So überstehen Sie die nächste Hitzewelle

Diese Tricks helfen, wenn es unerträglich heiß ist.

Stars Insider

13/06/19 | StarsInsider

Gesundheit Sommer

Es ist Sommer in Deutschland. Schön, wenn man an heißen Tagen irgendwo am Pool oder am Strand chillt. Doch nicht jeder kann die hohen Temperaturen im Sommer ab. Extreme Hitze wird unter Umständen sogar richtig gefährlich. Wenn Sie sich an diese Tipps halten, meistern Sie die nächste Hitzewelle problemlos.

Wie man eine Hitzewelle am besten übersteht
1/30 photos © iStock

Wie man eine Hitzewelle am besten übersteht

Extreme Hitze kann nicht nur gefährlich, sondern unter Umständen sogar tödlich enden. Lassen Sie sich nicht auf dem falschen Fuß erwischen. Klicken Sie sich durch die Galerie mit den besten Tipps gegen Hitzewellen im Sommer.
Die Risikogruppen
2/30 photos © iStock

Die Risikogruppen

Senioren, Kinder und Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Problemen sind besonders anfällig bei Hitze.
Drinnen bleiben
3/30 photos © iStock

Drinnen bleiben

Vermeiden Sie nach Draußen zu gehen – vor allem zur heißen Mittagszeit.
Halten Sie ihre Wohnung kühl
4/30 photos © iStock

Halten Sie ihre Wohnung kühl

Eine gute Isolierung bewirkt, dass keine Wärme in das Haus gelangt und die Temperatur im Inneren niedrig bleibt.
Klimaanlage
5/30 photos © iStock

Klimaanlage

Wenn Sie eine Klimaanlage besitzen, sollten Sie sie vorher testen. Die Geräte sind sehr anfällig für technische Probleme.
Ventilatoren
6/30 photos © iStock

Ventilatoren

Obwohl Ventilatoren die Temperatur nicht senken, lassen sie die Luft in den eigenen vier Wänden zirkulieren.
Abkühlung
7/30 photos © iStock

Abkühlung

Eine kühle Dusche oder ein erfrischendes Bad kann dabei helfen, die Körpertemperatur zu senken.
Raus aus dem Haus
8/30 photos © iStock

Raus aus dem Haus

Die Bude wird einfach nicht kühler? Gehen Sie doch in ein klimatisiertes Einkaufscenter.
Kleidung
9/30 photos © iStock

Kleidung

Tragen Sie leichte, atmungsaktive und vor allem locker sitzende Kleidung.
Viel Trinken
10/30 photos © iStock

Viel Trinken

Auch wenn Sie nicht sehr durstig sind, sollten Sie viel Trinken. Und zwar Wasser anstatt zuckerhaltige Getränken.
Getränke
11/30 photos © iStock

Getränke

Verzichten Sie auf alkoholische und koffeinhaltige Getränke wie Tee und Kaffee. Sie haben nämlich eine harntreibende Wirkung.
Körperliche Anstrengung
12/30 photos © iStock

Körperliche Anstrengung

Vermeiden Sie Anstrengungen und verzichten Sie auf Ihre Laufrunde.
Augen offen halten
13/30 photos ©

Augen offen halten

Stellen Sie sicher, dass Verwandte, Freunde und Nachbarn die Hitzewelle überstehen.
Tiere
14/30 photos © iStock

Tiere

Achten Sie darauf, dass Tiere genügend Wasser zur Verfügung haben und an einem schattigen Ort untergebracht sind.
Fenster
15/30 photos © iStock

Fenster

Bringen Sie reflektierende Materialien auf Ihre Fenster an. Karton mit Aluminiumfolie hilft dabei, die Wärme zu reflektieren.
Fenster
16/30 photos © iStock

Fenster

Verdunkeln Sie Ihre Fenster tagsüber mit Jalousien oder Vorhängen.
Fenster
17/30 photos © iStock

Fenster

Lassen Sie Ihre Fenster gekippt. So bleibt heiße Luft draußen und kühle Luft im Haus.
Türen
18/30 photos © iStock

Türen

Halten Sie Türen geschlossen oder Balkon- oder Terrassentüren gekippt.
Informieren Sie sich
19/30 photos © iStock

Informieren Sie sich

Checken Sie regelmäßig die Wettervorhersage, damit Sie nicht von einer Hitzewelle überrascht werden.
Essen
20/30 photos © iStock

Essen

Essen Sie leichte Mahlzeiten und vermeiden Sie kalorienreiche Nahrungsmittel.
Diät
21/30 photos © iStock

Diät

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Eine ausreichende Natriumzufuhr ist wichtig, um nicht zu dehydrieren.
Gesundheit
22/30 photos © iStock

Gesundheit

Achten Sie auf Anzeichen von Hitzeproblemen. Das können sein...
Sonnenbrand
23/30 photos © iStock

Sonnenbrand

Wenn Ihre Haut nach dem Sonnenbad rot, heiß und schmerzt, ist es wahrscheinlich ein Sonnenbrand.
Was tun gegen Sonnenbrand?
24/30 photos © iStock

Was tun gegen Sonnenbrand?

Salben können in leichten Fällen helfen, aber ernstere Verbrennungen sollten von einem Arzt gesehen werden.
Hitzekrämpfe
25/30 photos © iStock

Hitzekrämpfe

Krämpfe und Muskelschmerzen können sogenannte Hitzekrämpfe sein.
Hitzekrämpfe: Was tun?
26/30 photos © iStock

Hitzekrämpfe: Was tun?

Massieren und Dehnen Sie die verkrampften Muskeln und trinken Sie viel Wasser.
Erschöpfung
27/30 photos © iStock

Erschöpfung

Die Symptome: starkes Schwitzen, aber kühle Haut, Übelkeit, Kopfschmerzen und ein schwacher Puls.
Was gegen Erschöpfung hilft?
28/30 photos © iStock

Was gegen Erschöpfung hilft?

Hinlegen, abkühlen und Wasser trinken. Bei Erbrechen Arzt aufsuchen.
Hitzeschlag
29/30 photos © iStock

Hitzeschlag

Zu den Symptomen gehören Fieber, heiße Haut, schwacher Puls und flache Atmung bis hin zur Bewusstlosikgkeit.
Was hilft bei einem Hitzeschlag?
30/30 photos © iStock

Was hilft bei einem Hitzeschlag?

Das ist ein ernsthafter Notfall. Sie sollten sich umgehend in ärztliche Behandlung begeben und ein Krankenhaus aufsuchen!

Auch interessant: Hier befinden sich die schönsten Strände Portugals
Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren