Hier befinden sich die schönsten Strände Portugals

An diesen Traumstränden lässt es sich gut aushalten

Stars Insider

05/06/19 | StarsInsider

Reisen Strände

Die Küste des portugiesischen Festlandes ist rund 1.000 km lang. Im Westen und Süden vom Atlantik begrenzt, ist dies ein Land, dessen Geschichte untrennbar mit dem Meer verbunden ist.

Im 15. Jahrhundert leiteten portugiesische Seefahrer eine erstaunliche Zeit der Eroberung und Erforschung ein, das sogenannte "Zeitalter der Entdeckung". Neue Seerouten wurden kartiert und ferne Gebiete für sich beansprucht, die Portugal zu einer nur von Spanien konkurrierenden Handelsmacht machten.

Portugal ist stolz auf sein Erbe als Seefahrer-Nation. Die Nationalhymne des Landes, A Portuguesa, lobt seine "Helden des Meeres, edle Leute, tapfere und unsterbliche Nation". Die Hymne bittet die Portugiesen auch, "die Sonne zu grüßen" – etwas, was die Leute dieser faszinierenden westeuropäischen Nation sehr gut können.

Portugal hat mehr als genügend Sonnenschein zu bieten. Wenn es heiß wird, gibt es keinen besseren Ort als den Strand, um die Sonne zu genießen! Portugiesische Strände zählen zu den am besten bewerteten der Welt, und die Auswahl ist riesig. Die Algarve kann die wohl malerischsten Strände des Landes für sich beanspruchen. Die gesamte Küste der Region ist geprägt von Dutzenden von Stränden, angefangen von kleinen Buchten mit malerischer Landschaft bis hin zu riesigen, fast menschenleeren Dünen in den entlegensten Ecken der Region.

Aber egal wo Sie in Portugal sind, Sie sind nie zu weit von einem Strand oder "Praia" entfernt. In der Gegend von Lissabon und südlich der Serra da Arrábida gibt es mehrere Strände, die eher mediterran als atlantisch erscheinen. Auch die zentralen und nördlichen Regionen überraschen mit ihren traumhaften Ansammlungen an goldenem Sand.

Portugal eignet sich das ganze Jahr über als Urlaubsziel und während der Sommersaison ist es am stärksten frequentiert. In der Hauptsaison werden die meisten Strände von Rettungsschwimmern überwacht. Ein Flaggensystem weist auf die Gefahren im Wasser hin: Bei einer hochgezogenen grünen Flagge ist das Baden und Schwimmen erlaubt, eine gelbe Flagge verbietet das Schwimmen, obwohl das Planschen erlaubt ist. Betreten Sie niemals das Wasser, wenn eine rote Fahne weht. In seltenen Fällen weist eine schwarz-weiß karierte Fahne darauf hin, dass der Strand vorübergehend nicht überwacht wird.

Viele Strände in Portugal, die für ihre Sauberkeit bekannt sind, wurden mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Tatsächlich hat das Land 2019 beeindruckende 352 Strände, die mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurden. Diese Strände weisen eine sehr gute Wasserqualität und ein effizientes Umweltmanagement vor.

Sie wollen Portugals malerische Küste entdecken? Dann klicken Sie sich durch die Galerie mit den schönsten Stränden des Landes!

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren
Verpasse nichts...