lässt eine Mischung aus Komödie und Spannung erahnen, die uns das Projekt mit Spannung erwarten lässt.

"A Quiet Place: Day One" (2024)
21/26 photos © NL Beeld

"A Quiet Place: Day One" (2024)

Das Prequel erforscht die Ursprünge der Alien-Invasion und verspricht, das Chaos und das Überleben zu Beginn des Films zu ergründen. Da Lupita Nyong'o in der Hauptrolle zu sehen sein wird, ist die Vorfreude groß.

"Twisters" (2024)
22/26 photos © NL Beeld

"Twisters" (2024)

Die Fortsetzung des Sturmjagd-Klassikers verspricht hochmoderne Effekte und packende Katastrophen-Action, die den Schrecken der Natur einfängt.

"Borderlands" (2024)
23/26 photos © NL Beeld

"Borderlands" (2024)

Die starbesetzte Verfilmung des beliebten Videospiels verspricht actiongeladene Abenteuer auf der Suche nach Schätzen auf Pandora.

"Nosferatu" (2024)
24/26 photos © NL Beeld

"Nosferatu" (2024)

Robert Eggers führt bei dieser Neuverfilmung der klassischen Vampirgeschichte Regie und verspricht ein schauriges Update mit seinem typischen Stil des atmosphärischen Horrors.

"Beetlejuice Beetlejuice" (2024)
25/26 photos © NL Beeld

"Beetlejuice Beetlejuice" (2024)

Michael Keaton kehrt in dieser lang erwarteten Fortsetzung zurück und verspricht noch mehr übernatürlichen Unfug und die Rückkehr geliebter Figuren.

"Maxxxine" (2024)
26/26 photos © NL Beeld

"Maxxxine" (2024)

Dieses Kapitel, das die Horror-Trilogie von Ti West und Mia Goth abschließt, verspricht eine spannende Fortsetzung der Saga mit dem Schwerpunkt auf der dunklen Schattenseite der 1980er Jahre.

Quellen: (Rolling Stone)

Entdecken Sie auch: Das war zu viel: Diese Filme brachten Schauspieler zum Aufhören

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren