Schockierende Geschichten von Tieren in Konflikt mit dem Gesetz

Wussten Sie, dass auch Tiere verhaftet werden können?

Stars Insider

08/07/19 | StarsInsider

LIFESTYLE Gefängnis

Ein Hahn namens Maurice steht jetzt in Frankreich vor Gericht, als Angeklagter in einem schon ewig dauernden Nachbarschaftsstreit.

Das Verfahren hat eine riesige Debatte im Land ausgelöst, vor allem da der Hahn das Nationalsymbol Frankreichs ist. Der Besitzer hat eine Petition ins Leben gerufen, die schon über 120.000 Menschen unterzeichnet haben. Zudem erschienen diverse weitere Hähne (bzw. ihre Besitzer mit den Tieren) bei den Verhandlungsterminen, um ihre Unterstützung zu demonstrieren.

So verrückt wie es scheint, im Laufe der Geschichte gab es schon eine ganze Reihe von Tieren, die sich im Streit mit dem Gesetz wiederfanden. Viele wurden für Delikte wie Diebstahl, Körperverletzung oder Spionage verhaftet.

In dieser Galerie finden Sie heraus, welche Probleme Maurice hat und Sie entdecken weitere, mindestens genauso unglaubliche Geschichten von Tieren, die angeblich strafwürdige Taten begangen haben.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren