Es geht auch ohne BH: So starten Sie das Leben in Freiheit

Und einige bestehende Mythen, die endlich entlarvt werden sollten

Es geht auch ohne BH: So starten Sie das Leben in Freiheit
Stars Insider

22/02/24 | StarsInsider

LIFESTYLE Feministische mode

Keinen BH zu tragen ist in Mode und Feminismus ein beliebter Trend dieser Tage, aber ist es wirklich besser als einen BH zu tragen?

Den BH wegzulassen ist eine ganz persönliche Entscheidung. Wir alle lieben es, einen unbequemen BH am Ende des Tages auszuziehen, aber das heißt noch lange nicht, dass das BH-freie Leben für alle von uns und jederzeit funktioniert. Der Schlüssel hierbei ist die freie Entscheidung. Egal, ob Sie nun einen BH tragen wollen oder nicht, Sie sollten dazu in der Lage sein, diese Entscheidung rein aus persönlichem Komfort und körperlichen Bedürfnissen zu treffen.

Es gibt unzählige schädliche Mythen und Einstellungen zum Thema, die uns Frauen mitunter davon abhalten, diese freie Wahl zu treffen. Klicken Sie sich durch diese Galerie, lassen Sie sich aufklären und finden Sie mehr über die Vorteile eines Lebens ohne BH heraus.

Vorteile: Komfort
1/38 photos © Shutterstock

Vorteile: Komfort

Selbst ein BH, der wunderbar sitzt, wird nach einem langen Tag unbequem. Die Bügel sind der reinste Alptraum und die Träger schneiden unweigerlich in die Haut. Dieses Gefühl der Erleichterung, wenn man nach Hause kommt und den BH ausziehen kann, ist ein klares Zeichen dafür, dass man vielleicht besser ohne BH leben sollte.

Vorteile: Komfort
2/38 photos © Shutterstock

Vorteile: Komfort

Auf lange Sicht berichten viele Frauen, dass sie sich ohne BH freier und wohler in ihrem Körper fühlen.

Vorteile: Bessere Durchblutung
3/38 photos © Shutterstock

Vorteile: Bessere Durchblutung

Die meisten kennen das einschränkende Gefühl, wenn man stundenlang einen BH trägt. Diese Verengung kann die Durchblutung in Oberkörper und Rücken einschränken, was zu einer schmerzenden Rückenmuskulatur führen kann.

Vorteile: Besserer Schlaf
4/38 photos © iStock

Vorteile: Besserer Schlaf

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die ihren BH auch nachts tragen, lassen Sie sich gesagt sein: Sie werden sofort besser schlafen, wenn Sie damit aufhören! Halle Berry gab mal in einem Interview zu, dass sie seit ihrem 16. Lebensjahr nachts einen BH trägt. Ist das zu glauben?
Vorteile: Weniger Schweiß unter der Oberweite!
5/38 photos © Shutterstock 

Vorteile: Weniger Schweiß unter der Oberweite!

Überall, wo Haut an Haut reibt, schwitzt man. Aber BHs liegen eng an den Bereichen an, in denen man schwitzt, und nicht alle Materialien sind atmungsaktiv. Wenn Sie keinen BH tragen, schwitzen Sie weniger und trocknen schneller.

Vorteile: Hautgesundheit
6/38 photos © Shutterstock 

Vorteile: Hautgesundheit

BHs absorbieren Schweiß und Dreck von der Haut, darum können Sie Hautirritationen und sogar Akne auslösen. Verstopfte Poren in diesem Bereich sind kein Spaß!

Vorteile: Das Tabu wird gebrochen
7/38 photos © Shutterstock

Vorteile: Das Tabu wird gebrochen

Unsere Oberweite ist kein Sexualobjekt. Ihre Hauptfunktion ist die Milchproduktion zum Stillen. Wir Menschen sind nicht dazu "verdrahtet", die weiblichen Oberweite anzustarren. Diese Erotisierung ist kulturell, genau wie es die sexuelle Anziehungskraft der Knöchel einer Frau im viktorianischen Großbritannien war!

Vorteile: Das Tabu wird gebrochen
8/38 photos © Getty Images

Vorteile: Das Tabu wird gebrochen

Die Vorstellung, dass es anstößig ist, wenn eine Frau zu viel ihrm Dekolleté zeigt, bestätigt nur, dass weibliche Körper vor allem als sexuelles Objekt angesehen werden. Keinen BH zu tragen ist ein kleiner Schritt in Richtung der Normalisierung weiblicher Körper und der Entmystifizierung der weiblichen Oberweite.
Mythen: Bügel können Krebs auslösen
9/38 photos © Shutterstock

Mythen: Bügel können Krebs auslösen

Es gibt unzählige Mythen um das BH-Tragen. Dieses geht schon seit langer Zeit unter den jüngeren Generationen um. Die Erklärung war, dass die Bügel den Fluss der Lymphflüssigkeit stören, was zur Tumorentwicklung führen kann.

Mythen: Bügel können Krebs auslösen
10/38 photos © Shutterstock

Mythen: Bügel können Krebs auslösen

Es gibt keinerlei Beweise dafür, dass dies der Fall ist. Keine Studien konnten einen Zusammenhang zwischen dem Tragen eines BHs und der Entstehung von Krebs finden. Wenn dies Ihr Grund war, den BH wegzulassen, können Sie also beruhigt sein.

Mythen: Ohne BH erschlafft die Oberweite
11/38 photos © Shutterstock

Mythen: Ohne BH erschlafft die Oberweite

BHs verhindern nicht die natürliche Veränderungen, die mit dem Alter kommen, obwohl das viele unehrbare Online-Artikel behaupten!

Mythen: Keinen BH zu tragen ist freizügig
12/38 photos © BrunoPress

Mythen: Keinen BH zu tragen ist freizügig

Das ist ein häufiges Bedenken von denjenigen, die zum ersten Mal ohne BH auf die Straße treten. Es fühlt sich mitunter so an, als würde es jedem sofort auffallen und alle würden denken, man wolle nur Aufmerksamkeit erregen wollen. Diese falsche Vorstellung ist tragischerweise eng mit dem unbewussten Glauben daran verbunden, dass der weibliche Körper nur zu sexuellen Zwecken da ist.

Mythen: In einem BH schlafen macht sie voller
13/38 photos © Shutterstock 

Mythen: In einem BH schlafen macht sie voller

Nein! Es gibt keine Beweise dafür, dass dies wahr ist. BHs können weder das Erschlaffen verhindern, noch sie voller wirken lassen.
Tipps für Anfänger
14/38 photos © Shutterstock

Tipps für Anfänger

Ohne BH zu leben ist ein einfacher Prozess: Man zieht den BH aus. Leider ist das aber nicht ganz so leicht, wie es klingt. Hier kommen einige Tipps für diejenigen, die sich noch nicht so wohl mit der Idee fühlen, es aber gerne ausprobieren wollen.

Tipps: Klein anfangen
15/38 photos © Shutterstock

Tipps: Klein anfangen

Der Gedanken, ohne BH das Haus zu verlassen, kann ganz schön einschüchternd sein. Versuchen Sie, erst einmal zuhause ohne BH herumzulaufen, um sich an das Gefühl zu gewöhnen.

Tipps: Einen Bralette ausprobieren
16/38 photos © Getty Images 

Tipps: Einen Bralette ausprobieren

Bralettes sind leichter, ohne Bügel und ohne Polster. Es ist ein guter Zwischenschritt, wenn Sie noch nicht bereit sind, Ihrer Oberweite die volle Freiheit zu schenken.

Tipps: Auf die Haltung achten
17/38 photos © Shutterstock

Tipps: Auf die Haltung achten

Wenn Ihr BH auch dazu da ist, dass Gewicht Ihrer Oberweite zu halten, achten Sie von nun an besser auf Ihre Haltung, das kann helfen. Eine bessere Körperhaltung reduziert Rückenschmerzen und somit die Notwendigkeit für die Unterstützung durch den BH.

Tipps: Auf die Haltung achten
18/38 photos © Shutterstock

Tipps: Auf die Haltung achten

Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen, sorgen Sie für eine unterstützende Rückenlehne. Halten Sie die Füße auf dem Boden, die Unterarme parallel zum Boden und die Schultern entspannt.

Tipps: Aufkleber
19/38 photos © Shutterstock

Tipps: Aufkleber

Viele von uns tragen BHs, um zu verhindern, dass etwas "Explizites" durch ihre Kleidung schimmert. Aufkleber zum Abdecken der Nippel sind eine einfache und weniger einschränkende Lösung.

Tipps: Bodysuits
20/38 photos © BrunoPress

Tipps: Bodysuits

Wenn Sie sich um den fehlenden Halt sorgen, halten Sie nach darauf ausgerichteten Kleidungsstücken Ausschau. Ein enganliegender Bodysuit sitzt gut und ist elastisch genug, um Halt zu geben und trotzdem bequem zu sein. Diese sehen außerdem normalerweise besser ohne BH aus.

Tipps: Korsetts
21/38 photos © Getty Images 

Tipps: Korsetts

Korsetts und Tops, die am Rücken geschlossen werden, sind wieder in Mode! Sie geben zusätzlichen Halt und Sie können sie so eng oder locker tragen, wie Sie wünschen.

Tipps: Strukturierte Tops
22/38 photos © Getty Images 

Tipps: Strukturierte Tops

Ein eckigeres, steiferes Oberteil oder Kleid kann fast so viel Halt geben wie ein BH. Außerdem wäre ein BH hier oft zu viel! 

Tipps: Fashion Tape
23/38 photos © Getty Images

Tipps: Fashion Tape

Fashion-Tape ist ein besonderes doppelseitiges Klebeband, das man bedenkenlos auf seine Haut kleben kann. Es ist die Geheimwaffe aller Promi-Stylisten, damit auch bei tiefen Ausschnitten nichts verrutscht ungewünscht sichtbar ist.
Tipps: Fashion Tape
24/38 photos © Getty Images

Tipps: Fashion Tape

Es ist besonders hilfreich, wenn Sie keinen BH tragen wollen, sich aber Sorgen machen, dass Ihr Kleid ein wenig zu freizügig ist. Sie können das Tape nutzen, um den Ausschnitt vom Verrutschen abzuhalten, sodass Sie den Abend genießen können, ohne ständig an sich herunterschauen zu müssen.
Wichtiger Hinweis!
25/38 photos © Shutterstock

Wichtiger Hinweis!

Es ist nicht empfehlenswert, ohne BH Sport zu machen! Wenn Sie jemals versucht haben, ohne BH laufen zu gehen, wissen Sie, wieso. Autsch. Wir benötigen die Unterstützung, um Schäden am Gewebe zu verhindern.

Jeder, wie er mag
26/38 photos © Shutterstock

Jeder, wie er mag

Einen BH zu tragen oder nicht, ist Ihre ganz eigene Entscheidung. Wenn Sie es unbequem finden, ohne BH herumzulaufen und Sie das Gefühl haben, Ihnen fehlt der Halt, dann tun Sie, was sich für Sie gut anfühlt! Für diejenigen unter uns mit größerer Oberweite fühlt sich ein gut sitzender BH vielleicht wirklich besser an.

Entscheidungsfreiheit
27/38 photos © Getty Images 

Entscheidungsfreiheit

Beim BH-losen Trend und der "Free the Nipple"-Bewegung geht es darum, Frauen dazu zu ermutigen, keinen BH zu tragen. Es geht um die Versicherung, dass jeder frei entscheiden kann, ohne sich vor Urteilen oder Belästigungen fürchten zu müssen.

Gillian Anderson
28/38 photos © Getty Images

Gillian Anderson

Gillian Anderson hat ihre BHs rausgeschmissen. Ist das vielleicht das Zeichen für Sie, dies auch zu tun?

"Ich trage keine BHs mehr. Ich kann keinen BH tragen. Tut mir Leid", sagte die "Crown"-Schauspielerin in einem ehrlichen Instagram-Live-Video am 12. Juli 2021. "Es ist mir egal, ob meine Oberweite meinen Bauchnabel erreicht. Ich tragen keinen BH, es ist einfach zu verdammt ungemütlich." Sie wurde von ihren Followern gepriesen, die viele positive Kommentare hinterließen. Viele Frauen verstehen das Gefühl, jetzt wieder BHs tragen zu müssen, nachdem die Pandemie sie von diesem gefühlten Zwang befreit hatte.

 

Mythen: Keinen BH zu tragen ist freizügig
29/38 photos © Shutterstock

Mythen: Keinen BH zu tragen ist freizügig

Der weibliche Körper ist übersexualisiert, darum ist es für die meisten Frauen so schwer, sich ohne BH sicher zu fühlen. Dabei sollte sich jede Frau ohne BH genauso uninteressant fühlen können wie ein Mann, der keinen BH trägt.

Tipps: Klein anfangen
30/38 photos © Shutterstock

Tipps: Klein anfangen

Sie können dann in kleinen Schritten weitermachen. Vielleicht ein Kaffee außer Haus ohne BH oder der morgendliche Spaziergang mit dem Hund! Irgendwann fühlen Sie sich vermutlich so wohl, dass Sie auch auch abends beim Ausgehen mit Ihren Freunden keinen BH mehr brauchen.

Florence Pugh
31/38 photos © Getty Images

Florence Pugh

Die Schauspielerin hat in letzter Zeit mehrere bemerkenswerte Auftritte auf dem roten Teppich absolviert. Bei den Oscars im Jahr 2020 trug sie dieses bezaubernde orangefarbene Seidenkleid ohne BH.

Miley Cyrus
32/38 photos © Getty Images

Miley Cyrus

Der US-Star trägt seit über einem Jahrzehnt keinen BH, lange bevor es zum Trend wurde. Sie wurde immer beschuldigt, zu viel zu zeigen, aber sie weigerte sich, sich angesichts dieser Kritik einzuschränken und sich für ihren Körper zu schämen

Sharon Stone
33/38 photos © Getty Images

Sharon Stone

Bereits 2014 lief die Schauspielerin ohne BH über den roten Teppich und fürchtete sich nicht davor, was man sehen könnte.

Rihanna
34/38 photos © Getty Images

Rihanna

Im Jahr 2022 war eines sicher: RiRi war stolz auf ihren hübschen runden Bauch. Man konnte sie in tollen Schwangerschaftsoutfits sehen, die ihre üppigen Kurven zur Geltung brachten.

Léa Seydoux
35/38 photos © Getty Images

Léa Seydoux

Das ehemalige Bond-Girl hat keine Angst davor, den roten Teppich ohne BH zu beschreiten!

Selena Gomez
36/38 photos © Getty Images

Selena Gomez

Die Sängerin fühlt sich gerne wohl und kleidet sich so, wie sie es für richtig hält. Als sie während der Golden Globes 2023 wegen ihrer ständigen Gewichtszunahme kritisiert wurde, gab sie ihren Kritikern zu verstehen, dass sie ihnen nichts zu sagen habe. "Ich bin perfekt, so wie ich bin", hatte sie in einem Video gesagt, das sie auf TikTok gepostet hatte.

Sophie Marceau
37/38 photos © Getty Images

Sophie Marceau

Im Jahr 2022 posierte die französische Schauspielerin in diesem rosafarbenen Ensemble und schien sich auch ohne BH vollkommen wohl zu fühlen.

Celebs going braless
38/38 photos © Getty Images

Celebs going braless

Das berühmte Model hat bereits vor einigen Jahren aufgehört, BHs zu tragen, und trägt jetzt immer weniger davon. Obwohl sie einen Körper hat, der von vielen als "ideal" angesehen wird, ist die Tatsache, dass sie sich so wohl fühlt, für viele scheinbar immer noch verwirrend.

Quellen: (Healthline) (Health) (Insider) (Well and Good) 

Auch interessant: Diese normalen Dinge werden in 20 Jahren vermutlich verschwunden sein – wäre es Ihnen aufgefallen?

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren